Sachen zum Weinen: "Gemeuchelte Münzen"

Tipps zur Reinigung, Konservierung und Photographie von Münzen

Moderator: Homer J. Simpson

Benutzeravatar
beachcomber
Beiträge: 10598
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 80 Mal

Re: Sachen zum Weinen: "Gemeuchelte Münzen"

Beitrag von beachcomber » Di 23.08.11 00:19

eigentlich 'ne logische konsequenz. wenn geschnittene bronzen trotzdem laufen, aber allgemein die tendenz in richtung silber geht (und auch aus angst vor manipulierten bronzen!), muss man bei silber eben auch nachlegen. :(
grüsse
frank

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 10155
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 40 Mal
Danksagung erhalten: 216 Mal

Re: Sachen zum Weinen: "Gemeuchelte Münzen"

Beitrag von Homer J. Simpson » Di 23.08.11 00:50

Alle elf Finger sollen den Leuten abfallen, die so was produzieren.

Homer
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 10155
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 40 Mal
Danksagung erhalten: 216 Mal

Re: Sachen zum Weinen: "Gemeuchelte Münzen"

Beitrag von Homer J. Simpson » Di 23.08.11 01:06

Heute habe ich einen Spontankauf getätigt:
http://www.vcoins.com/ancient/arc/store ... oduct=4476
Klasse fand ich vor allem, daß alle Leute, die die Münze in Händen hatten, ihren juckenden Fingern widerstanden haben und die Münze in absolutem Originalzustand belassen haben. Ich werde sie auch so lassen.

Homer
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 13230
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 1070 Mal
Danksagung erhalten: 403 Mal

Re: Sachen zum Weinen: "Gemeuchelte Münzen"

Beitrag von Numis-Student » Di 23.08.11 01:27

schick, der Herr fehlt mir auch noch...
MR

Benutzeravatar
nephrurus
Beiträge: 4927
Registriert: Do 24.03.05 20:20
Wohnort: Leipzig
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Sachen zum Weinen: "Gemeuchelte Münzen"

Beitrag von nephrurus » Fr 02.09.11 10:12

das Lanz-Syndrom greift weiter um sich:
http://www.ebay.de/itm/LANZ-Hadrian-Ses ... 1360wt_956

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 10155
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 40 Mal
Danksagung erhalten: 216 Mal

Re: Sachen zum Weinen: "Gemeuchelte Münzen"

Beitrag von Homer J. Simpson » Fr 02.09.11 12:33

...und noch neun Tage, und schon haben vier Leute über hundert Euro geboten, davon zwei über zweihundert. Wissen die nicht, was "tooled and smoothed" heißt (wobei die Rückseite auch völlig neu geschnitzt sein kann), oder ist es denen wurscht???

Homer :roll:
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

Benutzeravatar
beachcomber
Beiträge: 10598
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 80 Mal

Re: Sachen zum Weinen: "Gemeuchelte Münzen"

Beitrag von beachcomber » Fr 02.09.11 13:16

ist doch logisch mensch, der ist doch fast VZ! :silly: :silly:
grüsse
frank

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 10155
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 40 Mal
Danksagung erhalten: 216 Mal

Re: Sachen zum Weinen: "Gemeuchelte Münzen"

Beitrag von Homer J. Simpson » Fr 02.09.11 16:34

:silly: Und nach München ist es noch weiter als mit dem Motorrad! :silly:

Apropos :silly: : Was sagt ein jamaikanischer Reggaemusiker, wenn er nicht bekifft ist?




"Ey, kann mal einer die Scheiß-Musik ausmachen?"
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

Benutzeravatar
antinovs
Beiträge: 981
Registriert: So 21.03.10 21:46
Wohnort: berlin

Re: Sachen zum Weinen: "Gemeuchelte Münzen"

Beitrag von antinovs » Fr 02.09.11 16:35

beachcomber hat geschrieben:ist doch logisch mensch, der ist doch fast VZ! :silly: :silly:
grüsse
frank
wieso denn nur FAST vorzüglich? die ist vorzüglich ... vorzüglich versaut :evil:

antinovs
LXVIII

Benutzeravatar
beachcomber
Beiträge: 10598
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 80 Mal

Re: Sachen zum Weinen: "Gemeuchelte Münzen"

Beitrag von beachcomber » Fr 02.09.11 17:19

tja, nicht meine einschätzung. original-ton lanz: 'conservation: nearly extremely fine' !
eine unverschämtheit nach der feststellung: 'tooled and smoothed' international gültige erhaltungsstufen anzugeben,(oder gibt's jetzt schon für getoolte münzen eine ebensolche einstufung?!)
grüsse
frank

Benutzeravatar
antinovs
Beiträge: 981
Registriert: So 21.03.10 21:46
Wohnort: berlin

Re: Sachen zum Weinen: "Gemeuchelte Münzen"

Beitrag von antinovs » Fr 02.09.11 17:55

in der tat: eine erhaltungsangabe fuer getoolte münzen macht keinen sinn.
und in der tat: eine frechheit und ausdruck von unprofessionalitaet.
Lanz verspielt glaubwuerdigkeit und ruf.

antinovs
LXVIII

Benutzeravatar
nephrurus
Beiträge: 4927
Registriert: Do 24.03.05 20:20
Wohnort: Leipzig
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Sachen zum Weinen: "Gemeuchelte Münzen"

Beitrag von nephrurus » Fr 02.09.11 18:07

stimmt! nur leider wird ihm das völlig egal sein solange die
Kohle stimmt!

Benutzeravatar
Arminius
Beiträge: 943
Registriert: Di 30.05.06 14:55
Wohnort: zu Hause
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: Sachen zum Weinen: "Gemeuchelte Münzen"

Beitrag von Arminius » Sa 03.09.11 13:03

[quote="nephrurus"]stimmt! nur leider wird ihm das völlig egal sein solange die
Kohle stimmt![/quote]

(Nur für die, die es immer noch nicht gemerkt haben sollten:)

Die meisten Bewertungs-Systeme werden heute umgangen, wenn die "Kohle" es erforderlich macht.

:roll:
meine wunderbaren Zahlungsmittel-Daten

Ich werde mir durch irgendwelchen Alarmismus nicht die Freude am Sammeln verleiden lassen.

Benutzeravatar
Peter43
Beiträge: 12321
Registriert: Mi 11.08.04 02:01
Wohnort: Arae Flaviae, Agri Decumates
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 418 Mal

Re: Sachen zum Weinen: "Gemeuchelte Münzen"

Beitrag von Peter43 » Sa 03.09.11 13:23

Arminius hat geschrieben:Die meisten Bewertungs-Systeme werden heute umgangen, wenn die "Kohle" es erforderlich macht.
Sind aber auch wegen der Bilder an sich überflüssig!

Jochen
Omnes vulnerant, ultima necat.

Benutzeravatar
beachcomber
Beiträge: 10598
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 80 Mal

Re: Sachen zum Weinen: "Gemeuchelte Münzen"

Beitrag von beachcomber » Sa 03.09.11 14:03

Peter43 hat geschrieben:
Arminius hat geschrieben:Die meisten Bewertungs-Systeme werden heute umgangen, wenn die "Kohle" es erforderlich macht.
Sind aber auch wegen der Bilder an sich überflüssig!

Jochen
eigentlich ja, aber es gibt genug kandidaten, die sehr unsicher sind was erhaltungsgrade angeht, und dann im kankelfitz oder kampmann nachschauen, was man denn so bezahlen kann!
selbst auf börsen hab' ich schon genug damit rumlaufen sehen.....
grüsse
frank

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste