Sachen zum Weinen: "Gemeuchelte Münzen"

Tipps zur Reinigung, Konservierung und Photographie von Münzen

Moderator: Homer J. Simpson

Benutzeravatar
M. V. Celerinus
Beiträge: 220
Registriert: Mo 01.08.11 18:44
Wohnort: 21271 Hanstedt

Re: Sachen zum Weinen: "Gemeuchelte Münzen"

Beitrag von M. V. Celerinus » So 13.11.11 13:50

Homer J. Simpson hat geschrieben:Der Hanniballianus ist falsch, ein paar andere durchaus interessant für mich.

Homer

Mist.....( Hanniballianus ).....so ein Ärger, aber ich wurde eh überboten. Danke dir Homer, Lehrgeld gespart. Wie sieht es bei den Denaren aus?
"Die Aufgabe des Lebens besteht nicht darin, auf der Seite einer Mehrzahl zu stehen, sondern dem inneren Gesetz gemäß zu leben." - Marc Aurel

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 10166
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 40 Mal
Danksagung erhalten: 224 Mal

Re: Sachen zum Weinen: "Gemeuchelte Münzen"

Beitrag von Homer J. Simpson » So 13.11.11 15:28

Soweit ich nach den schlechten Bildern etwas dazu sagen kann, habe ich keine Bedenken.

Homer
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

Benutzeravatar
beachcomber
Beiträge: 10600
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 80 Mal

Re: Sachen zum Weinen: "Gemeuchelte Münzen"

Beitrag von beachcomber » So 13.11.11 17:31

der domitian mit der pegasus-rückseite ist 'ne lipanoff-prägung! :(
grüsse
frank

Benutzeravatar
nephrurus
Beiträge: 4927
Registriert: Do 24.03.05 20:20
Wohnort: Leipzig
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Sachen zum Weinen: "Gemeuchelte Münzen"

Beitrag von nephrurus » So 13.11.11 18:59

der Typ ist mir nicht geheuer - bei dem Vespasian Denar habe ich auch meine Zweifel!

Benutzeravatar
nostronomo
Beiträge: 827
Registriert: Mo 01.11.10 20:04
Wohnort: Kolumbien

Re: Sachen zum Weinen: "Gemeuchelte Münzen"

Beitrag von nostronomo » So 13.11.11 19:38

Bieter aus der Schweiz : Sorry - Tut mir wirklich leid!!- Geht aber aus bekannten Gründen nicht!.............?
Verstehe ich nicht.
Möge die Macht mit euch sein! [ externes Bild ]

Benutzeravatar
M. V. Celerinus
Beiträge: 220
Registriert: Mo 01.08.11 18:44
Wohnort: 21271 Hanstedt

Re: Sachen zum Weinen: "Gemeuchelte Münzen"

Beitrag von M. V. Celerinus » So 13.11.11 19:51

Der Geta hier ist mir nicht geheuer....vielen Dank für eure Einschätzungen. Ich denke es sind einige falsche dabei. Das erklärt dann auch die Bildqualität. Schade eigentlich. :(

http://www.ebay.de/itm/Denar-Silber-Get ... 35b6d26fc6
"Die Aufgabe des Lebens besteht nicht darin, auf der Seite einer Mehrzahl zu stehen, sondern dem inneren Gesetz gemäß zu leben." - Marc Aurel

Benutzeravatar
M. V. Celerinus
Beiträge: 220
Registriert: Mo 01.08.11 18:44
Wohnort: 21271 Hanstedt

Re: Sachen zum Weinen: "Gemeuchelte Münzen"

Beitrag von M. V. Celerinus » So 13.11.11 19:52

nostronomo hat geschrieben:Bieter aus der Schweiz : Sorry - Tut mir wirklich leid!!- Geht aber aus bekannten Gründen nicht!.............?
Verstehe ich nicht.

Steht ja auchso ähnlich bei allen Auktionen von Lanz. Habe mich auch immer gewundert warum?

KEIN VERSAND IN DIE SCHWEIZ! NO SHIPPING TO SWITZERLAND!
"Die Aufgabe des Lebens besteht nicht darin, auf der Seite einer Mehrzahl zu stehen, sondern dem inneren Gesetz gemäß zu leben." - Marc Aurel

Benutzeravatar
Peter43
Beiträge: 12322
Registriert: Mi 11.08.04 02:01
Wohnort: Arae Flaviae, Agri Decumates
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 425 Mal

Re: Sachen zum Weinen: "Gemeuchelte Münzen"

Beitrag von Peter43 » So 13.11.11 21:17

Das liegt daran, daß der Schweizer Zoll mehrfach antike Münzen ohne Herkunftsnachweis beschlagnahmt hat.
Omnes vulnerant, ultima necat.

Benutzeravatar
Pscipio
Beiträge: 8228
Registriert: Fr 15.10.04 13:47
Wohnort: Bern, CH
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: Sachen zum Weinen: "Gemeuchelte Münzen"

Beitrag von Pscipio » So 13.11.11 22:37

Ich habe schon mehrfach darauf hingewiesen, dass das nicht stimmt, und tue es gerne nochmal. Es gibt kein Schweizer Gesetz, welches die Einfuhr von antiken Münzen verbietet - das Ganze ist nur durch einige Archäologen in die Welt gesetzt worden, um den Handel zu verunsichern, und eBay hat das ungeprüft übernommen. eBay-Händler müssen diesen Passus in die Beschreibungen nehmen, weil die Angebote sonst entfernt werden. Die meisten verschicken die Münzen übrigens dennoch in die Schweiz.

Der Schweizer Zoll macht, was jeder Zoll macht: wenn er kann, kassiert er Zollgebühren. Wenn einer Münzsendung keine Rechnung beliegt, kriegt man einen Brief und dann muss man eine Rechnung nachreichen. Nicht wegen der Herkunft, sondern wegen dem Warenwert, den es zu verzollen gilt. Das ist alles. Von willkürlichen Beschlagnahmungen antiker Münzen durch die Schweizer Autoritäten weiss ich nichts, so was ist mir nur aus einigen deutschen Bundesländern bekannt.

Desinformation ist ein mächtiges Instrument in der heutigen Zeit.
Nata vimpi curmi da.

Benutzeravatar
nostronomo
Beiträge: 827
Registriert: Mo 01.11.10 20:04
Wohnort: Kolumbien

Re: Sachen zum Weinen: "Gemeuchelte Münzen"

Beitrag von nostronomo » Di 15.11.11 10:06

Wollte euch kurz fragen was ihr zu dieser Münze meint:
http://www.ebay.de/itm/Sestertius-LUCIL ... 2c609f2c14
Ich hab da das gefühl die ist nachgeschnitten, liege ich damit richtig?
Möge die Macht mit euch sein! [ externes Bild ]

Benutzeravatar
ga77
Beiträge: 2057
Registriert: Do 17.04.08 22:44
Wohnort: Ostschweiz

Re: Sachen zum Weinen: "Gemeuchelte Münzen"

Beitrag von ga77 » Di 15.11.11 10:19

Ja denke ich auch. Bei diesem Verkäufer ist glaube ich so ziemlich alles geschnitzt...

Vale
Gabriel

Benutzeravatar
Julianus v. Pannonien
Beiträge: 1793
Registriert: Mi 10.09.08 18:42
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Sachen zum Weinen: "Gemeuchelte Münzen"

Beitrag von Julianus v. Pannonien » Fr 18.11.11 20:32

8O

http://cgi.ebay.fr/14-37-TIBERIUS-SESTE ... 0366260631

Wenn da wirklich mal was echtes dran war, jetzt auf jedenfall nicht mehr 8O
"VICTORIOSO SEMPER"

hjk
Beiträge: 1101
Registriert: Mi 06.08.03 19:21
Wohnort: Frankfurt
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal

Re: Sachen zum Weinen: "Gemeuchelte Münzen"

Beitrag von hjk » Sa 19.11.11 00:05

Na das ist dann aber schon eher was für "Sachen zum Lachen", oder?

:lol:

Benutzeravatar
areich
Beiträge: 8101
Registriert: Mo 25.06.07 12:22
Wohnort: Berlin
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Sachen zum Weinen: "Gemeuchelte Münzen"

Beitrag von areich » Fr 02.12.11 14:20


Benutzeravatar
beachcomber
Beiträge: 10600
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 80 Mal

Re: Sachen zum Weinen: "Gemeuchelte Münzen"

Beitrag von beachcomber » Fr 02.12.11 15:03

äh, welche davon meinst du? :wink:
grüsse
frank

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste