Sachen zum Weinen: "Gemeuchelte Münzen"

Tipps zur Reinigung, Konservierung und Photographie von Münzen

Moderator: Homer J. Simpson

Benutzeravatar
ga77
Beiträge: 2057
Registriert: Do 17.04.08 22:44
Wohnort: Ostschweiz

Re: Sachen zum Weinen: "Gemeuchelte Münzen"

Beitrag von ga77 » Sa 18.02.12 19:59


Benutzeravatar
nephrurus
Beiträge: 4927
Registriert: Do 24.03.05 20:20
Wohnort: Leipzig
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Sachen zum Weinen: "Gemeuchelte Münzen"

Beitrag von nephrurus » Sa 18.02.12 20:01

fürchterlich!

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 10166
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 40 Mal
Danksagung erhalten: 224 Mal

Re: Sachen zum Weinen: "Gemeuchelte Münzen"

Beitrag von Homer J. Simpson » Sa 18.02.12 20:04

Leicht geglättet, fast vorzüglich, unpubliziertes Unikum...

[ externes Bild ]

Homer
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

Benutzeravatar
oliver67
Beiträge: 404
Registriert: Sa 24.05.08 14:29
Wohnort: Österreich

Re: Sachen zum Weinen: "Gemeuchelte Münzen"

Beitrag von oliver67 » So 19.02.12 09:53

vor allem der tolle Frisör, der da Hand angelegt hat!
lg oliver

Numis28
Beiträge: 36
Registriert: Sa 16.07.11 21:17

Re: Sachen zum Weinen: "Gemeuchelte Münzen"

Beitrag von Numis28 » Mo 20.02.12 20:55

Tja - dieser "Commodus" hats hinter sich ;) Wenn er überhaupt echt ist...mir kommt die Münze auch abgesehen von der Schnitzerei irgendwie spanisch vor. Riecht für mich irgendwie nach Fälschung - wobei man das bei einer derart starken Bearbeitung wohl nicht mehr feststellen kann. Vor allem das Portrait wirkt für mich zu "rund"...sowas sieht doch bei solch stark geschnitzten Stücken hölzerner oder eckiger bzw. kantiger aus als in diesem Fall. Kann aber auch täuschen der Eindruck.

Benutzeravatar
nephrurus
Beiträge: 4927
Registriert: Do 24.03.05 20:20
Wohnort: Leipzig
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Sachen zum Weinen: "Gemeuchelte Münzen"

Beitrag von nephrurus » Mo 20.02.12 20:59

Hab ihn mal angeschrieben- er behauptet die Münze in Trier
bei einer Firma Petermännchen gekauft zu haben.
Kennt jemand diesen Laden oder diese Firma?

j-u.thormann
Beiträge: 175
Registriert: Mi 08.11.06 18:40

Re: Sachen zum Weinen: "Gemeuchelte Münzen"

Beitrag von j-u.thormann » Mo 20.02.12 22:12

Er meinte nicht zufällig die Münzbörse "Petermännchen" in Trier?
Petition für den Erhalt des privaten Sammelns: https://www.openpetition.de/petition/on ... n-sammelns

Benutzeravatar
Julianus v. Pannonien
Beiträge: 1793
Registriert: Mi 10.09.08 18:42
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Sachen zum Weinen: "Gemeuchelte Münzen"

Beitrag von Julianus v. Pannonien » Mo 20.02.12 22:17

Ich glaube das ist ein zum Commodus Mutierter Aelius.... Schweinisch sowas...
"VICTORIOSO SEMPER"

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 10166
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 40 Mal
Danksagung erhalten: 224 Mal

Re: Sachen zum Weinen: "Gemeuchelte Münzen"

Beitrag von Homer J. Simpson » Mo 20.02.12 23:25

Wenn überhaupt - das kann alles und gar nichts gewesen sein.

Homer
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

Benutzeravatar
ga77
Beiträge: 2057
Registriert: Do 17.04.08 22:44
Wohnort: Ostschweiz

Re: Sachen zum Weinen: "Gemeuchelte Münzen"

Beitrag von ga77 » Do 23.02.12 21:16

http://www.ebay.de/itm/Sabina-Frau-Hadr ... 500wt_1287

Die Beschreibung ist der Hammer: Plastische Prägung, Felder (wohl sehr geschickt und sorgfältig!?) geglättet...

Valete
Gabriel

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 10166
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 40 Mal
Danksagung erhalten: 224 Mal

Re: Sachen zum Weinen: "Gemeuchelte Münzen"

Beitrag von Homer J. Simpson » Do 23.02.12 21:31

Sagen wir mal, sorgfältig ja, da wurde ganze Arbeit geleistet :evil: ; geschickt - definitiv nein.

Homer
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

Benutzeravatar
nephrurus
Beiträge: 4927
Registriert: Do 24.03.05 20:20
Wohnort: Leipzig
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Sachen zum Weinen: "Gemeuchelte Münzen"

Beitrag von nephrurus » Mi 29.02.12 15:59

heute schon gelanzt oder heute schon gekotzt? aber immerhin vorzüglich...
http://www.ebay.de/itm/LANZ-Hadrian-Ses ... 461wt_1037

Benutzeravatar
ga77
Beiträge: 2057
Registriert: Do 17.04.08 22:44
Wohnort: Ostschweiz

Re: Sachen zum Weinen: "Gemeuchelte Münzen"

Beitrag von ga77 » Mi 29.02.12 16:04

Die Beschreibung ist ja ganz genial. Irgendwann werden wir bei "geschnitzt, geglättet, gefälscht - sonst vorzüglich" sein.

Valete
Gabriel

raeticus
Beiträge: 693
Registriert: So 15.06.03 09:07
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Sachen zum Weinen: "Gemeuchelte Münzen"

Beitrag von raeticus » Mi 29.02.12 16:44

Arrrgggggggggggggggggggggggg !

Benutzeravatar
klunch
Beiträge: 1321
Registriert: Di 24.11.09 11:03
Wohnort: Frankfurt
Hat sich bedankt: 2 Mal

Re: Sachen zum Weinen: "Gemeuchelte Münzen"

Beitrag von klunch » Mi 29.02.12 17:22

Daß Lanz als professioneller Händler mit solchen Dingen handelt....verstehe ich nicht wirklich.
Lernen, lernen und nochmals lernen.

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste