Sachen zum Weinen: "Gemeuchelte Münzen"

Tipps zur Reinigung, Konservierung und Photographie von Münzen

Moderator: Homer J. Simpson

Benutzeravatar
klunch
Beiträge: 1321
Registriert: Di 24.11.09 11:03
Wohnort: Frankfurt
Hat sich bedankt: 2 Mal

Re: Sachen zum Weinen: "Gemeuchelte Münzen"

Beitrag von klunch » Do 01.03.12 14:45

Gut, es gibt verschiedene Sichtweisen. Ich sehe die Verantortung aus o.a. Gründen nicht allein bei dem, der vor dem Tresen steht. Daß dieser jedoch den größten Teil davon trägt - da sind wir uns denke ich einig.

Gruß
klunch
Lernen, lernen und nochmals lernen.

Benutzeravatar
nephrurus
Beiträge: 4927
Registriert: Do 24.03.05 20:20
Wohnort: Leipzig
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Sachen zum Weinen: "Gemeuchelte Münzen"

Beitrag von nephrurus » Fr 02.03.12 12:20



Benutzeravatar
Uncia
Beiträge: 147
Registriert: So 14.03.10 12:20

Re: Sachen zum Weinen: "Gemeuchelte Münzen"

Beitrag von Uncia » Fr 02.03.12 23:07

Solide Schnitzkunst, die ihre Liebhaber finden wird. :roll:
Wie der bereits vorgestellte Hadrian http://www.ebay.de/itm/LANZ-Hadrian-Ses ... 461wt_1037

Also wenn man als renommierter Händler mal aus Versehen sowas aufkauft und loswerden muss, habe ich ja noch Verständnis. Aber hier muss man Lanz unterstellen derartige Schweinereien bewusst zu fördern. :cry:

Grüße Uncia

Benutzeravatar
nephrurus
Beiträge: 4927
Registriert: Do 24.03.05 20:20
Wohnort: Leipzig
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Sachen zum Weinen: "Gemeuchelte Münzen"

Beitrag von nephrurus » Fr 02.03.12 23:10

...zu fördern oder gar zu beauftragen...

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 13238
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 1082 Mal
Danksagung erhalten: 404 Mal

Re: Sachen zum Weinen: "Gemeuchelte Münzen"

Beitrag von Numis-Student » Fr 02.03.12 23:12

Erhaltung: Geschnitzt, geglättet, patiniert, sonst vorzüglich / tooled, smoothed, patinated, otherwise extremely fine

na ja, immerhin ist das Ding vorzüglich... :roll:

Benutzeravatar
chinamul
Beiträge: 6055
Registriert: Di 30.03.04 17:05
Wohnort: irgendwo in S-H
Danksagung erhalten: 17 Mal

Re: Sachen zum Weinen: "Gemeuchelte Münzen"

Beitrag von chinamul » Fr 02.03.12 23:32

Lanz sollte den Kommentar zur Erhaltung so modifizieren:
Geschnitzt, geglättet, patiniert, dadurch eine vorzügliche Erhaltung vortäuschend
Das käme wohl der Wahrheit etwas näher.

Gruß

chinamul
Nil tam difficile est, quin quaerendo investigari possit

Benutzeravatar
gallienvs
Beiträge: 1057
Registriert: Sa 03.01.09 17:21
Wohnort: rheinmain
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Sachen zum Weinen: "Gemeuchelte Münzen"

Beitrag von gallienvs » Sa 03.03.12 21:44

Der Brüller des Tages: :mrgreen:
http://www.ebay.de/itm/LANZ-Tiberius-Du ... 46016c6f51
der lanzsche' Schnitzer hat wohl vorher an zuviel Hadrians rumgebastelt. :D
gruß gallienvs

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 10161
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 40 Mal
Danksagung erhalten: 220 Mal

Re: Sachen zum Weinen: "Gemeuchelte Münzen"

Beitrag von Homer J. Simpson » So 04.03.12 08:37

Wenn ich erst die Weltherrschaft habe, werden diese Leute, die so etwas machen, als erste an die Wand gestellt!! :evil:

Homer
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

raeticus
Beiträge: 693
Registriert: So 15.06.03 09:07
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Sachen zum Weinen: "Gemeuchelte Münzen"

Beitrag von raeticus » So 04.03.12 08:50

In 500 Jahren werden diese Kunstwerke gesammelt werden wie heute die Cavinos, und Kunstexperten werden über die stilistischen Einflüsse der ComicKultur auf diese liebevoll und detailreich erarbeiteten Nachempfindungen jubilieren. Frage ist nur ob die Plaste und Elaste dann noch erhalten ist, oder ob sich diese Stücke als Teil der Wegwerfkultur bis dahin aufgelöst haben.
Fangt schon mal an zu Sammeln um diese Kulturgüter zu sichern und für ihre heute noch verarmten Ursprungsländer zwecks Rückführung zu aufzubewahren !

raeticus
Beiträge: 693
Registriert: So 15.06.03 09:07
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Sachen zum Weinen: "Gemeuchelte Münzen"

Beitrag von raeticus » So 04.03.12 08:52

Und zumindest ein Fotoarchiv dieser herrlichen Stücke sollte sofort ins Leben gerufen werden !

Benutzeravatar
ga77
Beiträge: 2057
Registriert: Do 17.04.08 22:44
Wohnort: Ostschweiz

Re: Sachen zum Weinen: "Gemeuchelte Münzen"

Beitrag von ga77 » So 04.03.12 09:27

Da wurde eher ein Livius draus...

Valete
Gabriel

Benutzeravatar
areich
Beiträge: 8101
Registriert: Mo 25.06.07 12:22
Wohnort: Berlin
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Sachen zum Weinen: "Gemeuchelte Münzen"

Beitrag von areich » Mo 05.03.12 08:44

Hört mal auf, der hat auch Kinder zu ernähren, außerdem kaufen Leute diese Münzen, was soll er machen der Arme, etc. etc.
Haargel und schicke Brillen für die Angestellten wachsen auch nicht auf Bäumen. :D

Benutzeravatar
klunch
Beiträge: 1321
Registriert: Di 24.11.09 11:03
Wohnort: Frankfurt
Hat sich bedankt: 2 Mal

Re: Sachen zum Weinen: "Gemeuchelte Münzen"

Beitrag von klunch » Mo 05.03.12 11:55

An Münzen herumschnitzen ist genau so wie auf Fotos nachträglich ein Lächeln ins Gesicht retuschieren!
Lernen, lernen und nochmals lernen.

Benutzeravatar
Peter43
Beiträge: 12322
Registriert: Mi 11.08.04 02:01
Wohnort: Arae Flaviae, Agri Decumates
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 425 Mal

Re: Sachen zum Weinen: "Gemeuchelte Münzen"

Beitrag von Peter43 » Mo 05.03.12 12:45

Oder wenn Du Deiner Frau sagst: Heute siehst Du aber wieder schön aus! :D
Omnes vulnerant, ultima necat.

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: harald und 0 Gäste