Sachen zum Weinen: "Gemeuchelte Münzen"

Tipps zur Reinigung, Konservierung und Photographie von Münzen

Moderator: Homer J. Simpson

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 10166
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 40 Mal
Danksagung erhalten: 224 Mal

Re: Sachen zum Weinen: "Gemeuchelte Münzen"

Beitrag von Homer J. Simpson » Mo 05.03.12 13:04

Nein, das ist im Gegensatz zum Münzenschnitzen eine läßliche Sünde, wenn nicht gar die Wahrheit!
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

Benutzeravatar
richard55-47
Beiträge: 4163
Registriert: Mo 12.01.04 18:25
Wohnort: Düren
Danksagung erhalten: 62 Mal

Re: Sachen zum Weinen: "Gemeuchelte Münzen"

Beitrag von richard55-47 » Mo 05.03.12 20:09

Charmeur!
do ut des.

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 10166
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 40 Mal
Danksagung erhalten: 224 Mal

Re: Sachen zum Weinen: "Gemeuchelte Münzen"

Beitrag von Homer J. Simpson » Mo 05.03.12 21:46

Wir hatten im US-Forum einen langen Thread, wo man sich selbst und seine Lieben bildlich vorstellen konnte. Da hat jemand festgestellt, wie viele der Sammler doch ausgesprochen hübsche Frauen hätten, worauf ich geantwortet habe:

Does this come as a surprise to you? As collectors of ancient coins, we necessarily develop (if we haven't had it before already) a sense for real classical beauty (the kind of beauty that tends to get lost through extensive tooling Wink), and for telling real from fake.

zu deutsch: Wundert Dich das? Als Sammler antiker Münzen entwickeln wir notwendigerweise ( wenn wir ihn nicht schon vorher hatten) einen Sinn für echte klassische Schönheit, die Art Schönheit, die durch ausgiebigen Bearbeiten verloren geht, und dafür Echt und Falsch zu unterscheiden.

Homer
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 10166
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 40 Mal
Danksagung erhalten: 224 Mal

Re: Sachen zum Weinen: "Gemeuchelte Münzen"

Beitrag von Homer J. Simpson » Mo 05.03.12 21:53

Sagt mal, ist die Frisur original?
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?Vie ... 0753528517

Homer
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

Benutzeravatar
beachcomber
Beiträge: 10600
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 80 Mal

Re: Sachen zum Weinen: "Gemeuchelte Münzen"

Beitrag von beachcomber » Mo 05.03.12 22:24

nö! :(
grüsse
frank

einlieferer
Beiträge: 171
Registriert: Sa 05.02.11 07:49
Wohnort: Bayern

Re: Sachen zum Weinen: "Gemeuchelte Münzen"

Beitrag von einlieferer » Mi 07.03.12 23:03

War jemand bei Gorny und hat sich das Ding hier angeschaut?

http://d2kgc8vhiynyx6.cloudfront.net/34 ... e02159.jpg

Saugut gemacht, aber es scheint niemand geboten zu haben.

[ externes Bild ]

Benutzeravatar
Peter43
Beiträge: 12322
Registriert: Mi 11.08.04 02:01
Wohnort: Arae Flaviae, Agri Decumates
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 425 Mal

Re: Sachen zum Weinen: "Gemeuchelte Münzen"

Beitrag von Peter43 » Mi 07.03.12 23:27

Omnes vulnerant, ultima necat.

Benutzeravatar
klausklage
Beiträge: 1790
Registriert: Di 19.04.05 16:18
Wohnort: Bremen
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 41 Mal

Re: Sachen zum Weinen: "Gemeuchelte Münzen"

Beitrag von klausklage » Mi 07.03.12 23:44

http://www.cngcoins.com/Coin.aspx?CoinID=206561

Auch Denare sind nicht mehr sicher. Schade, das wäre sonst ein hübsches Stück gewesen. :( Und bei den Bronzen haben die diesmal auch einige Schnitzereien dazwischen.

Olaf
squid pro quo

Benutzeravatar
Pscipio
Beiträge: 8228
Registriert: Fr 15.10.04 13:47
Wohnort: Bern, CH
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: Sachen zum Weinen: "Gemeuchelte Münzen"

Beitrag von Pscipio » Mi 07.03.12 23:46

Das Stück sieht mir eher komplett falsch aus.
Nata vimpi curmi da.

Benutzeravatar
klunch
Beiträge: 1321
Registriert: Di 24.11.09 11:03
Wohnort: Frankfurt
Hat sich bedankt: 2 Mal

Re: Sachen zum Weinen: "Gemeuchelte Münzen"

Beitrag von klunch » Do 08.03.12 14:13

Pscipio hat geschrieben:Das Stück sieht mir eher komplett falsch aus.
Sagt Dir das Dein Bauchgefühl oder hast Du ein konkretes Fälschungsmerkmal erkannt?
Lernen, lernen und nochmals lernen.

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 10166
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 40 Mal
Danksagung erhalten: 224 Mal

Re: Sachen zum Weinen: "Gemeuchelte Münzen"

Beitrag von Homer J. Simpson » Do 08.03.12 14:51

Wir müssen erst mal klarstellen, ob Pscipio den Nerva-Sesterzen oder den Trajan-Denar meint. So wie ich es verstehe, den Denar. Und da finde ich auch die Rückseite höchst seltsam: Die Buchstabenform paßt überhaupt nicht, das Nasenmännchen als Lenker auch nicht, und die Pferde stehen scheint's gerade da und diskutieren über Hufpflegemittel. Da würde mein Bauchgefühl auch 'nen weiten Bogen drum machen.

Homer
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

Benutzeravatar
Antoninus Pius
Beiträge: 408
Registriert: Mo 27.02.12 20:30

Re: Sachen zum Weinen: "Gemeuchelte Münzen"

Beitrag von Antoninus Pius » Do 08.03.12 15:25

Ich finde auch den Wangenlenker und die merkwürdige Legende merkwürdig. Aber auch das Portrait will mir nicht so ganz gefallen :? .
Grüße A.P.

Benutzeravatar
beachcomber
Beiträge: 10600
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 80 Mal

Re: Sachen zum Weinen: "Gemeuchelte Münzen"

Beitrag von beachcomber » Do 08.03.12 16:15

Homer J. Simpson hat geschrieben:Wir müssen erst mal klarstellen, ob Pscipio den Nerva-Sesterzen oder den Trajan-Denar meint. So wie ich es verstehe, den Denar. Und da finde ich auch die Rückseite höchst seltsam: Die Buchstabenform paßt überhaupt nicht, das Nasenmännchen als Lenker auch nicht, und die Pferde stehen scheint's gerade da und diskutieren über Hufpflegemittel. Da würde mein Bauchgefühl auch 'nen weiten Bogen drum machen.

Homer
und diesen komisch flachen schrötling nicht zu vergessen!
alles in allem sehr bedenklich, und würde mich nicht wundern, wenn da demnächst 'withdrawn' steht! :wink:
grüsse
frank

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 10166
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 40 Mal
Danksagung erhalten: 224 Mal

Re: Sachen zum Weinen: "Gemeuchelte Münzen"

Beitrag von Homer J. Simpson » Fr 09.03.12 14:03

Ich war gerade auf "Mein Iii-Bäh", und da sind unten immer die Münzen aufgeführt, bei denen man überboten wurde. Da haben sie mal wieder so 'ne neumodische Funktion, daß man, wenn man die Maus über die Münzen bewegt, zu jeder "Ähnliche Artikel" angeboten kriegt. Da wollte ich Euch doch mal zeigen, was ich da (bei einer Münze, die gar nicht von Lanz war) angeboten bekam - ich habe meinen Augen nicht getraut. Das Grauen - vor allem in Verbindung mit den bis jetzt schon gebotenen Preisen! Aber seht selbst. Chapeau Dr. Lanz, da können Sie sich aber freuen, was jetzt so mit dem Namen Ihrer Firma assoziiert wird!

Homer :evil:
Dateianhänge
screenshot.JPG
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

Benutzeravatar
ga77
Beiträge: 2057
Registriert: Do 17.04.08 22:44
Wohnort: Ostschweiz

Re: Sachen zum Weinen: "Gemeuchelte Münzen"

Beitrag von ga77 » Fr 09.03.12 14:24

Eigentlich könnten sie ein lanz'sches Gruselkabinett eröffnen.

Vale
Gabriel

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste