Sachen zum Weinen: "Gemeuchelte Münzen"

Tipps zur Reinigung, Konservierung und Photographie von Münzen

Moderator: Homer J. Simpson

Benutzeravatar
Antoninus Pius
Beiträge: 408
Registriert: Mo 27.02.12 20:30

Re: Sachen zum Weinen: "Gemeuchelte Münzen"

Beitrag von Antoninus Pius » Do 06.12.12 15:59

Meinst du? Für mich sieht der Umriss nachgezogen aus. Vorallem hinten am Hals. Am Haaransatz erkenne ich auch nichts verdächtiges. Das die Münze bearbeitet ist meinst du aber auch, oder?

Benutzeravatar
areich
Beiträge: 8101
Registriert: Mo 25.06.07 12:22
Wohnort: Berlin
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Sachen zum Weinen: "Gemeuchelte Münzen"

Beitrag von areich » Do 06.12.12 23:36

Die Stelle am Hals und die Figur auf der Rückseite würde ich fast als ungeschickte Reinigung abtun, auch wenn der Unterschied natürlich subjektiv ist und das Reversfoto schlecht. Am Haaransatz und im Lorbeerkranz sehe ich am Ehesten Bearbeitung aber ich bin selbst da nicht wirklich sicher.

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 10155
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 40 Mal
Danksagung erhalten: 216 Mal

Re: Sachen zum Weinen: "Gemeuchelte Münzen"

Beitrag von Homer J. Simpson » Sa 08.12.12 01:01

An der Münze ist auch nicht viel original:

http://www.vcoins.com/en/stores/roma_nu ... fault.aspx

Homer
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

Benutzeravatar
Marc Aceton
Beiträge: 197
Registriert: Mi 02.05.12 05:30

Re: Sachen zum Weinen: "Gemeuchelte Münzen"

Beitrag von Marc Aceton » Mo 10.12.12 03:49

meinen Respekt:

http://www.deamoneta.com/auctions/view/65/96

einfach irre, wie die das hinbekommen haben.

Benutzeravatar
beachcomber
Beiträge: 10598
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 80 Mal

Re: Sachen zum Weinen: "Gemeuchelte Münzen"

Beitrag von beachcomber » Mo 10.12.12 09:36

was sollen sie denn da hinbekommen haben, geschnitzt ist da doch nichts?
grüsse
frank

Benutzeravatar
Marc Aceton
Beiträge: 197
Registriert: Mi 02.05.12 05:30

Re: Sachen zum Weinen: "Gemeuchelte Münzen"

Beitrag von Marc Aceton » Mo 10.12.12 09:47

Hallo Frank,

das fällt erst auf dem dritten Blick auf. Richtig sau gut gemacht.
Schau Dir den Loorbeerkranz an, präge Dir das Bild ein und vergleich ihn mit anderen des Herrschers.
Links oberhalb des Ohres sind stets zwei Loorbeerblätter - hier ist es nur eines.
Das andere wurde zu Haar umgearbeitet, wa Du dann erkennst, wenn Du den Zoom hin und her
fährst!

Wie die dan noch die Oberfläche hinbekommen haben, einfach toll.

Benutzeravatar
Marcus Aurelius
Beiträge: 913
Registriert: So 07.10.12 11:16
Wohnort: Region Stuttgart, Portus Cale

Re: Sachen zum Weinen: "Gemeuchelte Münzen"

Beitrag von Marcus Aurelius » Mo 10.12.12 10:33

Marc Aceton hat geschrieben:Hallo Frank,

das fällt erst auf dem dritten Blick auf. Richtig sau gut gemacht.
Schau Dir den Loorbeerkranz an, präge Dir das Bild ein und vergleich ihn mit anderen des Herrschers.
Links oberhalb des Ohres sind stets zwei Loorbeerblätter - hier ist es nur eines.
Das andere wurde zu Haar umgearbeitet, wa Du dann erkennst, wenn Du den Zoom hin und her
fährst!

Wie die dan noch die Oberfläche hinbekommen haben, einfach toll.

Nach längerem Betrachten des Bildes, würde ich Dir zustimmen, es ist tatsächlich noch eine "Unregelmäßigkeit" bzw. "Erhabene" Stelle oberhalb des Ohres zu erkennen, welche nach überschnitztem Lorbeerblatt aussieht. Ich frage mich nur : wozu ?

Grüße

Marcus Aurelius
De gustibus non est disputandum.
Dives qui sapiens est ! (Horaz)

Benutzeravatar
Zwerg
Beiträge: 4598
Registriert: Fr 28.11.03 23:49
Wohnort: Wuppertal
Hat sich bedankt: 40 Mal
Danksagung erhalten: 222 Mal

Re: Sachen zum Weinen: "Gemeuchelte Münzen"

Beitrag von Zwerg » Mo 10.12.12 22:19

Der Niedergang von VCoins scheint fortzuschreiten

EF, exceptional green and red patina.

Ich mach da morgen einmal Ärger - aber ob etwas geschieht?

Grüße
Zwerg
ΒIOΣ ΑΝЄΟΡΤAΣΤΟΣ ΜΑΚΡΗ ΟΔΟΣ ΑΠΑNΔΟKEYTOΣ
Ein Leben ohne Feste ist ein langer Weg ohne Gasthäuser (Demokrit)

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 10155
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 40 Mal
Danksagung erhalten: 216 Mal

Re: Sachen zum Weinen: "Gemeuchelte Münzen"

Beitrag von Homer J. Simpson » Mo 10.12.12 23:10

Die schaut ja aus wie die Mutter von Brian.
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 10155
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 40 Mal
Danksagung erhalten: 216 Mal

Re: Sachen zum Weinen: "Gemeuchelte Münzen"

Beitrag von Homer J. Simpson » Mo 10.12.12 23:16

Und der Rest ist, mit Verlaub gesagt, ziemlicher Pofel, den ich genau so und sicher nicht teurer bei Iii-Bäh bekomme.

Homer
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

Benutzeravatar
Zwerg
Beiträge: 4598
Registriert: Fr 28.11.03 23:49
Wohnort: Wuppertal
Hat sich bedankt: 40 Mal
Danksagung erhalten: 222 Mal

Re: Sachen zum Weinen: "Gemeuchelte Münzen"

Beitrag von Zwerg » Mo 10.12.12 23:19

Und der Rest ist, mit Verlaub gesagt, ziemlicher Pofel, den ich genau so und sicher nicht teurer bei Iii-Bäh bekomme
Das ist noch harmlos!

Zwerg
ΒIOΣ ΑΝЄΟΡΤAΣΤΟΣ ΜΑΚΡΗ ΟΔΟΣ ΑΠΑNΔΟKEYTOΣ
Ein Leben ohne Feste ist ein langer Weg ohne Gasthäuser (Demokrit)

Benutzeravatar
Marcus Aurelius
Beiträge: 913
Registriert: So 07.10.12 11:16
Wohnort: Region Stuttgart, Portus Cale

Re: Sachen zum Weinen: "Gemeuchelte Münzen"

Beitrag von Marcus Aurelius » Di 18.12.12 23:12

http://www.ebay.com/itm/PHILIP-I-the-Ar ... 4aaf1c63a0

Hier ist doch auf der Rückseite herumgeschnitzt worden, oder ?

Grüsse

Marcus Aurelius
De gustibus non est disputandum.
Dives qui sapiens est ! (Horaz)

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 13230
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 1070 Mal
Danksagung erhalten: 403 Mal

Re: Sachen zum Weinen: "Gemeuchelte Münzen"

Beitrag von Numis-Student » Di 18.12.12 23:21

ich glaube nicht, dass da geschnitzt wurde.

MR

curtislclay
Beiträge: 3405
Registriert: So 08.05.05 23:46
Wohnort: Chicago, IL, USA
Danksagung erhalten: 23 Mal

Re: Sachen zum Weinen: "Gemeuchelte Münzen"

Beitrag von curtislclay » Di 18.12.12 23:22

Ich glaube nicht, nur korrodiert und gereinigt.

Benutzeravatar
Erro
Beiträge: 189
Registriert: Sa 05.02.11 11:04
Wohnort: Ruhrgebiet
Hat sich bedankt: 62 Mal
Danksagung erhalten: 19 Mal

Re: Sachen zum Weinen: "Gemeuchelte Münzen"

Beitrag von Erro » Do 10.01.13 13:27

Auaauaaua . . .
Hat da einer die Nase von Nerva als Vorlage gehabt? Von den restlichen Majestätsbeleidigungen ganz zu schweigen . . .
Wieder mal traurig. Und wieder mal Lanz.

http://www.ebay.de/itm/LANZ-Trajan-Sest ... 460b8ac734
"Töte mir den letzten Nerv. Mit ihm alleine will ich auch nicht mehr leben."

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste