Sachen zum Weinen: "Gemeuchelte Münzen"

Tipps zur Reinigung, Konservierung und Photographie von Münzen

Moderator: Homer J. Simpson

Benutzeravatar
Marcus Aurelius
Beiträge: 913
Registriert: So 07.10.12 11:16
Wohnort: Region Stuttgart, Portus Cale

Re: Sachen zum Weinen: "Gemeuchelte Münzen"

Beitrag von Marcus Aurelius » Mo 28.01.13 21:04

Die Standarten sehen aus wie Schaschlikspiesse 8O


Grüsse

Marcus Aurelius
De gustibus non est disputandum.
Dives qui sapiens est ! (Horaz)

Benutzeravatar
Marcus Aurelius
Beiträge: 913
Registriert: So 07.10.12 11:16
Wohnort: Region Stuttgart, Portus Cale

Re: Sachen zum Weinen: "Gemeuchelte Münzen"

Beitrag von Marcus Aurelius » Mo 28.01.13 21:08

Die Averslegende ist aber unbeschnitzt, oder ?

Grüsse

Marcus Aurelius
De gustibus non est disputandum.
Dives qui sapiens est ! (Horaz)

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 10166
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 40 Mal
Danksagung erhalten: 224 Mal

Re: Sachen zum Weinen: "Gemeuchelte Münzen"

Beitrag von Homer J. Simpson » Mo 28.01.13 21:24

Sieht so aus. Außerdem ist es natürlich ein - wenigstens nicht ganz so seltener - Sesterz mit 14,45 g und 27 mm, der vermurkst wurde.

Homer
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

Benutzeravatar
Marcus Aurelius
Beiträge: 913
Registriert: So 07.10.12 11:16
Wohnort: Region Stuttgart, Portus Cale

Re: Sachen zum Weinen: "Gemeuchelte Münzen"

Beitrag von Marcus Aurelius » Mo 28.01.13 21:49

Zwar mit Angabe "geschnitzt" , jedoch völlig misslungen wie ich finde :x

http://www.ebay.de/itm/LANZ-TRAJAN-DECI ... 35c3960591


Grüsse

Marcus Aurelius
De gustibus non est disputandum.
Dives qui sapiens est ! (Horaz)

Benutzeravatar
Antoninus Pius
Beiträge: 408
Registriert: Mo 27.02.12 20:30

Re: Sachen zum Weinen: "Gemeuchelte Münzen"

Beitrag von Antoninus Pius » Mo 28.01.13 21:57

Ich persönlich halte es für einen Witz bei einer geschnitzten Münze einen Erhaltungszustand anzugeben.... Außerdem habe ich noch nie ein gelungenes Schnitzwerk gesehen. :mad:
Gute Nacht!

Benutzeravatar
ga77
Beiträge: 2057
Registriert: Do 17.04.08 22:44
Wohnort: Ostschweiz

Re: Sachen zum Weinen: "Gemeuchelte Münzen"

Beitrag von ga77 » Mo 28.01.13 21:59

Homer J. Simpson hat geschrieben:Sieht so aus. Außerdem ist es natürlich ein - wenigstens nicht ganz so seltener - Sesterz mit 14,45 g und 27 mm, der vermurkst wurde.

Homer
Du hast natürlich recht, darauf hatte ich mich gar nicht geachtet, so angeekelt war ich. 14-15 grämmige Asse gibts zwar ab und zu mal aus dieser Zeit, aber 27 mm deutet klar auf einen Sesterzen, zumal auf den Schrötling nicht der ganze Stempel draufgepasst hat.

Vale
Gabriel

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 10166
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 40 Mal
Danksagung erhalten: 224 Mal

Re: Sachen zum Weinen: "Gemeuchelte Münzen"

Beitrag von Homer J. Simpson » Mo 28.01.13 22:07

Areich sagte auf Seite 30 dieses Threads
areich hat geschrieben:Aber 'sonst sehr schön' ist gut. Ich habe einen Kuchen gebacken, der ist komplett verkohlt aber sonst sehr lecker.
und hat damit den Nagel auf den Kopf getroffen.

Homer
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

Benutzeravatar
Marcus Aurelius
Beiträge: 913
Registriert: So 07.10.12 11:16
Wohnort: Region Stuttgart, Portus Cale

Re: Sachen zum Weinen: "Gemeuchelte Münzen"

Beitrag von Marcus Aurelius » Mo 28.01.13 22:24

Antoninus Pius hat geschrieben:Ich persönlich halte es für einen Witz bei einer geschnitzten Münze einen Erhaltungszustand anzugeben.... Außerdem habe ich noch nie ein gelungenes Schnitzwerk gesehen. :mad:
Gute Nacht!

Da hast du natürlich recht ! Mit misslungen meinte ich auch eher "hässlich". Ich heisse auch kein Schnitzwerk für gut, egal ob hässlich oder schön geworden.

Grüsse

Marcus Aurelius
De gustibus non est disputandum.
Dives qui sapiens est ! (Horaz)

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 10166
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 40 Mal
Danksagung erhalten: 224 Mal

Re: Sachen zum Weinen: "Gemeuchelte Münzen"

Beitrag von Homer J. Simpson » Mo 28.01.13 23:20

Vielleicht erkennen wir die guten Schnitzwerke nur nicht?!? Oder ist das schon Paranoia?

Homer
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

Benutzeravatar
Marcus Aurelius
Beiträge: 913
Registriert: So 07.10.12 11:16
Wohnort: Region Stuttgart, Portus Cale

Re: Sachen zum Weinen: "Gemeuchelte Münzen"

Beitrag von Marcus Aurelius » Mo 28.01.13 23:23

Wer weiss ? Vielleicht sind es dann diese Münzen bei denen man ein ungutes Gefühl hat aber nicht weiß warum . :)

Grüsse

Marcus Aurelius
De gustibus non est disputandum.
Dives qui sapiens est ! (Horaz)

Benutzeravatar
Marcus Aurelius
Beiträge: 913
Registriert: So 07.10.12 11:16
Wohnort: Region Stuttgart, Portus Cale

Re: Sachen zum Weinen: "Gemeuchelte Münzen"

Beitrag von Marcus Aurelius » Di 29.01.13 02:38

Was mag nur mit dieser Münze passiert sein ? So etwas kann doch nicht gewollt sein ?

http://www.ebay.de/itm/seltener-MAXIMIA ... 460c3e205d

Grüsse

Marcus Aurelius
De gustibus non est disputandum.
Dives qui sapiens est ! (Horaz)

Benutzeravatar
Laurentius
Beiträge: 764
Registriert: Sa 25.09.10 11:14
Hat sich bedankt: 198 Mal
Danksagung erhalten: 106 Mal

Re: Sachen zum Weinen: "Gemeuchelte Münzen"

Beitrag von Laurentius » Di 29.01.13 06:51

@ Marcus Aurelius

Etwas korrodiert, aber als Belegstück doch ganz ok.
Und selten ist sie in der Tat. Es wird auch nicht so einfach
sein, eine besser erhaltene Münze von diesem Typus zu erhalten.
Reine Geschmackssache.

Grüße Laurentius
"Friede im Himmel"

Benutzeravatar
Marcus Aurelius
Beiträge: 913
Registriert: So 07.10.12 11:16
Wohnort: Region Stuttgart, Portus Cale

Re: Sachen zum Weinen: "Gemeuchelte Münzen"

Beitrag von Marcus Aurelius » Di 29.01.13 07:53

Sieht mir nach zu scharf gereinigt aus, so fände ich sie schöner :)

http://www.acsearch.info/record.html?id=418592

Grüsse

Marcus Aurelius
De gustibus non est disputandum.
Dives qui sapiens est ! (Horaz)

Benutzeravatar
Laurentius
Beiträge: 764
Registriert: Sa 25.09.10 11:14
Hat sich bedankt: 198 Mal
Danksagung erhalten: 106 Mal

Re: Sachen zum Weinen: "Gemeuchelte Münzen"

Beitrag von Laurentius » Di 29.01.13 08:13

so fände ich sie schöner
Oja, klar. Die ist besser. :D

Grüße Laurentius
"Friede im Himmel"

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 10166
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 40 Mal
Danksagung erhalten: 224 Mal

Re: Sachen zum Weinen: "Gemeuchelte Münzen"

Beitrag von Homer J. Simpson » Di 29.01.13 09:29

Marcus Aurelius hat geschrieben:Sieht mir nach zu scharf gereinigt aus, so fände ich sie schöner :)

http://www.acsearch.info/record.html?id=418592

Grüsse

Marcus Aurelius
So wäre sie auch teurer. ;)

Homer
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste