Severer-Special

Kaiser, Dynastien und Münzstätten

Moderator: Homer J. Simpson

kc
Beiträge: 3055
Registriert: Mo 26.05.08 15:43
Wohnort: Perle des Ostens
Hat sich bedankt: 20 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal

Re: Severer-Special

Beitrag von kc » So 14.05.17 14:49

Vielen Dank euch beiden!

Die Abgrenzung der beiden Teile ist noch auf dem etwas dunklen Foto zu erkennen. Das mittlere Stück ist klar kupferfarben, nicht so der äußere Ring.

VG
kc
Suche Asse, Dupondii und Sesterzen der Flavier.

Benutzeravatar
alex456
Beiträge: 1524
Registriert: Do 29.04.10 21:20
Hat sich bedankt: 92 Mal
Danksagung erhalten: 105 Mal

Re: Severer-Special

Beitrag von alex456 » So 14.05.17 15:02

Klasse Münze!!! Habe ich für einen Sesterzen noch nie gesehen. Meinen Glückwunsch!!

Gruß
Alex

kc
Beiträge: 3055
Registriert: Mo 26.05.08 15:43
Wohnort: Perle des Ostens
Hat sich bedankt: 20 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal

Re: Severer-Special

Beitrag von kc » So 14.05.17 15:19

Danke sehr Alex, für einen späten Sesterzen habe ich das auch noch nicht gesehen. Ich vermute mal, dass diese Stücke Sonderprägungen sind und ähnlich wie bimetallische Medaillone
als Geschenk überreicht wurden oder als eine Art der Ehrung/Auszeichnung dienten. Angehängt ein Sesterz des Nero, auch bimetallisch und mit besonderer Rückseite.

Und hier noch ein weiterer bimetallischer Sesterz des Caracalla, ebenfalls zu besonderem Anlass geprägt und für die Sesterzen des Caracalla sehr schwer. Mein Exemplar hat auch knapp 33g.

https://www.acsearch.info/search.html?id=103665


VG
kc
Dateianhänge
Nero Sesterz Ostia.jpg
Suche Asse, Dupondii und Sesterzen der Flavier.

Benutzeravatar
beachcomber
Beiträge: 10570
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 48 Mal

Re: Severer-Special

Beitrag von beachcomber » So 14.05.17 15:37

Das war ja wohl der falsche link! :wink:
grüsse
frank

curtislclay
Beiträge: 3405
Registriert: So 08.05.05 23:46
Wohnort: Chicago, IL, USA
Danksagung erhalten: 21 Mal

Re: Severer-Special

Beitrag von curtislclay » So 14.05.17 22:59

Wie ich im US-Forum geschrieben habe:

The bimetallic, overweight flan of your piece of course gives it a medallic quality. I would conjecture that it was produced as a New Year's gift for 1 Jan. 214 AD. Most second-cent. bronze medallions, as I showed in my Date and Purpose of Medallions paper, seem to have been struck for use as New Year's gifts, and a good number of them were bimetallic. Caracalla issued no large bronze medallions at all during his sole reign, but he did produce a small number of bimetallic sestertii in 213, 214, and 215. The title FELIX on your coin would seem to indicate that it was struck early in 214, from an old obverse die that had originally been engraved in 213. On denarii, FEL was superseded by GERM before the end of 213.

Benutzeravatar
Andicz
Beiträge: 1141
Registriert: Do 18.07.13 22:45
Wohnort: Sentiacum

Re: Severer-Special

Beitrag von Andicz » So 14.05.17 23:27

beachcomber hat geschrieben:Das war ja wohl der falsche link! :wink:
grüsse
frank
Der mich aber nun neidvoll mit großer Bewunderung zu Bett gehen lässt! 8O

PS: Natürlich auch im Bezug auf den davor gezeigten Caracalla. Ein großer Schmaus fürs Auge!
My new website „Philippus I., Philippus II. and Otacilia Severa / Syrian Tetradrachms of Antiochia ad Orontem / 244 – 249 A.D.
http://www.philippus-antioch.de

antoninus1
Beiträge: 3903
Registriert: Fr 25.10.02 09:10
Wohnort: bei Freising
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 67 Mal

Re: Severer-Special

Beitrag von antoninus1 » So 21.05.17 21:26

Kürzlich konnte ich eine etwas seltenere Julia Domna kaufen.
Ich finde sie interessant, weil sie zum einen wohl aus Emesa, ihrer Herkunftsstadt, kommt und zum anderen, weil sie ihren vollen Namen zeigt.
Das ist ja nicht lange geschehen, bevor der anscheinend nichtrömische Name Domna weggelassen wurde oder Julia durch einen römischen Zusatz (Pia, Felix) ergänzt wurde.

Denar (Emesa, 194 - 196 n.Chr.)
Av.: IVLIA DOMNA AVG
Rv.: BONA SPES Spes steht nach links, Kopfschmuck, hält Blume
RIC 614

Interessant ist auch, dass Spes hier, im Gegensatz zu anderen Prägestätten, einen Kopfschmuck trägt, der an den von Isis erinnert.
Dateianhänge
Domna.jpg
Gruß,
antoninus1

Benutzeravatar
shanxi
Beiträge: 3074
Registriert: Fr 04.03.11 13:16
Hat sich bedankt: 78 Mal
Danksagung erhalten: 255 Mal

Re: Severer-Special

Beitrag von shanxi » So 21.05.17 22:07

Zum Kopfschmuck gab es einen Thread im FAC:

http://www.forumancientcoins.com/board/ ... c=110759.0

antoninus1
Beiträge: 3903
Registriert: Fr 25.10.02 09:10
Wohnort: bei Freising
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 67 Mal

Re: Severer-Special

Beitrag von antoninus1 » Mo 22.05.17 14:22

Danke für den Hinweis.
Der Thread ist ja erst von März. Ich kannte ihn nicht.
Erstaunlich, wie nahe zeitlich beieinander manche Themen auftreten können 8O
Gruß,
antoninus1

Benutzeravatar
Mynter
Beiträge: 2254
Registriert: Do 03.09.09 23:11
Wohnort: Huttaheiti, Finsterstes Barbaricum
Hat sich bedankt: 46 Mal
Danksagung erhalten: 82 Mal

Re: Severer-Special

Beitrag von Mynter » Mi 14.06.17 23:42

Ein severischer Neuzugang

Severus Alexander, Denar
RIC IV 81
Im Augenschein spiegeln die Felder auf der Portraitseite direkt.
P1090779 – Kopi.JPG
P1090783 – Kopi.JPG
Grüsse, Mynter

Benutzeravatar
kijach
Beiträge: 1826
Registriert: So 02.01.11 12:11
Danksagung erhalten: 63 Mal

Re: Severer-Special

Beitrag von kijach » Mi 21.06.17 18:22

Ich konnte in den letzten Tagen diesen Orbiana Sesterz für kleines Geld ersteigern und kann eine weitere Lücke schließen

SALL BARBIA ORBIANA AVG
CONCORDIA AVGVSTORVM / S C
20,92gr
Dateianhänge
62.jpg
Sammlung der Kaiser-/Damen-Galerie bis Claudius Gothicus
Neuester Kopf: Manlia Scantilla

Benutzeravatar
alex456
Beiträge: 1524
Registriert: Do 29.04.10 21:20
Hat sich bedankt: 92 Mal
Danksagung erhalten: 105 Mal

Re: Severer-Special

Beitrag von alex456 » Mi 21.06.17 20:15

Die Erhaltung ist zwar nicht die beste, aber für "kleines Geld" ein nettes Belegstück. Glückwunsch zum Lückenschluss!

Gruß
Alex

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 12901
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 766 Mal
Danksagung erhalten: 301 Mal

Re: Severer-Special

Beitrag von Numis-Student » Mi 21.06.17 21:20

Eine Orbiana ist doch eigentlich immer ein Grund zur Freude: die richtig schönen sind selten und teuer und kaum erreichbar, und die etwas schwächeren Belegstücke muss man auch lange suchen.

Ich habe ja ebenfalls nur den einen "Beleg-Denar" in meiner Sammlung...

Schöne Grüße,
MR
Dateianhänge
Orbiana_zusa.jpg

Benutzeravatar
mike h
Beiträge: 4920
Registriert: Do 12.04.12 17:42
Wohnort: 52222 Stolberg
Hat sich bedankt: 95 Mal
Danksagung erhalten: 81 Mal

Re: Severer-Special

Beitrag von mike h » Mi 21.06.17 22:04

"Beleg" ist aber schon eine Herabwürdigung für diesen Denar

Martin
130 Köppe /201 (Kampmann)
1.) Ziel erreicht!

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 12901
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 766 Mal
Danksagung erhalten: 301 Mal

Re: Severer-Special

Beitrag von Numis-Student » Mi 21.06.17 22:07

Nein, er hat deutliche Reinigungskratzer, ist in den Feldern bearbeitet/geglättet und anschliessend chemisch "gefärbt"

Also schon zu deutlich bearbeitet.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 0 Gäste