Severer-Special

Kaiser, Dynastien und Münzstätten

Moderator: Homer J. Simpson

antoninus1
Beiträge: 3903
Registriert: Fr 25.10.02 09:10
Wohnort: bei Freising
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 67 Mal

Re: Severer-Special

Beitrag von antoninus1 » Fr 23.02.18 19:24

Ein sehr schönes interessantes Stück. Glückwunsch!
Gruß,
antoninus1

Benutzeravatar
alex456
Beiträge: 1524
Registriert: Do 29.04.10 21:20
Hat sich bedankt: 92 Mal
Danksagung erhalten: 105 Mal

Re: Severer-Special

Beitrag von alex456 » Fr 23.02.18 20:14

Danke dir! In der Hand ist er noch viel schöner. Habe gerade gesehen, dass mir die Bilder nicht sonderlich gelungen sind. Werde am We bei Tageslicht nochmal neue machen.

Gruß
Alex

Benutzeravatar
alex456
Beiträge: 1524
Registriert: Do 29.04.10 21:20
Hat sich bedankt: 92 Mal
Danksagung erhalten: 105 Mal

Re: Severer-Special

Beitrag von alex456 » Mo 26.02.18 16:07

So, ich glaube jetzt habe ich bessere Bilder hinbekommen.

Gruß
Alex
Dateianhänge
AV.JPG
RV.JPG

Benutzeravatar
Pinneberg
Beiträge: 617
Registriert: Fr 20.04.12 20:59
Wohnort: Schleswig-Holstein
Hat sich bedankt: 85 Mal
Danksagung erhalten: 25 Mal

Re: Severer-Special

Beitrag von Pinneberg » Mo 26.02.18 16:24

Schöne Bilder! Wie machst Du sie?

Leif
Grüße, Pinneberg

Benutzeravatar
alex456
Beiträge: 1524
Registriert: Do 29.04.10 21:20
Hat sich bedankt: 92 Mal
Danksagung erhalten: 105 Mal

Re: Severer-Special

Beitrag von alex456 » Mo 26.02.18 18:06

Danke Dir! Eigentlich hatte ich gehofft, dass die Münze gefällt. Aber dass jemand MEINE Bilder lobt 8O , damit hätte ich nie gerechnet :lol: :lol:
Ich hab sie mit meiner Nikon D3200 und einem Nikor Makroobjektiv gemacht. Das ganze ist auf einem Stativ installiert und vor dem Fenster, ohne weiteres künstliches Licht, aufgenommen.

Gruß
Alex

Benutzeravatar
kijach
Beiträge: 1826
Registriert: So 02.01.11 12:11
Danksagung erhalten: 63 Mal

Re: Severer-Special

Beitrag von kijach » Mo 26.02.18 19:14

alex456 hat geschrieben: damit hätte ich nie gerechnet :lol: :lol:

Das Jahr ist gerettet :mrgreen:
Sammlung der Kaiser-/Damen-Galerie bis Claudius Gothicus
Neuester Kopf: Manlia Scantilla

Benutzeravatar
alex456
Beiträge: 1524
Registriert: Do 29.04.10 21:20
Hat sich bedankt: 92 Mal
Danksagung erhalten: 105 Mal

Re: Severer-Special

Beitrag von alex456 » Mo 26.02.18 20:06

Und das schon im Februar :lol:

Benutzeravatar
Pinneberg
Beiträge: 617
Registriert: Fr 20.04.12 20:59
Wohnort: Schleswig-Holstein
Hat sich bedankt: 85 Mal
Danksagung erhalten: 25 Mal

Re: Severer-Special

Beitrag von Pinneberg » Mo 26.02.18 21:06

Freut mich, dass ich meinen Teil dazu beitragen konnte :)

Die Münze ist natürlich auch sehr schön!
Ich habe zwar keine "normale" Kamera aber mein Handy sollte auch ausreichen erst einmal, besonders bei Tageslicht. Allerdings kenne ich so manchen Hobbyfotografen und mit etwas Glück habe ich dann bald so wunderschöne Bilder wie Kc! (Irgendwo im Forum hat er seine Tricks auch mal verraten, glaube ich)
Grüße, Pinneberg

Benutzeravatar
alex456
Beiträge: 1524
Registriert: Do 29.04.10 21:20
Hat sich bedankt: 92 Mal
Danksagung erhalten: 105 Mal

Re: Severer-Special

Beitrag von alex456 » Mo 26.02.18 21:21

:lol: Ja, manche hier sind wahre Fotokünstler.
Freut mich aber wirklich, dass ich es scheinbar langsam schaffe recht gute Fotos zu machen. Und natürlich, dass dir auch die Münze gefällt.

Gruß
Alex

Benutzeravatar
klausklage
Beiträge: 1776
Registriert: Di 19.04.05 16:18
Wohnort: Bremen
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 32 Mal

Re: Severer-Special

Beitrag von klausklage » Di 27.02.18 21:58

As des Severus Alexander, 230 n. Chr. in Rom
Av: IMP SEV ALEXANDER AVG
Head r., laur., slight drapery over l. shoulder.
Rev: P M TR P VIIII COS III P P
Justitia seated l.holding patera and sceptre upright.

RIC 507

11,49 g, 25 mm

Dazu habe ich zwei interessante Anmerkungen:

Von Severus Alexander gibt es mit Justitia-Rückseite noch den bekannteren Sesterz RIC 563, undatiert und daher nur grob auf 222-231 n. Chr. einzugrenzen. Bei dem As fehlt zwar die IVSTITIA-Legende, aber dafür war Platz für die Datierung. Mich würde interessieren, ob die Prägung mit einem konkreten historischen Ereignis verbunden werden kann.

Und eine schöne Geschichte habe ich mal gelesen: Ein Freund des Alexander Severus soll heimlich seinen vermeintlichen, aber nicht tatsächlich ausgeübten Einfluss auf den Kaiser verkauft haben und wurde nach seiner Entdeckung zum Tod durch Erstickung mit Rauch verurteilt. Bei der Vollstreckung des Urteils soll ein Zuschauer gerufen haben: "fumo punitor qui fumo vendit!" Auch heute noch bezeichnet man in den romanischen Ländern den Handel mit politischem Einfluss als venditio fumi.

Olaf
Dateianhänge
Severus Alexander RIC 507.jpg
squid pro quo

Benutzeravatar
klausklage
Beiträge: 1776
Registriert: Di 19.04.05 16:18
Wohnort: Bremen
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 32 Mal

Re: Severer-Special

Beitrag von klausklage » Mo 05.03.18 20:38

Antiocha in Pisidien
Av: IMP CAES M AVR ANTONINVS AVG
Laureate head right
Rev: CAE ANTIOCH COL / S R
Priest plowing right with yoke of oxen

SNG France 1146-7; Krzyźanowska XXXIX/70

16,87 g, 32 mm

Natürlich ein Caracalla und kein Geta wie in der Verkäuferbeschreibung angegeben. Wenn ich mir mal die Mühe machen würde, die Legende vor dem Kauf zu lesen, hätte ich das auch selber erkannt. Ach, was soll's, ich habe den eigentlich nur gekauft, weil er mir wirklich gut gefallen hat.

Kurze Frage: Sollte man daran was reinigen?

Olaf
Dateianhänge
Caracalla Antiochia Pisidia.jpg
squid pro quo

Benutzeravatar
mike h
Beiträge: 4920
Registriert: Do 12.04.12 17:42
Wohnort: 52222 Stolberg
Hat sich bedankt: 95 Mal
Danksagung erhalten: 81 Mal

Re: Severer-Special

Beitrag von mike h » Mo 05.03.18 21:42

Hallo Olaf,

ich will jetzt nicht den Teufel an die Wand malen... aber die Patina sieht für mich nicht natürlich aus.

Einfach schwarz auf Metall.... da fehlt m.E. die Übergangsschicht aus Cuprit.

Schau mal vorsichtig mit der Nadel nach, ob da was blättert.

Martin
130 Köppe /201 (Kampmann)
1.) Ziel erreicht!

Benutzeravatar
alex456
Beiträge: 1524
Registriert: Do 29.04.10 21:20
Hat sich bedankt: 92 Mal
Danksagung erhalten: 105 Mal

Re: Severer-Special

Beitrag von alex456 » Di 06.03.18 09:16

Hallo,
hier mal wieder ein Denar des Caracalla, dessen Rückseite sich auf ein konkretes historisches Ereignis bezieht
Die Münze wurde wohl in Vorbereitung auf den Feldzug des Septimius Severus geprägt, den dieser ab 208 n. u. Z., zusammen mit seinen beiden Söhnen Geta und Caracalla, im Norden Britanniens führte. Im Rahmen dieser Unternehmung ließ der Kaiser den Hadrianswall instand setzen. Auf diese Maßnahme dürfte sich die Rückseitendarstellung beziehen. Die beiden allegorischen Darstellungen links und rechts zu Füßen des Kaisers stellen hier wohl die Flüsse Eden und Tyne dar, denen der Hadrianswall für einen Großteil seiner Länge folgt. Die sitzende Gestalt am rechten Rand stellt wohl einen Gefangenen dar. Zumindest wirkt es so, als ob sie die Hände auf dem Rücken gebunden hat.
Sollten diese Angaben so stimmen, müsste man davon ausgehen, dass mit dieser Münze –bereits im Vorfeld des Feldzugs- die Renovierungsmaßnahme angekündigt wurde.
Interessant ist, dass diese Rückseitendarstellung quasi eine eins zu eins Kopie der Rückseite des Trajan-Sesterzen MIR 590v ist. Dieser Sesterz bezieht sich allerdings auf die Einrichtung der Provinz Mesopotamia und stellt die Flüsse Euphrat und Tigris dar. Zum Vergleich habe ich hier mal die Rv. eines solchen Sesterzen aus meiner Sammlung angehängt.

Caracalla
197–211 n.u.Z.
Denar (Rom, 207 n.u.Z.)
Av. belorbeerter Kopf n. r.,
Rv. Kaiser steht zwischen Flußgöttern und einer weiteren liegenden Figur ( Evtl. Britannia)
RIC 96
3,32g

Gruß
Alex
Dateianhänge
AV2.jpg
RV2.jpg
RV3.jpg
Zuletzt geändert von alex456 am Di 06.03.18 11:12, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
kijach
Beiträge: 1826
Registriert: So 02.01.11 12:11
Danksagung erhalten: 63 Mal

Re: Severer-Special

Beitrag von kijach » Di 06.03.18 10:32

alex456 hat geschrieben:Hallo,
Die sitzende Gestalt am rechten Rand stellt wohl einen Gefangenen dar. Zumindest wirkt es so, als ob sie die Hände auf dem Rücken gebunden hat.

Alex

Warum sollte man einen Gefangenen neben den Flusspersonifikationen setzen? Ich glaube eher dass die rechte Person sich nach hinten stützt und der Unterarm nicht mehr erkennbar ist weil der Schrötling dort endet. Für einen Gefangenen sitzt er eigentlich zu entspannt dort
Sammlung der Kaiser-/Damen-Galerie bis Claudius Gothicus
Neuester Kopf: Manlia Scantilla

Benutzeravatar
shanxi
Beiträge: 3074
Registriert: Fr 04.03.11 13:16
Hat sich bedankt: 78 Mal
Danksagung erhalten: 255 Mal

Re: Severer-Special

Beitrag von shanxi » Di 06.03.18 10:45

Ja, auf diesem sehr gut erhaltenen Stück, ist, wie im Begleittext auch beschrieben, deutlich zu sehen, dass beide Figuren links und rechts eine Urne halten, d.h. Flussgötter sind. Unklar ist dann nur wer auf dem Denar die Rolle der Armenia auf dem Trajan Sesterz einnimmt. Britannia ?


https://www.acsearch.info/search.html?id=2579866

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast