Severer-Special

Kaiser, Dynastien und Münzstätten

Moderator: Homer J. Simpson

Benutzeravatar
areich
Beiträge: 8101
Registriert: Mo 25.06.07 12:22
Wohnort: Berlin

Re: Severer-Special

Beitrag von areich » So 18.12.11 20:47

Für mich sehen die aus wie kleine aber tiefe Korrosionslöcher. BTA tut der Patina nichts aber ein Wundermittel ist es auch nicht, obwohl ich noch keine echten Langzeiterfahrungen habe. Ich habe meins (und das Zubehör wie Handschuhe, Alkohol zum Lösen und die passende Flasche) bei Omikron bestellt.

http://www.omikron-online.de/cosmoshop

kc
Beiträge: 3036
Registriert: Mo 26.05.08 15:43
Wohnort: Perle des Ostens
Hat sich bedankt: 19 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: Severer-Special

Beitrag von kc » So 18.12.11 21:22

Danke dir, areich. Ich werde die Münze wohl so lassen wie sie ist, bevor ich sie noch in irgendeiner Weise beschädige.

Grüße
kc
Suche Asse, Dupondii und Sesterzen der Flavier.

Benutzeravatar
tilos
Beiträge: 2833
Registriert: Di 21.08.07 17:47
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Severer-Special

Beitrag von tilos » Mo 19.12.11 00:45

nummis durensis hat geschrieben:Panzerung... na ja??!!

Das von Patricia Lawrence via Curtis vorgestellte Mosaik aus dem Palast bei Piazza Armerina (ich darf es hier hoffentlich noch einmal einstellen) lässt mich zumindest an einer "Panzerung" zweifeln. Das überzeugendste und ausschlaggebende Argument ist allerdings, dass dieses "Muster" bei gut erhaltenen Denaren auch auf den Ohren abgebildet ist.

Kein Elefant würde dies lange überleben!
Das Thema hatten wir schonmal, glaube ich? Wir waren damals zu der Ansicht gekommen, dass es sich eher um eine - etwas stilisierte - Darstellung der Hautstruktur handelt.
Gruß
Tilos

Benutzeravatar
tilos
Beiträge: 2833
Registriert: Di 21.08.07 17:47
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Severer-Special

Beitrag von tilos » Mo 19.12.11 00:47


Benutzeravatar
areich
Beiträge: 8101
Registriert: Mo 25.06.07 12:22
Wohnort: Berlin

Re: Severer-Special

Beitrag von areich » Mo 19.12.11 10:17

kc hat geschrieben:Danke dir, areich. Ich werde die Münze wohl so lassen wie sie ist, bevor ich sie noch in irgendeiner Weise beschädige.

Grüße
kc
Wie gesagt, BTA schadet der Münze nicht aber die Korrosion wohl schon.

hjk
Beiträge: 1075
Registriert: Mi 06.08.03 19:21
Wohnort: Frankfurt
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Severer-Special

Beitrag von hjk » Mo 19.12.11 17:37

tilos hat geschrieben:
nummis durensis hat geschrieben:Panzerung... na ja??!! ... Das überzeugendste und ausschlaggebende Argument ist allerdings, dass dieses "Muster" bei gut erhaltenen Denaren auch auf den Ohren abgebildet ist. Kein Elefant würde dies lange überleben!
... Wir waren damals zu der Ansicht gekommen, dass es sich eher um eine - etwas stilisierte - Darstellung der Hautstruktur handelt.
Nein nein - manche waren zu der Ansicht gekommen, dass da die Hautstruktur dargestellt wird! Im Thread "Rückseitenporträts auf römischen Münzen" bekommen wir immer wieder gezeigt, wie genial die römischen Stempelschneider auch feinste Details darstellen konnten. Und da soll ich glauben, dass alle Stempelschneider bei der Elefantendarstellung so dilettantisch vorgehen? Nein - das glaube ich immer noch nicht!

Ich habe bereits im damaligen Thread einen Hinweis gegeben, dass es sehr wohl "Körperschmuck" für Elefanten gibt, der sowohl Rüssel als auch Ohren bedeckt. Da offenbar niemand meinem Hinweis gefolgt ist, klaue ich jetzt einfach mal ein Bild aus dem Internet, um das zu verdeutlichen: für einen traditionellen Umzug in Kandy/Sri Lanka werden u.a. solche geschmückten Elefanten eingesetzt. Und ich stelle nochmals die Frage, die ich im damaligen Thread schon gestellt hatte: ist es wirklich nicht denkbar, dass auch die Römer Elefanten auf solche Weise geschmückt haben? Und ist es nicht denkbar, dass Stemeplschneider dann genau das dargestellt haben? Ohne die einigermaßen fruchtlose Diskussion wieder aufleben lassen zu wollen: für mich ist das die Lösung!

Schönen Gruß aus Frankfurt
hjk :D
Dateianhänge
PERAHERA.jpg

alexander20
Beiträge: 881
Registriert: So 02.09.07 21:44
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Re: Severer-Special

Beitrag von alexander20 » Mo 19.12.11 18:29

Sehr geehrte Sammlerkollegen/Innen,

und ich stimme mit hjk vollkommen überein.

Es gibt die Darstellung des Elefanten mit und ohne "Panzerung". Wenn es die Haut darstellen würde, würde dieser Unterscheidung doch nicht vorhanden sein. Und Hjk hat natürilch recht, dass es sich nicht ausschließlich um "Panzerungen" handelt, sondern natürlich auch um "Zierrat". Wer jemals in Indien war, wird dort Elefanten sehen können, die "ganzkörpergeschmückt " sind. Im Übrigen wer sagt denn, dass es sich immer um Kampfelefanten handelt , es kannn sich auch um für Zirkusspiele geschmückte Elefanten handeln.


Alexander20

Benutzeravatar
Peter43
Beiträge: 12273
Registriert: Mi 11.08.04 02:01
Wohnort: Arae Flaviae, Agri Decumates
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 113 Mal

Re: Severer-Special

Beitrag von Peter43 » Mo 19.12.11 18:44

Dies hier wäre z.B. eine sehr grob und geometrisch gefältelte Haut! :D

Hier schreiben selbst RIC 'sometimes cuirassed' und BMCR 'cuirassed'. Ich glaube ihnen!

Jochen
Dateianhänge
sept_severus_100.jpg
Zuletzt geändert von Peter43 am Mo 19.12.11 18:48, insgesamt 1-mal geändert.
Omnes vulnerant, ultima necat.

curtislclay
Beiträge: 3405
Registriert: So 08.05.05 23:46
Wohnort: Chicago, IL, USA
Danksagung erhalten: 20 Mal

Re: Severer-Special

Beitrag von curtislclay » Mo 19.12.11 18:47

Und die Elefanten trugen diesen körperbedeckenden Schmuck auch im afrikanischen Dschungel und nach der Gefangennahme bei der Einschiffung für die Überfahrt nach Rom, wie in den Mosaiken dargestellt?

Benutzeravatar
tilos
Beiträge: 2833
Registriert: Di 21.08.07 17:47
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Severer-Special

Beitrag von tilos » Mo 19.12.11 19:10

Ohren, Rüssel und Beine gepanzert? So eine Art Ganzkörperkondom aus Eisen und Bronze? Sorry, wenn mich das nicht überzeugt.

Benutzeravatar
beachcomber
Beiträge: 10543
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal
Danksagung erhalten: 39 Mal

Re: Severer-Special

Beitrag von beachcomber » Mo 19.12.11 19:34

curtislclay hat geschrieben:Und die Elefanten trugen diesen körperbedeckenden Schmuck auch im afrikanischen Dschungel und nach der Gefangennahme bei der Einschiffung für die Überfahrt nach Rom, wie in den Mosaiken dargestellt?
wobei man sich ja fragen muss, ob die mosaik-künstler (oder ihre rezipienten) jemals im dschungel oder bei der einschiffung waren, und vielleicht nur als geschmückte oder gepanzerte tiere kannten? :wink:
grüsse
frank

Benutzeravatar
tilos
Beiträge: 2833
Registriert: Di 21.08.07 17:47
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Severer-Special

Beitrag von tilos » Mo 19.12.11 19:37

Hier nun ein Text, wo mehrfach auf Panzerungen von Kriegselefanten Bezug genommen wird:

http://www.google.de/imgres?imgurl=http ... =106&ty=60

Ich könnte mir vorstellen, dass bei der Darstellung der Elefanten sowohl Hautstrukturen als auch mögliche Panzerungen mit in die Gestaltung eingeflossen sind. Zumindest ein Teil der Stempelschneider hat vermutlich nie einen Elefanten in natura, geschweige denn einen Kriegselefanten gesehen. Das würde auch die völlig unterschiedlichen Verteilungen der "Gitterstrukturen" auf den "Elefantenoberflächen" erklären.

Wenn ich einen Kriegselefanten darstellen müsste, würde ich ihm immer einen Reiter auf den Rücken setzen.

curtislclay
Beiträge: 3405
Registriert: So 08.05.05 23:46
Wohnort: Chicago, IL, USA
Danksagung erhalten: 20 Mal

Re: Severer-Special

Beitrag von curtislclay » Mo 19.12.11 19:45

Bitte, Frank, niemand ist so out of it, dass er nicht weiss, wann ein Elefant einen körperbedeckenden Schmuck trägt, und wie das Tier ausschaut, wenn es "nackt" ist!

Benutzeravatar
Peter43
Beiträge: 12273
Registriert: Mi 11.08.04 02:01
Wohnort: Arae Flaviae, Agri Decumates
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 113 Mal

Re: Severer-Special

Beitrag von Peter43 » Mo 19.12.11 20:01

curtislclay hat geschrieben:...und wie das Tier ausschaut, wenn es "nackt" ist!
Aber doch wohl nicht so wie auf meinem Denar? :roll:
Omnes vulnerant, ultima necat.

curtislclay
Beiträge: 3405
Registriert: So 08.05.05 23:46
Wohnort: Chicago, IL, USA
Danksagung erhalten: 20 Mal

Re: Severer-Special

Beitrag von curtislclay » Mo 19.12.11 20:17

Dass das eine schematisierte Darstellung von faltiger Haut ist, überrascht mich keineswegs.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste