Severer-Special

Kaiser, Dynastien und Münzstätten

Moderator: Homer J. Simpson

Benutzeravatar
beachcomber
Beiträge: 10543
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal
Danksagung erhalten: 39 Mal

Re: Severer-Special

Beitrag von beachcomber » Sa 01.12.12 16:33

wirst du schon richtig bestimmt haben, denn andere buchstaben fehlen ja auch, und der platz ist eindeutig gross genug für IIII ! :)
grüsse
frank

Benutzeravatar
ga77
Beiträge: 2057
Registriert: Do 17.04.08 22:44
Wohnort: Ostschweiz

Re: Severer-Special

Beitrag von ga77 » Sa 01.12.12 17:19

Genau! Deshalb habe ich ihn auch so bestimmt, aber man hofft halt immer... ;)

Vale
Gabriel

kc
Beiträge: 3042
Registriert: Mo 26.05.08 15:43
Wohnort: Perle des Ostens
Hat sich bedankt: 19 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal

Re: Severer-Special

Beitrag von kc » Sa 01.12.12 18:07

Das Stück hat ein ziemlich ungewöhnliches Alex-Porträt...finde ich ganz nett.
Suche Asse, Dupondii und Sesterzen der Flavier.

Benutzeravatar
ga77
Beiträge: 2057
Registriert: Do 17.04.08 22:44
Wohnort: Ostschweiz

Re: Severer-Special

Beitrag von ga77 » Mi 05.12.12 21:20

Danke! Ich schaufle gleich mal nach. Eine weitere der zahlreichen Lücken konnte ich schliessen. Ein häufiger Typ, aber das Stück gefällt mir trotzdem sehr :)

Caracalla (198 – 217 AD)
AE As, Rome, 210 – 213
ANTONINVS PIVS AVG BRIT;
Laureate head right
PROVIDENTIAE DEORVM, S-C;
Providentia standing left, holding wand over globe and sceptre
10,23 gr, 24 mm
RIC IVa, 519; BMC V, 259; C. 533

Valete
Gabriel
Dateianhänge
210_Caracalla_As_RIC_519_1.JPG

Benutzeravatar
ga77
Beiträge: 2057
Registriert: Do 17.04.08 22:44
Wohnort: Ostschweiz

Re: Severer-Special

Beitrag von ga77 » Mi 05.12.12 21:30

Ganz vergessen: diesen As konnte ich in der letzten eAuction von Auctiones ergattern :)

Septimius Severus (193 – 211 AD)
AE As, Rome, 211
SEVERVS PIVS AVG BRIT;
Laureate head right
FORT RED P M TR P XIX COS II P P, SC in exergue;
Fortuna seated left, holding rudder on globe and cornucopiae, wheel under seat
9,20 gr, 27 mm
RIC IVa, 810; BMC V, 262; C. 155
Ex Auctiones GmbH, eAuction 10, lot 94

Valete
Gabriel
Dateianhänge
211_Septimius_Severus_As_RIC_810_1.JPG

Benutzeravatar
ga77
Beiträge: 2057
Registriert: Do 17.04.08 22:44
Wohnort: Ostschweiz

Re: Severer-Special

Beitrag von ga77 » So 09.12.12 10:39

Einen seltenen Dupondius durfte ich heute einreihen, und noch dazu in toller Erhaltung, das Portrait finde ich genial! :D

Elagabal (218 – 222 AD)
AE Dupondius, Rome, 222
IMP CAES M AVR ANTONINVS PIVS AVG;
Radiate, horned, draped and cuirassed bust right, seen from behind
P M TR P V COS IIII, S-C;
Elagabalus standing left, sacrificing over lighted altar, holding cypress-branch in left hand, star high in left field
9,04 gr, 23 mm
RIC IVb, 335 var. (no horn); BMC V, 455; C. 216 var. (draped only)

Valete
Gabriel
Dateianhänge
222_Elagabal_Dupondius_RIC_335_var_1.JPG

Benutzeravatar
Marc Aceton
Beiträge: 197
Registriert: Mi 02.05.12 05:30

Re: Severer-Special

Beitrag von Marc Aceton » So 09.12.12 11:20

wirklich interessante Münzen, die Du hier vorstelltst. Am besten gefällt mir der Elagabal.
Vermutlich extrem selten?

Benutzeravatar
ga77
Beiträge: 2057
Registriert: Do 17.04.08 22:44
Wohnort: Ostschweiz

Re: Severer-Special

Beitrag von ga77 » So 09.12.12 11:46

Extrem selten ist vermutlich etwas dicke, "sehr selten" würde wohl reichen :)

Vale
Gabriel

Benutzeravatar
Invictus
Beiträge: 1077
Registriert: Di 07.06.11 16:36
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Severer-Special

Beitrag von Invictus » So 09.12.12 11:53

Hallo ga7,

es hätte mich gewundert, wenn du diesen, vom Verkäufer fälschlicherweise als "Caracalla" beschriebenen Dupondius nicht mitgenommen hättest :mrgreen:

Das Stück ist wirklich hübsch und interessant, trägt es doch TRP V (ab 10.12.221 AD) und noch das ab ca. Mitte Jan. 222 AD von den Münzen verschwundene "Horn"!

Glückwunsch!
www.RÖMISCHE MÜNZEN...

Weisheit beginnt mit der Entlarvung des Scheinwissens (Sokrates)

Benutzeravatar
ga77
Beiträge: 2057
Registriert: Do 17.04.08 22:44
Wohnort: Ostschweiz

Re: Severer-Special

Beitrag von ga77 » So 09.12.12 11:59

Danke! Ich war aber nicht der einzige, welcher die falsche Beschreibung gesehen hatte, er ging ja recht hoch. Aber das war es mir Wert! :D

Vale
Gabriel

Iulia
Beiträge: 655
Registriert: Di 03.02.09 15:53
Wohnort: Pompeji
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Severer-Special

Beitrag von Iulia » So 09.12.12 12:27

"Extrem selten" ist richtig, Thirion 227 gibt ihm mit R4 die höchste Seltenheitsstufe.

Benutzeravatar
ga77
Beiträge: 2057
Registriert: Do 17.04.08 22:44
Wohnort: Ostschweiz

Re: Severer-Special

Beitrag von ga77 » So 09.12.12 12:41

Darf ich fragen, was Thirion ist? xD

Ist halt immer eine Frage, was extrem, äusserst und sehr selten ist, ich kenne mit meinen bescheidenen Möglichkeiten bereits zwei Exemplare, wenn man intensiver Suchen würde, würde man bestimmt noch mehr finden, weshalb extrem selten vielleicht doch etwas gewagt ist. Wie ist denn R4 in diesem Thirion definiert?

Vale
Gabriel

Iulia
Beiträge: 655
Registriert: Di 03.02.09 15:53
Wohnort: Pompeji
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Severer-Special

Beitrag von Iulia » So 09.12.12 13:32

M. Thirion war Museumskustos in Brüssel und hat 1968 einen Typenkatalog der Reichsrömischen Prägungen Elagabals erstellt. Dieser Katalog gllt zur Zeit immer noch als beste Publikation zu dem Thema:
M. Thirion, Les Monnaies d'Elagabale, Brüssel/Amsterdam 1968

Er führt im Museumsbestand nur das Pariser Exemplar an, im Britischen Museum befand sich damals keines. Ich kenne noch vier weitere Exemplare. Die Rarität der Prägung kann man auch daran sehen, dass bisher nur ein Vorderseitenstempel bekannt war, der gleichzeitig auch für die Libertas-Prägung genutz wurde. Der Vorderseitenstempel Deines Exemplar war mir bisher nicht bekannt. Das sollte eigentlich alles sagen :wink: .
R4 ist bei Thirion als "Extrêmement rare" klassifiziert.
Grüße von
Iulia

Benutzeravatar
ga77
Beiträge: 2057
Registriert: Do 17.04.08 22:44
Wohnort: Ostschweiz

Re: Severer-Special

Beitrag von ga77 » So 09.12.12 13:41

Ok vielen Dank!

Vale
Gabriel

curtislclay
Beiträge: 3405
Registriert: So 08.05.05 23:46
Wohnort: Chicago, IL, USA
Danksagung erhalten: 20 Mal

Re: Severer-Special

Beitrag von curtislclay » Mo 10.12.12 05:08

In meiner für Elagabal sehr unvollständigen Gipssammlung:

Vs.Stempel: in Oxford und Wien mit Rs. SACERD DEI SOLIS ELAGABAL S C.

Rs.Stempel: auf mehreren Assen, z.B M&M 1975 aus Sammlung Niggeler.

Von deinem neuen Stück hätte ich auch wieder einmal gern einen Gipsabguss!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast