Severer-Special

Kaiser, Dynastien und Münzstätten

Moderator: Homer J. Simpson

Benutzeravatar
ischbierra
Beiträge: 3723
Registriert: Fr 11.12.09 00:39
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 19 Mal
Danksagung erhalten: 98 Mal

Re: Severer-Special

Beitrag von ischbierra » Di 05.02.13 11:00

Hallo zusammen,
dieser Denar (3,33 gr.) des Elagabal: AV: IMP ANTONINVS AVG ; RV: CONSVL II PP, Aequitas, steht im RIC unter Nr.168. Dort findet man den Hinweis auf Cohen 23. Diese Angabe stimmt aber nicht, denn es ist C 11 oder C 12 (Syrische Prägung). Kann ich davon ausgehen, daß es C 12 ist?
Gruß ischbierra
Dateianhänge
Denar, RIC 168 (1).JPG
Denar, RIC 168 (2).JPG

andi89
Beiträge: 1068
Registriert: Mo 10.01.05 20:12
Wohnort: Augusta Vindelicum
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 19 Mal

Re: Severer-Special

Beitrag von andi89 » Di 05.02.13 11:18

Laut online-Version des Cohen stimmt #23 schon. Die Nummern 11 und 12 wären Sesterzen mit AEQVITAS AVGVST bzw. AEQVITAS PVBLICA.
"...nam idem velle atque idem nolle, ea demum perniciosa amicitia est." (frei nach C. Sallustius Crispus)

Benutzeravatar
pepone
Beiträge: 208
Registriert: So 28.12.08 09:00
Wohnort: Altdorf

Re: Severer-Special

Beitrag von pepone » Mi 06.02.13 19:02

Konnte letzte Woche ein super Schnäppchen machen und diesen Septimius für 15 € kaufen :D
Av.: IMP CAES L SEPT SEV PERT AVG
Rv.: VICT AVG TR P COS/ S-C
28 mm, 23,4 g

Gruss
Simon
Dateianhänge
12345.jpg

Benutzeravatar
aquensis
Beiträge: 943
Registriert: Mi 21.04.10 11:36
Wohnort: Städteregion Aachen
Hat sich bedankt: 193 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Severer-Special

Beitrag von aquensis » Mi 06.02.13 19:33

Glückwunsch :D !

Franz

Benutzeravatar
ga77
Beiträge: 2057
Registriert: Do 17.04.08 22:44
Wohnort: Ostschweiz

Re: Severer-Special

Beitrag von ga77 » Mi 06.02.13 21:34

Hab noch zwei Neuzugänge - Der Septimius ist zwar nicht besonders schön, aber die "originalen" Stücke sieht man nicht gerade oft und wenn, dann teuer. Deshalb gebe ich mich (vorerst) zufrieden mit der "Nachahmung" ;)

1)
Caracalla (198 – 217 AD)
AE Dupondius, Rome, 213
ANTONINVS PIVS AVG BRIT;
Radiate head right
P M TR P XVI COS IIII P P, S-C;
Mars standing left, holding Victory in right hand and resting left hand on shield, spear against left arm, seated captive at feet to leeft
8,83 gr, 25 mm
RIC IVa, 501; BMC V, 254; C. 219

2)
Septimius Severus (193 – 211 AD)
AE ancient cast after an As, Uncertain mint (Gaul ?), after 208
SEVERVS PIVS AVG;
Laureate head right
P M TR P XVI, COS III P P SC in exergue;
Bridge, with arches, towers at both ends and boat below
4,59 gr, 23 mm
Cast after RIC IVa, 786c; BMC V, 857; C. 523

Valete
Gabriel
Dateianhänge
213_Caracalla_Dupondius_RIC_501_1.JPG
208_Septimius_Severus_cast_As_RIC_786c_1.JPG

Benutzeravatar
Hoja
Beiträge: 403
Registriert: Do 21.07.11 10:58
Wohnort: Wittenberg

Re: Severer-Special

Beitrag von Hoja » Mi 06.02.13 21:40

Der Caracalla sieht sher hübsch aus!

Benutzeravatar
ischbierra
Beiträge: 3723
Registriert: Fr 11.12.09 00:39
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 19 Mal
Danksagung erhalten: 98 Mal

Re: Severer-Special

Beitrag von ischbierra » Mi 06.02.13 23:15

Hallo andi89,
dank deiner Reaktion habe ich meinen Irrtum bemerrkt; ich hatte offenbar die Medaillienbände von Cohen erwischt.
Gruß ischbierra

Benutzeravatar
chinamul
Beiträge: 6055
Registriert: Di 30.03.04 17:05
Wohnort: irgendwo in S-H
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Severer-Special

Beitrag von chinamul » So 17.02.13 14:45

Diesen nicht so häufigen (RIC: R) Sesterz des Dynastiegründers habe ich 1997 auf einer Münzbörse für DM 270 gekauft. In der Rückschau scheint das gar kein so schlechter Kauf gewesen zu sein!
sep sev sest 3 monetae.jpg
SEPTIMIUS SEVERUS 193 – 211
Æ Sesterz Rom 194
Av.: L SEPT SEV PERT AVG IMP III - Geharnischte und belorbeerte Büste rechts halb von hinten
Rv.: MONET AVG COS II P P S C (im Abschnitt) - Die drei Monetae nach links stehend; jede mit Waage in der Rechten und Füllhorn in der Linken
RIC 670; C. 335
30 mm / 20,11 g ; Stempelstellung 11 Uhr

Gruß

chinamul
Nil tam difficile est, quin quaerendo investigari possit

Benutzeravatar
Argonaut
Beiträge: 337
Registriert: So 19.09.10 12:11
Wohnort: Zürich (CH)

Re: Severer-Special

Beitrag von Argonaut » So 17.02.13 15:20

ein sehr schöner Sesterz und das zu dem Preis mein Glückwunsch.

Gruss Argonaut :D
Mit besten Grüssen der Argonaut

kc
Beiträge: 3042
Registriert: Mo 26.05.08 15:43
Wohnort: Perle des Ostens
Hat sich bedankt: 19 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal

Re: Severer-Special

Beitrag von kc » So 17.02.13 15:25

gutes stück zu angemessenem preis. :)
Suche Asse, Dupondii und Sesterzen der Flavier.

Benutzeravatar
aquensis
Beiträge: 943
Registriert: Mi 21.04.10 11:36
Wohnort: Städteregion Aachen
Hat sich bedankt: 193 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Severer-Special

Beitrag von aquensis » So 17.02.13 15:27

Ein feines Stück, besonders mit dieser gleichmäßigen :D Patina. Glückwunsch !

Grüsse Franz

curtislclay
Beiträge: 3405
Registriert: So 08.05.05 23:46
Wohnort: Chicago, IL, USA
Danksagung erhalten: 20 Mal

Re: Severer-Special

Beitrag von curtislclay » Mo 18.02.13 00:11

Nr. 1006 (Vs. 148 / Rs. 228) in meinem Stempelkatalog.

Ich lese auf der Vs. IMP IIII, die vier Striche sehr eng beieinander, es fehlte dem Stempelschneider an Platz.

Benutzeravatar
ga77
Beiträge: 2057
Registriert: Do 17.04.08 22:44
Wohnort: Ostschweiz

Re: Severer-Special

Beitrag von ga77 » Mo 18.02.13 19:41

Hallo liebe Leute

dieses Kuriosum habe ich neulich auf ebay ergattert. Eine Mittelbronze (?) von Geta als Caesar, aus welcher ich beim besten Willen nicht schlau werde. Weder die Rückseitendarstellung (Figur mit erhobener Hand? Müsste Geta sein?), noch die Legende PRINCIP IV[VENTVTIS?] kann ich irgendwie einordnen.

Der Stempeldurchmesser lässt auf eine Mittelbronze schliessen (ca. 24 mm), der Schrötling mit 29 mm ist recht massig. Gewicht: 13.05 gr.

Hat jemand eine Vermutung resp. schonmal sowas gesehen? Vielleicht liegt die Lösung auch auf der Hand und ich hab was übersehen - über Meinungen wäre ich froh.

Valete
Gabriel
Dateianhänge
DSCN5976.JPG

curtislclay
Beiträge: 3405
Registriert: So 08.05.05 23:46
Wohnort: Chicago, IL, USA
Danksagung erhalten: 20 Mal

Re: Severer-Special

Beitrag von curtislclay » Mo 18.02.13 21:14

Anscheinend Stobi, Makedonien, Rs. MVNICIPIV - [M STOBENSIVM], Sarapis (?) steht frontal, r. Hand erhoben, Schlange in der Linken, Varbanov 4122 (Vs. stempelgleich).

Benutzeravatar
ga77
Beiträge: 2057
Registriert: Do 17.04.08 22:44
Wohnort: Ostschweiz

Re: Severer-Special

Beitrag von ga77 » Mo 18.02.13 21:20

Vielen Dank Curtis, xD wird dann wohl aussortiert... - zum Glück war das Teil nicht teuer. Darauf fall ich nicht nochmals rein :P

Vale
Gabriel

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste