Severer-Special

Kaiser, Dynastien und Münzstätten

Moderator: Homer J. Simpson

Benutzeravatar
aquensis
Beiträge: 943
Registriert: Mi 21.04.10 11:36
Wohnort: Städteregion Aachen
Hat sich bedankt: 228 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Severer-Special

Beitrag von aquensis » Do 23.05.13 16:16

Vielen Dank an die Spezialisten. Eure Ergänzungen und Korrekturen (da kam richtig Freude auf :D ) habe ich schon in meinem Beitrag geändert.

Grüsse Franz

Benutzeravatar
Invictus
Beiträge: 1077
Registriert: Di 07.06.11 16:36
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Severer-Special

Beitrag von Invictus » Mo 27.05.13 09:02

Hier ein Denar des Imperator Caesar Divi Marci Antonini Pii Filius Divi Commodi Frater Divi Antonini Pii Nepos Divi Hadriani Pronepos Divi Traiani Pathici Abnepos Divi Nervae Adnepos Lucius Septimius Severus Pius Pertinax Augustus Arabicus Adiabenicus Pater Patriae Pontifex Maximus Tribunicia Potestate III Consul II (so sein offizieller Titel anno 195 n.Chr.):
geprägt 1. Jahreshälfte 195 n.Chr.
Prägestätte Rom?
19 mm / 3 g

Kopf des Kaisers mit Lorbeerkranz n.r.
L SEPT SEV PERT AVG IMP V

Sep r.JPG
Zwei parthische Gefangene sitzen mit rücklings gebundenen Händen auf Schilden, zwischen ihnen Waffentrophäe aus Helm, Brustpanzer, gekreuzten Beinschienen, Schilden und Speeren
PART ARAB PART ADIAB
COS II P P(im Abschnitt)
Sep a.JPG
Neben dem Großkönig Volagaeses V. von Parthien hatten auch die parthischen Klientelfürsten Abgar IX., (König von Osrhoene) Narsai (Satrap von Adiabene) und Abdsamiya („König der Araber“ und Satrap zu Hatra) Partei für Septimius‘ Rivalen Pescennius Niger ergriffen und diesen mehr oder weniger unterstützt. Nachdem Severus im Frühjahr 194 den römischen Thronprätendenten besiegt hatte, folgten einige einschneidende Veränderungen. Statthalter und Städte, die treu zu Pescennius gestanden hatten, wurden nun rücksichtslos abgestraft (so verlor die Stadt Antiochia mit einem Schlag sämtliche Ehrenprädikate). Die Unruheprovinz Syrien ließ der Kaiser zweiteilen – dem Statthalter von Coele unterstanden jetzt nur noch zwei Legionen. Die dritte kommandierte fortan der kaiserliche Legat des neu geschaffenen Syria Phoenicie.

Es war nur folgerichtig, dass sich Septimius nunmehr an den orientalischen Nachbarn rächen würde. Einerseitshatten sie den versprengten Truppen des geschlagenen Pescennius Zuflucht gewährt, andererseits musste der Kaiser allen angriffslustigen Potentaten des Ostens unmissverständlich zeigen, dass der blutige Bürgerkrieg weder die militärische Schlagkraft der Römer noch ihren Willen zur Rückholung des nordmesopotamischen Gebietes beeinträchtigt hatte. Siege über auswärtige Feinde ließen zudem das Ansehen eines jeden Kaisers beim Volk steigen und beruhigte eine aufgewühlte innerpolitische Stimmung (damals nicht anders wie heute).

Die expeditio Parthica I begann zu Beginn des Winters 194/195. Als Kriegsgrund diente dem Severus die Eroberung der römischen Festung Nisibis durch Osrhoener, Adiabener und Araber. Während die beiden Legionen I (Italica) und XI (Claudia) noch immer das widerspenstige Byzanz belagerten, stieß der Kaiser über den Euphrat vor. Am Heereszug nahmen folgende Legionen teil: I (Adiutrix) aus Oberpannonien, III (Gallica) aus Syrien, VIII (Augusta) aus Obergermanien sowie XII (Fulminata) aus Kappadokien. Bei den Legionen II (Adiutrix) aus Oberpannonien, II (Traiana fortis) aus Ägypten, III (Cyrenaica) aus Arabia Petraea, VI (Ferrata) aus Judaea, VII (Claudia) aus Obermoesien, XV (Apollinaris) aus Kappadokien sowie einem Kontingent der XIV (Gemina) aus Oberpannonien kann der Einsatz bisher nur vermutet werden.
Osröne.JPG
Die Kämpfe verliefen für Septimius erfolgreich, Nisibis und die osrhoenische Hauptstadt Edessa wurden von den Römern erobert. Bis zum Hochsommer 195 wurde Septimius dreimal als Imperator (V-VII) akklamiert. Doch der Abfall seines in Britannia sitzenden Caesars Clodius Albinus zwang den Kaiser, den Partherfeldzug Ende 195 abzubrechen und über das zwischenzeitlich eroberte Byzanz nach Westeuropa zu eilen.[/color]
www.RÖMISCHE MÜNZEN...

Weisheit beginnt mit der Entlarvung des Scheinwissens (Sokrates)

Benutzeravatar
ga77
Beiträge: 2057
Registriert: Do 17.04.08 22:44
Wohnort: Ostschweiz

Re: Severer-Special

Beitrag von ga77 » So 02.06.13 15:55

Einen neuen Severus Alexander gabs noch:

Severus Alexander (222 – 235 AD)
AE As, Rome, 229
IMP SEV ALEXANDER AVG;
Laureate bust right
LIBERALITAS AVGVSTI IIII, S-C;
Liberalitas standing left, holding account-board and cornucopiae
11,44 gr, 27 mm
RIC IVb, 577 var. (slight drapery on left shoulder); BMC VI, 563 note; C. 137

Valete
Gabriel
Dateianhänge
229_Severus_Alexander_As_RIC_577var_1.JPG

kc
Beiträge: 3055
Registriert: Mo 26.05.08 15:43
Wohnort: Perle des Ostens
Hat sich bedankt: 20 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal

Re: Severer-Special

Beitrag von kc » Mi 05.06.13 21:50

Auch wenn Macrinus nicht zur Familie der Severer gehörte, so regierte er dennoch mitten in der severischen Dynastie
und passt daher am besten hier hinein:


Sestertius
Obv. IMP CAES M OPEL SEV MACRINVS AVG, laureate, draped and cuirassed bust right
Rev. PONTIF MAX TRP P P S C, Felicitas standing left, holding caduceus and cornucopiae
Mint: Rome, 217-218 A.D.

31mm 25.92g

RIC 121a


Eines meiner besten Stücke... :D
Dateianhänge
Macrinus Sestertius.jpg
Suche Asse, Dupondii und Sesterzen der Flavier.

Benutzeravatar
Priscus
Beiträge: 794
Registriert: Sa 06.03.10 19:11
Wohnort: Sachsen
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Severer-Special

Beitrag von Priscus » Mi 05.06.13 22:03

sehr nett! :D und diese Qualität!!

priscus

Benutzeravatar
Argonaut
Beiträge: 337
Registriert: So 19.09.10 12:11
Wohnort: Zürich (CH)

Re: Severer-Special

Beitrag von Argonaut » Do 06.06.13 13:15

gratulation :D
Mit besten Grüssen der Argonaut

Benutzeravatar
ga77
Beiträge: 2057
Registriert: Do 17.04.08 22:44
Wohnort: Ostschweiz

Re: Severer-Special

Beitrag von ga77 » So 16.06.13 15:50

Bei mir gabs zwei seltene Getas :D Den einen konnte ich von JvP ergattern, den anderen bei Hirsch - leider ist der ziemlich runtergeputzt. Dennoch gefällt mir der Typ sehr gut und ich bin froh ihn bekommen zu haben. :)

1)
Geta (209 – 211 AD)
AE Dupondius, Rome, 211 – 212
P SEPTIMIVS GETA PIVS AVG BRIT;
Radiate head right
VOTA PVBLICA, S-C;
Geta, veiled, standing left, sacrificing out of patera over tripod; by tripod, bull
13,13 gr, 26 mm
RIC IVa, 188; BMC V, p. 408*; C. 234


2)
Geta (209 – 211 AD)
AE As, Rome, 205
P SEPTIMIVS GETA CAES;
Bareheaded, draped and cuirassed bust right
PRINC IVVENT, S-C, COS in exergue;
Geta, in military dress, galloping right, turning head back and extending hand towards two knights galloping behind him
9,65 gr, 27 mm
RIC IVa, 130a; BMC V, 838; C. 167
Ex Gerhard Hirsch Nachfolger, Auction 289, lot 904

Valete
Gabriel
Dateianhänge
211_Geta_Dupondius_RIC_188_1.JPG
205_Geta_As_RIC_130a_1.jpg

Benutzeravatar
ga77
Beiträge: 2057
Registriert: Do 17.04.08 22:44
Wohnort: Ostschweiz

Re: Severer-Special

Beitrag von ga77 » Di 18.06.13 20:20

Und noch einen Severus Alexander Dupondius:

Severus Alexander (222 – 235 AD)
AE Dupondius, Rome, 234
IMP ALEXANDER PIVS AVG;
Radiate head right, slight drapery on left shoulder
P M TR P XIII COS III P P, S-C;
Sol, radiate, walking left, raising right hand and holding whip
12,16 gr, 26 mm
RIC IVb, 539; BMC VI, 959; C. 451

Valete
Gabriel
Dateianhänge
234_Severus_Alexander_Dupondius_RIC_539_1.jpg

Benutzeravatar
ga77
Beiträge: 2057
Registriert: Do 17.04.08 22:44
Wohnort: Ostschweiz

Re: Severer-Special

Beitrag von ga77 » Di 25.06.13 21:47

Wiedermal eine Dame:

Julia Domna (ca. 170 – 217 AD)
AE As/Dupondius, Rome, 196 – 209
IVLIA AVGVSTA;
Bust draped right, hair waved and coiled at back
VESTA MATER, SC in exergue;
Six Vestals sacrificing in front of temple of Vesta
10,68 gr, 27 mm
RIC IVa, 892a; BMC V, 796 note; C. 243
Ex iNumis, Mail Bid Sale 22, lot 209

Valete
Gabriel
Dateianhänge
196_Julia_Domna_As_RIC_892a_1.jpg

Benutzeravatar
Julianus v. Pannonien
Beiträge: 1791
Registriert: Mi 10.09.08 18:42
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Severer-Special

Beitrag von Julianus v. Pannonien » Mi 03.07.13 21:57

Mit der interessanten Rückseitendarstellung von Gabriel kann ich leider nicht mithalten.
Dafür hat dieser Mamaea As eine wirklich tolle Patina.
Julia_Mamaea_Fecunditas_As_Rome.jpg
As
OV: Diademed and draped Bust to right.
Leg: IVLIA MAMAEA AVGVSTA
RV: Fecunditas standing left, holding cornucopiae and extending hand to child.
Leg: FECVNDITAS AVGVSTAE / S C
Ex: -
Rome
RIC 669 / Cohen 9

Grüsse
Simon
"VICTORIOSO SEMPER"

Benutzeravatar
Pscipio
Beiträge: 8228
Registriert: Fr 15.10.04 13:47
Wohnort: Bern, CH
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: Severer-Special

Beitrag von Pscipio » Do 04.07.13 09:23

Sehr hübsch!
Nata vimpi curmi da.

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 12917
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 776 Mal
Danksagung erhalten: 306 Mal

Re: Severer-Special

Beitrag von Numis-Student » So 07.07.13 14:06

Hallo,
ich denke, diesen hübschen Severus-Sesterzen darf ich auch hier noch zeigen :)

MR
Dateianhänge
geb1.jpg
geb2.jpg

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 9970
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 134 Mal

Re: Severer-Special

Beitrag von Homer J. Simpson » So 07.07.13 14:31

Det jloob ick ooch! :D

Glückwunsch von

Homer
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 12917
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 776 Mal
Danksagung erhalten: 306 Mal

Re: Severer-Special

Beitrag von Numis-Student » So 07.07.13 14:36

Danke :-)

Ariminum
Beiträge: 197
Registriert: So 04.10.09 22:34
Wohnort: Italien

Re: Severer-Special

Beitrag von Ariminum » Do 18.07.13 22:10

Hallo

Ich erlaube mir wieder mal eine Frage zu stellen.
Ich habe kürlich dieses Severus As erstanden (das sich eigntlich noch als sehr sammelnswert empfinde - in der Hand ist es viel schöner und hat ein schönes, hohes Porträt). Leider habe ich dazu nirgendwo irgendeine Refernz gefunden (der Sesterz dazu wäre RIC 672).
Könntet ihr mir da weiterhelfen?

Vielen Dank
Silvio

P.S. Komme gerade von einer Dienstreise aus Monopoli zurück. Ist schon ein schönes hübscher Flecken und der Nachbarort Polignano ist zauberhaft. Leider habe ich die Zeit damit verbracht am Bahnhof unter gleisseinder Sonne zu verbringen um einen alpenländischen Servicetechniker an der Hitzeflucht zu hindern.
Dateianhänge
SeptimiusSeverusAs1D.jpg
SeptimiusSeverusAs1R.jpg
Monopoli.jpg
Monopoli.jpg (14.58 KiB) 968 mal betrachtet

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste