Severer-Special

Kaiser, Dynastien und Münzstätten

Moderator: Homer J. Simpson

Benutzeravatar
justus
Beiträge: 5679
Registriert: Sa 05.01.08 10:13
Hat sich bedankt: 42 Mal
Danksagung erhalten: 104 Mal

Re: Severer-Special

Beitrag von justus » So 25.08.13 14:21

ga77 hat geschrieben:Dieses tolle Stück wurde bereits von JvP vorgestelt, nun konnte ich es meiner Sammlung einverleiben.
Hallo Gabriel, beim Betrachten deines historisch äußerst interessanten und seltenen CASTOR-Asses ist mir eingefallen, dass sich irgendwo unter meinen Limesdenaren ein ähnliches Stück (wenn auch vom Preisniveau wohl nicht vergleichbar, aber zumindest ebenfalls äußerst selten) befindet.
LD51.5 Geta - Limes Denarius - RIC 6 (NF).jpg
Geta
Æ Limesdenar, irreguläre Münzstätte ca. 200 – 202 n. Chr.
Av. P SEPT GETA CAES PONT / Drapiertes, barhäuptiges Jugendportrait (von hinten gesehen) n. r.
Rv. CAS – TOR / Dioskur Castor, nackt bis auf Umhang über seiner Schulter, n. l. stehend, hält Zepter mit der linken und Pferd mit der rechten Hand am Zügel.
Gewicht: 2,55 g. Durchmesser: 17 – 18 mm. Achse: 7 Uhr.
Ref. vgl. RIC 6, RSC 12, Sear 5/7169, BMC 216, Hill 659.
Weniger häufig (S). Dunkelolivgrüne Malachit-Patina.
Ex. Numismatik Lanz, München.

Historischer Hintergrund: Eine römische Sage berichtet von der Erscheinung der Dioskuren nach der Schlacht am „Regillus lacus“ auf dem Forum Romanum, wo sie ihre Pferde an der Quelle der Juturna (Lacus Iuturnae), nahe beim späteren Dioskuren-Tempel (Aedes Castoris), getränkt und den Sieg der Römer verkündet haben sollen.

Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Regillus_lacus
mit freundlichem Gruß

IVSTVS
-----------------------------------------------
http://www.muenzfreunde-trier.de/
Veröffentlichungen & Artikel

Benutzeravatar
mike h
Beiträge: 4919
Registriert: Do 12.04.12 17:42
Wohnort: 52222 Stolberg
Hat sich bedankt: 95 Mal
Danksagung erhalten: 81 Mal

Re: Severer-Special

Beitrag von mike h » Fr 30.08.13 17:37

Als ich den hier entdeckte, war er ziemlich verknöst und schaute erbärmlich aus einem Album heraus.

Da dachte ich mir: Den nimmste mit nach Hause und machst ihn fein....
IMG_3898.JPG
IMG_3899.JPG
Ich find ihn gut gelungen.....

IMP SEV ALE_XANDER AVG

PM TRP VII_II_COS III PP (Laut Kampmann: Sol steht frontal) / SC

7,9 g / 25 -26mm, 12 Uhr

Ich persönlich finde, die göttliche Person steht eher nach links. Was meint ihr....Wunschdenken???

Martin
130 Köppe /201 (Kampmann)
1.) Ziel erreicht!

Benutzeravatar
ga77
Beiträge: 2057
Registriert: Do 17.04.08 22:44
Wohnort: Ostschweiz

Re: Severer-Special

Beitrag von ga77 » Fr 30.08.13 19:01

Der RIC beschreibt die Rückseite mit "Sol, radiate, standing front, head left, raising right hand and holding whip" ob jetzt nach links stehend oder nur nach links schauend ist wohl Ansichtssache ;)

Dein Stück ist RIC 502 / BMC 628 (beidseitig stempelgleich soweit ich das ausmachen kann) und scheint eher seltenerer Natur zu sein, verglichen mit anderen Motiven auf Assen von Severus Alexander.

Falls du das Stück mal loswerden willst, mir täte es auch noch fehlen!

Vale
Gabriel

Benutzeravatar
mike h
Beiträge: 4919
Registriert: Do 12.04.12 17:42
Wohnort: 52222 Stolberg
Hat sich bedankt: 95 Mal
Danksagung erhalten: 81 Mal

Re: Severer-Special

Beitrag von mike h » Fr 30.08.13 19:09

Hallo Gabriel

obwohl du mir eine Freude bereitet hast (.... eher seltener Natur...) kann ich dir das leider nicht vergelten.

Da ich mich immer noch unter die Anfänger zähle, fehlt mir eigentlich alles.....

Bezogen auf den Severus Alexander bedeutet das, das das gezeigte As meine bisher schönste Bronze ist.

Bis ich den wieder loswerden will, kann also dauern.

Aber man soll die Hoffnung nie aufgeben :wink:

Martin
130 Köppe /201 (Kampmann)
1.) Ziel erreicht!

Benutzeravatar
ga77
Beiträge: 2057
Registriert: Do 17.04.08 22:44
Wohnort: Ostschweiz

Re: Severer-Special

Beitrag von ga77 » Fr 30.08.13 19:15

Kein Problem, lass dir Zeit. Langweilig wird mir nicht, es fehlen mir noch unendlich viele Mittelbronzen :D

Vale
Gabriel

Benutzeravatar
ga77
Beiträge: 2057
Registriert: Do 17.04.08 22:44
Wohnort: Ostschweiz

Re: Severer-Special

Beitrag von ga77 » Fr 30.08.13 20:14

Ich habe es wiedermal geschafft, ein Stück zu kaufen, dass ich bereits habe... Dennoch stelle ich es vor, denn nett ist es, wie ich finde:

Caracalla (198 – 217 AD)
AE As, Rome, 214
ANTONINVS PIVS AVG GERM;
Laureate head right
P M TR P XVII IMP III COS IIII P P, S-C;
Victory standing left, holding trophy in both hands, supliant kneeling ad feet
10,77 gr, 25 mm
RIC IVa, 534; BMC V, 269; C. 268

Vale
Gabriel
Dateianhänge
214_Caracalla_As_RIC_534_2.jpg

Benutzeravatar
Julianus v. Pannonien
Beiträge: 1790
Registriert: Mi 10.09.08 18:42
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Severer-Special

Beitrag von Julianus v. Pannonien » Fr 30.08.13 21:32

Das revers könnte nicht gedrängter sein ;)
Coole Münze!
"VICTORIOSO SEMPER"

Benutzeravatar
Pscipio
Beiträge: 8228
Registriert: Fr 15.10.04 13:47
Wohnort: Bern, CH
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: Severer-Special

Beitrag von Pscipio » Fr 30.08.13 23:12

Meine Güte, die Victoria sieht ja gestresst aus...
Nata vimpi curmi da.

Benutzeravatar
ga77
Beiträge: 2057
Registriert: Do 17.04.08 22:44
Wohnort: Ostschweiz

Re: Severer-Special

Beitrag von ga77 » Sa 31.08.13 10:53

Vielleicht leidet sie an einem Burn-out!

Valete
Gabriel

Benutzeravatar
ga77
Beiträge: 2057
Registriert: Do 17.04.08 22:44
Wohnort: Ostschweiz

Re: Severer-Special

Beitrag von ga77 » Mo 30.09.13 19:09

Dieses - zugegeben nicht besonders gut erhaltene - Stück habe ich neulich erwerben können. Dennoch gefällt mir das Stück aufgrund der Büste ganz gut, das Relief ist ziemlich hoch.

Geta (209 – 211 AD)
AE As, Rome, 205
GETA CAES PONTIFEX;
Bareheaded and cuirassed bust right, with aegis
PONTIF COS, SC in exergue;
Minerva seated left, holding owl and resting left elbow on shield, spear under arm
7,01 gr, 27 mm
RIC IVa, 128a; BMC V, p. 337 *; C. 106

Valete
Gabriel
Dateianhänge
205_Geta_As_RIC_128a_1.JPG

Benutzeravatar
ga77
Beiträge: 2057
Registriert: Do 17.04.08 22:44
Wohnort: Ostschweiz

Re: Severer-Special

Beitrag von ga77 » Mo 30.09.13 20:56

Und gleich noch einer. In der Hand ist das Stück etwas netter, die glänzende Patina macht das Fotografieren schwierig...

Caracalla (198 – 217 AD)
AE As, Rome, 213
ANTONINVS PIVS AVG BRIT;
Laureate head right
P M TR P XVI IMP II COS IIII P P, S-C;
Serapis standing left, right hand raised, holding sceptre
11,38 gr, 26 mm
RIC IVa, 505; BMC V, 257; C. 214

Valete
Gabriel
Dateianhänge
213_Caracalla_As_RIC_505_1.JPG

Benutzeravatar
Michaelus
Beiträge: 44
Registriert: Mi 21.08.13 21:54
Wohnort: Wien

Re: Severer-Special

Beitrag von Michaelus » Mi 02.10.13 17:14

Hallo,
Habe gerade einen Geta bekommen. Dieser Muenztyp wurde hier zwar schon ganz zu Beginn von Gabriel gepostet, aber ich muss doch meinen erst Vierten Roemer der Welt vorstellen :D . Ich freue mich sehr darueber!
Die Umschrift laesst sich mit blossem Auge gut lesen.

Geta als Caesar unter Septimius Severus, 198-209 n. Chr.
RIC 18 (200-202 n. Chr.) ; Hill 423 (7. Emission, 200 n. Chr.)
AR Denarius Münzstätte Rom
AV: P SEPT GETA CAES PONT
AV: PRI-NCIV-VENTVT-IS; Geta schaut nach links, haelt Speer und Stab, dahinter Trophaen
Dateianhänge
Geta-RV-web.jpg
Geta-AD-209-212-web.jpg
Zuletzt geändert von Michaelus am Do 03.10.13 17:16, insgesamt 5-mal geändert.
"Wer nichts weiss, muss alles glauben."
Marie von Ebner-Eschenbach

Benutzeravatar
Invictus
Beiträge: 1077
Registriert: Di 07.06.11 16:36
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Severer-Special

Beitrag von Invictus » Mi 02.10.13 17:24

Michaelus hat geschrieben:Geta AD 209-212
Die Prägezeit deiner Münze war eher:
200-202 AD.
Michaelus hat geschrieben:...Geta schaut nach links, haelt Speer und Zweig...
Er hält hier einen Stab, keinen Zweig.
Der Zweig taucht bspw. bei seinen Princ-iuventutis-Prägungen ohne tropaeum auf.

Nur als Tipp... :wink:
www.RÖMISCHE MÜNZEN...

Weisheit beginnt mit der Entlarvung des Scheinwissens (Sokrates)

Benutzeravatar
Michaelus
Beiträge: 44
Registriert: Mi 21.08.13 21:54
Wohnort: Wien

Re: Severer-Special

Beitrag von Michaelus » Mi 02.10.13 18:00

Danke Invictus, schon geaendert.
Naja es braucht noch viel Uebung bei mir :D , und ich bin fuer jede Hilfe dankbar!
"Wer nichts weiss, muss alles glauben."
Marie von Ebner-Eschenbach

alexander20
Beiträge: 882
Registriert: So 02.09.07 21:44
Wohnort: Nordrhein-Westfalen
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Severer-Special

Beitrag von alexander20 » Do 03.10.13 12:18

Hallo Michaelus,


die Prägezeit Deines Geta- Denares kann man noch weiter konketisieren. Er wurde im Jahre 200 (7. Emission) geprägt. (Hill 423).

alexander20

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast