Severer-Special

Kaiser, Dynastien und Münzstätten

Moderator: Homer J. Simpson

Benutzeravatar
ga77
Beiträge: 2057
Registriert: Do 17.04.08 22:44
Wohnort: Ostschweiz

Re: Severer-Special

Beitrag von ga77 » Mi 16.10.13 20:18

Dieser hybride Dupondius von Septimius Severus ging mir neulich ins Netz. Er befand sich ehemals in der Sammlung von JvP. Leider hatte dieses Stück seine Sammlung bereits verlassen, als ich mich auf Mittelbronzen aus dieser Zeit spezialisiert habe, weshalb ich dem Stück immer etwas nachgetrauert habe ;) Nun ist es kürzlich wieder auf vcoins aufgetaucht - da habe ich natürlich zugeschlagen.

Ganz speziell ist das Stück, weil es die 200. Mittelbronze ist, die ich mein Eigen nennen darf :D

Septimius Severus (193 – 211 AD)
AE Dupondius, Rome, 211
SEVERVS PIVS AVG;
Radiate head right
FORT RED P M TR P XIX COS III P P, SC in exergue;
Fortuna seated left, holding rudder on globe and cornucopiae, under seat, wheel
12,44 gr, 26 mm
RIC IVa,-; BMC V, -; C. -

Bezüglich genauerer Angaben zu dem Stück verweise ich auf folgenden Thread: http://www.numismatikforum.de/viewtopic ... us#p310914

Valete
Gabriel
Dateianhänge
211_Septimius_Severus_Dupondius_RIC_unpublished_1.JPG

hjk
Beiträge: 1075
Registriert: Mi 06.08.03 19:21
Wohnort: Frankfurt
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Severer-Special

Beitrag von hjk » Mi 16.10.13 20:35

Glückwunsch! ... zur besonders tollen Münze zum "Jubiläum"!

:D

Benutzeravatar
Michaelus
Beiträge: 44
Registriert: Mi 21.08.13 21:54
Wohnort: Wien

Re: Severer-Special

Beitrag von Michaelus » Mi 16.10.13 21:25

Gratulation zum 200er Gabriel!
"Wer nichts weiss, muss alles glauben."
Marie von Ebner-Eschenbach

kc
Beiträge: 3036
Registriert: Mo 26.05.08 15:43
Wohnort: Perle des Ostens
Hat sich bedankt: 19 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: Severer-Special

Beitrag von kc » Mi 16.10.13 21:30

Ja, auch von mir Gratulation, hübsche Münze!
Suche Asse, Dupondii und Sesterzen der Flavier.

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 9844
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 101 Mal

Re: Severer-Special

Beitrag von Homer J. Simpson » Mi 16.10.13 21:51

200 Severerdenare sind kein Problem, aber 200 severische Mittelbronzen - Respekt! Und Glückwunsch zur erfolgreichen Spezialisierung von einem, der's nie geschafft hat!

Homer
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

Benutzeravatar
ga77
Beiträge: 2057
Registriert: Do 17.04.08 22:44
Wohnort: Ostschweiz

Re: Severer-Special

Beitrag von ga77 » Mi 16.10.13 22:04

Homer J. Simpson hat geschrieben:200 Severerdenare sind kein Problem, aber 200 severische Mittelbronzen - Respekt! Und Glückwunsch zur erfolgreichen Spezialisierung von einem, der's nie geschafft hat!

Homer
Danke, aber es sind nicht 200 severische Mittelbronzen, einfach 200 aus der Zeit von 193 bis 258 n. Chr. :D

Valete
Gabriel

Edit:@Homer: Ein Spezialgebiet hat auch Nachteile... ich trauere oft den Griechen nach... :cry:

Benutzeravatar
pepone
Beiträge: 208
Registriert: So 28.12.08 09:00
Wohnort: Altdorf

Re: Severer-Special

Beitrag von pepone » Mi 23.10.13 10:52

Diesen schönen Denar des Septimius Severus konnte ich für 30 € inkl. Versand ersteigern.

Av.: IMP CAE L SEP SEV PERT AVG COS II
Rv.: PIETAT AVG
Emesa
RIC 413
Meint ihr die Tönung ist natürlich oder künstlich ?

Gruss
Pepone
Dateianhänge
DSC06906.jpg
DSC06907.jpg

Benutzeravatar
Hoja
Beiträge: 403
Registriert: Do 21.07.11 10:58
Wohnort: Wittenberg

Re: Severer-Special

Beitrag von Hoja » Mi 23.10.13 12:02

G&N hatt neulich auch solche Stücke auf Ebay verkauft.
Mir hatt die Tönung aber auch nicht so recht gefallen.
Könnte eventuell Pariser Oxyd sein. Sicher bin ich mir aber nicht.
Viele Grüße
Holger

Benutzeravatar
beachcomber
Beiträge: 10542
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal
Danksagung erhalten: 39 Mal

Re: Severer-Special

Beitrag von beachcomber » Mi 23.10.13 15:28

an hand der fotos kaum zu sagen, kann an den fundumständen liegen, kann aber auch pariser oxyd sein. aber ist es wirklich wichtig das zu wissen? :wink:
grüsse
frank

Benutzeravatar
pepone
Beiträge: 208
Registriert: So 28.12.08 09:00
Wohnort: Altdorf

Re: Severer-Special

Beitrag von pepone » Do 24.10.13 08:39

beachcomber hat geschrieben:an hand der fotos kaum zu sagen, kann an den fundumständen liegen, kann aber auch pariser oxyd sein. aber ist es wirklich wichtig das zu wissen? :wink:
grüsse
frank
Wäre es Pariser Oxyd, hätte ich kein Problem die Münze zu baden :D
Werde sie aber erstmal so lassen.

Gruss
Simon

Benutzeravatar
ga77
Beiträge: 2057
Registriert: Do 17.04.08 22:44
Wohnort: Ostschweiz

Re: Severer-Special

Beitrag von ga77 » Fr 01.11.13 11:32

Diesen netten Caracalla habe ich auf der Münzbörse in Zürich erstanden:

Caracalla (198 – 217 AD)
AE As, Rome, 216
ANTONINVS PIVS AVG GERM;
Laureate head right
P M TR P XVIIII COS IIII P P, SC in exergue;
Lion, radiate, walking left, holding thunderbolt in its jaws
11,15 gr, 27 mm
RIC IVa, 564a; BMC V, 303; C. 369
Ex Auctiones, e-Auction 18, lot 66

Valete
Gabriel
Dateianhänge
216_Caracalla_As_RIC_564a_1.jpg

Benutzeravatar
ga77
Beiträge: 2057
Registriert: Do 17.04.08 22:44
Wohnort: Ostschweiz

Re: Severer-Special

Beitrag von ga77 » Mi 06.11.13 16:28

Bei mir hats auch noch zwei neue Stücke von Elagabal gegeben. Einmal den Dupondius, den kc vor Kurzem vorgestellt hat, und den dazugehörigen As, den ich für wenig Geld als Beifang aus einer Grabbeliste gekauft habe.

1)
Elagabal (218 – 222 AD)
AE Dupondius, Rome, 218 – 222
IMP CAES M AVR ANTONINVS PIVS AVG;
Radiate, draped and cuirassed bust right, seen from behind
FORTVNAE REDVCI, S-C;
Fortuna standing left, holding rudder on globe and cornucopiae
10,52 gr, 25 mm
RIC IVb, - (cf. 348: Sestertius); BMC V, - (cf. 349: Sestertius); C. – (cf. 52: Sestertius)

2)
Elagabal (218 – 222 AD)
AE As, Rome, 218 – 222
IMP CAES M AVR ANTONINVS PIVS AVG;
Laureate, draped and cuirassed bust right, seen from behind
FORTVNAE REDVCI, S-C;
Fortuna standing left, holding rudder on globe and cornucopiae
9,80 gr, 26 mm
RIC IVb, 349; BMC V, 367; C. 53

Valete
Gabriel
Dateianhänge
218_Elagabal_Dupondius_cf_RIC_348_1.jpg
218_Elagabal_As_RIC_349_1.jpg

kc
Beiträge: 3036
Registriert: Mo 26.05.08 15:43
Wohnort: Perle des Ostens
Hat sich bedankt: 19 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: Severer-Special

Beitrag von kc » Mi 06.11.13 18:17

Ein schickes Pärchen, Glückwunsch! =)
Suche Asse, Dupondii und Sesterzen der Flavier.

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 9844
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 101 Mal

Re: Severer-Special

Beitrag von Homer J. Simpson » Mi 06.11.13 18:55

Klar, einen Elagabal in Bronze stößt man auch in etwas schwächerer Erhaltung (damit keine Spekulationen aufkommen: damit kann nur die untere Münze gemeint sein!) nicht von der Schreibtischkante!

Glückwunsch von

Homer
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

Benutzeravatar
mike h
Beiträge: 4861
Registriert: Do 12.04.12 17:42
Wohnort: 52222 Stolberg
Hat sich bedankt: 67 Mal
Danksagung erhalten: 62 Mal

Re: Severer-Special

Beitrag von mike h » Do 07.11.13 17:01

Zwar nur ein Carcalla-Denar......

aber einer, der schön in meine Reihe passt. Mit jugendlichem Portrait und angenehmer Tönung.
aCarcalla.jpg
aCarcallar.jpg
AV: ANTONINVS PIVS AVG Bel. Büste des Kaisers nach rechts.

RV: PONTIF TRP VIII COS II Mars steht nach links, hält Lanze und Zweig.

3,02g, 18mm.Kamp.: 51.101.1.


Ist mein vierter Carcalla-Denar.... alle Portraits in unterschiedlichem Alter

Martin
130 Köppe /201 (Kampmann)
1.) Ziel erreicht!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste