Verkauf von 10 DM Münzen - wo?

Münzen aus der BRD von 1948 - 2001

Moderator: Wurzel

0815-Sammler
Beiträge: 2
Registriert: Fr 27.06.03 14:58

Verkauf von 10 DM Münzen - wo?

Beitrag von 0815-Sammler » Fr 27.06.03 15:08

Hallo,

ich hab da eine ziemlich amateurhafte Frage. Ich hab über die Jahre immer nebenbei die 10 DM Gedenkmünzen von MDM gesammelt. Hab aber sonst mit Münzen eigentlich überhaupt nichts am Hut.

Jetzt will ich meine Sammlung endlich mal auflösen.

Könnte mir vielleicht jemand sagen, wo ich diese Münzen loswerden kann? Da sie von MDM sind, nehme ich an, sie sind nur st/PP? Jedenfalls sind sie halt in diesen Hüllen. Bekomme ich dafür überhaupt irgendwo mehr als den Nennwert? Oder kann ich die Münzen gleich zur LZB tragen?

Wo kann ich denn (online) den aktuellen Wert von 10 DM Münzen nachschauen?

Ich freu mich über jede Antwort von euch Experten. ;-)

mfr
Beiträge: 6393
Registriert: Fr 26.04.02 13:22
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von mfr » Fr 27.06.03 15:21

Hallo 0815-Sammler,
mein Tip:
ST und geöffnetete PP ---> zur Bank, umtauschen in Euro
original PP ----> eBay oder andere Onlineauktionen, etwas mehr als draufsteht bringen sie schon noch. Vor allem die älteren.

0815-Sammler
Beiträge: 2
Registriert: Fr 27.06.03 14:58

Beitrag von 0815-Sammler » Fr 27.06.03 15:27

Hallo Muenzenfreund,

verliert PP demnach sofort seinen Wert, sobald ich sie geöffnet habe? Heißt das, eine Münze mit gebrochenem Siegel auf der Hülle ist nicht mehr Original PP?

mfr
Beiträge: 6393
Registriert: Fr 26.04.02 13:22
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von mfr » Fr 27.06.03 15:32

Genau so ist es, für PP-Sammler ist eine Münze mit beschädigter Verpackung nahezu wertlos.
Versiegelt waren die aber niemals 8O

So sieht die originale PP-Verpackung aus:
[ externes Bild ]

ab 1997 gab es zusätzlich auch Blister mit allen 5 Prägestätten.
[ externes Bild ]

Mountain
Beiträge: 38
Registriert: So 15.06.03 14:12

Beitrag von Mountain » Sa 26.07.03 18:57

Hallo ihr beiden!
@Münzfreund ,schöne Sätze!
Aber um deine Fragen zu beantworten,@0815-Sammler,ich würde sie behalten und einen Sammler für 10Dm Sondermünzen ausfindig machen.
Er zahlt ,wenn er die Münzen noch nicht hat vielleicht etwas mehr als den Nominalwert.
Aber im Großen und Ganzen sind die Münzen nur für den Nennwert zu verkaufen!
Und wenn die PP Münzen einmal angefasst werden oder aus der Schutzverpackung genommen werden sind sie nicht mehr PP also wie Münzfreund schon sagte:Für jeden Sammler wertlos!

Gruß Felix P.

Benutzeravatar
Obelix
Beiträge: 6323
Registriert: Fr 26.04.02 16:54
Wohnort: NRW

Beitrag von Obelix » So 27.07.03 11:17

Wenn ihr ebay genau beobachtet sind schon einige Auktionen unter Neewert ausgelaufen!!
Also Vorsicht beim verkaufen von 10DM Stücken!
[url=http://www.muensteraner-muenzen.de][img]http://www.muensteraner-muenzen.de/banner/msmuenzen_234x60.jpg[/img][/url]

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Vortrag in Nürnberg - Der Verkauf von Münzen und Medaillen - 14.09.2022
    von mimach » » in Termine
    1 Antworten
    160 Zugriffe
    Letzter Beitrag von mimach
  • Verkauf Denare mit Spitzenprovenienz
    von newbie192 » » in Tauschbörse
    1 Antworten
    195 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Hessen62
  • Reichsbanknoten - Tipps für Verkauf gesucht
    von Zimmermän » » in Banknoten / Papiergeld
    4 Antworten
    310 Zugriffe
    Letzter Beitrag von rista
  • Verkauf: Alberto Zecchi Münzbüchlein
    von T........s » » in Tauschbörse
    0 Antworten
    79 Zugriffe
    Letzter Beitrag von T........s
  • Tausch / Verkauf - Seltener Poltura 1705 - Hermannstadt
    von Ullus-2 » » in Tauschbörse
    0 Antworten
    65 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Ullus-2

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Applebot [Bot] und 0 Gäste