Sehenswerte Münzen des Trajan

Kaiser, Dynastien und Münzstätten

Moderator: Homer J. Simpson

Benutzeravatar
kc
Beiträge: 3966
Registriert: Mo 26.05.08 15:43
Wohnort: Perle des Ostens
Hat sich bedankt: 587 Mal
Danksagung erhalten: 804 Mal

Re: Sehenswerte Münzen des Trajan

Beitrag von kc » Mi 23.06.21 21:39

Das glaube ich dir, aber ich weiß nicht, ob sich die Münze großartig verbessern würde. Wenn du grade nicht im Stress bist (zwecks ruhigen Händen), könnte ich dir das Stück schicken.

Benutzeravatar
mike h
Beiträge: 5920
Registriert: Do 12.04.12 17:42
Wohnort: 52222 Stolberg
Hat sich bedankt: 812 Mal
Danksagung erhalten: 1332 Mal

Re: Sehenswerte Münzen des Trajan

Beitrag von mike h » Mi 23.06.21 23:39

Ich hab noch "Hausarrest" bis zum 1.7.
Dann bekomme ich die zweite Impfung.

Großartig verbessern geht natürlich nicht. Aber Du erinnerst Dich sicher an den Antoninus Pius / Roma Sesterzen..
131 Köppe /201 (Kampmann)
1.) Ziel erreicht!

Benutzeravatar
rosmoe
Beiträge: 479
Registriert: Fr 11.08.17 18:09
Wohnort: Im Südwesten
Hat sich bedankt: 425 Mal
Danksagung erhalten: 123 Mal

Re: Sehenswerte Münzen des Trajan

Beitrag von rosmoe » Do 24.06.21 07:33

mike h hat geschrieben:
Mi 23.06.21 23:39
Ich hab noch "Hausarrest" bis zum 1.7.
Dann bekomme ich die zweite Impfung.

Großartig verbessern geht natürlich nicht. Aber Du erinnerst Dich sicher an den Antoninus Pius / Roma Sesterzen..
Mit der 2. Impfung bist du noch nicht auf der sicheren Seite. Immunität erst 2 Wochen nach der 2. Impfung. Also Vorsicht!
Aus so krummem Holze, als woraus der Mensch gemacht ist, kann nichts ganz Gerades gezimmert werden. (Immanuel Kant)

Benutzeravatar
kc
Beiträge: 3966
Registriert: Mo 26.05.08 15:43
Wohnort: Perle des Ostens
Hat sich bedankt: 587 Mal
Danksagung erhalten: 804 Mal

Re: Sehenswerte Münzen des Trajan

Beitrag von kc » Do 15.07.21 22:32

Hier gibt's wieder eine Münze, die zwar nicht von außerordentlicher Schönheit ist, aber eine seltene Büste hat, welche im Woytek mit nur einem Exemplar belegt ist.

Trajan. AD 98-117.
Æ Sestertius
Rome mint. Struck circa AD 108-109/110.
Obv. Laureate, draped, and cuirassed bust right.
Rev. Annona standing left, holding grain ears over modius and cornucopia; prow in background to right.

32mm, 23.54 g, 6h.

RIC II 492 var. (obv. bust type); Woytek 323h; Banti 182 var. (same).


Bild
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor kc für den Beitrag (Insgesamt 4):
jschmit (Do 15.07.21 22:36) • Mynter (Do 15.07.21 23:01) • Pinneberg (Do 15.07.21 23:28) • Numis-Student (Do 15.07.21 23:53)

Benutzeravatar
Mynter
Beiträge: 3030
Registriert: Do 03.09.09 23:11
Wohnort: Huttaheiti, Finsterstes Barbaricum
Hat sich bedankt: 1010 Mal
Danksagung erhalten: 1285 Mal

Re: Sehenswerte Münzen des Trajan

Beitrag von Mynter » Do 15.07.21 23:02

Tolle Büste !
Grüsse, Mynter

Benutzeravatar
Lucius Aelius
Beiträge: 1424
Registriert: Mo 25.09.17 11:16
Hat sich bedankt: 805 Mal
Danksagung erhalten: 1246 Mal

Re: Sehenswerte Münzen des Trajan

Beitrag von Lucius Aelius » Fr 16.07.21 16:26

In der Tat, tolle Büste! 👍😍
Vielleicht der Stempel eines Medaillons?
Gruss
Lucius Aelius

Benutzeravatar
kc
Beiträge: 3966
Registriert: Mo 26.05.08 15:43
Wohnort: Perle des Ostens
Hat sich bedankt: 587 Mal
Danksagung erhalten: 804 Mal

Re: Sehenswerte Münzen des Trajan

Beitrag von kc » Sa 17.07.21 06:37

Hallo, vielen Dank 😉

Warum denkst du, dass es eventuell ein Stempel eines Medaillons sein könnte, Lucius?

Benutzeravatar
Lucius Aelius
Beiträge: 1424
Registriert: Mo 25.09.17 11:16
Hat sich bedankt: 805 Mal
Danksagung erhalten: 1246 Mal

Re: Sehenswerte Münzen des Trajan

Beitrag von Lucius Aelius » Di 20.07.21 05:29

Die Büste wirkt fast schon barock. Sie macht auf dem Foto einen sehr plastischen Eindruck; das Gewand nimmt platzmässig relativ viel Platz ein und ist detailiert dargestellt.
Sehr ungewöhnlich für einen Sesterzen, wie ich meine.
Gruss
Lucius Aelius

Benutzeravatar
Amentia
Beiträge: 2071
Registriert: So 28.06.15 10:32
Hat sich bedankt: 730 Mal
Danksagung erhalten: 2713 Mal

Re: Sehenswerte Münzen des Trajan

Beitrag von Amentia » Fr 30.07.21 18:23

Den Trajan Denar RIC 147b musst ich einfach haben, die Kupferverkrustungen auf der Vorderseite und der dezentrierte Revers stören zwar aber ich kann damit leben und der Preis war mit 188 Euro plus Porto aber ein bisschen teur für so eine häufige Münze.

Die Verkäuferbilder sind besser

https://www.ebay.de/itm/rome-denier-d-0 ... true&rt=nc
Dateianhänge
Trajan.jpg
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Amentia für den Beitrag (Insgesamt 3):
jschmit (Fr 30.07.21 22:17) • Mynter (Fr 30.07.21 22:57) • Pinneberg (Mo 02.08.21 17:38)

Benutzeravatar
jschmit
Beiträge: 1495
Registriert: Do 11.06.20 13:05
Wohnort: Luxemburg
Hat sich bedankt: 871 Mal
Danksagung erhalten: 556 Mal

Re: Sehenswerte Münzen des Trajan

Beitrag von jschmit » Fr 30.07.21 20:38

Es stört dich UND du findest den Preis zu hoch UND du kaufst sie trotzdem? :-P ich meine preislich würdest du sie momentan nicht viel billiger auf großen Auktionen bekommen mit Aufgeld und Versand.
Sieht für mich aber ganz gut aus :-)
Grüße,

Joel

Benutzeravatar
Mynter
Beiträge: 3030
Registriert: Do 03.09.09 23:11
Wohnort: Huttaheiti, Finsterstes Barbaricum
Hat sich bedankt: 1010 Mal
Danksagung erhalten: 1285 Mal

Re: Sehenswerte Münzen des Trajan

Beitrag von Mynter » Fr 30.07.21 22:58

Eine hübsche Münze in guter Qualität, der Preis erscheint mir angemessen.
Grüsse, Mynter

Benutzeravatar
Perinawa
Beiträge: 2606
Registriert: Fr 05.08.16 18:28
Hat sich bedankt: 892 Mal
Danksagung erhalten: 1804 Mal

Re: Sehenswerte Münzen des Trajan

Beitrag von Perinawa » Di 02.11.21 09:05

Geduld zahlt sich meistens aus... Ich habe einige Jahre - besser: Jahrzehnte nach einer halbwegs anständige Trajanssäule zu einem fairen Preis gesucht, und diese ist es jetzt geworden:

P1230494.jpg

Von den zahlreichen Kriegstaten des Trajan kündet die Ehrensäule, die dem Kaiser 113 n.Chr. 'spqr', also vom Senat und Volk von Rom errichtet wurde. Leider kann man die Schönheit der Details des 200 Meter langen Reliefbandes, das sich um die Säule schlingt, von weitem nur erahnen. Wenn man die Einzelheiten der mehr als 2500 Figuren, der beiden Dakerkriege und der allgemeinen römischen Kriegsgeschichte näher studieren möchte, empfiehlt sich ein Besuch des Museo della Civiltà Romana im E.U.R., denn dort sind Nachbildungen ausgestellt. Leider ist das Museum schon seit Jahren geschlossen.

Die in meinen Augen interessanteste Geschichte rund um die Säule ist jedoch folgende:

Die Widmungsinschrift über der Eingangstür endet mit den Worten 'ad declarandum quantae altitudinis mons et locus tantis operibus sit egestus' (um es deutlich zu machen, bis zu welcher Höhe Berg und Platz durch solche bedeutende Unternehmungen abgetragen sind). Die Trajanssäule soll also durch die 100 Fuss, die sie misst, anzeigen, bis zu welcher Höhe Erdreich vom Quirinalshügel abgetragen werden musste, um das Forum bis an seine vorgesehen Grenze ausdehnen zu können.

Grüsse
Rainer
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Perinawa für den Beitrag (Insgesamt 9):
Georg5 (Di 02.11.21 09:16) • jschmit (Di 02.11.21 09:48) • Numis-Student (Di 02.11.21 14:26) • ischbierra (Mi 03.11.21 08:28) • aquensis (Mi 03.11.21 10:53) • Pinneberg (Mi 03.11.21 10:56) • stmst (Mi 03.11.21 17:41) • Mynter (Mi 03.11.21 17:53) • kc (Mi 03.11.21 19:49)
Unanfechtbare Wahrheiten gibt es überhaupt nicht, und wenn es welche gibt, so sind sie langweilig

Benutzeravatar
beachcomber
Beiträge: 10728
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 155 Mal

Re: Sehenswerte Münzen des Trajan

Beitrag von beachcomber » Di 02.11.21 09:40

glückwunsch, die ist wirklich klasse!
grüsse
frank

T........s
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Sehenswerte Münzen des Trajan

Beitrag von T........s » Di 02.11.21 09:43

Hatte ich ja bereits in einem anderen Thread geschrieben - ich habe es nicht so mit Trajan. Aber da hast Du eine wirklich schöne Münze erwischt. Mit einem interessanten und tollen geschichtlichen Hintergrund. Glückwunsch.

Benutzeravatar
jschmit
Beiträge: 1495
Registriert: Do 11.06.20 13:05
Wohnort: Luxemburg
Hat sich bedankt: 871 Mal
Danksagung erhalten: 556 Mal

Re: Sehenswerte Münzen des Trajan

Beitrag von jschmit » Di 02.11.21 13:22

Na da kann man nur gratulieren! Würde ich mir sofort in die Sammlung legen, wunderschönes Münzlein!
Grüße,

Joel

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Sehenswerte, relativ günstige Münzen (unter 100€)
    von dictator perpetuus » » in Römer
    45 Antworten
    6736 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Chippi
  • Denar von Trajan
    von kiko217 » » in Römer
    3 Antworten
    526 Zugriffe
    Letzter Beitrag von kc
  • Trajan Dupondius
    von dictator perpetuus » » in Römer
    6 Antworten
    495 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Homer J. Simpson
  • Trajan braucht Hilfe
    von cmetzner » » in Römer
    8 Antworten
    421 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Lackland
  • Trajan Drachme aus Bostra
    von Cheyenne2525 » » in Römer
    3 Antworten
    235 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Cheyenne2525

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast