Sehenswerte Münzen des Trajan

Kaiser, Dynastien und Münzstätten

Moderator: Homer J. Simpson

Benutzeravatar
beachcomber
Beiträge: 10599
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 80 Mal

Re: Sehenswerte Münzen des Trajan

Beitrag von beachcomber » Di 27.09.16 18:56

und nicht nur das, auch ein klasse porträt des traian, der ja oft ziemlich hässlich rüberkommt, glückwunsch! :)
grüsse
frank

Benutzeravatar
kijach
Beiträge: 1894
Registriert: So 02.01.11 12:11
Danksagung erhalten: 93 Mal

Re: Sehenswerte Münzen des Trajan

Beitrag von kijach » Di 27.09.16 19:13

Der doch nicht :D höchstens die frühreren bis 100.

Schöne Münze !
Jetzt auch Griechen-Sammler!

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 10161
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 40 Mal
Danksagung erhalten: 220 Mal

Re: Sehenswerte Münzen des Trajan

Beitrag von Homer J. Simpson » Di 27.09.16 19:22

Sehr hübsches Stück, gute Stempel, Prägung, Oberflächen und Erhaltung! Weiß man eigentlich inzwischen, was Arabia im linken Arm hält? Ich würde ja sagen, ein Joint in Luxusgröße... ;-)

Homer
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

alex456

Re: Sehenswerte Münzen des Trajan

Beitrag von alex456 » Di 11.10.16 16:18

Hallo,
da hier schon länger nix mehr passiert ist, zeige ich mal einen Sesterzen, der sich schon einpaar Monate in meinem Besitz befindet. Er ist zwar nicht perfekt erhalten, dafür aber interessant, ehrlich und mit ca. 100 Euro nicht zu teuer bezahlt.
Zumindest denke das
Alex


Traianus
98-117 n.u.Z.
Sesterz (Rom, 107 – 110 n.u.Z.)
Av. Büste mit Paludamentum an der linken Schulter n. r
Rv. gedeckte Brücke mit zwei Torbauten, darunter Boot im Fluß. es sich bei der Brücke um einen in Vorbereitung eines Krieges erbauten Übergang über die Donau bei Drobetae oder um eine Brücke über den Tiber (Pons Cestius oder Pons Sublicius) handelt, ist weiterhin umstritten.
25,73g
MIR 314bC² (115 Ex.)
Dateianhänge
AV web.jpg
RV web.jpg

Benutzeravatar
mike h
Beiträge: 5122
Registriert: Do 12.04.12 17:42
Wohnort: 52222 Stolberg
Hat sich bedankt: 201 Mal
Danksagung erhalten: 211 Mal

Re: Sehenswerte Münzen des Trajan

Beitrag von mike h » Di 11.10.16 17:21

Hallo Alex

gräm dich nicht über die Erhaltung deiner Münze.... schlimmer geht immer!

Mein As gleichen Typs:
IMG_8017AR01.JPG
Martin
130 Köppe /201 (Kampmann)
1.) Ziel erreicht!

Benutzeravatar
Mynter
Beiträge: 2297
Registriert: Do 03.09.09 23:11
Wohnort: Huttaheiti, Finsterstes Barbaricum
Hat sich bedankt: 86 Mal
Danksagung erhalten: 124 Mal

Re: Sehenswerte Münzen des Trajan

Beitrag von Mynter » Di 11.10.16 17:59

alex456 hat geschrieben:Hallo,
da hier schon länger nix mehr passiert ist, zeige ich mal einen Sesterzen, der sich schon einpaar Monate in meinem Besitz befindet. Er ist zwar nicht perfekt erhalten, dafür aber interessant, ehrlich und mit ca. 100 Euro nicht zu teuer bezahlt.
Zumindest denke das
Alex


Traianus
98-117 n.u.Z.
Sesterz (Rom, 107 – 110 n.u.Z.)
Av. Büste mit Paludamentum an der linken Schulter n. r
Rv. gedeckte Brücke mit zwei Torbauten, darunter Boot im Fluß. es sich bei der Brücke um einen in Vorbereitung eines Krieges erbauten Übergang über die Donau bei Drobetae oder um eine Brücke über den Tiber (Pons Cestius oder Pons Sublicius) handelt, ist weiterhin umstritten.
25,73g
MIR 314bC² (115 Ex.)
Für 100 Euro ist der doch anständig , vom Sesterzen mit dem flavischen Theater gäbe es für solch eine Summe höchstens ein paar Späne.
Grüsse, Mynter

alex456

Re: Sehenswerte Münzen des Trajan

Beitrag von alex456 » Di 11.10.16 18:11

Danke euch. Ich finde ihn für den Preis ja auch ganz ok. Zumal ich ewig nach einem vernünftigen und bezahlbaren Exemplar gesucht habe.
@ Mynter, na ja, mein Exemplar des flavischen Theaters ist so eine Ruine. Aber dafür war es auch billig.
http://www.numismatikforum.de/viewtopic ... &start=915

Gruß
Alex

Benutzeravatar
klausklage
Beiträge: 1790
Registriert: Di 19.04.05 16:18
Wohnort: Bremen
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 41 Mal

Re: Sehenswerte Münzen des Trajan

Beitrag von klausklage » Fr 14.10.16 13:37

Denar, 112 – 114 n. Chr.
Av: IMP TRAIANO AVG GER DAC P M TR P COS VI P P
Laur. r., dr. l. s.
Rev: S P Q R OPTIMO PRINCIPI
Felicitas standing l., holding caduceus and cornucopiae.

3,25 g, 20 mm
Woytek 422b (28 Exemplare)

Mir gefällt er! 8)
Olaf
Dateianhänge
Trajan RIC 272.jpg
squid pro quo

Benutzeravatar
aquensis
Beiträge: 949
Registriert: Mi 21.04.10 11:36
Wohnort: Städteregion Aachen
Hat sich bedankt: 267 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: Sehenswerte Münzen des Trajan

Beitrag von aquensis » Fr 14.10.16 14:15

Mir auch :wink: !

Grüsse Franz

Benutzeravatar
aquensis
Beiträge: 949
Registriert: Mi 21.04.10 11:36
Wohnort: Städteregion Aachen
Hat sich bedankt: 267 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: Sehenswerte Münzen des Trajan

Beitrag von aquensis » Fr 14.10.16 14:24

Ich hab zu der Variante "b" auch noch "a" !
Von B. Woytek noch nicht dokumentiert !
Dateianhänge
woytek_422a_av.jpg
woytek_422a_rv.jpg

Benutzeravatar
Mynter
Beiträge: 2297
Registriert: Do 03.09.09 23:11
Wohnort: Huttaheiti, Finsterstes Barbaricum
Hat sich bedankt: 86 Mal
Danksagung erhalten: 124 Mal

Re: Sehenswerte Münzen des Trajan

Beitrag von Mynter » Fr 14.10.16 15:59

Ein schönes, gut ausgeprägtes Stück. Glückwunsch !
Grüsse, Mynter

Benutzeravatar
klausklage
Beiträge: 1790
Registriert: Di 19.04.05 16:18
Wohnort: Bremen
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 41 Mal

Re: Sehenswerte Münzen des Trajan

Beitrag von klausklage » Mo 24.10.16 13:37

Olé!

Deultum, Thrakien
Av.: IMP CAE NER TRA AVG GER P M TR P COS III P P
Laur. r.
Rev: C F P D (Colonia Flavia Pacensis Deultum)
Head of a bull r.

2,62 g, 18 mm
RPC3 743; Moushmov 3524; Sear 958 (aus dem Internet geklaut, daher ohne Garantie)

Dieser arme Stier fristete schon seit einigen Jahren ein trauriges Dasein in einem französischen Online-Shop, bevor ich ihn nun (nach einem kleinen Discount) auf meinen Gnadenhof aufnehmen konnte. 8)

Olaf
Dateianhänge
Trajan Deultum, Thrakien.jpg
squid pro quo

Benutzeravatar
kijach
Beiträge: 1894
Registriert: So 02.01.11 12:11
Danksagung erhalten: 93 Mal

Re: Sehenswerte Münzen des Trajan

Beitrag von kijach » Mo 24.10.16 13:39

Wie gütig du aber auch bist :D aufjedenfall ein Interessanter Trajan
Jetzt auch Griechen-Sammler!

alex456

Re: Sehenswerte Münzen des Trajan

Beitrag von alex456 » Mo 24.10.16 17:32

Den würde ich auch aufnehmen. Glückwunsch!

Gruß
Alex

Benutzeravatar
klausklage
Beiträge: 1790
Registriert: Di 19.04.05 16:18
Wohnort: Bremen
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 41 Mal

Re: Sehenswerte Münzen des Trajan

Beitrag von klausklage » Mo 21.11.16 12:30

Denar, 114-117
Av: IMP CAES NER TRAIANO OPTIMO AVG GER DAC
Laur. r., dr.
Rev: P M TR P COS VI P P S P Q R – FORT RED
Fortuna seated l., holding rudder and cornucopiae.

3,40 g, 19 mm
Woytek 526v (128 Exemplare)

Fortuna hat sich auf dem Revers so breit gemacht, dass der Stempelschneider die Legende schon etwas quetschen musste.

Olaf
Dateianhänge
Trajan RIC 318.jpg
squid pro quo

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Bestimmungshilfe Denar Trajan
    von Steng79 » Fr 08.01.21 12:29 » in Römer
    2 Antworten
    110 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Steng79
    Fr 08.01.21 13:11
  • Ungewöhnlicher Sesterz des Trajan
    von GiulioGermanico » Mi 23.01.19 12:33 » in Römer
    2 Antworten
    501 Zugriffe
    Letzter Beitrag von curtislclay
    Mi 23.01.19 16:53
  • Trajan Honos-Tempel
    von klausklage » Fr 27.09.19 20:26 » in Römer
    11 Antworten
    964 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Lucius Aelius
    Mo 07.10.19 08:43
  • Münzbestimmung sehr alte Münzen, uralte Münzen
    von Rezi » Di 16.06.20 02:57 » in Sonstige Antike Münzen
    6 Antworten
    1099 Zugriffe
    Letzter Beitrag von chevalier
    Mo 22.06.20 20:16
  • 2€ Münzen
    von Revoar » Mi 11.11.20 11:04 » in Euro-Münzen
    1 Antworten
    247 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Reteid
    Do 12.11.20 20:23

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste