WER! WAR!! DAS!!!

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderator: Homer J. Simpson

Benutzeravatar
cepasaccus
Beiträge: 2406
Registriert: Di 04.03.08 12:14
Wohnort: Nürnberg

Re: WER! WAR! DAS!!!

Beitrag von cepasaccus » So 13.03.11 19:08

Zwar nix roemisches, aber heute hab ich mit meinem Multisnipe (um eine zu bekommen) den Preis fuer drei Muenzen festgelegt. Da scheint wohl jemand auf alle sehr viel geboten zu haben.

valete
kitty mea felis duodeviginti annos nata requiescat in pace. laeta gaudiumque meum erat. desiderio eius angor.

hjk
Beiträge: 1097
Registriert: Mi 06.08.03 19:21
Wohnort: Frankfurt
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal

Re: WER! WAR! DAS!!!

Beitrag von hjk » So 13.03.11 21:08

Jetzt muss ich auch mal fragen: http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?Vie ... K:MEWAX:IT. Und wenn's jemand aus dem Forum war: warum das hohe Gebot?

:cry:

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 9976
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 135 Mal

Re: WER! WAR! DAS!!!

Beitrag von Homer J. Simpson » So 13.03.11 21:25

Haben das evtl. mindestens zwei Leute für Antiochia gehalten? Ich hätte ja auf Rom getippt.

Homer
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

hjk
Beiträge: 1097
Registriert: Mi 06.08.03 19:21
Wohnort: Frankfurt
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal

Re: WER! WAR! DAS!!!

Beitrag von hjk » So 13.03.11 21:35

Also ich hab's sicher für Antiochia gehalten ...

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 9976
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 135 Mal

Re: WER! WAR! DAS!!!

Beitrag von Homer J. Simpson » So 13.03.11 21:58

Bei den frühen Stücken gibt's da immer noch Überschneidungen, wo ich mir unsicher bin. Wahrscheinlich hast Du da recht.

Homer
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

Benutzeravatar
donolli
Beiträge: 1484
Registriert: Mi 24.03.04 12:12
Wohnort: Raetia
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: WER! WAR! DAS!!!

Beitrag von donolli » So 13.03.11 22:23

auch ich bin für antiochia.

der preis ist meines erachtens aber nicht hoch, wenn man bedenkt, welche preise diese antiochia-gordis sonst erzielen. dreistellig wirds da regelmäßig. die beiden linksbüsten (sind natürlich noch viel begehrter) sind unlängst sogar für über 800 bzw. 600 weggegangen.

grüße
olli
Natura semina nobis scientiae dedit, scientiam non dedit. (Seneca)

hjk
Beiträge: 1097
Registriert: Mi 06.08.03 19:21
Wohnort: Frankfurt
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal

Re: WER! WAR! DAS!!!

Beitrag von hjk » So 13.03.11 22:45

Was bei der o.g. interessant ist: die Av-/Rv-Kombination für Antiochia eben (noch) nicht bekannt. Das hat's dann aber auch ein bisschen zum Glücksspiel gemacht - und ich hab' mich einfach nicht mehr getraut.

:?

curtislclay
Beiträge: 3405
Registriert: So 08.05.05 23:46
Wohnort: Chicago, IL, USA
Danksagung erhalten: 21 Mal

Re: WER! WAR! DAS!!!

Beitrag von curtislclay » Mo 14.03.11 00:00

hjk hat geschrieben:Was bei der o.g. interessant ist: die Av-/Rv-Kombination für Antiochia eben (noch) nicht bekannt. Das hat's dann aber auch ein bisschen zum Glücksspiel gemacht - und ich hab' mich einfach nicht mehr getraut.
Die Münze ist doch bekannt, auch nicht sehr selten: Bland 63 (16 Exemplare aus 15 Vs.- und 15 Rs.Stempeln); RIC 205.

Anmerkung von Bland: "On 12 of the 16 specimens the soldier's spear has a large point, whereas on the coins of the same type from Rome (RIC 6) it is much less prominent. On the other four coins the spear does not have a barb at all, in other words it is a sceptre."

hjk
Beiträge: 1097
Registriert: Mi 06.08.03 19:21
Wohnort: Frankfurt
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal

Re: WER! WAR! DAS!!!

Beitrag von hjk » Mo 14.03.11 11:00

curtislclay hat geschrieben:Die Münze ist doch bekannt, auch nicht sehr selten: Bland 63 (16 Exemplare aus 15 Vs.- und 15 Rs.Stempeln); RIC 205.
8O Danke Curtis für die Korrektur. Natürlich RIC 205. Irgendwie bin ich in diesen Tagen nicht so in Form :oops: - und jetzt doch ganz zufrieden, dass ich nicht höher geboten habe ...

emieg1
Beiträge: 5614
Registriert: Do 18.12.08 19:47

Re: WER! WAR! DAS!!!

Beitrag von emieg1 » So 10.04.11 20:54

Es ist zum reihern...ich war wie so oft wieder mal nur Zweiter...

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?Vie ... 0497731205

:evil:

Benutzeravatar
nephrurus
Beiträge: 4927
Registriert: Do 24.03.05 20:20
Wohnort: Leipzig
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: WER! WAR! DAS!!!

Beitrag von nephrurus » So 10.04.11 20:58

was hat sich denn an dem Ding gereizt? :roll:
die Angabe zum Erhaltungsgrad kann es nicht gewesen sein...

emieg1
Beiträge: 5614
Registriert: Do 18.12.08 19:47

Re: WER! WAR! DAS!!!

Beitrag von emieg1 » So 10.04.11 21:01

Die Tatsache, dass der Denar mal in einer echt antiken Fassung steckt.

Benutzeravatar
nephrurus
Beiträge: 4927
Registriert: Do 24.03.05 20:20
Wohnort: Leipzig
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: WER! WAR! DAS!!!

Beitrag von nephrurus » So 10.04.11 21:05

was auch immer das bedeutet?
ist die Fassung wirklich antik? und was bedeutet das konkret? ich welcher Epoche hat man sich denn einen Domitian um den Hals gebunden?

emieg1
Beiträge: 5614
Registriert: Do 18.12.08 19:47

Re: WER! WAR! DAS!!!

Beitrag von emieg1 » So 10.04.11 21:13

Ja, ich glaube schon, dass die Fassung antik ist.

Dass man sich Münzen in alter Zeit "um den Hals gebunden" hat, beweist wohl dieses Foto:
Dateianhänge
anhaenger.jpg

Benutzeravatar
nephrurus
Beiträge: 4927
Registriert: Do 24.03.05 20:20
Wohnort: Leipzig
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: WER! WAR! DAS!!!

Beitrag von nephrurus » So 10.04.11 21:25

meine Frage zielte her auf das "wann" ?

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast