WER! WAR!! DAS!!!

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderator: Homer J. Simpson

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 9970
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 134 Mal

Re: WER! WAR! DAS!!!

Beitrag von Homer J. Simpson » Mi 02.02.11 21:21

Das war doch ein interessanter Thread über die Mechanismen und die Psychologie des Münzenersteigerns bzw. -nichtersteigerns.

Und dann gibt es manchmal das absolute Gegenteil: Man sieht eine Münze und denkt: Na ja, ich probier's mal, aber da kreisen die Spezialisten sicher schon drüber, eine reelle Chance werde ich nicht haben. Dann endet die Auktion, man wirft sein Gebot ab, kontrolliert das Ergebnis und denkt: War's das? Wo sind sie denn alle?? Alle geschlafen???
Das passiert natürlich nicht oft, aber manchmal eben doch. Mir ist es vor zehn Tagen mit dieser Münze des Constantin passiert. Der Münztyp "Constantiniana Dafne" ist ja nicht sonderlich selten, aber mit Vs. "Kopf ohne Legende" schon. Zu Zeiten des RIC war er noch völlig unbekannt, inzwischen sind seit 1989 einige Stücke aus vier verschiedenen Officinae (A, B, E, S) aufgetaucht. Dieses Stück ist jetzt völlig unverständlicherweise für 15 Euro bei mir gelandet. Sachen gibt's... :D

Viele Grüße,

Homer

PS: Die leider etwas schlechtere Vorderseite habe ich noch mal leicht schräg aufgenommen, da kommt das Motiv besser raus.
Dateianhänge
2523a.jpg
2523b.jpg
2523c.jpg
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

Benutzeravatar
Uncia
Beiträge: 147
Registriert: So 14.03.10 12:20

Re: WER! WAR! DAS!!!

Beitrag von Uncia » Mi 02.02.11 21:39

Glückwunsch zur seltenen Münze. 15€ kann man nicht besser anlegen :)

Den hab ich auch gesehen und dachte mir: den hab ich ja schon in besserer Erhaltung. Tja, wenn man nur oberflächlich die Angebote durchschaut, übersieht man vieles :)
Bei Spätrömern gibt es vermutlich weniger Spezialsammler, da sind die Chancen für solche Käufe höher. Zumal das Münzlein auch nicht von Lanz ist ;)

Gruß Uncia

curtislclay
Beiträge: 3405
Registriert: So 08.05.05 23:46
Wohnort: Chicago, IL, USA
Danksagung erhalten: 21 Mal

Re: WER! WAR! DAS!!!

Beitrag von curtislclay » Mi 02.02.11 22:08

Homer,

Ist das auf deinem Exemplar Offizin S?

Woher kennst du Offizin B? Gemerkt habe ich mir nur A und S, Speck-Huston, Constantine's Dafne Coinage, 1992, S. 8, und E, CaesarsCoins, Okt. 2002.

Benutzeravatar
Mithras
Beiträge: 1275
Registriert: Sa 11.12.10 12:33

Re: WER! WAR! DAS!!!

Beitrag von Mithras » Mi 02.02.11 22:09

Wohl wirklich ein Schnäppchen - Gratulation! :-)
Und so häufig ist die Münze in brauchbarer Qualität dann doch nicht zu bekommen. Das Stück fehlte mir auch noch - und ich war die Woche schon froh, dass ich den Dafne-RV in guter Erhaltung schon zu 15 Euro mit normaler AV bekam.

Gibt es Erklärungen für die fehlende Legende?

LG
Mithras
Quidquid agis, prudenter agas et respice finem!

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 9970
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 134 Mal

Re: WER! WAR! DAS!!!

Beitrag von Homer J. Simpson » Mi 02.02.11 22:26

Erklärungen für die fehlende Legende - na ja, Spekulationen (Sonderausgabe? Donativum?), mehr wohl nicht. Ein unbekannter Münztyp ohne Vs.-Legende für Helena ist noch im US-Forum aufgetaucht: http://www.forumancientcoins.com/board/ ... ic=36430.0 - da haben wir nur mäßige Fotos und eine rätselhafte Größenangabe vob 12 mm, aber vom Typ her könnte die Ausgabe zeitlich mit dieser zusammenhängen. Sonderprägungen zu Helenas Tod???

@Curtis: Die Officina B habe ich von hier: http://www.notinric.hox.pl/7con-29_b.html - da sind auch Erläuterungen, welche Münzen wo aufgetaucht sind.

Viele Grüße,

Homer
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

curtislclay
Beiträge: 3405
Registriert: So 08.05.05 23:46
Wohnort: Chicago, IL, USA
Danksagung erhalten: 21 Mal

Re: WER! WAR! DAS!!!

Beitrag von curtislclay » Mi 02.02.11 22:36

Danke!

Welche Offizin hat deine Münze?

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 9970
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 134 Mal

Re: WER! WAR! DAS!!!

Beitrag von Homer J. Simpson » Mi 02.02.11 23:07

Meine ist Offizin S; scheint die "häufigste" zu sein, die oben verlinkte Website nennt drei Exemplare.

Homer
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

emieg1
Beiträge: 5614
Registriert: Do 18.12.08 19:47

Re: WER! WAR! DAS!!!

Beitrag von emieg1 » Do 03.02.11 21:07

Heute bin ich mal dran... gleich zweimal als Zweithöchstbietender ausgeschieden; es ist zum XXX :| :| :|

WER? WAR? DASS??

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?Vie ... K:MEWAX:IT
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?Vie ... 0696847654

Benutzeravatar
justus
Beiträge: 5681
Registriert: Sa 05.01.08 10:13
Hat sich bedankt: 43 Mal
Danksagung erhalten: 108 Mal

Re: WER! WAR! DAS!!!

Beitrag von justus » Do 03.02.11 21:15

Ich verstehe weder das mit der "Kelten-Imitation", noch was "Denar (Silber) - subärat" bedeuten soll ???
mit freundlichem Gruß

IVSTVS
-----------------------------------------------
http://www.muenzfreunde-trier.de/
Veröffentlichungen & Artikel

emieg1
Beiträge: 5614
Registriert: Do 18.12.08 19:47

Re: WER! WAR! DAS!!!

Beitrag von emieg1 » Do 03.02.11 21:20

Richtig, es ist einfach "nur" ein imitativer massiver Septi, aber dafür in einem Spitzenzustand für eine Imitation.

Benutzeravatar
nephrurus
Beiträge: 4927
Registriert: Do 24.03.05 20:20
Wohnort: Leipzig
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: WER! WAR! DAS!!!

Beitrag von nephrurus » Do 03.02.11 21:36

Lanz benutzt den Begriff "Kelten" gern um die Stücke noch attraktiver zu machen :wink:

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 9970
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 134 Mal

Re: WER! WAR! DAS!!!

Beitrag von Homer J. Simpson » Sa 05.02.11 18:50

Ein kurzer Nachtrag noch zu den Constantiniana-Dafne-Münzen ohne Vorderseitenlegende: Hier ist ein Bild, das ich mir vor knapp drei Jahren von Ebay gespeichert habe. Die Münze scheint Offizina Z zu sein, somit hätten wir schon fünf Officinae - fehlen nur noch Gamma und Delta.

Homer
Dateianhänge
558€a.jpg
558€b.jpg
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

Benutzeravatar
Pscipio
Beiträge: 8228
Registriert: Fr 15.10.04 13:47
Wohnort: Bern, CH
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: WER! WAR! DAS!!!

Beitrag von Pscipio » Do 10.02.11 13:43

In der aktuellen Gorny&Mosch-Auktion hat es ein weiteres Exemplar, Nr. 2987. Der Schätzpreis ist mit 1500 EUR heftig (zumal für die Erhaltung), aber immerhin ist es echt.

Gruss, Pscipio
Nata vimpi curmi da.

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 9970
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 134 Mal

Re: WER! WAR! DAS!!!

Beitrag von Homer J. Simpson » Do 10.02.11 23:49

Heute war ich mal wieder zweiter Sieger auf eine Münze :cry: :
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?Vie ... 0521120742
War's einer von Euch? Und für die, die nicht mitgesteigert haben: Warum habe ich über 100 Euro geboten?

Homer
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

Benutzeravatar
Stefan S
Beiträge: 1013
Registriert: Mo 29.03.10 20:46
Wohnort: Österreich

Re: WER! WAR! DAS!!!

Beitrag von Stefan S » Fr 11.02.11 00:03

Weil wir dich alle lieben Homer! :D
,,Ay caramba,,

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste