WER! WAR!! DAS!!!

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderator: Homer J. Simpson

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 9976
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 135 Mal

Re: WER! WAR! DAS!!!

Beitrag von Homer J. Simpson » Mo 19.05.14 08:40

Wobei Du auf Pecunem bis zum Schluß bieten kannst und jeweils siehst, wo das Lot steht. Ich habe hier zugeschlagen: https://www.pecunem.com/auction-17/lot-206

Homer
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

Benutzeravatar
klunch
Beiträge: 1321
Registriert: Di 24.11.09 11:03
Wohnort: Frankfurt
Hat sich bedankt: 2 Mal

Re: WER! WAR! DAS!!!

Beitrag von klunch » Mo 19.05.14 14:22

antoninus1 hat geschrieben:Bei pecunem kannst Du über Sixbid bieten und direkt über die Pecunem-Site.
Eben nicht. Bei der gestrigen Auktion konnte man gerade nicht über Sixbid bieten, sondern es gab einen Vermerk, daß man direkt auf der Website des Auktionshauses bieten solle. Sonst wäre ja alles ok gewesen....

Der Ablauf der Auktion ist bei pecunem aber sehr gut mit diesem "Applet", das wünsche ich mir bei den anderen Auktionshäusern auch.

@Homer: Glückwunsch, mit 3,93g sogar ein ziemliches Schwergewicht! Die Erhaltungseinschätzung ist wie üblich sehr optimistisch :D

Gruß klunch
Lernen, lernen und nochmals lernen.

Benutzeravatar
beachcomber
Beiträge: 10571
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 48 Mal

Re: WER! WAR! DAS!!!

Beitrag von beachcomber » Mo 19.05.14 14:41

klunch hat geschrieben:! Die Erhaltungseinschätzung ist wie üblich sehr optimistisch :D

Gruß klunch
kann ich nicht finden! hast du dir das av mal richtig angeschaut? die löwenhaube, das ohr, der bart alles da, das ist nun wirklich vz und das rv eigentlich nur schwach geprägt, wenn sie dafür ein ss geben, passt das! :)
grüsse
frank

antoninus1
Beiträge: 3910
Registriert: Fr 25.10.02 09:10
Wohnort: bei Freising
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 70 Mal

Re: WER! WAR! DAS!!!

Beitrag von antoninus1 » Mo 19.05.14 14:44

Das mit dem Vermerk, der erschien, hattest Du nicht erwähnt. Den habe ich auch noch nicht gesehen.

Ein Bekannter von mir hatte bei einer vorherigen Auktion über Sixbid geboten, das ging also (was auch seine Tücken hat: er hatte ein nicht den bei pecunem vorgegebenen Steigerungsstufen entsprechendes Gebot eingegeben. Sixbid hat das ohne Meldung akzeptiert. Resultat: Gebot ungültig, nicht ausgeführt, ein anderer hat zu einem etwas niedrigeren Gebot den Zuschlag bekommen).

Vielleicht macht pecunem es jetzt so wie andere Firmen, dass das Bieten auf Sixbid am Tag vor der Auktion endet.

Muss man mal bei der aktuellen Auktion (die noch gar nicht auf Sixbid eingestellt ist) beobachten oder den Betreiber mal fragen.
Gruß,
antoninus1

Benutzeravatar
klunch
Beiträge: 1321
Registriert: Di 24.11.09 11:03
Wohnort: Frankfurt
Hat sich bedankt: 2 Mal

Re: WER! WAR! DAS!!!

Beitrag von klunch » Mo 19.05.14 16:19

Ja Frank, hab ich. Beim zweiten Hinschauen ist sie durchaus besser erhalten als es von weitem scheint, allerdings ist es für mich immer noch kein vz :) Das Ohr ist i.Vgl. zu anderen Exemplaren deshalb so gut erhalten, weil es tiefer als bei anderen Exemplaren liegt. Die Prägung ist insgesamt zu schwach und die Münze hat für mich maximal ein gutes ss. Aber so ist das bei Antiken - da gibt es zur selben Münze verschiedene Ansichten. Und so weit sind wir da nicht auseinander. :wink:
antoninus1 hat geschrieben:...er hatte ein nicht den bei pecunem vorgegebenen Steigerungsstufen entsprechendes Gebot eingegeben. Sixbid hat das ohne Meldung akzeptiert. Resultat: Gebot ungültig, nicht ausgeführt
Ich bekomme jedes Mal zwei Mails: eine von Sixbid als (technische) Bestätigung daß ein Gebot übermittelt wird und eine des eigentlichen Auktionshauses, daß das Gebot erfolgreich eingegangen ist. Die zweite Mail ist maßgeblich. Aber es ist schon blöd, daß dieser Fall überhaupt auftritt bzw. nicht abgefangen wird, das ganze allerdings technisch umzusetzen ist aber auch nicht trivial, weil jedes Auktionshaus da seine eigenen Regeln hat. [Das Vorhandensein von Gebotsstufen bei online-Auktionen ist nicht wirklich zu rechtfertigen, das scheint mir ein Relikt der analogen Zeit zu sein und gehört von mir aus gern abgeschafft. Anders bei Saalauktionen, da sind Gebotsstufen durchaus sinnvoll.]

Die nächste pecunem Auktion schaue ich mir auf jeden Fall genau an :D

Gruß klunch
Lernen, lernen und nochmals lernen.

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 9976
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 135 Mal

Re: WER! WAR! DAS!!!

Beitrag von Homer J. Simpson » Mo 19.05.14 17:28

Bei dem Commodus-Denar war das Wichtige für mich die Rückseite; die Variante HER - CU / LI - RO / MA - NO / AU - G in vier Zeilen ist sehr viel seltener als das "übliche" dreizeilige HER - CUL / RO - MAN / AU - GU. Steht zwar im RIC auch nur als "scarce", aber ich hatte die noch nicht gesehen.

Bieten während der Auktion selber, also "Snipen", geht natürlich nicht über Sixbid. Da bin ich ja auch mit Geboten, die ich ganz brav vor Sixbid-Gebotsschluß abgegeben hatte, kräftig auf die Nase gefallen, weil die von den Auktionshäusern nicht mehr bearbeitet wurden.

Homer
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

Tinapatina
Beiträge: 357
Registriert: Mi 24.10.07 18:42

Re: WER! WAR! DAS!!!

Beitrag von Tinapatina » Mo 19.05.14 18:00

Hallo Homer,

Glückwunsch zu diesem Denar. Zumal sich bei diesem Revers nüchterne Numismatiker lüsterne Gedanken gemacht haben. Diese Arbeit bezieht sich zwar auf eine Sesterze, zeigt aber den wohl herben Autoritätsverlust des Commodus in seiner Endphase, in der sich Stempelschneider über gewisse Vorlieben des Imperators subversiv lustig gemacht zu haben scheinen und das direkt in ihre Arbeit mit einfliessen liessen. Beim Lesen des Artikels kann ich den Spass des Autors förmlich spüren..

http://www.rhm.uni-koeln.de/095/Derichs.pdf

Grüße
"Numismatik wäscht den Staub des
Alltags von der Seele."

Frei nach Pablo Picasso

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 9976
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 135 Mal

Re: WER! WAR! DAS!!!

Beitrag von Homer J. Simpson » Mo 19.05.14 18:17

Leider kriege ich von diesem pdf immer nur die ersten beiden Seiten her. Aber das beantwortet schon teilweise die Frage, die ich mir schon immer gestellt habe: Warum diese völlig unharmonische, unorganische Abkürzung Hercul Roman Augu?? Die Antwort: Man hat's zuerst anders gemacht (Her-Culi Rom-Ano Aug-Usto), aber dann blieb rechts "Culi Ano Usto" übrig, was man als "Hintern mit verbranntem Ar...loch" lesen konnte. Die Änderung beim Denar erklärt das aber nicht - aus "Rc Ro-No G" konnte wohl niemand einen Hintersinn lesen.

Homer
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

Altamura2
Beiträge: 3276
Registriert: So 10.06.12 20:08
Danksagung erhalten: 132 Mal

Re: WER! WAR! DAS!!!

Beitrag von Altamura2 » Mo 19.05.14 22:12

Homer J. Simpson hat geschrieben:Leider kriege ich von diesem pdf immer nur die ersten beiden Seiten her. ...
Wenn ich mir die Datei im Browser anschaue, seh' ich auch nur zwei Seiten. Lade ich mir das pdf auf meinen Rechner runter, so hab' ich alles :D .

Gruß

Altamura

antoninus1
Beiträge: 3910
Registriert: Fr 25.10.02 09:10
Wohnort: bei Freising
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 70 Mal

Re: WER! WAR! DAS!!!

Beitrag von antoninus1 » Sa 21.06.14 11:04

Hier wird die Restitutionsprägung des Augustus unter Traian wieder angeboten:
http://www.vcoins.com/de/stores/mike_vo ... fault.aspx

Um die ging es, die bei Ebay versteigert worden war:
http://www.numismatikforum.de/viewtopic ... ng#p420860
Gruß,
antoninus1

emieg1
Beiträge: 5614
Registriert: Do 18.12.08 19:47

Re: WER! WAR! DAS!!!

Beitrag von emieg1 » Fr 10.10.14 21:59

Damit dieser fred nicht einschläft....

Als Zweithöchstbietender kann man gar nicht so viel fre.... wie man ko.... möchte. :D

http://www.ebay.de/itm/371148958782?ssP ... 1423.l2649

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 9976
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 135 Mal

Re: WER! WAR! DAS!!!

Beitrag von Homer J. Simpson » Fr 10.10.14 22:11

Tja, klarer Fall von Curtis!

Homer ;-)
Dateianhänge
You-shall-not-pass1.jpg
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

emieg1
Beiträge: 5614
Registriert: Do 18.12.08 19:47

Re: WER! WAR! DAS!!!

Beitrag von emieg1 » Fr 10.10.14 22:17

Das lindert den Schmerz minimal...

was soll's (ich wollte es halt nur mal loswerden)
Funny-Weekend.jpg

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 9976
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 135 Mal

Re: WER! WAR! DAS!!!

Beitrag von Homer J. Simpson » Fr 10.10.14 23:17

Schon klar, genau wegen dieser Psychohygiene habe ich damals diesen Thread als Ventil angefangen.

Übrigens, wo wir gerade bei Bildchen sind: Ich habe dieser Tage im Netz einen schönen Hippocamp gefangen.

Viele Grüße,

Homer
Dateianhänge
hippocamp.jpg
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

emieg1
Beiträge: 5614
Registriert: Do 18.12.08 19:47

Re: WER! WAR! DAS!!!

Beitrag von emieg1 » Di 21.10.14 20:16

Ich habe wohl echt keine Chance

http://www.ebay.de/itm/LANZ-Laodiceia-S ... 1349798349

http://www.ebay.de/itm/LANZ-Laodicaea-a ... true&rt=nc

So langsam macht es mir keinen Spass mehr........... :evil: :evil: :evil:

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste