WER! WAR!! DAS!!!

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderator: Homer J. Simpson

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 9976
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 135 Mal

Re: WER! WAR! DAS!!!

Beitrag von Homer J. Simpson » Di 21.10.14 21:00

Beide Male Curtis, da hast Du harte Konkurrenz.
Mir geht es so bei meiner Sammlung von Isetta-Postkarten - was hätte ich schon alles Tolles bekommen, wenn es da nicht noch in Hamburg EINEN außer mir gäbe, der das sammelt, und der im Zweifel mehr bietet als ich. Den habe ich schon in alle sieben Kreise der Hölle verflucht.

Trink' ein Bierchen.

Homer
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

antoninus1
Beiträge: 3910
Registriert: Fr 25.10.02 09:10
Wohnort: bei Freising
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 70 Mal

Re: WER! WAR! DAS!!!

Beitrag von antoninus1 » Mi 22.10.14 09:44

Ich kann´s auch nachvollziehen.
Es gibt da einen Sammler von Provinzmünzen (sammelt anscheinend alles). Wenn der mitbietet, weiß ich, dass ich die Münze nicht bekomme, egal wie hoch ich biete. Aus dem Grund habe ich in den letzten ca. 2 Jahren kaum noch Provinzmünzen von Antoninus Pius ersteigern können. :(

Vielleicht ist er euch auch schon aufgefallen, er nennt sich Clio.
Ich habe mir mal die Mühe gemacht, bei einer CNG Online-Auktion die von Clio ersteigerten Münzen zu zählen. Ich weiß die genauen Zahlen nicht mehr, aber von ca. 120 Münzen hat er alleine ca. 80 ersteigert, zum Teil zu hanebüchenen Preisen. Man sieht deutlich, dass Geld keine Rolle spielt.
Kennt Clio jemand?
Gruß,
antoninus1

Benutzeravatar
klausklage
Beiträge: 1776
Registriert: Di 19.04.05 16:18
Wohnort: Bremen
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 32 Mal

Re: WER! WAR! DAS!!!

Beitrag von klausklage » Mi 22.10.14 10:35

Clio ist auch einer meiner Erzfeinde [ externes Bild ]
Ich kriege eh kaum noch was ab auf dem Münzenmarkt. Naja, dafür wächst halt meine Bücher- und CD-Sammlung, und für Yuja Wang habe ich mir Karten erste Reihe Mitte gegönnt :mrgreen:

Olaf
squid pro quo

Benutzeravatar
nephrurus
Beiträge: 4927
Registriert: Do 24.03.05 20:20
Wohnort: Leipzig
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: WER! WAR! DAS!!!

Beitrag von nephrurus » Mi 22.10.14 14:28

antoninus1 hat geschrieben:Ich kann´s auch nachvollziehen.
Es gibt da einen Sammler von Provinzmünzen (sammelt anscheinend alles). Wenn der mitbietet, weiß ich, dass ich die Münze nicht bekomme, egal wie hoch ich biete. Aus dem Grund habe ich in den letzten ca. 2 Jahren kaum noch Provinzmünzen von Antoninus Pius ersteigern können. :(

Vielleicht ist er euch auch schon aufgefallen, er nennt sich Clio.
Ich habe mir mal die Mühe gemacht, bei einer CNG Online-Auktion die von Clio ersteigerten Münzen zu zählen. Ich weiß die genauen Zahlen nicht mehr, aber von ca. 120 Münzen hat er alleine ca. 80 ersteigert, zum Teil zu hanebüchenen Preisen. Man sieht deutlich, dass Geld keine Rolle spielt.
Kennt Clio jemand?
es wurde doch vor einiger Zeit bereits mal festgestellt dass CNG selbst mitbietet und Münzen selbst ersteigert wenn denen der Preis zu niedrig erscheint. könnte Clio nicht ein Synonym von denen sein?

antoninus1
Beiträge: 3910
Registriert: Fr 25.10.02 09:10
Wohnort: bei Freising
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 70 Mal

Re: WER! WAR! DAS!!!

Beitrag von antoninus1 » Mi 22.10.14 15:56

nephrurus hat geschrieben: ...es wurde doch vor einiger Zeit bereits mal festgestellt dass CNG selbst mitbietet und Münzen selbst ersteigert wenn denen der Preis zu niedrig erscheint. könnte Clio nicht ein Synonym von denen sein?
Daran hatte ich noch nicht gedacht.
Aber ich denke, dass das hier nicht der Fall ist, weil Clio manche Münzen zu niedrigen Preisen (Ausruf oder knapp darüber) erhält und einzelne extrem hoch gehen. Ich habe in ganz wenigen Fällen unvernünftig hoch geboten und bin trotzdem von Clio überboten worden.
Inzwischen biete ich eher niedrig oder gar nicht (oder auf etwas anderes), um die Münzen nicht unnötig teuer zu machen. Wenn, wie ich vermute, Geld keine Rolle spielt, kann man ihn auch nicht ärgern, indem man in finanziell "bluten" lässt.
Außerdem tut man so etwas nicht :twisted:
Gruß,
antoninus1

Benutzeravatar
Xanthos
Beiträge: 1179
Registriert: Do 12.02.04 21:30
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: WER! WAR! DAS!!!

Beitrag von Xanthos » Mi 22.10.14 17:27

Ich kenne den Sammler zwar nicht persönlich, weiss aber (oder glaube zu wissen), um wenn es hier geht. Cli(o) ist der Anfang seines Vornamens, mehr verrate ich nicht. Ist wohl der nächste "BCD".

Aber ich kann euch insoweit beruhigen, dass es kein Pseudonym von CNG ist.

kiko217
Beiträge: 574
Registriert: Mo 14.03.11 18:17
Wohnort: Ruhrgebiet
Danksagung erhalten: 36 Mal

Re: WER! WAR! DAS!!!

Beitrag von kiko217 » Sa 20.12.14 09:35

Letzte Woche bei ebay: ein Pertinax- Denar, für den ich 721,65 € geboten habe. Er ging weg für 721,88 € . Ich wurde also um satte 23 Cent überboten. Zum Glück habe ich in letzter Zeit einiger andere Stücke erstanden, sodass ich mich damit trösten konnte, Geld gespart zu haben. Aber wenn ich jetzt 10 Tage lang extrem auf diese Münze hingefiebert hätte ( wie es ja auch manchmal bei besonders interessanten Stücken so ist ), hätte ich mich schon tagelang geärgert.
So kann ich guten Gewissens sagen: Ein gutes Pferd springt nicht höher als es muss! Glückwunsch dem Käufer!

Benutzeravatar
Andicz
Beiträge: 1141
Registriert: Do 18.07.13 22:45
Wohnort: Sentiacum

Re: WER! WAR! DAS!!!

Beitrag von Andicz » Sa 20.12.14 11:32

Du meinst sicher den super erhaltenen Pertinax bei Dionysos, oder? Das war aber auch ein Sahnestück!
My new website „Philippus I., Philippus II. and Otacilia Severa / Syrian Tetradrachms of Antiochia ad Orontem / 244 – 249 A.D.
http://www.philippus-antioch.de

Benutzeravatar
nephrurus
Beiträge: 4927
Registriert: Do 24.03.05 20:20
Wohnort: Leipzig
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: WER! WAR! DAS!!!

Beitrag von nephrurus » Sa 20.12.14 12:20


Benutzeravatar
beachcomber
Beiträge: 10571
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 48 Mal

Re: WER! WAR! DAS!!!

Beitrag von beachcomber » Sa 20.12.14 13:48

sei froh, dass du ihn nicht bekommen hast! finde ich für die erhaltung zu teuer, denn soo selten sind pertinaxe nu wirklich nicht! :)
grüsse
frank

Benutzeravatar
justus
Beiträge: 5689
Registriert: Sa 05.01.08 10:13
Hat sich bedankt: 43 Mal
Danksagung erhalten: 111 Mal

Re: WER! WAR! DAS!!!

Beitrag von justus » Sa 20.12.14 17:26

nephrurus hat geschrieben:es wurde doch vor einiger Zeit bereits mal festgestellt dass CNG selbst mitbietet und Münzen selbst ersteigert wenn denen der Preis zu niedrig erscheint. könnte Clio nicht ein Synonym von denen sein?
Das ist ja wirklich starker Tobak ! Ist das tatsächlich wahr ? Gibt's dazu auch einen entsprechenden Thread ? Im Forum Ancient Coins oder wo ?
mit freundlichem Gruß

IVSTVS
-----------------------------------------------
http://www.muenzfreunde-trier.de/
Veröffentlichungen & Artikel

Benutzeravatar
beachcomber
Beiträge: 10571
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 48 Mal

Re: WER! WAR! DAS!!!

Beitrag von beachcomber » So 21.12.14 13:49

in ihren auktionsbedingen steht klar drin, dass sie das können! ob das auch für e-auctions gilt, weiss ich allerdings nicht. im übrigen machen das alle auktionshäuser, was man aber nicht mitbekommt, weil es dann heisst: zuschlag bei mir. kann ein schriftliches gebot sein, ein verstecktes limit, oder eben ein eigengebot!
grüsse
frank

Benutzeravatar
Zwerg
Beiträge: 4509
Registriert: Fr 28.11.03 23:49
Wohnort: Wuppertal
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 162 Mal

Re: WER! WAR! DAS!!!

Beitrag von Zwerg » So 21.12.14 17:23

Eigengebote sind in Deutschland bei Auktionen (ich rede nicht über ebay) nicht zulässig.

Grüße
Zwerg
ΒIOΣ ΑΝЄΟΡΤAΣΤΟΣ ΜΑΚΡΗ ΟΔΟΣ ΑΠΑNΔΟKEYTOΣ
Ein Leben ohne Feste ist ein langer Weg ohne Gasthäuser (Demokrit)

agrippa1
Beiträge: 176
Registriert: So 11.06.06 09:05
Wohnort: Niederlande

Re: WER! WAR! DAS!!!

Beitrag von agrippa1 » So 22.02.15 23:13

http://www.ebay.fr/itm/Double-Sesterce- ... TQ:FR:1123

Wer war das? War sofort kauf und selber 10 sec. zu spat...

Benutzeravatar
nephrurus
Beiträge: 4927
Registriert: Do 24.03.05 20:20
Wohnort: Leipzig
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: WER! WAR! DAS!!!

Beitrag von nephrurus » Mo 23.02.15 08:26

agrippa1 hat geschrieben:http://www.ebay.fr/itm/Double-Sesterce- ... TQ:FR:1123

Wer war das? War sofort kauf und selber 10 sec. zu spat...
bestimmt ein Händler. sollte mich nicht wundern wenn das Stück in der nächsten G&M Auktion wieder auftaucht, dann natürlich nachgeschnitten und geglättet

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste