WER! WAR!! DAS!!!

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderator: Homer J. Simpson

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 16302
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 4688 Mal
Danksagung erhalten: 1466 Mal

Re: WER! WAR!! DAS!!!

Beitrag von Numis-Student » Mi 22.06.22 06:40

https://www.coinarchives.com/a/openlink ... 01253bbf68
hat übrigens auch 240€ gebracht...
Immerhin ist es vorstellbar, dass wir vielleicht genug Verstand besitzen, um,
wenn nicht ganz vom Kriegführen abzulassen, uns wenigstens so vernünftig zu benehmen wie unsere Vorfahren im achtzehnten Jahrhundert. (A.H. 1949)

Benutzeravatar
chevalier
Beiträge: 879
Registriert: Fr 11.07.08 04:22
Hat sich bedankt: 3181 Mal
Danksagung erhalten: 139 Mal

Re: WER! WAR!! DAS!!!

Beitrag von chevalier » Mi 22.06.22 06:45

Homer J. Simpson hat geschrieben:
Di 21.06.22 21:46
Heute hatte ich eigentlich gute Hoffnung, eine nach gar nichts aussehende spätrömische Bronze zu erjagen, aber dann ist dieses Ding in den letzten beiden Minuten von 2,50 auf 231 Euro hochgegangen, und ich habe als Dritter hinterhergeschaut.
"Ja, Dritter ist für einen Ritter bitter!" (Heinz Erhardt)

https://www.ebay.de/itm/Savoca-Coins-Ro ... 3877603034

Homer :-(
Einfach nochmal probieren! Savoca Coins Römische Kaiserzeit Aelia Eudoxia Follis =BZH95096 :wink:
Restzeit: 1 Tag 13 Stunden. Aktuelles Gebot: EUR 1,50
Zuletzt geändert von chevalier am Mi 22.06.22 07:09, insgesamt 1-mal geändert.
„Rule, Britannia! Britannia rule the waves! Britons (and others too) never, never, never shall be slaves!"
Cessante causa cessat effectus.

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 16302
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 4688 Mal
Danksagung erhalten: 1466 Mal

Re: WER! WAR!! DAS!!!

Beitrag von Numis-Student » Mi 22.06.22 07:05

Numis-Student hat geschrieben:
Mi 22.06.22 06:35
Nur, dass sich die "Eudoxia" von Homer (oder eben NICHT von Homer :-( ) mit C schreibt ;-)
Chevalier, liest Du meine Beiträge ?

Das ist keine Aelia Eudoxia, sondern eine höchstseltene Aelia Eudocia !

In AE irre selten, die tauchen nur alle paar Jahre überhaupt einmal auf.
Immerhin ist es vorstellbar, dass wir vielleicht genug Verstand besitzen, um,
wenn nicht ganz vom Kriegführen abzulassen, uns wenigstens so vernünftig zu benehmen wie unsere Vorfahren im achtzehnten Jahrhundert. (A.H. 1949)

Benutzeravatar
chevalier
Beiträge: 879
Registriert: Fr 11.07.08 04:22
Hat sich bedankt: 3181 Mal
Danksagung erhalten: 139 Mal

Re: WER! WAR!! DAS!!!

Beitrag von chevalier » Mi 22.06.22 07:08

Ouh! Peinlich, peinlich. Mea culpa, Malte !!! 8O

https://www.sixbid.com/de/lots/page/1/p ... rrency=EUR
Zuletzt geändert von chevalier am Mi 22.06.22 07:13, insgesamt 1-mal geändert.
„Rule, Britannia! Britannia rule the waves! Britons (and others too) never, never, never shall be slaves!"
Cessante causa cessat effectus.

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 16302
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 4688 Mal
Danksagung erhalten: 1466 Mal

Re: WER! WAR!! DAS!!!

Beitrag von Numis-Student » Mi 22.06.22 07:09

Aelia Eudoxia war die Frau des Arcadius.
Aelia Eudocia war die Frau des Theodosius II.
Immerhin ist es vorstellbar, dass wir vielleicht genug Verstand besitzen, um,
wenn nicht ganz vom Kriegführen abzulassen, uns wenigstens so vernünftig zu benehmen wie unsere Vorfahren im achtzehnten Jahrhundert. (A.H. 1949)

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 16302
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 4688 Mal
Danksagung erhalten: 1466 Mal

Re: WER! WAR!! DAS!!!

Beitrag von Numis-Student » Mi 22.06.22 07:10

Das war wieder so ein Fall, wo Homer besser hingeschaut hat als das Auktionshaus ;-)
Immerhin ist es vorstellbar, dass wir vielleicht genug Verstand besitzen, um,
wenn nicht ganz vom Kriegführen abzulassen, uns wenigstens so vernünftig zu benehmen wie unsere Vorfahren im achtzehnten Jahrhundert. (A.H. 1949)

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 16302
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 4688 Mal
Danksagung erhalten: 1466 Mal

Re: WER! WAR!! DAS!!!

Beitrag von Numis-Student » Mi 22.06.22 07:14

Eine Eudocia fehlt mir übrigens auch noch ;-)

Aber als Antwort auf die im Titel gestellte Frage: Ich wars nicht :angel:
Immerhin ist es vorstellbar, dass wir vielleicht genug Verstand besitzen, um,
wenn nicht ganz vom Kriegführen abzulassen, uns wenigstens so vernünftig zu benehmen wie unsere Vorfahren im achtzehnten Jahrhundert. (A.H. 1949)

Benutzeravatar
chevalier
Beiträge: 879
Registriert: Fr 11.07.08 04:22
Hat sich bedankt: 3181 Mal
Danksagung erhalten: 139 Mal

Re: WER! WAR!! DAS!!!

Beitrag von chevalier » Mi 22.06.22 07:15

Habe den Hintersinn von Homers Bemerkung leider nicht erkannt und nur auf die Rückseite geachtet. :mad:
„Rule, Britannia! Britannia rule the waves! Britons (and others too) never, never, never shall be slaves!"
Cessante causa cessat effectus.

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 16302
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 4688 Mal
Danksagung erhalten: 1466 Mal

Re: WER! WAR!! DAS!!!

Beitrag von Numis-Student » Mi 22.06.22 07:32

Da sieht man es aber: das kann jedem passieren. :wink:
Immerhin ist es vorstellbar, dass wir vielleicht genug Verstand besitzen, um,
wenn nicht ganz vom Kriegführen abzulassen, uns wenigstens so vernünftig zu benehmen wie unsere Vorfahren im achtzehnten Jahrhundert. (A.H. 1949)

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 10913
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 97 Mal
Danksagung erhalten: 781 Mal

Re: WER! WAR!! DAS!!!

Beitrag von Homer J. Simpson » Mi 22.06.22 09:43

Vor ein paar Monaten hatte ich bei einer Pulcheria mehr Glück. Diese Eudocia-Münze gehört zur selben Emission aus Constantinopel, und diese beiden Damen haben wirklich die Eigenheit, daß sie in Gold nicht so sonderlich selten, in Silber seltener und in Bronze superselten sind. Von daher hätte die natürlich sehr gut zu meiner Pulcheria gepaßt.

Homer
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

Benutzeravatar
mike h
Beiträge: 5581
Registriert: Do 12.04.12 17:42
Wohnort: 52222 Stolberg
Hat sich bedankt: 530 Mal
Danksagung erhalten: 978 Mal

Re: WER! WAR!! DAS!!!

Beitrag von mike h » Mi 22.06.22 10:07

Das erklärt dann auch, weshalb meine einzige Eudocia auch gleichzeitig meine einzige Goldmünze ist.

Martin
130 Köppe /201 (Kampmann)
1.) Ziel erreicht!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Yandex [Bot] und 4 Gäste