MÜNZEN der Familie PHILIPPUS Arabs 244-249 n.Chr.

Kaiser, Dynastien und Münzstätten

Moderator: Homer J. Simpson

Benutzeravatar
Priscus
Beiträge: 803
Registriert: Sa 06.03.10 19:11
Wohnort: Sachsen
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: MÜNZEN der Familie PHILIPPUS Arabs 244-249 n.Chr.

Beitrag von Priscus » Fr 28.09.12 22:51

antwort ist da!!

Benutzeravatar
Priscus
Beiträge: 803
Registriert: Sa 06.03.10 19:11
Wohnort: Sachsen
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: MÜNZEN der Familie PHILIPPUS Arabs 244-249 n.Chr.

Beitrag von Priscus » Fr 28.09.12 23:54

salve,

anbei mal noch eine Mittelbronze zum Abend:

Philippus II

Av. IMP MIVL PHILIPPVS AVG
belor. Büste nr.
Rv. SAECVLARES AVGG
Säule COS II
RIC 265b

ciao priscus
Dateianhänge
RIC 265b(NF).jpg

Benutzeravatar
ga77
Beiträge: 2057
Registriert: Do 17.04.08 22:44
Wohnort: Ostschweiz

Re: MÜNZEN der Familie PHILIPPUS Arabs 244-249 n.Chr.

Beitrag von ga77 » Sa 29.09.12 00:01

Sehr nett! Fehlt mir ebenfalls noch :D Weiss aber wo ich einen bekomme, vielleicht schlag ich nächstens zu :)

Vale
Gabriel

Benutzeravatar
ga77
Beiträge: 2057
Registriert: Do 17.04.08 22:44
Wohnort: Ostschweiz

Re: MÜNZEN der Familie PHILIPPUS Arabs 244-249 n.Chr.

Beitrag von ga77 » Sa 06.10.12 20:39

Vorerst gabs noch diesen hier, scheint auch ziemlich rar zu sein:

Philip I (244 – 249 AD)
AE As, Rome, 244 – 249
IMP M IVL PHILIPPVS AVG;
Laureate, draped and cuirassed bust right
FIDES MILITVM, S-C;
Fides standing left, holding two standards
10,88 gr, 25 mm
RIC IVc, 172b; C. 60

Valete
Gabriel
Dateianhänge
244_Philip_I_As_RIC_172b_1.JPG

Benutzeravatar
Priscus
Beiträge: 803
Registriert: Sa 06.03.10 19:11
Wohnort: Sachsen
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: MÜNZEN der Familie PHILIPPUS Arabs 244-249 n.Chr.

Beitrag von Priscus » Sa 06.10.12 21:27

salve gabriel,

sehr schönes seltenes stück. ich glaube auch das sie weniger im handel zu bekommen ist. :D gratulation

anbei mal noch meine neuerwerbung und du wirst lachen es ist ein As!!!!!! :D :D

ich hoffe den hab ich dir nicht weggenommen ??

Philippus I.
Av. IMP MIVL PHILIPPVS AVG
belorbter Kopf drapiert & gepanzert n.r.
Rv. ANNONA AVGG
Annona mit Ähren & Füllhorn n.l. mit Kornspeicher
RIC 168b

ciao priscus
Dateianhänge
RIC 168b(NF).jpg

Benutzeravatar
ga77
Beiträge: 2057
Registriert: Do 17.04.08 22:44
Wohnort: Ostschweiz

Re: MÜNZEN der Familie PHILIPPUS Arabs 244-249 n.Chr.

Beitrag von ga77 » Sa 06.10.12 21:36

Danke!

Nein, hast du nicht, ich wollte auch schon bieten, aber ich halte ihn für leicht bearbeitet auf der Vorderseite (Bart, Haare, Teile vom Ohr). Habe das zuerst nicht gesehen, ich wurde dann aber von einem Sammlerkollegen darauf aufmerksam gemacht und kam bei genauerer Betrachtung zum selben Schluss.
Für diejenigen die mitlesen, hier ist das Originalangebot mit etwas grösseren Bildern: http://www.ebay.de/itm/HELIOS-Philippus ... 970wt_1037

:(
Vale
Gabriel

Benutzeravatar
Priscus
Beiträge: 803
Registriert: Sa 06.03.10 19:11
Wohnort: Sachsen
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: MÜNZEN der Familie PHILIPPUS Arabs 244-249 n.Chr.

Beitrag von Priscus » Sa 06.10.12 21:41

salve,

ja das ist so! aber er wurde auch mit reinigungsspuren angegeben. ich finde ihn aber garnicht schlecht. da habe ich schon schlechtere gesehen.

priscus

Benutzeravatar
ga77
Beiträge: 2057
Registriert: Do 17.04.08 22:44
Wohnort: Ostschweiz

Re: MÜNZEN der Familie PHILIPPUS Arabs 244-249 n.Chr.

Beitrag von ga77 » Sa 06.10.12 21:44

Ja ansonsten ist er sehr nett natürlich, bei mir wurde er aber bereits herausgefiltert, auch weil es kein sehr seltener Typ ist - den finde ich mal wieder! :D

Vale
Gabriel

kc
Beiträge: 3057
Registriert: Mo 26.05.08 15:43
Wohnort: Perle des Ostens
Hat sich bedankt: 20 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal

Re: MÜNZEN der Familie PHILIPPUS Arabs 244-249 n.Chr.

Beitrag von kc » Di 09.10.12 01:17

hallo,

habe heute einen selteneren sesterzen des philippus arabs bekommen...

grüße
kc :)
Dateianhänge
$T2eC16VHJIIE9qTYKKd8BP7HHSBfDQ~~60_12[1].jpg
Suche Asse, Dupondii und Sesterzen der Flavier.

Benutzeravatar
chinamul
Beiträge: 6055
Registriert: Di 30.03.04 17:05
Wohnort: irgendwo in S-H
Danksagung erhalten: 18 Mal

Re: MÜNZEN der Familie PHILIPPUS Arabs 244-249 n.Chr.

Beitrag von chinamul » Di 09.10.12 12:17

Diesen Sesterz habe ich 1995 für DM 250 gekauft.
phil 1 sest lupa.jpg
PHILIPPUS I ARABS 244 – 249
Æ Sesterz Rom 248 (zur Tausendjahrfeier Roms)
Av.: IMP M IVL PHILIPPVS AVG - Geharnischte, drapierte und belorbeerte Büste rechts
Rv.: SAECVLARES AVGG S C - Wölfin nach links stehend; die Zwillinge Romulus und
Remus säugend
RIC 159; C. 179
27 - 30 mm / 14,03 g; Stempelstellung 11.30 Uhr

Gruß

chinamul
Nil tam difficile est, quin quaerendo investigari possit

Benutzeravatar
didius
Beiträge: 983
Registriert: Fr 10.08.07 13:36
Wohnort: Bergisches Land
Hat sich bedankt: 86 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal

Re: MÜNZEN der Familie PHILIPPUS Arabs 244-249 n.Chr.

Beitrag von didius » Di 09.10.12 12:45

Hübsche Sesterzen habt ihr da wieder - echt klasse.

Ich hatte Vater und Sohn an anderer Stelle schon mal zuzammen gezeigt.

Hier der Link zu den beiden Stücken

http://www.numismatikforum.de/viewtopic ... r&start=66

Grüße
Daniel

kc
Beiträge: 3057
Registriert: Mo 26.05.08 15:43
Wohnort: Perle des Ostens
Hat sich bedankt: 20 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal

Re: MÜNZEN der Familie PHILIPPUS Arabs 244-249 n.Chr.

Beitrag von kc » Di 09.10.12 19:55

hi chinamul,

ein klasse sesterz, welcher zudem noch günstig war!

bitte kontaktiere mich, wenn du dich irgendwann mal davon trennen möchtest.

grüße
kc
Suche Asse, Dupondii und Sesterzen der Flavier.

Benutzeravatar
Priscus
Beiträge: 803
Registriert: Sa 06.03.10 19:11
Wohnort: Sachsen
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: MÜNZEN der Familie PHILIPPUS Arabs 244-249 n.Chr.

Beitrag von Priscus » Di 09.10.12 20:24

hi chinamaul,

tolle sesterze!!! ich würde mich auch für die sesterze anmelden.

ich würde dir auch mehr zahlen als kc!!! :D :D :D :wink:

ciao priscus

Benutzeravatar
Priscus
Beiträge: 803
Registriert: Sa 06.03.10 19:11
Wohnort: Sachsen
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: MÜNZEN der Familie PHILIPPUS Arabs 244-249 n.Chr.

Beitrag von Priscus » Di 09.10.12 20:58

kc hat geschrieben:hallo,

habe heute einen selteneren sesterzen des philippus arabs bekommen...

grüße
kc :)

hallo kc,

ich glaube deine sesterze ist vom selben stempel, wie meine?

priscus
Dateianhänge
RIC 158 (NF).jpg

Benutzeravatar
richard55-47
Beiträge: 4202
Registriert: Mo 12.01.04 18:25
Wohnort: Düren
Danksagung erhalten: 67 Mal

Re: MÜNZEN der Familie PHILIPPUS Arabs 244-249 n.Chr.

Beitrag von richard55-47 » Di 09.10.12 21:28

Ich glaube nicht, zumindest die VS-Stempel sind unterschiedlich, siehe Augenstellung/-höhle
Dateianhänge
Philipp_Vergleich.jpg
do ut des.

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Münzbestimmung sehr alte Münzen, uralte Münzen
    von Rezi » Di 16.06.20 02:57 » in Sonstige Antike Münzen
    6 Antworten
    1191 Zugriffe
    Letzter Beitrag von chevalier
    Mo 22.06.20 20:16
  • 2€ Münzen
    von Revoar » Mi 11.11.20 11:04 » in Euro-Münzen
    1 Antworten
    286 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Reteid
    Do 12.11.20 20:23
  • Münzen zu bestimmen
    von yazimo » Di 20.08.19 23:06 » in Sonstige Antike Münzen
    1 Antworten
    546 Zugriffe
    Letzter Beitrag von shanxi
    Mi 21.08.19 13:35
  • Bestimmen von Münzen
    von lomü » So 27.09.20 10:25 » in Mittelalter
    3 Antworten
    268 Zugriffe
    Letzter Beitrag von lomü
    Sa 03.10.20 10:16
  • 3 unbekannte Münzen
    von Gorme » So 13.09.20 15:39 » in Griechen
    5 Antworten
    386 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Gorme
    Mo 14.09.20 10:37

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste