MÜNZEN der Familie PHILIPPUS Arabs 244-249 n.Chr.

Kaiser, Dynastien und Münzstätten

Moderator: Homer J. Simpson

Benutzeravatar
Priscus
Beiträge: 803
Registriert: Sa 06.03.10 19:11
Wohnort: Sachsen
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: MÜNZEN der Familie PHILIPPUS Arabs 244-249 n.Chr.

Beitrag von Priscus » Fr 19.07.13 09:53

sag wir mal so, ich sammel ausschliesslich philippi 8) und von anderen kaisern habe ich keine münzen bzw. ahnung :)

sammelst du nur rom oder auch antiochia?

Benutzeravatar
Andicz
Beiträge: 1141
Registriert: Do 18.07.13 22:45
Wohnort: Sentiacum

Re: MÜNZEN der Familie PHILIPPUS Arabs 244-249 n.Chr.

Beitrag von Andicz » Fr 19.07.13 10:23

ich sammle noch nicht sehr lange, um genau zu sagen seit September letzten Jahres. Da ging es erst mal Kreuz und Quer durch die Geschichte der Kaiserzeit. Irgendwann kam der Fokus auf Philippus I. + Familie und Gordian III. Das baue ich also als Bereich aus. Aber nebenher auch immer andere Kaiser – immer dann, wenn es etwas schönes gibt. Innerhalb dieser Themen setze ich mir eigentlich keine Grenzen. Rom, Antiochia, Provinzen. Da versuche ich in Zukunft eine Bandbreite aufzustellen.

Die schönsten bisher sind einige BI-Tetradrachmen „ANTIOXIA“, die aber ja nicht als Provinzmünzen im Sinne von Stadtprägungen, sondern für den gesamten syrischen Raum gedacht waren. Was mir noch fehlt, sind schöne Bronzen. Aber ich habe ja noch ein wenig Zeit. :) Bisher hab ich mich auf die Antoniniane konzentriert.
My new website „Philippus I., Philippus II. and Otacilia Severa / Syrian Tetradrachms of Antiochia ad Orontem / 244 – 249 A.D.
http://www.philippus-antioch.de

Benutzeravatar
Priscus
Beiträge: 803
Registriert: Sa 06.03.10 19:11
Wohnort: Sachsen
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: MÜNZEN der Familie PHILIPPUS Arabs 244-249 n.Chr.

Beitrag von Priscus » Fr 19.07.13 10:37

ich hab dir mal einen link per pn gesendet! :)

Benutzeravatar
Andicz
Beiträge: 1141
Registriert: Do 18.07.13 22:45
Wohnort: Sentiacum

Re: MÜNZEN der Familie PHILIPPUS Arabs 244-249 n.Chr.

Beitrag von Andicz » Fr 19.07.13 12:20

Hier mal eine der angesprochenen Bi-Tetradrachmen. Bilder sind etwas klein. Am Sonntag werde ich bessere einstellen...
Dieses (und 4 weitere Stücke) sind bisher mein ganzer Stolz... :)
244-249 Philippus Arabs Prieur 375 Rv.jpg
244-249 Philippus Arabs Prieur 375 Av.jpg
244-249 n.Chr. Philippus Arabs

BI-Tetradrachme / Antiochia 247 / Prieur 375 / Durchmesser: 25-27 mm / Gewicht: 10,68 g

Av: AYTOK K M IOYΛI ΦIΛIΠΠOC CEB
Drapierte und kürassierte Büste mit Lorbeerkranz nach rechts

Rv: ΔHMAPX EΞOYCIAC YΠATO Γ
Adler mit geöffneten Flügeln nach rechts stehend, Blick nach rechts, Kranz im Schnabel

Im Abschnitt: ANTIOXIA / SC
Zuletzt geändert von Andicz am Mo 22.07.13 12:36, insgesamt 1-mal geändert.
My new website „Philippus I., Philippus II. and Otacilia Severa / Syrian Tetradrachms of Antiochia ad Orontem / 244 – 249 A.D.
http://www.philippus-antioch.de

Benutzeravatar
Invictus
Beiträge: 1077
Registriert: Di 07.06.11 16:36
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: MÜNZEN der Familie PHILIPPUS Arabs 244-249 n.Chr.

Beitrag von Invictus » Fr 19.07.13 12:29

Andicz hat geschrieben:Dieses (und 4 weitere Stücke) sind bisher mein ganzer Stolz... :)
Zu recht, Andy.
Deine Tetradrachmen sind allesamt sehr schöne Stücke und verdienen es, auch hier vorgestellt zu werden :D
Und natürlich auch von mir noch ein nachträgliches Willkommen im NF.

Gruß
www.RÖMISCHE MÜNZEN...

Weisheit beginnt mit der Entlarvung des Scheinwissens (Sokrates)

Benutzeravatar
Andicz
Beiträge: 1141
Registriert: Do 18.07.13 22:45
Wohnort: Sentiacum

Re: MÜNZEN der Familie PHILIPPUS Arabs 244-249 n.Chr.

Beitrag von Andicz » Fr 19.07.13 12:39

2x Danke, Invictus :)
Zu den Drachmen gibt es ja noch eine schöne Geschichte. Wenn ich mich sortiert habe, werde ich diese auch mal hier posten und auf den Prüfstand bringen!
My new website „Philippus I., Philippus II. and Otacilia Severa / Syrian Tetradrachms of Antiochia ad Orontem / 244 – 249 A.D.
http://www.philippus-antioch.de

Benutzeravatar
Andicz
Beiträge: 1141
Registriert: Do 18.07.13 22:45
Wohnort: Sentiacum

Re: MÜNZEN der Familie PHILIPPUS Arabs 244-249 n.Chr.

Beitrag von Andicz » Fr 19.07.13 12:51

Bevor ich mich gleich ins Camping-WE verabschiede, zeige ich Euch noch einen Philippus II.
Den „Brummer“ kennst du auch schon, Invictus. :)
244-249 Philippus II. RIC 218d Av.jpg
244-249 Philippus II. RIC 218d Rv.jpg
244-249 n.Chr. Philippus II.

AR Antoninian / Rom 244-246 / Philippus Arabs für Philippus II. / RIC 218d / Durchmesser: 22-23 mm / Gewicht: 5,43 g

Av: M IVL PHILIPPVS CAES
Drapierte und kürassierte Büste mit Strahlenkrone nach rechts

Rv: PRINCIPI IVVENT
Philippus II. in Uniform frontal stehend, Kopf nach links, Globus und Szepter vertikal haltend
Zuletzt geändert von Andicz am Mo 22.07.13 12:33, insgesamt 1-mal geändert.
My new website „Philippus I., Philippus II. and Otacilia Severa / Syrian Tetradrachms of Antiochia ad Orontem / 244 – 249 A.D.
http://www.philippus-antioch.de

Benutzeravatar
Invictus
Beiträge: 1077
Registriert: Di 07.06.11 16:36
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: MÜNZEN der Familie PHILIPPUS Arabs 244-249 n.Chr.

Beitrag von Invictus » Fr 19.07.13 13:20

Ja, Andi :D
Meiner schafft's noch nicht mal auf 5 :wink:
p1.JPG
p2.JPG
www.RÖMISCHE MÜNZEN...

Weisheit beginnt mit der Entlarvung des Scheinwissens (Sokrates)

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 13454
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 1376 Mal
Danksagung erhalten: 447 Mal

Re: MÜNZEN der Familie PHILIPPUS Arabs 244-249 n.Chr.

Beitrag von Numis-Student » Fr 19.07.13 13:57

Andicz hat geschrieben: Ich will den Hackern etwas positives abgewinnen und einen kleinen Beitrag leisten – natürlich zu meinem favorisierten Kaiser Philippus Arabs.

Aber natürlich nicht, ohne vorher ein herzliches „Hallo“ an Euch losgeworden zu sein! :)
Auch von mir noch ein HERZLICH WILLKOMMEN und viel Spass im Numismatikforum. Ich würde mir wünschen, dass Du uns länger erhalten bleibst und das kein "kurzes Gastspiel" wird ;)

MR

Benutzeravatar
Priscus
Beiträge: 803
Registriert: Sa 06.03.10 19:11
Wohnort: Sachsen
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: MÜNZEN der Familie PHILIPPUS Arabs 244-249 n.Chr.

Beitrag von Priscus » Fr 19.07.13 14:13

salve invictus,

deiner ist auch noch mit gefangenen !! und trotzdem ist erleichter :D !!

ciao priscus

Benutzeravatar
Andicz
Beiträge: 1141
Registriert: Do 18.07.13 22:45
Wohnort: Sentiacum

Re: MÜNZEN der Familie PHILIPPUS Arabs 244-249 n.Chr.

Beitrag von Andicz » Fr 19.07.13 14:43

Danke erneut für die Willkommensgrüße !
Ich denke schon, das ich noch was bleibe. Wo Römer sind, da lass dich nieder :)
Muss ich halt ein bisschen hin und her switchen!
My new website „Philippus I., Philippus II. and Otacilia Severa / Syrian Tetradrachms of Antiochia ad Orontem / 244 – 249 A.D.
http://www.philippus-antioch.de

Benutzeravatar
Invictus
Beiträge: 1077
Registriert: Di 07.06.11 16:36
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: MÜNZEN der Familie PHILIPPUS Arabs 244-249 n.Chr.

Beitrag von Invictus » Fr 19.07.13 14:51

Hi Priscus,
das tut nichts zur Sache, denn beide sehen schon ziemlich ausgemergelt aus :mrgreen:

Gruß
www.RÖMISCHE MÜNZEN...

Weisheit beginnt mit der Entlarvung des Scheinwissens (Sokrates)

Benutzeravatar
Andicz
Beiträge: 1141
Registriert: Do 18.07.13 22:45
Wohnort: Sentiacum

Re: MÜNZEN der Familie PHILIPPUS Arabs 244-249 n.Chr.

Beitrag von Andicz » So 21.07.13 22:43

So, Camping vorbei – kleines Arabs-Update meinerseits!
Dies war mein erster Antoninian des Philippus I. Er hat mich sogleich fasziniert, auch wenn er nicht in der besten Erhaltung aufschlägt.
244-249 Philippus Arabs RIC 2b Av.jpg
244-249 Philippus Arabs RIC 2b Rv.jpg
244-249 n.Chr. Philippus Arabs

AR Antoninian, Rom 245 / RIC 2b / Durchmesser: 21,5 mm / Gewicht: 4,18 g

Av: IMP M IVL PHILIPPVS AVG
Drapierte Büste mit Strahlenkrone nach rechts

Rv: PM TR P II COS PP
Kaiser nach links auf kurulischem Stuhl sitzend, Globus und Szepter haltend
Zuletzt geändert von Andicz am So 21.07.13 23:16, insgesamt 1-mal geändert.
My new website „Philippus I., Philippus II. and Otacilia Severa / Syrian Tetradrachms of Antiochia ad Orontem / 244 – 249 A.D.
http://www.philippus-antioch.de

Benutzeravatar
ischbierra
Beiträge: 3924
Registriert: Fr 11.12.09 00:39
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 61 Mal
Danksagung erhalten: 281 Mal

Re: MÜNZEN der Familie PHILIPPUS Arabs 244-249 n.Chr.

Beitrag von ischbierra » So 21.07.13 22:45

Hallo Andicz,
der ist doch subaerat, oder?

Benutzeravatar
Marcus Aurelius
Beiträge: 913
Registriert: So 07.10.12 11:16
Wohnort: Region Stuttgart, Portus Cale

Re: MÜNZEN der Familie PHILIPPUS Arabs 244-249 n.Chr.

Beitrag von Marcus Aurelius » So 21.07.13 22:53

Schaut eher nach Hornsilberauflagen aus .

Gruß

Marcus Aurelius
De gustibus non est disputandum.
Dives qui sapiens est ! (Horaz)

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Münzbestimmung sehr alte Münzen, uralte Münzen
    von Rezi » Di 16.06.20 02:57 » in Sonstige Antike Münzen
    6 Antworten
    1186 Zugriffe
    Letzter Beitrag von chevalier
    Mo 22.06.20 20:16
  • 2€ Münzen
    von Revoar » Mi 11.11.20 11:04 » in Euro-Münzen
    1 Antworten
    284 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Reteid
    Do 12.11.20 20:23
  • Münzen zu bestimmen
    von yazimo » Di 20.08.19 23:06 » in Sonstige Antike Münzen
    1 Antworten
    546 Zugriffe
    Letzter Beitrag von shanxi
    Mi 21.08.19 13:35
  • Bestimmen von Münzen
    von lomü » So 27.09.20 10:25 » in Mittelalter
    3 Antworten
    268 Zugriffe
    Letzter Beitrag von lomü
    Sa 03.10.20 10:16
  • 3 unbekannte Münzen
    von Gorme » So 13.09.20 15:39 » in Griechen
    5 Antworten
    386 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Gorme
    Mo 14.09.20 10:37

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste