EURO KMS Grosbritanien Probeprägung

Diskussionen rund um Medaillen, Medailleure, Jetons, Rechenpfennige

Moderator: Lutz12

Benutzeravatar
Obelix
Beiträge: 6323
Registriert: Fr 26.04.02 16:54
Wohnort: NRW

Beitrag von Obelix » Do 15.08.02 11:21

Ich denke Ebay ist international!
Ansonsten könnte ich diese Dinger ja bei Ebay.com einstellen. :wink:
[url=http://www.muensteraner-muenzen.de][img]http://www.muensteraner-muenzen.de/banner/msmuenzen_234x60.jpg[/img][/url]

Benutzeravatar
Luecki
Beiträge: 378
Registriert: Mo 24.06.02 15:38
Wohnort: Krefeld

Beitrag von Luecki » Do 15.08.02 11:24

Da hast Du irgendwie recht!

Ich werd das noch mal eroieren!

Benutzeravatar
Luecki
Beiträge: 378
Registriert: Mo 24.06.02 15:38
Wohnort: Krefeld

Beitrag von Luecki » Do 15.08.02 11:29

So! Ich habe gerade gehört, dass es auf Band bei der BSV direkt ne Info gibt! Werd die gleich mal anhören! Das Verbot gilt nur für Deutschland! Auch wenn eBay international ist, dürften die die wohl wenn die über eBay.com verkauft werden nicht rausnehmen! Als Grund nennt die BSV, dass die Sets nicht den Normen von Medaillen entsprechen! In den nächsten Tagen wird es offiziell, dass es verboten ist die Sets in Deutschland zu verkaufen!
Ist die Frage, ob es einem Deutschen verboten ist die ins Auskland zu verkaufen oder die aus dem Ausland zu kaufen???

Luecki69

mfr
Beiträge: 6393
Registriert: Fr 26.04.02 13:22

Beitrag von mfr » Do 15.08.02 11:51

Hallo,
die Dinger sind kein Falschgeld sondern Medaillen. Sie verstossen aber gegen die Medaillenverordnung, nach der keine Euro-Medaillen gehandelt werden dürfen.
Das Gesetz ist übrigens auf den Seiten der BSV zu finden:
http://www.bsv.de/seiten/wiruns/rechtsstellung.html
Verordnung über die Herstellung und den Vertrieb von Medaillen und Marken
vom 13. Dezember 1974 (BGBl. 1974 I S. 3520),
zuletzt geändert durch die zweite Verordnung zur Änderung der MedVO vom 27.08.2001
(BGBl. 2001 I S. 2286),
in der ab 01.01.2002 geltenden Fassung

§ 1
Medaillen und Marken dürfen nur hergestellt, angeboten, zum Verkauf vorrätig gehalten, feilgehalten oder sonst in
den Verkehr gebracht werden, wenn sie den Vorschriften der §§ 2 bis 4 entsprechen.
§ 2
(1) Medaillen und Marken dürfen nicht das Bundeswappen, den Bundesadler oder ein Münzbild tragen, das mit dem
Münzbild auf gültigen Euro-Münzen oder deutschen Euro-Gedenkmünzen übereinstimmt. Dem Bundeswappen,
dem Bundesadler und den Münzbildern auf Euro-Münzen oder deutschen Euro-Gedenkmünzen stehen solche
Wappen, Adler und Münzbilder gleich, die ihnen zum Verwechseln ähnlich sind.
(2) Auf Medaillen und Marken darf weder die Bezeichnung einer Gattung gültiger Euro-Münzen noch die Angabe
eines Geldwertes enthalten sein; die Angabe einer Zahl ohne einen weiteren Zusatz ist jedoch zulässig.
(3) Medaillen und Marken dürfen nicht mit dem Münzzeichen versehen sein. Auf dem Rand von Medaillen und Marken
dürfen lediglich Stempelzeichen angebracht und Name oder Firma des Herstellers sowie bei Preismedaillen
der Name des Preisträgers angegeben sein.
§ 3
Medaillen und Marken müssen einen Durchmesser von weniger als 18,5 Millimetern oder mehr als 28,5 Millimetern
haben, es sei denn, daß sie eine Stärke von weniger als 5 % oder aber mehr als 12 % ihres Durchmessers haben.
Satz 1 gilt nicht für Medaillen und Marken aus Legierungen mit mehr als 20 % Gold, Platin oder Iridium oder mit
mehr als 90 % Silber.
§ 4
(1) Medaillen und Marken von ovaler, elliptischer oder drei- bis sechseckiger geometrischer Form, Medaillen und
Marken mit einem Durchmesser von mindestens 35,0 Millimetern sowie Medaillen und Marken, die im Zentrum
ein Loch von mindestens 6,0 Millimetern aufweisen, sind von den Verboten nach § 2 Abs. 1, Abs. 3 Satz 2, ein
auf Euro-Münzen und deutsche Euro-Gedenkmünzen befindliches Münzbild oder eine Randschrift zu tragen,
Medaillen und Marken von ovaler, elliptischer oder drei- bis sechseckiger geometrischer Form und Medaillen und
Marken, die im Zentrum ein Loch von mindestens 6,0 Millimetern aufweisen, auch von der Vorschrift des § 3
ausgenommen.
(2) Das Verbot nach § 2 Abs. 3 Satz 2, eine Randschrift zu tragen, sowie die Vorschrift des § 3 gelten ferner nicht
für Medaillen und Marken, die für ein fremdes Währungsgebiet hergestellt und unmittelbar ausgeführt werden.
(3) Die Verbote nach § 2 gelten nicht für die Abbildung der auf den Euro-Münzen befindlichen Münzbilder auf nichtmetallischen
Marken, deren Durchmesser 50 Prozent größer oder kleiner ist als der der jeweiligen Euro-Münzen
(4) Marken, die im Auftrag der Kommission der Europäischen Gemeinschaften oder eines an der Dritten Stufe der
Wirtschafts- und Währungsunion teilnehmenden Mitgliedstaats der Europäischen Union hergestellt und in Vorbereitung
auf die Euro-Bargeldumstellung unter dem Vorbehalt der Rückgabe für Test-, Umstellungs-
oder Trainingszwecke ausgeliehen werden, sind bis zum Ablauf des 31. Dezember 2001 von der Vorschrift des §
3 ausgenommen.
§ 5
Ordnungswidrig im Sinne des § 12 Abs. 1 des Münzgesetzes handelt, wer entgegen § 1 Medaillen oder Marken
herstellt, anbietet, zum Verkauf vorrätig hält, feilhält oder sonst in den Verkehr bringt.
§ 6
gestrichen
§ 7
Diese Verordnung tritt am 1. Januar 1975 in Kraft.
Bonn, den 13. Dezember 1974 Der Bundesminister der Finanzen

chaoschemiker
Beiträge: 202
Registriert: Fr 31.05.02 12:43
Wohnort: Bodenseekreis

Beitrag von chaoschemiker » Fr 16.08.02 09:27

Ich hab mal kurz gesucht ob es was zu dem Verbot von ca. 1998 gibt, das angegeben habe. Gefunden hab ich auf die schnelle das:

http://147.52.249.7/Euro/pdf/decommun3.pdf

Was die nationalen Regierungen daraus gemacht haben weiss ich nicht.
Meine Seite über Britische Münzen soll bis 2027 fertig sein. (Nützliche ?) Informationen enthält sie jedoch schon heute.

mfr
Beiträge: 6393
Registriert: Fr 26.04.02 13:22

Beitrag von mfr » Fr 16.08.02 12:05

Bei mir funzt der Link nicht :(

chaoschemiker
Beiträge: 202
Registriert: Fr 31.05.02 12:43
Wohnort: Bodenseekreis

Beitrag von chaoschemiker » Fr 16.08.02 12:30

:?: Versteh ich nicht. Wenn ich drauf klicke wird der Acrobat Reader geöffnet und in ihm das EU-Dokument. :?:

Aber ich sehe noch eine zweite Möglichkeit: unter www.google.ch als Suchbegriff "euro münzen verbot" eingeben. Es ist dann der 3. Treffer bei der weltweiten Suche
Meine Seite über Britische Münzen soll bis 2027 fertig sein. (Nützliche ?) Informationen enthält sie jedoch schon heute.

mfr
Beiträge: 6393
Registriert: Fr 26.04.02 13:22

Beitrag von mfr » Fr 16.08.02 12:46

Komisch, jetzt gehts auf einmal :?:
Der Acrobat Reader hat sich vorher auch geöffnet aber dann war Schluss :?:

dohmas
Beiträge: 6
Registriert: Fr 02.08.02 00:53

Beitrag von dohmas » Fr 16.08.02 16:20

Na super! Eine von meinen Auktionen hat es nun auch erwischt, wurde von ebay gecancelt. Was nun?

mfr
Beiträge: 6393
Registriert: Fr 26.04.02 13:22

Beitrag von mfr » Fr 16.08.02 16:54

Dahin packen wo er hingehört....in Schrott :lol:

Nee, ernsthaft, die 3 großen (1 E, 2 E und 5 E) darfst du verkaufen, es steht ja kein Nennwert drauf.
Auf den kleinen steht Cent darum ist der Handel damit verboten.

dohmas
Beiträge: 6
Registriert: Fr 02.08.02 00:53

Beitrag von dohmas » Fr 16.08.02 17:46

Besteht denn nicht die Möglichkeit, dass durch das Verbot das Ineresse an dem Münzset noch grösser wird und der Wert weiter steigt? Ob Schrott oder nicht, die "berühmt berüchtigten englischen Euros" wird mir ja wohl noch jemand abnehmen :)

Verbote waren schon immer verkaufsfördernd, das ist in diesem Fall doch nicht anders, denke ich ...

Was machen denn die Leute nun, die "den Keller voll haben" ? *g

gruss

ps: wie sähe es eigentlich rechtlich aus, wenn ich nur auf die 1,2 und 5 euro münze bieten lassen und den rest gratis dazugebe?

Benutzeravatar
Wuppi
Administrator
Beiträge: 3625
Registriert: Di 16.04.02 16:32
Wohnort: Köln
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Beitrag von Wuppi » Fr 16.08.02 21:36

Jo verbote sind verkaufsfördernd ... ein Off-Topic-Beispiel: CounterStrike ... als die Indizierung (sowas wie nen Verbot, nur nicht ganz so scharf) vor der Tür stand wurden die Regale leergekauft! Auch wenn andere Games/Filme vor der Indizierung stehen, wird gekauft - hier ist die indizierung eher nen Zeichen von hoher Qualität und Realitätsgrad ;)

Bei den England-Euros wird es auch so sein - durch das verbot werden die erst Richtig interessant - selbst ggnr. dieser Medaillien werden ihre Meinung überdenken (nicht alle, sicher nur ne Minderheit)

Bin mal gespannt wie der sich entwickelt ...

Was anderes in der Richtung ... warum sind alle so geil auf die England-Euros - die Teile waren NIE Münzen, NIE im Umlauf gewesen - und die alten Probeeuros z.b. aus Deutschland interessieren keine Sau ... die waren immerhin mal Münzen mit eingeschränkten Kaufwert....

Bis dann
Wuppi
Bitte KEINE Anfragen zu Münzen etc. per privater Nachricht - Danke!
Mein gemischter Blog | Fotobastler | gemischte Fotogalerie

mfr
Beiträge: 6393
Registriert: Fr 26.04.02 13:22

Beitrag von mfr » Fr 16.08.02 21:42

@Wuppi: Da muss ich dir widersprechen.
Die deutschen Vorläufereuros haben durch die Euro-Einführung extrem angezogen !

Ich wollte das Gebiet auch mal anfangen zu sammeln, aber durch den Preisanstieg wurde es mir zu teuer :(

Darum hab ich sie wieder verkauft.
Das 10 €-Stück aus Berlin z.B. ist für 30 € weggegangen, bezahlt habe ich letztes Jahr bei eBay 11 DM !

Und dabei sind die Berliner Euros noch die mit der höchsten Auflage gewesen (100.000-500.000 Stück).

Die englischen "Probe-Euros" sind aber wirklich nur Schrott, da kann man gleich Metallscheiben sammeln :lol:

Benutzeravatar
Wuppi
Administrator
Beiträge: 3625
Registriert: Di 16.04.02 16:32
Wohnort: Köln
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Beitrag von Wuppi » Fr 16.08.02 21:45

Echt?! Dachte die wären nicht so beliebt und daher sogut wie nix wert ... hab auch mal paar bei ebay gesehen die für nicht soo viel weggegangen sind.
Bitte KEINE Anfragen zu Münzen etc. per privater Nachricht - Danke!
Mein gemischter Blog | Fotobastler | gemischte Fotogalerie

mfr
Beiträge: 6393
Registriert: Fr 26.04.02 13:22

Beitrag von mfr » Fr 16.08.02 21:55

@Wuppi:
Ich hab mal ein paar rausgesucht:

1 Euro Hamburg (19.000 Stück, Katalogwert 1999: 19 DM):
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?Vie ... 1372616952
1,5 € Berlin (700.000 Stück, Kat-Wert 1998: 20 DM)
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?Vie ... 1373555220
2,5 € Berlin (500.000 Stück, Kat-Wert 1998: 25 DM)
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?Vie ... 1373555433
5 € Sennfeld (10.000 Stück, Kat-Wert 1999: 38 DM)
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?Vie ... 1372922324
2 € Bad Segeberg (10.000 Stück, Kat-Wert 1999: 18 DM)
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?Vie ... 1372924727

Und hier wird der komplette Eurosatz aus Berlin angeboten:
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?Vie ... 1372455849
Ich hab etwa 90 € für meinen bekommen, bin mal gespannt wo diese Auktion endet !

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste