2cent A Berlin

KMS, Gedenkmünzen, Diskussionen über die div. Prägestätten

Moderator: Sebastian D.

zwergnase59
Beiträge: 26
Registriert: Di 22.07.03 22:23
Wohnort: Ansbach Bayern

2cent A Berlin

Beitrag von zwergnase59 » Do 04.09.03 11:46

Hallo zusammen,
hab schon wieder eine Bitte und Frage:
habe aus dem Umlauf eine 2cent Münze 2003 A Berlin gefunden.
Die wird doch auch nicht offiziell geprägt.
Was ist den hier los mit den Prägestätten?????
Wenn jemand eine begründung hat bitte schreiben.
Gruß Zwergnase

mfr
Beiträge: 6393
Registriert: Fr 26.04.02 13:22
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von mfr » Do 04.09.03 14:42

Das ist eine reguläre Prägung, alle 5 Mzz werden von 2 Cent 2003 geprägt.

mfr
Beiträge: 6393
Registriert: Fr 26.04.02 13:22
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von mfr » Do 04.09.03 14:49

Das wurde hier auch schon mal irgendwo gepostet, ich finds nur nicht mehr darum tippe ich mal schnell den Artikel dazu aus der M&P ab:
Deutsche 2-Cent-Stücke komplett für den Umlauf geprägt.

Nachdem in der Redaktion verschiedene Meldungen über das Auftauchen des 2-Cent-Stücks 2003 A und 2003 D eingetroffen waren, fragten wir noch einmal beim Finanzministerium nach. In der Antwort wurde uns bestätig, daß die 2-Cent-Stücke aufgrund knapper Bestände bei der Deutschen Bundesbank im Jahr 2003 nunmehr von allen fünf deutschen Münzstätten für den Geldumlauf geprägt werden.
Inzwischen hatten sich Geschäftemacher die Stücke rollenweise bei der Bank besorgt und bei ebay angeboten. Bei einem Rollenpreis von 10,- Euro wurden 80,- Euro verlangt, ein hübscher Gewinn. Allerdings hätten Interessenten stutzig werden müssen, wenn diese angeblich nur für die Kursmünzensätze bestimmten Münzen plötzlich rollenweise auftauchten ...

Benutzeravatar
tournois
Beiträge: 4446
Registriert: Fr 26.04.02 17:38
Wohnort: Rhein-Lahn-Kreis
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von tournois » Fr 05.09.03 00:43

Da hat die Gier den Rollenkäufern wieder mal die Augen zuschwellen lassen!! 8)
[b]tournois[/b]
[img]http://www.my-smileys.de/smileys3/zensurmann.gif[/img]
"Wir leben in einem Zeitalter, in dem die überflüssigen Ideen überhand nehmen und die notwendigen Gedanken ausbleiben!"
Joseph Joubert 1754 - 1824

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste