3 Münzen unbestimmt

Alles was von Europäern so geprägt wurde
Benutzeravatar
tournois
Beiträge: 4446
Registriert: Fr 26.04.02 17:38
Wohnort: Rhein-Lahn-Kreis

Apotheke

Beitrag von tournois » Di 09.07.02 21:47

Soo, jetzt war ich doch in der Apotheke und hab das Münzlein wiegen lassen!!
Ergebnis: 0,28 g!! Also auf jeden Fall ein Hälbling!! Oder sollte es sogar einen "Quart Denier" geben??
@mumde: Kannst Du mal im "Blanchet et Schlumberger" nachsehen ob da etwas über Vierteldeniers von Béarn gesagt wird??
:)
[b]tournois[/b]
[img]http://www.my-smileys.de/smileys3/zensurmann.gif[/img]
"Wir leben in einem Zeitalter, in dem die überflüssigen Ideen überhand nehmen und die notwendigen Gedanken ausbleiben!"
Joseph Joubert 1754 - 1824

Benutzeravatar
mumde
Beiträge: 1507
Registriert: Mo 06.05.02 23:08
Wohnort: Weil am Rhein
Danksagung erhalten: 3 Mal

Beitrag von mumde » Mi 10.07.02 19:52

Hallo Tournois, Deinem Wunsche folgend habe ich heute in den Blanchet/Schlumberger geschaut. Von Viertel-Deniers wird da nichts geschrieben. Schlumberger, der den Katalogteil verfaßt hat, nennt für diese Centulle-Münzen nur Stücke, die Poey D'Avant schon veröffentlicht hatte. Blanchet, der dazu die Münzgeschichte schrieb, erwähnt dann aber, daß dieser Typ mit gleichem Bild und gleichen Umschriften über längere Zeit geprägt wurde. Er nennt drei Funde: Im ältesten Fund haben die Deniers ein Durchschnittsgewicht von 1 bis 1,10 g und die Obole 0,46 bis 0,48 g (dieser Fund enthielt 5395 solcher Denare und Obole!), im mittleren Fund 0,81 bis 0,86 g für die Deniers und 0,36 bis 0,42 g für die Obole. Der dritte Fund enthält spätere Münzen von Béarn, 1. Hälfte des 15. Jh., da wiegen die Deniers nur noch 0,50 bis 0,75 g. Dein Exemplar ist also wohl ein Obol, der am Ende des Prägezeitraums dieses Typs hergestellt wurde und deshalb leichter ist als die Stücke, die in den 100 Jahren vorher geprägt wurden. Gruß mumde
Gruß mumde

Benutzeravatar
Locnar
Administrator
Beiträge: 4475
Registriert: Do 25.04.02 17:10
Wohnort: Halle/Westfalen
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von Locnar » Mi 10.07.02 20:28

@mumde

Gut das du es auch sagst, ich hatte im schon gestern gesagt das es sich um ein leichten Obol aus später Prägung handelt :lol:
Gruß
Locnar

Benutzeravatar
tournois
Beiträge: 4446
Registriert: Fr 26.04.02 17:38
Wohnort: Rhein-Lahn-Kreis

Obol

Beitrag von tournois » Mi 10.07.02 21:15

@mumde: Vielen Dank! Dann weiß ich nun mehr! Diese kompetente Antwort hat mir sehr weitergeholfen!! :wink:

@locnar: Ja ja, das haste mir genau so gesagt wie das es sich um einen leichten Denier handelt!! :wink:
Alter Besserwisser!! [ externes Bild ]
[b]tournois[/b]
[img]http://www.my-smileys.de/smileys3/zensurmann.gif[/img]
"Wir leben in einem Zeitalter, in dem die überflüssigen Ideen überhand nehmen und die notwendigen Gedanken ausbleiben!"
Joseph Joubert 1754 - 1824

Benutzeravatar
Obelix
Beiträge: 6323
Registriert: Fr 26.04.02 16:54
Wohnort: NRW

Beitrag von Obelix » Mi 10.07.02 21:45

@tournois + locnar

Ich sehe das jetzt mal als kleinen Streit an!!
Das heißt also wir sollten in nächster Zeit einen Termin finden an dem Ihr euch duelieren könnt.!
Ich wähle die Waffen!

Es könnte also Rum, Wiskey, Cognac, Trester oder Grappa sein.
Vertragt euch schnell, denn ihr kennt die Konsequenzen. :wink:
[url=http://www.muensteraner-muenzen.de][img]http://www.muensteraner-muenzen.de/banner/msmuenzen_234x60.jpg[/img][/url]

Benutzeravatar
tournois
Beiträge: 4446
Registriert: Fr 26.04.02 17:38
Wohnort: Rhein-Lahn-Kreis

Duell

Beitrag von tournois » Mi 10.07.02 21:53

JAAAA, DUELL!!!!!!!!!!!!!

[ externes Bild ]
[b]tournois[/b]
[img]http://www.my-smileys.de/smileys3/zensurmann.gif[/img]
"Wir leben in einem Zeitalter, in dem die überflüssigen Ideen überhand nehmen und die notwendigen Gedanken ausbleiben!"
Joseph Joubert 1754 - 1824

Benutzeravatar
Locnar
Administrator
Beiträge: 4475
Registriert: Do 25.04.02 17:10
Wohnort: Halle/Westfalen
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von Locnar » Mi 10.07.02 22:05

eher dicken Kopp

Ich wähle Trester :roll:
Gruß
Locnar

Benutzeravatar
Obelix
Beiträge: 6323
Registriert: Fr 26.04.02 16:54
Wohnort: NRW

Beitrag von Obelix » Mi 10.07.02 22:08

@locnar

Habe gestern Ware erhalten. :lol: :lol:
[url=http://www.muensteraner-muenzen.de][img]http://www.muensteraner-muenzen.de/banner/msmuenzen_234x60.jpg[/img][/url]

Benutzeravatar
tournois
Beiträge: 4446
Registriert: Fr 26.04.02 17:38
Wohnort: Rhein-Lahn-Kreis

Trester

Beitrag von tournois » Mi 10.07.02 22:12

Trester ist in Ordnung!! Aber jetzt schluß mit dem Thema, sonst muß ich den Beitrag in's "Off-Topic" verschieben!! :lol: :lol:
[b]tournois[/b]
[img]http://www.my-smileys.de/smileys3/zensurmann.gif[/img]
"Wir leben in einem Zeitalter, in dem die überflüssigen Ideen überhand nehmen und die notwendigen Gedanken ausbleiben!"
Joseph Joubert 1754 - 1824

Benutzeravatar
Obelix
Beiträge: 6323
Registriert: Fr 26.04.02 16:54
Wohnort: NRW

Beitrag von Obelix » Mi 10.07.02 22:16

Da ich ja die Wahl habe, denke ich Trester ist OK :wink:
[url=http://www.muensteraner-muenzen.de][img]http://www.muensteraner-muenzen.de/banner/msmuenzen_234x60.jpg[/img][/url]

Atkon
Beiträge: 84
Registriert: Fr 02.08.02 17:39
Wohnort: Wien und Italien

Bestimmung Münze Nr2

Beitrag von Atkon » Fr 02.08.02 17:43

Hallo tournois!
Die Nr 2 ist ein Quattrino aus Bologna (Italien).
Vs San Petronio (Heilige Petronius)
Rv Schlüssel und BONONIA

Atkon

Atkon
Beiträge: 84
Registriert: Fr 02.08.02 17:39
Wohnort: Wien und Italien

Beitrag von Atkon » Fr 02.08.02 17:50

Entschuldigung!
mumde hatte schon die münze bestimmt! :oops:
Atkon

Benutzeravatar
tournois
Beiträge: 4446
Registriert: Fr 26.04.02 17:38
Wohnort: Rhein-Lahn-Kreis

Bestimmung

Beitrag von tournois » Fr 02.08.02 22:34

Atkon hat geschrieben:Entschuldigung!
mumde hatte schon die münze bestimmt! :oops:
Atkon
@atkon:
Erstmal herzlich Willkommen im Forum!!
Das macht absolut nix!!! Es ist doch toll wenn eine bestehende Bestimmung bestätigt wird! In diesem Fall vielleicht nicht unbedingt notwendig (nicht wahr @mumde?;-)), aber sonst vollkommen in Ordnung!!!!
Auch Dir ein herzliches "Danke!!".
Was ist Dein Sammelgebiet?
[b]tournois[/b]
[img]http://www.my-smileys.de/smileys3/zensurmann.gif[/img]
"Wir leben in einem Zeitalter, in dem die überflüssigen Ideen überhand nehmen und die notwendigen Gedanken ausbleiben!"
Joseph Joubert 1754 - 1824

Atkon
Beiträge: 84
Registriert: Fr 02.08.02 17:39
Wohnort: Wien und Italien

Beitrag von Atkon » Mo 05.08.02 17:44

Hallo tournois und forumsmitglieder!
Mein Sammelgebiet ist MA von 1119 bis 1314 !!
cu

Atkon

Benutzeravatar
Locnar
Administrator
Beiträge: 4475
Registriert: Do 25.04.02 17:10
Wohnort: Halle/Westfalen
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von Locnar » Mo 05.08.02 17:55

hallo Atkon

Wie kommst du auf so krumme Zahlen
Gruß
Locnar

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Unbestimmt 7
    von Numis-Student » Di 22.09.20 13:43 » in Mittelalter
    4 Antworten
    442 Zugriffe
    Letzter Beitrag von QVINTVS
    Mi 18.11.20 17:49
  • Unbestimmt 6
    von Numis-Student » Di 22.09.20 13:43 » in Mittelalter
    9 Antworten
    313 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Rollentöter
    Do 24.09.20 21:19
  • Unbestimmt 1
    von Numis-Student » Di 18.08.20 16:44 » in Mittelalter
    0 Antworten
    562 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Numis-Student
    Di 18.08.20 16:44
  • Unbestimmt 3
    von Numis-Student » Di 18.08.20 16:46 » in Mittelalter
    0 Antworten
    546 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Numis-Student
    Di 18.08.20 16:46
  • Unbestimmt 2
    von Numis-Student » Di 18.08.20 16:45 » in Mittelalter
    3 Antworten
    220 Zugriffe
    Letzter Beitrag von QVINTVS
    Di 18.08.20 20:55

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 4 Gäste