Schaukasten: Deutsches Kaiserreich

1871-1945/48
Benutzeravatar
sigistenz
Beiträge: 981
Registriert: Mi 09.05.07 21:29
Wohnort: Euregio (Lüttich/Maastricht/Aachen)
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 32 Mal

Re: Schaukasten: Deutsches Kaiserreich

Beitrag von sigistenz » Di 08.07.14 13:51

Hallo Lees - es gibt also in Russland auch Sammler, die sich für deutsche Münzen interessieren.
Eigentlich ist so etwas ja normal, aber ich hatte darüber noch nicht nachgedacht.
Sigi :fadein:
-
Sieh meine Russland-Kupfer-Sammlung
www.sigistenz.com

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 14064
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 2475 Mal
Danksagung erhalten: 627 Mal

Re: Schaukasten: Deutsches Kaiserreich

Beitrag von Numis-Student » Mi 09.07.14 15:07

Firenze hat geschrieben: Haltet ihr das Stück für sammelwürdig?

Ungeachtet dieses Makels gefällt mir die Münze trotzdem :)

Viele Grüße
Hallo Firenze,
ich würde mir das Stück problemlos in die Sammlung legen. Je nach Preislage würde ich das Stück als endgültiges Sammlungsstück oder als "Übergangslösung" betrachten, was man bei einer guten Gelegenheit austauschen kann.

Schöne Grüße,
MR

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 14064
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 2475 Mal
Danksagung erhalten: 627 Mal

Re: Schaukasten: Deutsches Kaiserreich

Beitrag von Numis-Student » Mi 09.07.14 15:12

Ok, Jaeger bewertet mit 70 bis 130 Euro in ss und vz... da würde ich "bei guter Gelegenheit" einen Austausch durchführen, könnte aber das gehenkelte Stück auch 5 oder 10 Jahre in der Sammlung belassen.

MR

Firenze
Beiträge: 363
Registriert: Mo 01.04.13 18:30
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 25 Mal

Re: Schaukasten: Deutsches Kaiserreich

Beitrag von Firenze » So 07.09.14 14:00

Hier mein letzter Neuzugang:

2 Mark, Friedrich III. (99 Tage Kaiser), 1888
USEBAY 7.jpeg
USEBAY 4.jpeg
Leider mit ein paar Kratzern und Randschäden, aber ein ss bekommt er meiner Meinung nach schon. Was meint ihr?

Viele Grüße

Fabian B
Beiträge: 192
Registriert: Mi 22.05.13 15:01

Re: Schaukasten: Deutsches Kaiserreich

Beitrag von Fabian B » So 07.09.14 19:12

Wunderschönes Stueck :) Ich wuerde sogar bis ss+ gehen bin aber auch noch relativ neu in dem Gebiet.

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 14064
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 2475 Mal
Danksagung erhalten: 627 Mal

Re: Schaukasten: Deutsches Kaiserreich

Beitrag von Numis-Student » Di 09.09.14 11:51

oder, da ja wirklicher Abrieb durch längere Zirkulation fehlt: ss-vz mit Randschäden ?

MR

Fabian B
Beiträge: 192
Registriert: Mi 22.05.13 15:01

Re: Schaukasten: Deutsches Kaiserreich

Beitrag von Fabian B » Mi 10.09.14 20:35

Hi,hier meine neue 3 Mark Uni Breslau für 55€... ist etwas teuer geraten,aber habe an den schönen Bildern bei Ebay festgehalten,ein Fehler ,wie ich im nachhinein feststellen durfte,ist ebend wahnsinn,wie sehr das ganze von den Bildern abweichen kann... hier einmal der Vergleich...

Bilder auf Ebay:
$_57.JPG
$_57 (1).JPG
Tatsächlicher Ausgang nach Sambol Münzwäsche und 1200 dpi scan:
3 mark uni breslau avers.jpg
3 mark uni breslau revers.jpg

Der Unterschied mag gering sein,aber dennoch ein wenig ärgerlich oder nicht? :oops:
Vllt. sehe ich das Ganze auch nur ein wenig zu eng,schön ist sie ja immer noch... :|

fareast_de
Beiträge: 1076
Registriert: Mo 27.06.11 21:07

Re: Schaukasten: Deutsches Kaiserreich

Beitrag von fareast_de » Do 11.09.14 18:07

Schöne, unzirkulierte Münze und nicht beputzt. Für mich wäre das die Erhaltung vorzüglich +. Minimal störend ist der kleine Randfehler bei 6 Uhr. Ansonsten ist die Münze jeden Euro wert, den Du bezahlt hast.

Fabian B
Beiträge: 192
Registriert: Mi 22.05.13 15:01

Re: Schaukasten: Deutsches Kaiserreich

Beitrag von Fabian B » Fr 12.09.14 10:36

Danke,freut mich zu hören :oops: . Auf 6 Uhr ist ein kleiner schwarzer Fleck der sich auch vorsichtig mit der sambol münzwäsche nicht entfernen ließ :( Aber das ist altersbedingt und kein Schmierkram so wie ich das sehen konnte :)

LG Fabian

Silberheini
Beiträge: 20
Registriert: Fr 18.07.14 19:59
Wohnort: Salzgitter/Goslar

Re: Schaukasten: Deutsches Kaiserreich

Beitrag von Silberheini » Fr 12.09.14 19:09

Ich würde der Münze ebenfalls ein vz geben. Der Preis ist, denke ich, auch ok. Nicht alles, was bei ebay als vz angeboten (und verkauft) wird, entspricht m.E. diesem Erhaltungsgrad auch.

Benutzeravatar
coin-catcher
Beiträge: 1495
Registriert: Sa 05.04.08 12:54
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Schaukasten: Deutsches Kaiserreich

Beitrag von coin-catcher » Fr 12.09.14 21:15

Fabian B hat geschrieben:[...]

Tatsächlicher Ausgang nach Sambol Münzwäsche und 1200 dpi scan:

[...]
8O
Sorry, aber damit hast du das Stück aus meiner Sicht zerstört...eine Reinigung sollte man nicht (=besser nie) vornehmen, es sei denn, das Stück ist eh schon zerstört...aber eine Reinigung/ Wäsche in welcher Form auch immer, mindert den Wert...

... und mit etwas Geduld oder 3-4 Euro Aufgeld hättest du ein besseres bzw. günstigeres Stück bekommen können:
http://www.ebay.de/itm/Preussen-3-Mark- ... 7675.l2557

http://www.ebay.de/itm/3-Mark-Uni-Bresl ... 5d4f17632b

Da lohnt es sich links und rechts zu schauen, spart Geld und dann kannst dir vom "Gespartem" noch ne andere KR-Münze kaufen.

Viele Grüße
cc

Fabian B
Beiträge: 192
Registriert: Mi 22.05.13 15:01

Re: Schaukasten: Deutsches Kaiserreich

Beitrag von Fabian B » Fr 12.09.14 22:33

Zu der Sambol Münzwäsche....die Zusammensetzung ist so ausgerichtet,dass sie den dreck entfernt aber die patina in keinster weise angreift...wenn man also danach nicht darauf rumreibt sondern nur abtupft,dann passiert der münze gar nichts ausser das der schmutz aus den fugen und von den bildseiten verscvhwindet und nur noch die patina überbleibt :D die münze auf den bilder 1 und 2 wo sie so dunkel aussieht kommt daher dass sie so fotografiert wurde und der verkäufer getrixt hat, der **** :P , tatsächlich kam sie schon so bei mir an wie sie auf den bildern 3 und 4 zu sehen war.... alle münzen die ich bekomme kommen bei mir in die münzwäsche,da sie nicht wie du sagtest zerstört sondern gepflegt werden,sprich schmutz runter,patina bleibt da wo sie ist und anschließend wird noch eine wachsschicht aufgespielt die die münze vor zukünftigen verschmutzungen bewahrt....habe diese münzwäsche von jemandem geschenkt bekommen,der münzen in die tausende sammelt ich aber noch nie persönlich kennengelernt habe ,also nur über e-mail,mich aber ganz nett fand und mich als einsteiger unterstützen wollte :) bei den bildern 3 und 4 ist also lediglich zu sehen ,dass die abnutzungen zum vorschein kamen am haar und den mundwinkeln der rechten figur im münzbild,vermutlich hat sich dort feiner schmutz abgelagert... dies war vor der münzwäsche nur minimal zu erkennen,diese abnutzungen die nun sichtbar wurden nehme ich aber gerne in kauf dafür dass sie nun zu 100% sauber ist... das was also nun zu sehen ist, ist eine 103 jahre alte münze uni breslau mit minimaler patina und frei von schmutz mit minimalen abnutzungen in der erhaltung vz :) ich denke,dass wie meine vorredner schon meinten ein gutes vz man vergeben könne :) Zerstört klingt da sehr extrem :P Hier der Link: www.amazon.de/Sambol-Münzwäsche-Reinige ... B00583G7RY

Das ganze ist säure- und alkalifrei,sowie für alle metalle gedacht,da es so schonend ist...meiner meinung nach ein echter geheimtipp von meinem annonymen e-mailpartner :D

LG Fabian

Fabian B
Beiträge: 192
Registriert: Mi 22.05.13 15:01

Re: Schaukasten: Deutsches Kaiserreich

Beitrag von Fabian B » Sa 13.09.14 22:14

Hier mal was an Kleinmünzen :D Vllt. könnt ihr mir ja auch bei der Wertbestimmung helfen und sagen ob überhaupt jemand was für Kleinmünzen hinblättert :S

Einmal 10 Pfennig 1892 G

dann irgend n 10 Pfennig Stück in ST (der kleine Kratzer ist sehr sehr fein und sieht hier schlimmer aus als er ist,wenn man die münze in der hand hält fällt der gar nicht auf :P )

4 Pfennig Weimarer Republik

und 1 Pfennig Fehlprägung mit ganzseitigem Stempelriss
kleinmünzen vorne.jpg
kleinmünzen hinten.jpg

Firenze
Beiträge: 363
Registriert: Mo 01.04.13 18:30
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 25 Mal

Re: Schaukasten: Deutsches Kaiserreich

Beitrag von Firenze » Do 02.10.14 21:46

Guten Abend allerseits,

ein weiterer Preuße hat den Weg zu mir gefunden. Es handelt sich um 5 Mark zur Zweihundertjahrfeier Preußens.

Eine kurze Frage in die Runde: Ich habe auf der ersten Seite bereits ein Exemplar dieses Typs gezeigt. Für welches der beiden Stücke würdet ihr euch im Zweifelsfall entscheiden? Das auf der ersten Seite gezeigte Exemplar hat einen relativ großen Randschaden auf dem Avers; dafür aber auch eine sehr schöne und gleichmäßige Patina. Die ist bei diesem Stück hier wiederum eher fleckig, wobei hier halt kein größerer Randschaden vorhanden ist. Ich bin auf weitere Meinungen gespannt.
1.jpg
2.jpg
Viele Grüße und allen ein schönes verlängertes Wochenende ;)

Fabian B
Beiträge: 192
Registriert: Mi 22.05.13 15:01

Re: Schaukasten: Deutsches Kaiserreich

Beitrag von Fabian B » Fr 03.10.14 16:18

der Randschaden ist natürlich nicht so klasse,aber ich finde bei der zweiten die unregelmäßige Patina nicht toll und oben sieht es aus als ob jemand auf dem avers 100 jahre den daumen draufgehalten hat :P Dafür ist der Rand absolut sauber,ist also seeehr schwer zu sagen :)

LG Fabian

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Deutsches Kaiserreich ..Preußen
    von Goldthaler » Do 06.05.21 22:16 » in Tauschbörse
    2 Antworten
    100 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Goldthaler
    Fr 07.05.21 16:20
  • Schaukasten Weltmünzen
    von Basti aus Berlin » Sa 13.02.21 19:35 » in Sonstige
    135 Antworten
    4783 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Mynter
    So 04.07.21 08:51
  • Schaukasten: Brandenburg-Preußen
    von mimach » So 20.09.20 21:40 » in Medaillen, Plaketten und Jetons
    90 Antworten
    4373 Zugriffe
    Letzter Beitrag von mimach
    Sa 24.07.21 19:26
  • Schaukasten: Hessischer Raum
    von Erst Ludwig » Mi 14.10.20 18:51 » in Medaillen, Plaketten und Jetons
    15 Antworten
    1626 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Erst Ludwig
    Sa 01.05.21 20:25
  • Schaukasten: Nürnberger Rechenpfennige
    von TorWil » So 22.12.19 09:45 » in Rechenpfennige und Jetons
    2 Antworten
    687 Zugriffe
    Letzter Beitrag von ischbierra
    So 22.12.19 15:41

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste