Die römische Münzstätte Trier - SACRA MONETA TREVERIS

Kaiser, Dynastien und Münzstätten

Moderator: Homer J. Simpson

Benutzeravatar
richard55-47
Beiträge: 4740
Registriert: Mo 12.01.04 18:25
Wohnort: Düren
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 313 Mal

Re: Die römische Münzstätte Trier - SACRA MONETA TREVERIS

Beitrag von richard55-47 » Sa 17.07.21 09:50

Ich bin wahrhaftig kein Experte für Zolltarife, aber mir scheint, dass du vom Zollamt gewaltig übers Ohr gehauen worden bist. Einen Zoll von mehr als 100% kenne ich nicht.
do ut des.

Benutzeravatar
Fortuna
Beiträge: 676
Registriert: Mo 12.04.04 10:05
Wohnort: Judenburg
Hat sich bedankt: 146 Mal
Danksagung erhalten: 154 Mal

Re: Die römische Münzstätte Trier - SACRA MONETA TREVERIS

Beitrag von Fortuna » Sa 17.07.21 10:07

Das scheint mir auch so.

Lagerkosten.... Bearbeitungsgebühr der Post für die Zollabfertigung.....
Gruß Fortuna

kc
Beiträge: 3225
Registriert: Mo 26.05.08 15:43
Wohnort: Perle des Ostens
Hat sich bedankt: 110 Mal
Danksagung erhalten: 153 Mal

Re: Die römische Münzstätte Trier - SACRA MONETA TREVERIS

Beitrag von kc » Sa 17.07.21 10:12

Das dürften doch auch nur 7% sein und wenn es als ein privates Geschenk durchkommen würde, wäre die Sendung sogar gebührenfrei (Freigrenze bis 45 Euro)

https://getbyrd.com/blog/dropshipping-r ... reigrenze/

Benutzeravatar
antoninus1
Beiträge: 4684
Registriert: Fr 25.10.02 09:10
Wohnort: bei Freising
Hat sich bedankt: 141 Mal
Danksagung erhalten: 586 Mal

Re: Die römische Münzstätte Trier - SACRA MONETA TREVERIS

Beitrag von antoninus1 » Sa 17.07.21 10:33

Fortuna hat geschrieben:
Sa 17.07.21 09:24
Hier wieder ein leider nicht besonders gut erhaltener Crispus.
So schnell bestelle ich mir bestimmt keine Münze mehr aus dem Ausland.
Kaufpreis war 33 Euro.
Für den Zoll musste ich insgesamt 38,3 Euro hinlegen :evil: :mad: :mad: :mad: :mad:

crispus.jpg
Stand da auf der Mitteilung vom Zoll wirklich 38,30 € Zoll? Setzt sich der Betrga nicht aus verschiedenen Bestandteilen zusammen? Zoll bei fällt bei Münzen gar nicht an, aber EUSt, Bearbeitungsgebühr (Transportunternehmen),...?
Gruß,
antoninus1

Benutzeravatar
Fortuna
Beiträge: 676
Registriert: Mo 12.04.04 10:05
Wohnort: Judenburg
Hat sich bedankt: 146 Mal
Danksagung erhalten: 154 Mal

Re: Die römische Münzstätte Trier - SACRA MONETA TREVERIS

Beitrag von Fortuna » Sa 17.07.21 11:01

Bei diesem Betrag ist die Gebühr von der Post für die Zollabfertigung schon enthalten.

Ich habe mit dieser Angelegenheit schon abgeschlossen.
Ich werde bestimmt nicht wegen ein paar Euro zum Zollamt fahren oder ähnliches.
Gruß Fortuna

Benutzeravatar
antoninus1
Beiträge: 4684
Registriert: Fr 25.10.02 09:10
Wohnort: bei Freising
Hat sich bedankt: 141 Mal
Danksagung erhalten: 586 Mal

Re: Die römische Münzstätte Trier - SACRA MONETA TREVERIS

Beitrag von antoninus1 » Sa 17.07.21 11:19

Kann ich verstehen.

Aber ich bemerke gerade, dass Du Judenburg als Wohnort angegeben hast.

Dann handelt es sich um den österreichischen Zoll und nicht um den deutschen, nicht wahr? In Österreich sind die Bestimmungen ja anders als in D. Die EUSt auf Münzen liegt da bei 19%, wenn ich mich richtig erinnere.
Gruß,
antoninus1

kc
Beiträge: 3225
Registriert: Mo 26.05.08 15:43
Wohnort: Perle des Ostens
Hat sich bedankt: 110 Mal
Danksagung erhalten: 153 Mal

Re: Die römische Münzstätte Trier - SACRA MONETA TREVERIS

Beitrag von kc » Sa 17.07.21 17:11

Oh stimmt, habe nicht gegoogelt wo Judenburg liegt, obwohl der Nabel der Welt 😉

Benutzeravatar
Fortuna
Beiträge: 676
Registriert: Mo 12.04.04 10:05
Wohnort: Judenburg
Hat sich bedankt: 146 Mal
Danksagung erhalten: 154 Mal

Re: Die römische Münzstätte Trier - SACRA MONETA TREVERIS

Beitrag von Fortuna » Sa 17.07.21 17:31

Ja Judenburg liegt in der schönen Steiermark.

Judenburg hatte sogar eine eigene Münzprägung.

Hier wurden Silbermünzen (die werden von der offiziellen Wissenschaft aber noch nicht als Judenburger Münzen anerkannt :D :D :D :D :D )
sowie der bekannte Judenburger Goldgulden geprägt.

viewtopic.php?f=7&t=60457
Gruß Fortuna

Benutzeravatar
Lucius Aelius
Beiträge: 962
Registriert: Mo 25.09.17 11:16
Hat sich bedankt: 361 Mal
Danksagung erhalten: 540 Mal

Re: Die römische Münzstätte Trier - SACRA MONETA TREVERIS

Beitrag von Lucius Aelius » Di 20.07.21 05:36

Fortuna, seit wann muss man Lagergebühr zahlen?
Gruss
Lucius Aelius

Benutzeravatar
Wall-IE
Beiträge: 437
Registriert: Fr 14.03.14 16:49
Wohnort: Tirol
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 31 Mal

Re: Die römische Münzstätte Trier - SACRA MONETA TREVERIS

Beitrag von Wall-IE » Di 20.07.21 08:21

Hier in Österreich muss man dies. Der Zoll nimmt die Sendung an und bis zur Bearbeitung / Übergabe an die Post wird für die Aufbewahrung der Sendung eine happige Bearbeitungs/Lagergebühr ( ca. 25 €) in Rechnung gestellt.
Habe das auch schon durch. Münze 40 Pfund - EuSt, Bearbeitungsgebühr Zoll + Zustellung Post ca. 50 € !!
Von hier aus im nicht EU-Raum zu bestellen ist für mich seitdem gestrichen.
Per aspera ad astra !

Benutzeravatar
Fortuna
Beiträge: 676
Registriert: Mo 12.04.04 10:05
Wohnort: Judenburg
Hat sich bedankt: 146 Mal
Danksagung erhalten: 154 Mal

Re: Die römische Münzstätte Trier - SACRA MONETA TREVERIS

Beitrag von Fortuna » Di 20.07.21 21:15

Solche Gesetze sind für Münzensammler eine Zumutung. :mad:
Gruß Fortuna

Benutzeravatar
Fortuna
Beiträge: 676
Registriert: Mo 12.04.04 10:05
Wohnort: Judenburg
Hat sich bedankt: 146 Mal
Danksagung erhalten: 154 Mal

Re: Die römische Münzstätte Trier - SACRA MONETA TREVERIS

Beitrag von Fortuna » So 15.08.21 16:37

Weil hier bei den Trierer Münzen nicht besonders viel los ist in letzter Zeit möchte ich ein kleines Ratespiel machen.

Welches Motiv ist auf der Rückseite dieser Münze abgebildet?
Es müsste doch sehr leicht sein !
Constantinopolis AV.jpg
Gruß Fortuna

Benutzeravatar
shanxi
Beiträge: 4282
Registriert: Fr 04.03.11 13:16
Hat sich bedankt: 1030 Mal
Danksagung erhalten: 1743 Mal

Re: Die römische Münzstätte Trier - SACRA MONETA TREVERIS

Beitrag von shanxi » So 15.08.21 17:04

Viktoria wäre zu einfach, also vielleicht eine dieser hybriden bzw. imitativen Ausgaben mit Wölfin ???

Benutzeravatar
Laurentius
Beiträge: 1027
Registriert: Sa 25.09.10 11:14
Hat sich bedankt: 769 Mal
Danksagung erhalten: 313 Mal

Re: Die römische Münzstätte Trier - SACRA MONETA TREVERIS

Beitrag von Laurentius » So 15.08.21 17:34

Es gab ja aus der Prägestätte Trier z.B. auch die "CONSTANTINOPOLIS"-Variante mit der "GLORIA EXERCITVS"-RV.
Aber ich schließe mich Shanxi´s Vermutung an und tippe auch auf eine "VRBS ROMA"-Rückseite mit der Wölfin und den Zwillingen!?

vg Laurentius
"SOL LVCET OMNIBVS"

Konstantinische Dynastie, Offizin Trier:

https://www.forumancientcoins.com/galle ... album=7436

Benutzeravatar
CAROLUS REX
Beiträge: 298
Registriert: So 16.02.03 19:23
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 51 Mal

Re: Die römische Münzstätte Trier - SACRA MONETA TREVERIS

Beitrag von CAROLUS REX » So 15.08.21 20:36

https://www.tesorillo.com/aes/015/015i.htm

Hi.

Viktoria nach links auf Schiffsbug hält Zepter und Schild.

Gruß CR
--------------Melden macht frei--------------
!!!!!Jeder Fund ist bzw. wird gemeldet!!!!!!!

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • As mit Moneta auf der RS
    von Silbersucher » » in Römer
    2 Antworten
    358 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Silbersucher
  • Auswurfmünze aus Trier?
    von Fortuna » » in Römer
    2 Antworten
    347 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Fortuna
  • RLM Trier - Wer hat gute Beziehungen?
    von Perinawa » » in Römer
    0 Antworten
    184 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Perinawa
  • Römer Ausstellungen in Trier
    von Zwerg » » in Römer
    14 Antworten
    559 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Numis-Student
  • Schüsselpfennig Trier - Zuordnung?
    von Chevaulier » » in Altdeutschland
    5 Antworten
    224 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Chevaulier

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast