Die römische Münzstätte Trier - SACRA MONETA TREVERIS

Kaiser, Dynastien und Münzstätten

Moderator: Homer J. Simpson

Benutzeravatar
mike h
Beiträge: 4859
Registriert: Do 12.04.12 17:42
Wohnort: 52222 Stolberg
Hat sich bedankt: 67 Mal
Danksagung erhalten: 62 Mal

Re: Die römische Münzstätte Trier - SACRA MONETA TREVERIS

Beitrag von mike h » Di 14.06.16 20:29

Ich finde zwar, das du bei der kleinen Münze etwas mit der Bildgröße übertreibst :wink:

Aber das Stück ist ja wirklich Klasse.

Martin
130 Köppe /201 (Kampmann)
1.) Ziel erreicht!

curtislclay
Beiträge: 3405
Registriert: So 08.05.05 23:46
Wohnort: Chicago, IL, USA
Danksagung erhalten: 20 Mal

Re: Die römische Münzstätte Trier - SACRA MONETA TREVERIS

Beitrag von curtislclay » Di 14.06.16 22:38

Hat ein Münzbeamter versucht, den Lorbeerkranz am Helm vom Vs.Stempel zu entfernen?

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 12620
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 543 Mal
Danksagung erhalten: 241 Mal

Re: Die römische Münzstätte Trier - SACRA MONETA TREVERIS

Beitrag von Numis-Student » Mi 29.06.16 12:35

Ich zeige meine 3 Trierer Pelzchen hier auch gerne nochmal...
Dateianhänge
constantius_II_zusa.jpg
Zwischenablage.jpg
crispus_zusa.jpg

Benutzeravatar
justus
Beiträge: 5672
Registriert: Sa 05.01.08 10:13
Hat sich bedankt: 42 Mal
Danksagung erhalten: 88 Mal

Re: Die römische Münzstätte Trier - SACRA MONETA TREVERIS

Beitrag von justus » Mi 29.06.16 14:12

Danke, Malte. Du bist einfach der Beste ! :wink:
mit freundlichem Gruß

IVSTVS
-----------------------------------------------
http://www.muenzfreunde-trier.de/
Veröffentlichungen & Artikel

Benutzeravatar
justus
Beiträge: 5672
Registriert: Sa 05.01.08 10:13
Hat sich bedankt: 42 Mal
Danksagung erhalten: 88 Mal

Re: Die römische Münzstätte Trier - SACRA MONETA TREVERIS

Beitrag von justus » Mi 29.06.16 14:13

K1024_P1190900.JPG
K1024_P1190901.JPG
Habe mir schon wieder ein Pelzchen eingefangen.

Gruß Fortuna
mit freundlichem Gruß

IVSTVS
-----------------------------------------------
http://www.muenzfreunde-trier.de/
Veröffentlichungen & Artikel

Benutzeravatar
justus
Beiträge: 5672
Registriert: Sa 05.01.08 10:13
Hat sich bedankt: 42 Mal
Danksagung erhalten: 88 Mal

Re: Die römische Münzstätte Trier - SACRA MONETA TREVERIS

Beitrag von justus » Mi 29.06.16 14:38

Auf ausdrücklichen Wunsch von Fortuna hier einige der Neuerwerbungen für meine Trierer-Pelzchen-Sammlung" ----->
TEZ2158.jpg
Constantinus II.
Æ2 Follis, Trier 327/328 n. Chr.
Av. CONSTANTINVS IVN NOB C / Drapierte, belorbeerte, gepanzerte Büste n. l.
Rv. PROVIDEN – TIAE CAESS, Lagertor, 2 Türme, 6 Reihen, keine Tore, darüber Stern. PTRE im Abschnitt.
Gewicht: 3,44 g. Durchmesser: 19 mm. Achse: 11 Uhr.
Ref. RIC Trier VII 505 P, Cohen 163, LRBC 3.
TEZ2156.JPG
Constantinus II.
Æ2 Follis, Trier 327/328 n. Chr.
Av. CONSTANTINVS IVN NOB C / Drapierte, belorbeerte, gepanzerte Büste n. l.
Rv. PROVIDEN – TIAE CAESS, Lagertor, 2 Türme, 6 Reihen, keine Tore, darüber Stern. PTRE im Abschnitt.
Gewicht: 2,58 g. Durchmesser: 18 – 20 mm. Achse: 11 Uhr.
Ref. Trier RIC VII 505 P, Cohen 163, LRBC 39.
mit freundlichem Gruß

IVSTVS
-----------------------------------------------
http://www.muenzfreunde-trier.de/
Veröffentlichungen & Artikel

Benutzeravatar
justus
Beiträge: 5672
Registriert: Sa 05.01.08 10:13
Hat sich bedankt: 42 Mal
Danksagung erhalten: 88 Mal

Re: Die römische Münzstätte Trier - SACRA MONETA TREVERIS

Beitrag von justus » Mi 29.06.16 14:45

TEZ1900.jpg
Constantinus II.
Æ3 Follis, Trier 326 n. Chr.
Av. CONSTANTINVS IVN NOB C / Drapierte, belorbeerte, gepanzerte Büste n. l.
Rv. PROVIDEN – TIAE CAESS, Lagertor, 2 Türme, 6 Reihen, keine Tore, darüber Stern. PTR Halbmond mit Punkt im Abschnitt.
Gewicht: 2,93 g. Durchmesser: 19 mm. Achse: 5 Uhr.
Ref. Trier RIC VII 479, P.
TEZ2155.JPG
Constantius II.
Æ2 Follis, Trier 327/328 n. Chr.
Av. FL IVL CONSTANTIVS NOB C / Drapierte, belorbeerte, gepanzerte Büste mit „Trierer Pelzchen“ n. l.
Rv. PROVIDEN – TIAE CAESS / Lagertor, 2 Türme, keine Tore, darüber Stern. PTRE im Abschnitt.
Gewicht: 3,69 g. Durchmesser: 17 – 18 mm. Achse: 11 Uhr.
Ref. RIC 514, LRBC 40.

Weitere nun auch hier -----> http://www.numismatikforum.de/viewtopic ... 44#p468444
mit freundlichem Gruß

IVSTVS
-----------------------------------------------
http://www.muenzfreunde-trier.de/
Veröffentlichungen & Artikel

Benutzeravatar
Fortuna
Beiträge: 457
Registriert: Mo 12.04.04 10:05
Wohnort: Judenburg
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: Die römische Münzstätte Trier - SACRA MONETA TREVERIS

Beitrag von Fortuna » Fr 01.07.16 11:51

K800_P1190912.JPG
K1024_P1190906.JPG
K1024_P1190907.JPG
Danke Justus fürs zeigen.

Auch bei mir ist schon wieder ein Pelzchen aufgetaucht.
Wenigstens weiß ich jetzt von wo diese Pelzigen Dinger herkommen.
Die Ameisen schleppen mir diese Nerze ins Haus.

Werde jetzt Kaffeesud streuen um diesem treiben ein Ende zu setzen :D

Gruß Fortuna

Benutzeravatar
Fortuna
Beiträge: 457
Registriert: Mo 12.04.04 10:05
Wohnort: Judenburg
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: Die römische Münzstätte Trier - SACRA MONETA TREVERIS

Beitrag von Fortuna » Mi 13.07.16 12:22

AV.JPG
RV.JPG
Münze.JPG
....das streuen von Kaffeesud hat nichts gebracht.

Schon wieder haben sie mir eine Münze hereingeschleppt.
Wenigstens ist es diesmal kein Pelzchen.

Constantinus II als Caesar.
RIC VII Trier 172 var (variante ohne Punkt in Münzzeichen)

FL CL CONSTANTINVS IVN NC / PRINCIPI IVVENTVTIS

schwarze Patina

Gruß Fortuna
Zuletzt geändert von Fortuna am Mi 13.07.16 23:51, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
Pinneberg
Beiträge: 603
Registriert: Fr 20.04.12 20:59
Wohnort: Schleswig-Holstein
Hat sich bedankt: 72 Mal
Danksagung erhalten: 22 Mal

Re: Die römische Münzstätte Trier - SACRA MONETA TREVERIS

Beitrag von Pinneberg » Mi 13.07.16 13:05

Schöne Details!

Grüße

Pinneberg
Grüße, Pinneberg

Benutzeravatar
justus
Beiträge: 5672
Registriert: Sa 05.01.08 10:13
Hat sich bedankt: 42 Mal
Danksagung erhalten: 88 Mal

Re: Die römische Münzstätte Trier - SACRA MONETA TREVERIS

Beitrag von justus » Sa 23.07.16 09:47

Traumhaftes Stück, Fortuna. Neidlose Anerkennung meinerseits!
mit freundlichem Gruß

IVSTVS
-----------------------------------------------
http://www.muenzfreunde-trier.de/
Veröffentlichungen & Artikel

Benutzeravatar
justus
Beiträge: 5672
Registriert: Sa 05.01.08 10:13
Hat sich bedankt: 42 Mal
Danksagung erhalten: 88 Mal

Re: Die römische Münzstätte Trier - SACRA MONETA TREVERIS

Beitrag von justus » Sa 23.07.16 09:53

chinamul hat geschrieben:Grandios gescheitert

ist der Graveur des Rv.-Stempels für diesen Follis des Constantinus II bei seinem Versuch, die Perspektive des Altars richtig hinzukriegen.
perspektive altar.jpg
Dergleichen kommt bei "BEATA-TRANQUILLITAS-Folles" garnicht so selten vor. So sind z. B. Avers-Portrait und Weltkugel in einigen Fällen von hervorragender stilistischer Qualität, während die Umrisse des Altars äußerst primitiv gestaltet sind (siehe Abb. unten).

Dies könnte ein Hinweis darauf sein, dass in diesem Fall zwei bzw. drei verschiedene Stempelgraveure am Werk waren. Erstens ein erfahrener "signator" (Stempelschneider, Münzarbeiter, der für die Gravur der Legenden zuständig war / lat. signare = nhd. mit einem Zeichen versehen, einschneiden), der für die schwierigen Portraits (Avers-Portrait und Weltkugel) zuständig war, während die eher einfache Gestaltung der Altarumrisse einem unerfahrenen Anfänger überlassen wurde. Und drittens wurde selbstverständlich das Gravieren der Umschriften/Legenden von einem "scalptor" (Graveur, Münzarbeiter, der die Portraits in die Münzstempel gravierte / lat. scalpare = nhd. gravieren, eingraben, stechen) durchgeführt.
RIC VII Trier 368 av.JPG
RIC VII Trier 368 rv.JPG
mit freundlichem Gruß

IVSTVS
-----------------------------------------------
http://www.muenzfreunde-trier.de/
Veröffentlichungen & Artikel

Benutzeravatar
justus
Beiträge: 5672
Registriert: Sa 05.01.08 10:13
Hat sich bedankt: 42 Mal
Danksagung erhalten: 88 Mal

Re: Die römische Münzstätte Trier - SACRA MONETA TREVERIS

Beitrag von justus » So 31.07.16 20:21

Schon zwei Monate her, aber trotzdem immernoch hochaktuell.

Neues römisches Gräberfeld in Trier entdeckt

Bedeutender Fund bei einer Ausgrabung in der Trierer Innenstadt. Archäologen haben 20 gut erhaltene Gräber aus der Römerzeit gefunden. Darin waren zahlreiche Grabbeigaben.
Ausgrabungen Paulinstraße.jpg
Gefunden haben die Archäologen 15 Urnengräber und fünf Körpergräber. Drei davon waren Kinder. Die Gräber stammen aus der Zeit zwischen dem ersten und dritten Jahrhundert. In den Gräbern in der Trierer Paulinstraße wurden auch menschliche Knochen gefunden.

Außerdem gruben die Archäologen des Rheinischen Landesmuseums auch Urnen aus. Interessant sind für Museumsexperten auch die vielen Grabbeigaben. Unter anderem wurden Münzen, Krüge, Teller und Öllampen entdeckt.

http://www.swr.de/landesschau-aktuell/r ... 72/nobzs0/
mit freundlichem Gruß

IVSTVS
-----------------------------------------------
http://www.muenzfreunde-trier.de/
Veröffentlichungen & Artikel

Benutzeravatar
Locnar
Administrator
Beiträge: 4474
Registriert: Do 25.04.02 17:10
Wohnort: Halle/Westfalen
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Die römische Münzstätte Trier - SACRA MONETA TREVERIS

Beitrag von Locnar » So 31.07.16 20:46

Dann gehörte dieser Teil damals nicht zur Stadt ?
Gruß
Locnar

Benutzeravatar
justus
Beiträge: 5672
Registriert: Sa 05.01.08 10:13
Hat sich bedankt: 42 Mal
Danksagung erhalten: 88 Mal

Re: Die römische Münzstätte Trier - SACRA MONETA TREVERIS

Beitrag von justus » Mo 01.08.16 06:52

Korrekt. Die Paulinstraße liegt in einem der Hauptgräberfelder des römischen Triers direkt vor der heutigen Porta Nigra an der ehemaligen Römerstraße von Augusta Treverorum nach Mogontiacum (Mainz). Siehe roter Punk auf Karte am oberen Rand.
Augusta_Treverorum_Stadtplan Paulinstraße.jpg
mit freundlichem Gruß

IVSTVS
-----------------------------------------------
http://www.muenzfreunde-trier.de/
Veröffentlichungen & Artikel

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • SACRA
    von Pipin » Mi 20.03.19 09:14 » in Römer
    4 Antworten
    405 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Pipin
    Mi 20.03.19 14:02
  • Petermännchen Trier
    von NUMISMAT » Fr 29.03.19 12:27 » in Altdeutschland
    7 Antworten
    677 Zugriffe
    Letzter Beitrag von justus
    Fr 13.03.20 21:40
  • Trier. Johann VII 1588?
    von Stenki » Sa 15.02.20 22:46 » in Altdeutschland
    3 Antworten
    470 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Stenki
    Di 18.02.20 14:35
  • Trier 2 Kr. 1587, war: Bitte um BESTIMMUNG
    von Kuredo » Sa 18.07.20 11:31 » in Altdeutschland
    3 Antworten
    290 Zugriffe
    Letzter Beitrag von KarlAntonMartini
    Sa 18.07.20 12:55
  • Decentius, Lyon oder doch Trier?
    von Laurentius » Do 14.11.19 11:29 » in Römer
    2 Antworten
    342 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Laurentius
    Do 14.11.19 13:15

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste