Einfach unglaublich...

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderator: Homer J. Simpson

Benutzeravatar
Katja
Beiträge: 486
Registriert: Mo 07.04.14 21:03

Re: Einfach unglaublich...

Beitrag von Katja » So 01.03.15 11:51

Lieber Marcvs,
wenn mein input für dich abfällig klingt, dann tut es mir leid und ich möchte mich ausdrücklich für die ev. Verletzung deiner Gefühle entschuldigen auch wenn ich unumstössich zu meiner Aussage stehe.
Ist es so schwer, die Versandkosten der Anbieter aufmerksam zu lesen (siehe Anfang dieses Fadens)?
Ist es so schwer, den Versand beim Anbieter durch eine einfache e-mail oder das Hinauszögern der Bezahlung zu verschieben?
Ich bin auch oft berufsbedingt im Ausland (Bayern :D ), aber für mich war das nie ein Problem.
Männers, ihr habt von uns Frauen noch jede Menge zu lernen!
mFg

Benutzeravatar
mephistopheles_666
Beiträge: 54
Registriert: Sa 15.03.14 21:06
Wohnort: Bielefeld

Re: Einfach unglaublich...

Beitrag von mephistopheles_666 » So 01.03.15 12:01

Hallo areich,

evtl. kam das von mir nicht richtig oder missverständlich rüber.
Ich verstehe die Vorgehensweise und würde als Händler auch alles tun, um mein Geld sicher zu bekommen.
Allein die Aussage der Antwortmail (Verpflichtung seitens PayPal, mit Empfangsbestätigung zu versenden), störte mich.
Meines Wissens nach ist diese Aussage falsch, ich lasse mich allerdings auch gerne belehren, falls meine Einschätzung nicht richtig ist.

Überreaktion? Ich denke nicht. Aufgrund meiner beruflichen Situation kann ich ganz einfach so nicht kaufen. Also lasse ich es sein und suche Alternativen.
Eigentlich ist es doch ganz einfach: Jemand bietet etwas an, ein anderer möchte es haben und wenn man sich über die Rahmenbedingungen einig wird, wechseln Gut und Geld den Besitzer.
Hätte ich vor meinem Kauf Kenntnis von der Paketzustellung gehabt, hätte ich es gelassen und alles wäre gut. Hatte ich leider nicht.
Sei's drum. Wenn es mit der Zustellung nicht klappt geht die Welt nicht unter. Es war keine Münze dabei, die so selten oder außerordentlich gut erhalten war, als dass man dies nicht auch zeitnah woanders beschaffen könnte.

Schönen Gruß
Markvs
Ich habe keine Ahnung von Numismatik. Mein karges Wissen habe ich aus anderen Foren. Ich rede hier nur schlau mit und versuche Frauen kennenzulernen.

Benutzeravatar
mephistopheles_666
Beiträge: 54
Registriert: Sa 15.03.14 21:06
Wohnort: Bielefeld

Re: Einfach unglaublich...

Beitrag von mephistopheles_666 » So 01.03.15 12:14

Hallo Katja,
Katja hat geschrieben:Ist es so schwer, die Versandkosten der Anbieter aufmerksam zu lesen (siehe Anfang dieses Fadens)?
Das wäre es natürlich nicht. Da ich aber in der Vergangenheit einiges an Münzen dort bestellt habe, habe ich das als nicht nötig erachtet. Das mag man mir ankreiden.
Zumindest das werde ich in Zukunft wohl anders handhaben müssen.
Katja hat geschrieben:Ist es so schwer, den Versand beim Anbieter durch eine einfache e-mail oder das Hinauszögern der Bezahlung zu verschieben?
Ich bin auch oft berufsbedingt im Ausland (Bayern :D ), aber für mich war das nie ein Problem.
Für mich ist es eines. Ich bin auf der ganzen Welt (Außer Antarctica :D ) unterwegs und meine Einsätze können sich durchaus ungeplant über einen Zeitraum von Wochen oder auch Monaten hinziehen. Eine Verlängerung ergibt sich leider oft erst am Tag vor der Abreise, was Deinen Vorschlag eher schwierig erscheinen lässt. Im beschriebenen Fall unmöglich, da das Paket ja schon versendet war.
Katja hat geschrieben:Männers, ihr habt von uns Frauen noch jede Menge zu lernen!
Plump, daher ohne Kommentar.

Schönen Gruß
Markvs
Ich habe keine Ahnung von Numismatik. Mein karges Wissen habe ich aus anderen Foren. Ich rede hier nur schlau mit und versuche Frauen kennenzulernen.

Altamura2
Beiträge: 3665
Registriert: So 10.06.12 20:08
Danksagung erhalten: 258 Mal

Re: Einfach unglaublich...

Beitrag von Altamura2 » So 01.03.15 12:54

mephistopheles_666 hat geschrieben:... Ich bin auf der ganzen Welt (Außer Antarctica :D ) unterwegs und meine Einsätze können sich durchaus ungeplant über einen Zeitraum von Wochen oder auch Monaten hinziehen. ...
Ich kann jetzt nicht beurteilen, ob das bedauernswert oder wahnsinnig aufregend ist, aber irgendwie scheinst Du zu erwarten, dass andere Dir Deine persönlichen Probleme lösen :wink: .

Vorschlag: Such Dir aus Deinem heimischen Umfeld eine vertrauenswürdige Persönlichkeit aus, die nicht dauernd in der Weltgeschichte herumreist, hinterlege diese als Empfangsadresse und lass ihr ein bis zwei Mal im Jahr eine vernünftige Flasche Wein zukommen :D . Vielleicht geht es ja so.

Gruß

Altamura

Benutzeravatar
Schwarzschaf
Beiträge: 1212
Registriert: So 26.02.06 19:50
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Einfach unglaublich...

Beitrag von Schwarzschaf » So 01.03.15 13:05

Es ist zwar NICHT Weihnachten - aber trotzdem: FRIEDE!!!!!
Weil ich nicht alles weiß, bin ich neugierig

Benutzeravatar
mephistopheles_666
Beiträge: 54
Registriert: Sa 15.03.14 21:06
Wohnort: Bielefeld

Re: Einfach unglaublich...

Beitrag von mephistopheles_666 » So 01.03.15 13:21

Hallo Altamura,
Altamura2 hat geschrieben:Ich kann jetzt nicht beurteilen, ob das bedauernswert oder wahnsinnig aufregend ist, ...
Weder noch. Jedenfalls für mich.
Außenstehende neigen zu aufregend, Kollegen tlw. zu bedauernswert.
Es ist ein Job. Der darf Spaß machen, muss aber nicht.
Es macht einem nur den eigenen Urlaub etwas kaputt, weil fremde Länder und Hotelaufenthalte der Normalfall sind. Meine Freundin (ich gehöre zu den wenigen in meiner Firma, die noch eine haben) kann jedenfalls nicht verstehen, dass es für mich ein schöner Urlaub wäre, zwei Wochen zu Hause zu hocken und bei gutem Wetter einfach 'ne Runde mit dem Motorrad zu drehen.
Altamura2 hat geschrieben:...aber irgendwie scheinst Du zu erwarten, dass andere Dir Deine persönlichen Probleme lösen
Eher nicht. Das Problem habe ich ja für mich schon gelöst.
Altamura2 hat geschrieben:Vorschlag: Such Dir aus Deinem heimischen Umfeld eine vertrauenswürdige Persönlichkeit aus, die nicht dauernd in der Weltgeschichte herumreist, hinterlege diese als Empfangsadresse und lass ihr ein bis zwei Mal im Jahr eine vernünftige Flasche Wein zukommen :D . Vielleicht geht es ja so.
Wenn meine Vermieter im Hause sind, klappt das ja auch. Sie haben auch eine Vollmacht, Einschreiben für mich entgegen zu nehmen. Die sind allerdings schon etw. älter und ich kann nicht verlangen, dass sie ständig vor Ort sind oder meine Pakete abholen (Was zum Teil auch nur mit Ausweis funktioniert). Am Alkohol scheitert es jedenfalls nicht ;-)

Schönen Gruß
Markvs
Ich habe keine Ahnung von Numismatik. Mein karges Wissen habe ich aus anderen Foren. Ich rede hier nur schlau mit und versuche Frauen kennenzulernen.

Benutzeravatar
mephistopheles_666
Beiträge: 54
Registriert: Sa 15.03.14 21:06
Wohnort: Bielefeld

Re: Einfach unglaublich...

Beitrag von mephistopheles_666 » So 01.03.15 13:26

Schwarzschaf hat geschrieben:Es ist zwar NICHT Weihnachten - aber trotzdem: FRIEDE!!!!!
Ist doch alles noch ganz kuschelig.
Bisher sehe ich zwar unterschiedliche Meinungen, aber niemanden der virtuell auf den anderen losgeht.
Das geht in anderen Foren deutlich aggressiver zur Sache.
Insofern alles gut.

Schönen Gruß
Markvs
Ich habe keine Ahnung von Numismatik. Mein karges Wissen habe ich aus anderen Foren. Ich rede hier nur schlau mit und versuche Frauen kennenzulernen.

Benutzeravatar
klausklage
Beiträge: 1813
Registriert: Di 19.04.05 16:18
Wohnort: Bremen
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 54 Mal

Re: Einfach unglaublich...

Beitrag von klausklage » Di 20.07.21 21:08

Heute kam eine Münze in einem Behältnis in der Größe von zwei Schuhkartons, bis zum Rand gefüllt mit Styroporschnipseln. Die Münze war dann nochmal in einem Din A4-Umschlag verpackt, großzügig gefüttert mit Luftpolsterfolie. Ich bin wirklich kein Umweltapostel und könnte in meinem Leben sicher selbst auch noch einiges optimieren für mehr Nachhaltigkeit, aber das war schon unangebracht. Wie gesagt, wir reden, über einen Denar, Durchmesser knapp 20 mm und auch nicht besonders wertvoll. Ich habe mich bisher noch nie beim Kauf einer Münze als Umweltsau gefühlt. :(

Olaf
squid pro quo

Benutzeravatar
shanxi
Beiträge: 3298
Registriert: Fr 04.03.11 13:16
Hat sich bedankt: 110 Mal
Danksagung erhalten: 394 Mal

Re: Einfach unglaublich...

Beitrag von shanxi » Di 20.07.21 21:32

Einen Karton für eine kleine Münze hatte ich auch schon.

Die übelsten Versand-Erfahrungen waren aber eine Münze die lose im Kuvert lag, und eine Münze die mit Paketband auf einen Karton geklebt war. Die durfte ich dann erstmal mit Aceton reinigen.

Benutzeravatar
richard55-47
Beiträge: 4381
Registriert: Mo 12.01.04 18:25
Wohnort: Düren
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 110 Mal

Re: Einfach unglaublich...

Beitrag von richard55-47 » Mi 21.07.21 12:14

Olaf, hast du mal den Gedanken gehabt, dass der Absender auf diese Weise ein Entsorgungsproblem gelöst hat?
do ut des.

dictator perpetuus
Beiträge: 152
Registriert: Do 06.02.20 22:22
Hat sich bedankt: 32 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Einfach unglaublich...

Beitrag von dictator perpetuus » Do 29.07.21 21:20

Ich habe heute auch ein ziemlich großes Paket eines sehr renommierten Auktionshaus bekommen. Im Paket war ein durchaus schicker schwarzer Karton mit Magnetverschluss und Logo vom Auktionshaus.
An sich ein sehr guter Service, das Teil benutze ich, um Sammlernotizen, Rechnungen, Echtheitszertifikate etc. aufzubewahren.
Mehr als zwei oder drei von den Dingern wären aber überflüssig und müssten dann vermutlich im Müll landen, was sehr schade drum wäre.
Habe bei dem Auktionshaus das erste Mal zugeschlagen, früher habe ich da gar nicht erst nachgesehen, weil die überwiegend sehr teuren Münzen in deren Onlineshop den Anschein erweckt haben, dass man da nicht wie ich eine 30€- und eine 200€-Münze ersteigern kann. Beschreibung, Ablauf, Beantwortung von Fragen und Vertrauen in die Echtheit sind aber auf jeden Fall top, die Versandkosten fair.

Grundsätzlich finde ich, wenn man eine teurere Münze kauft ganz angenehm, wenn das Paket nicht im Briefkasten landen kann, bei einer 20€ Münze reicht aber ein Umschlag.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste