Reinigungsübungen

Tipps zur Reinigung, Konservierung und Photographie von Münzen

Moderator: Homer J. Simpson

Benutzeravatar
beachcomber
Beiträge: 10543
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal
Danksagung erhalten: 39 Mal

Re: Reinigungsübungen

Beitrag von beachcomber » Mo 22.06.20 15:12

pariser oxyd färbt auch.... :wink:
grüsse
frank

Benutzeravatar
mike h
Beiträge: 4864
Registriert: Do 12.04.12 17:42
Wohnort: 52222 Stolberg
Hat sich bedankt: 68 Mal
Danksagung erhalten: 64 Mal

Re: Reinigungsübungen

Beitrag von mike h » Mo 22.06.20 15:38

Ist schon klar.

Aber wie gesagt: Ich bin kein Lackierer!
Nächster Schritt: Entfetten!

Damit es keine unnötigen Flecke gibt.
Und dann ab ins H2O2.... für etwa 24 Stunden.
Und gelegentlich wenden.

Danach sieht es dann so aus:
Kamp0024.137ARn03.JPG
Martin
130 Köppe /201 (Kampmann)
1.) Ziel erreicht!

Benutzeravatar
mike h
Beiträge: 4864
Registriert: Do 12.04.12 17:42
Wohnort: 52222 Stolberg
Hat sich bedankt: 68 Mal
Danksagung erhalten: 64 Mal

Re: Reinigungsübungen

Beitrag von mike h » Mo 22.06.20 16:10

Und jetzt noch ein bisschen Bürsten
Mit der Nagelbürste mit Wildschweinborsten.
Kamp0024.137AR01.JPG
Fertig.
Jetzt kann er mit Ruhe weiter oxidieren.
130 Köppe /201 (Kampmann)
1.) Ziel erreicht!

Benutzeravatar
mike h
Beiträge: 4864
Registriert: Do 12.04.12 17:42
Wohnort: 52222 Stolberg
Hat sich bedankt: 68 Mal
Danksagung erhalten: 64 Mal

Re: Reinigungsübungen

Beitrag von mike h » Mo 20.07.20 15:15

Hab ich doch schon wieder in meiner Sammlung ein Stück gefunden, das noch nicht fertig war:
Kamp0035.143An01.jpg
130 Köppe /201 (Kampmann)
1.) Ziel erreicht!

Benutzeravatar
mike h
Beiträge: 4864
Registriert: Do 12.04.12 17:42
Wohnort: 52222 Stolberg
Hat sich bedankt: 68 Mal
Danksagung erhalten: 64 Mal

Re: Reinigungsübungen

Beitrag von mike h » Di 21.07.20 12:44

Na ja...
Kamp0035.143Rn01.jpg
130 Köppe /201 (Kampmann)
1.) Ziel erreicht!

Benutzeravatar
beachcomber
Beiträge: 10543
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal
Danksagung erhalten: 39 Mal

Re: Reinigungsübungen

Beitrag von beachcomber » Di 21.07.20 14:09

du sagst es! :wink:
grüsse
frank

Benutzeravatar
klausklage
Beiträge: 1760
Registriert: Di 19.04.05 16:18
Wohnort: Bremen
Danksagung erhalten: 21 Mal

Re: Reinigungsübungen

Beitrag von klausklage » Mo 27.07.20 22:25

So reinigt man Münzen richtig:

https://www.youtube.com/watch?v=W6qEImEhfY0

Olaf
squid pro quo

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 12642
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 559 Mal
Danksagung erhalten: 246 Mal

Re: Reinigungsübungen

Beitrag von Numis-Student » Mo 27.07.20 22:49

klausklage hat geschrieben:
Mo 27.07.20 22:25
So reinigt man Münzen richtig:

https://www.youtube.com/watch?v=W6qEImEhfY0

Olaf
Eher so: Schleifpapier, Feilen und ganz viel Politur :evil: :evil: :evil:
https://m.youtube.com/watch?v=ZrixRl4YULY

Dagegen ist ja eine moderne Münze, die "nur" aufpoliert wird, noch richtig harmlos (der Nennwert bleibt ja erhalten). Aber um historische Münzen, die so verhunzt werden, ist es schade.

Schöne Grüße
MR

Benutzeravatar
mike h
Beiträge: 4864
Registriert: Do 12.04.12 17:42
Wohnort: 52222 Stolberg
Hat sich bedankt: 68 Mal
Danksagung erhalten: 64 Mal

Re: Reinigungsübungen

Beitrag von mike h » Di 28.07.20 10:00

Danke für's Zeigen.

Ist immer gut, wenn Ihr mich auf meine Fehler aufmerksam macht.
Man lernt ja nie aus... 8)
130 Köppe /201 (Kampmann)
1.) Ziel erreicht!

Benutzeravatar
mike h
Beiträge: 4864
Registriert: Do 12.04.12 17:42
Wohnort: 52222 Stolberg
Hat sich bedankt: 68 Mal
Danksagung erhalten: 64 Mal

Re: Reinigungsübungen

Beitrag von mike h » Fr 31.07.20 15:41

Ob ich den jetzt mal nach der chinesischen Methode bearbeite?
Kamp0072.97ARv01.JPG
130 Köppe /201 (Kampmann)
1.) Ziel erreicht!

Benutzeravatar
Zwerg
Beiträge: 4371
Registriert: Fr 28.11.03 23:49
Wohnort: Wuppertal
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 120 Mal

Re: Reinigungsübungen

Beitrag von Zwerg » Fr 31.07.20 15:47

Das wäre ein Erlebnis!
Münzen im Urzustand kennen wir ja eigentlich gar nicht
ΒIOΣ ΑΝЄΟΡΤAΣΤΟΣ ΜΑΚΡΗ ΟΔΟΣ ΑΠΑNΔΟKEYTOΣ
Ein Leben ohne Feste ist ein langer Weg ohne Gasthäuser (Demokrit)

Benutzeravatar
mike h
Beiträge: 4864
Registriert: Do 12.04.12 17:42
Wohnort: 52222 Stolberg
Hat sich bedankt: 68 Mal
Danksagung erhalten: 64 Mal

Re: Reinigungsübungen

Beitrag von mike h » Fr 31.07.20 17:27

Ich frag mich, ob man den Dreck überhaupt vorher abmachen muß.
Da kann man sich doch viel Arbeit sparen, wenn man gleich mit Säure drangeht...
Kamp0072.97Rvn01.JPG
130 Köppe /201 (Kampmann)
1.) Ziel erreicht!

Benutzeravatar
Zwerg
Beiträge: 4371
Registriert: Fr 28.11.03 23:49
Wohnort: Wuppertal
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 120 Mal

Re: Reinigungsübungen

Beitrag von Zwerg » Fr 31.07.20 17:44

Die Säure darf nur nicht zu tief ätzen, das Münzbild sollte noch erhalten bleiben.
Hängt wohl von der Dicke der Patina ab
ΒIOΣ ΑΝЄΟΡΤAΣΤΟΣ ΜΑΚΡΗ ΟΔΟΣ ΑΠΑNΔΟKEYTOΣ
Ein Leben ohne Feste ist ein langer Weg ohne Gasthäuser (Demokrit)

Benutzeravatar
mike h
Beiträge: 4864
Registriert: Do 12.04.12 17:42
Wohnort: 52222 Stolberg
Hat sich bedankt: 68 Mal
Danksagung erhalten: 64 Mal

Re: Reinigungsübungen

Beitrag von mike h » Fr 31.07.20 20:02

Da stellt sich die Frage:
Wie sag ich's meiner Säure?
130 Köppe /201 (Kampmann)
1.) Ziel erreicht!

Benutzeravatar
mike h
Beiträge: 4864
Registriert: Do 12.04.12 17:42
Wohnort: 52222 Stolberg
Hat sich bedankt: 68 Mal
Danksagung erhalten: 64 Mal

Re: Reinigungsübungen

Beitrag von mike h » Sa 01.08.20 00:03

Mist!

Da hab ich wohl den Doppelschlag übersehen....
Kamp0072.97Rvn02.JPG
130 Köppe /201 (Kampmann)
1.) Ziel erreicht!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste