FÄLSCHUNGEN - diskutieren und zeigen

Griechische Münzen des Altertums

Moderator: Numis-Student

Benutzeravatar
antoninus1
Beiträge: 5236
Registriert: Fr 25.10.02 09:10
Wohnort: bei Freising
Hat sich bedankt: 231 Mal
Danksagung erhalten: 955 Mal

Re: FÄLSCHUNGEN - diskutieren und zeigen

Beitrag von antoninus1 » Di 19.09.23 07:18

Schade, auch Künker ist also nicht vor so guten Fälschungen gefeit.
Magst Du uns berichten, wie es ausgegangen sein wird (Futur II)?
Gruß,
antoninus1

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 21435
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 10164 Mal
Danksagung erhalten: 4475 Mal

Re: FÄLSCHUNGEN - diskutieren und zeigen

Beitrag von Numis-Student » Di 19.09.23 07:21

Ich glaube, einige Häuser versuchen mehr, Fälschungen zu vermeiden, andere weniger.
Aber bei niemandem hat man eine hundertprozentige Garantie, NIE eine Fälschung zu erwischen.

MR
Immerhin ist es vorstellbar, dass wir vielleicht genug Verstand besitzen, um,
wenn nicht ganz vom Kriegführen abzulassen, uns wenigstens so vernünftig zu benehmen wie unsere Vorfahren im achtzehnten Jahrhundert. (A.H. 1949)

Benutzeravatar
Amentia
Beiträge: 2171
Registriert: So 28.06.15 10:32
Hat sich bedankt: 764 Mal
Danksagung erhalten: 2958 Mal

Re: FÄLSCHUNGEN - diskutieren und zeigen

Beitrag von Amentia » Di 19.09.23 09:31

Ich hatte schon Angst etwas zu sagen, da du große Freude an der Münze zu haben scheintest und nicht klar war, ob die von einem verlässlichen guten Händler oder Auktionshaus stammt und du dein Geld zurückerhalten wirst, oder von einem nicht verlässlichen Händler z.B. Ebay und das Geld verloren ist. Da bin ich aber beruhigt, Künker ist ein sehr sehr gutes Autkionshaus, die sollten eigentlich das Geld erstatten.
Diese Fälschungen tauchen leider sehr häufig trotz Verdammung in Bulletin on Counterfeit in Auktionen auf, auf acsearch findet man viele dieser Fälschungen.
Die Tönung auf Avers und Revers könnte wie bei ein paar meiner Beirut Fälschungen Farbe sein, das kann man vielleicht mit bloßem Auge sehen, bitte nichts an der Münze verändern um zu testen ob Farbe oder nicht!
Dateianhänge
DSC_0125.JPG

Benutzeravatar
Amentia
Beiträge: 2171
Registriert: So 28.06.15 10:32
Hat sich bedankt: 764 Mal
Danksagung erhalten: 2958 Mal

Re: FÄLSCHUNGEN - diskutieren und zeigen

Beitrag von Amentia » Di 19.09.23 14:13

Was haltet ihr von den Apollonia Pontika Drachmen?
Mich interessiert, ob ihr beide für Güsse haltet oder nur eine davon und die andere für die echte Mutter, wenn ja warum?

2,96g

https://www.vcoins.com/de/stores/london ... fault.aspx

3,07g 29.09.2016

https://www.acsearch.info/search.html?id=3379900

Nächstes Pärchen

3,06g 21.07.2020

https://www.acsearch.info/search.html?id=7191993

3,26g 29.09.2016

https://www.acsearch.info/search.html?id=3379897

3,04g 21.07.2020

https://www.acsearch.info/search.html?id=7191994

2,92g 09.12.2019

https://www.acsearch.info/search.html?id=6624267

Bilder etc folgen

Benutzeravatar
Amentia
Beiträge: 2171
Registriert: So 28.06.15 10:32
Hat sich bedankt: 764 Mal
Danksagung erhalten: 2958 Mal

Re: FÄLSCHUNGEN - diskutieren und zeigen

Beitrag von Amentia » Di 19.09.23 14:48

Bilder von den Links oben.
Die gleiche Münze scheidet aus, da das Gewicht und kleine Details verschieden sind.
Z.B
Münze 1 hat einen großen Defekt an Stelle A
Münze 2 hat diesen Defekt nicht aber dafür einen Defekt and Stelle B, welcher auf Münze A fehlt.
Münze 1 hat Defekte welche auf Münze 2 fehlen und umgekehrt.
Die eine Münze hat einen Kratzer unten am Anker, die andere dafür einen Kratzer oben am Anker.
Sämtliche Defekte von der echten Mutter werden auf die Güsse übertragen (außer Details werden bearbeitet in den Gussformen oder gehen verloren durch Detailverlust oder Transferfehler).

Ich suche nach den echten Müttern, was natürlich nicht funktionieren kann, falls die echten Stücke es in Auktionen geschafft haben sollten und nicht wider erwarten die HJB Stücke die echten Mütter sein sollten.
Dateianhänge
Zusammen.jpg
Zusammen 2.jpg
merged.jpg
Zuletzt geändert von Amentia am Di 19.09.23 20:07, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Amentia
Beiträge: 2171
Registriert: So 28.06.15 10:32
Hat sich bedankt: 764 Mal
Danksagung erhalten: 2958 Mal

Re: FÄLSCHUNGEN - diskutieren und zeigen

Beitrag von Amentia » Di 19.09.23 15:43

Mehr

Gleiche Rohlingsform, Zentrierung und hier auch bei 7 Uhr Avers am Rand gleiche Beschädigung

3,2g 07.07.2016

https://www.acsearch.info/search.html?id=4207338

2.96g 09.01.2021

https://www.acsearch.info/search.html?id=7712572
Dateianhänge
Zusammen 3.jpg

Benutzeravatar
Amentia
Beiträge: 2171
Registriert: So 28.06.15 10:32
Hat sich bedankt: 764 Mal
Danksagung erhalten: 2958 Mal

Re: FÄLSCHUNGEN - diskutieren und zeigen

Beitrag von Amentia » Di 19.09.23 15:52

Dateianhänge
Zusammen 4.jpg

Benutzeravatar
Amentia
Beiträge: 2171
Registriert: So 28.06.15 10:32
Hat sich bedankt: 764 Mal
Danksagung erhalten: 2958 Mal

Re: FÄLSCHUNGEN - diskutieren und zeigen

Beitrag von Amentia » Di 19.09.23 17:58

Gibt es eine Möglichkeit bei vcoins von den verschiedenen Händlern verkaufte Münzen zu suchen?
(So eine Art Archiv?)
Bei manchen Händlern gibt es sold items, da kann man dann mühsam alles druchblättern, zumindest konnte ich keine Suchfunktion für verkaufte Artikel dort finden.

Benutzeravatar
Zwerg
Beiträge: 6580
Registriert: Fr 28.11.03 23:49
Wohnort: Wuppertal
Hat sich bedankt: 353 Mal
Danksagung erhalten: 1482 Mal

Re: FÄLSCHUNGEN - diskutieren und zeigen

Beitrag von Zwerg » Di 19.09.23 18:30

Amentia hat geschrieben:
Di 19.09.23 17:58
zumindest konnte ich keine Suchfunktion für verkaufte Artikel dort finden.
Die gibt es auch nicht.
Im Prinzip sollte jeder vom Erwerb/Handeln dieses Typs Abstand nehmen - es sei denn, es liegt eine eindeutige Provenienz vor ca. 1985 vor.
Ebenso wie Histieia etc. ist das einfach verseucht.

Grüße
Klaus
ΒIOΣ ΑΝЄΟΡΤAΣΤΟΣ ΜΑΚΡΗ ΟΔΟΣ ΑΠΑNΔΟKEYTOΣ
Ein Leben ohne Feste ist ein langer Weg ohne Gasthäuser (Demokrit)

Benutzeravatar
Amentia
Beiträge: 2171
Registriert: So 28.06.15 10:32
Hat sich bedankt: 764 Mal
Danksagung erhalten: 2958 Mal

Re: FÄLSCHUNGEN - diskutieren und zeigen

Beitrag von Amentia » Di 19.09.23 20:59

Mal wieder Zeit für Petar Petrov, publiziert in 3_Catalogue_Greek_Tetradrachm dort Nummer 00444

Die wurden auch von Fälschungsverkäufern auf Ebay verkauft.
Der Stil passt nicht und da ist wohl Farbe drauf statt Tönung.

https://www.numisbids.com/n.php?p=lot&sid=7184&lot=85
Dateianhänge
Nomos AG obolos 29  los 85.jpg
Untitled-1 - 3_Catalogue_Greek_Tetradrachm.jpg

Benutzeravatar
Amentia
Beiträge: 2171
Registriert: So 28.06.15 10:32
Hat sich bedankt: 764 Mal
Danksagung erhalten: 2958 Mal

Re: FÄLSCHUNGEN - diskutieren und zeigen

Beitrag von Amentia » Mi 20.09.23 17:38

Ich bin gespannt ob die "MAC Collection" von NGC eingekapselt wird oder nicht^^
"NGC (out for grading)".
Ich kann mir aber nicht vorstellen, dass NGC solche Touristen Fälschungen einkapselt.
Was mir unverständlich ist, ist dass man die nicht vorher zu NGC schickt bevor man die Beschreibung, Bilder und zum Teil Videos macht und diese online stellt.

https://www.ha.com/c/search-results.zx? ... A-K-071316

Benutzeravatar
Stefan_01
Beiträge: 1236
Registriert: Sa 12.06.10 00:58
Hat sich bedankt: 569 Mal
Danksagung erhalten: 437 Mal

Re: FÄLSCHUNGEN - diskutieren und zeigen

Beitrag von Stefan_01 » Do 21.09.23 21:07

wenn ich auf eine Münze klicke erscheint invalid Lot. Konnte nicht gefunden werden...
MFG

Altamura2
Beiträge: 5394
Registriert: So 10.06.12 20:08
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1279 Mal

Re: FÄLSCHUNGEN - diskutieren und zeigen

Beitrag von Altamura2 » Do 21.09.23 21:21

Stefan_01 hat geschrieben:
Do 21.09.23 21:07
... wenn ich auf eine Münze klicke erscheint invalid Lot. ...
Bis vor kurzem kam da noch was. Vielleicht haben die jetzt auch was gemerkt und die Änderungen sind noch nicht durch das ganze System gewandert :? .

Gruß

Altamura

Benutzeravatar
Amentia
Beiträge: 2171
Registriert: So 28.06.15 10:32
Hat sich bedankt: 764 Mal
Danksagung erhalten: 2958 Mal

Re: FÄLSCHUNGEN - diskutieren und zeigen

Beitrag von Amentia » Fr 22.09.23 13:37

Heritage hat die Replikas wohl aus der Auktion gelöscht.

Eine Replika von Petar Petrov, 3_Catalogue_Greek_Tetradrachm Nummer 6826

AUREO & CALICO Auktion 419 Los 107

https://www.biddr.com/auctions/aureocal ... &l=4566927

Gibt in der Auktion noch weitere Fälschungen nur die fand ich am interessantesten, da man die nämlich hätte leicht am Gewicht als Fälschung erkennen kann 15,45 g.

Auch falsch Diodotos, Transferstemeplfälschung da ist unten der Hals abgeschnitten

https://www.biddr.com/auctions/aureocal ... &l=4566944

Eine stempelgleiche Münze auch mit abgeschnittenem Hals als Fälschung zurückgezogen

https://www.acsearch.info/search.html?id=920204


Philip II Stater publizierte Replika, gleiche Stempelbrüche wie das in Bulletin verdammte Exemplar

https://www.biddr.com/auctions/aureocal ... &l=4566894

IBSCC Bulletin on Counterfeits BOCS Vol 10 No.2 1985 Page 23 Fig 2

https://forgerynetwork.com/asset.aspx?id=EoE1RHRnwAk=
Dateianhänge
AUREO & CALICO Auktion 419 Los 418.jpg
IBSCC Bulletin on Counterfeits BOCS Vol 10 No.2 1985 Page 23 Fig 2.jpg
AUREO & CALICO Auktion 419 Los 124.jpg
920204 withdrawn published Hals.jpg
AUREO & CALICO Auktion 419 Los 107.jpg
3_Catalogue_Greek_Tetradrachm.jpg

Benutzeravatar
Amentia
Beiträge: 2171
Registriert: So 28.06.15 10:32
Hat sich bedankt: 764 Mal
Danksagung erhalten: 2958 Mal

Re: FÄLSCHUNGEN - diskutieren und zeigen

Beitrag von Amentia » Fr 22.09.23 13:52

Gleiche Auktion, Beirut Fälschung publiziert in bulletin on counterfeits und der Revers in Price dort F81

https://www.biddr.com/auctions/aureocal ... &l=4566912

IBSCC Bulletin on Counterfeits BOCS Vol 5 No.1/2 1980 Page 3 Fig 10

https://forgerynetwork.com/asset.aspx?m ... bVNxGJlP4=
Dateianhänge
AUREO & CALICO Auktion 419 Los 92.jpg
F81.jpg
IBSCC Bulletin on Counterfeits BOCS Vol 5 No.12 1980 Page 3 Fig 10.jpg

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Fälschungen, oder?
    von DerSammler » » in Römer
    13 Antworten
    1069 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Numis-Student
  • Wert von Nachprägungen / Fälschungen
    von krinz » » in Deutsches Reich
    7 Antworten
    1304 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Mynter
  • moderne Fälschungen / Sammlerfälschungen
    16 Antworten
    2068 Zugriffe
    Letzter Beitrag von olricus
  • Mögliche Fälschungen auf Willhaben.at
    von AT_user » » in Fehlprägungen / Varianten / Fälschungen
    2 Antworten
    1577 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Wurzel
  • Frage Betreff Fälschungen China
    von Basti aus Berlin » » in Asien / Ozeanien
    6 Antworten
    1130 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Basti aus Berlin

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast