FÄLSCHUNGEN - diskutieren und zeigen

Griechische Münzen des Altertums

Moderator: Numis-Student

diwidat
Beiträge: 2187
Registriert: Mi 27.04.05 20:29
Wohnort: bei Karlsruhe

Re: FÄLSCHUNGEN - diskutieren und zeigen

Beitrag von diwidat » So 08.03.15 14:00

Hallo Tilos,
vielen Dank für Deine Unterstützung in der Aufarbeitung des Fälschungslotes. War leider nicht wenig.
Das ganze Paket lag unbeachtet seit 40 Jahren zur Aufarbeitung. Besser ist es, man läßt es nur tröpfeln, dass sind die Gesichter nicht so lang.

Da die Experten im Moment alle in Urlaub sind oder gerade ihre Grippe nehmen, stoppt leider die Diskusion.
Damit hatte ich aber von Anfang an schon gerechnet.

Wenn nichts mehr kommt, geht alles ohne Zuordnung in die Kíste zurück - für die nächsten Jahre.
Gelegentlich einer Münzenbörse in Karlsruhe wurden die "Münzen" auf unserem Vereinstisch präsentiert und wurden mit regem Interesse
(hauptsächlich von Händlern) begutachtet - eine Zuordnung wäre für die Sammlerschar auch schon interessant gewesen.

Gruß diwidat

Altamura2
Beiträge: 3228
Registriert: So 10.06.12 20:08
Danksagung erhalten: 116 Mal

Re: FÄLSCHUNGEN - diskutieren und zeigen

Beitrag von Altamura2 » So 08.03.15 19:05

diwidat hat geschrieben:... Da die Experten im Moment alle in Urlaub sind oder gerade ihre Grippe nehmen, ...
... oder in letzter Zeit etwas im Stress sind :? ...
diwidat hat geschrieben:... Wenn nichts mehr kommt, geht alles ohne Zuordnung in die Kíste zurück - für die nächsten Jahre. ...
Ich hab' die Münzen jetzt also nochmal grob Revue passieren lassen, im wesentlichen stimmen deine Zuordnungen aus meiner Sicht. Den Details wie Beizeichen, Monogramme usw. bin ich jetzt aber nicht nachgegangen, die können ja auch erfunden sein, das war mir die Mühe dann doch nicht wert :| . Auch Deine Literaturzitate hab' ich nicht geprüft.
Ein paar Dinge sind mir noch eingefallen:
tilos hat geschrieben:... Ich glaube nicht, dass dies eine Henkelspur ist. Diese "eingezogen Randflächen" sind m.E. gießtechnisch bereits am Schrötling angelegt. ...
Die Schrötlinge der Ptolemäer wurden teilweise im Reihenguss (wenn man das denn so nennt :? ) in Formen gegossen. Die Verbindungsstücke zwischen den einzelnen Schrötlingen hat man dann abgeknipst, das ergibt dann diese flachen Stellen am Rand, wie auf der gezeigten Münze.

Gruß

Altamura

Benutzeravatar
Stater
Beiträge: 735
Registriert: Mo 20.04.09 18:44
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: FÄLSCHUNGEN - diskutieren und zeigen

Beitrag von Stater » Fr 13.03.15 23:15

Ich möchte gerne diese Münze in Diskusion stellen. Ich halte sie für modern. Wie sind denn Eure Meinung?

Gruß

Stater

http://www.vcoins.com/en/stores/mike_vo ... fault.aspx

Benutzeravatar
areich
Beiträge: 8101
Registriert: Mo 25.06.07 12:22
Wohnort: Berlin

Re: FÄLSCHUNGEN - diskutieren und zeigen

Beitrag von areich » Sa 14.03.15 08:26

Hier sind ein paar andere:

http://www.acsearch.info/search.html?te ... 0&company=

Ich finde nur, das Foto ist schlecht beleuchtet, ich sehe nichts verdächtiges. Aber ich bin da absolutkein Experte. Was findest Du verdächtig?

Benutzeravatar
Stater
Beiträge: 735
Registriert: Mo 20.04.09 18:44
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: FÄLSCHUNGEN - diskutieren und zeigen

Beitrag von Stater » Sa 14.03.15 09:06

Danke für Deine Rückmeldung. Na dann war es nur die späte Stunde und ich ziehe alles zurück.

Gruß

Stater

emieg1
Beiträge: 5614
Registriert: Do 18.12.08 19:47

Re: FÄLSCHUNGEN - diskutieren und zeigen

Beitrag von emieg1 » Sa 11.07.15 20:10

Ich halte von diesem Anbieter so rein gar nix...

dieses Stück bestätigt mich jetzt. Oder was meint ihr?

http://www.ebay.de/itm/221819127041?_tr ... EBIDX%3AIT

Altamura2
Beiträge: 3228
Registriert: So 10.06.12 20:08
Danksagung erhalten: 116 Mal

Re: FÄLSCHUNGEN - diskutieren und zeigen

Beitrag von Altamura2 » Sa 11.07.15 20:34

Woran machst Du das denn fest?
Wenn ich mir so ansehe, wie diese Stücke sonst ausschauen, dann kann ich da keinen so krassen Unterschied feststellen :? :
http://www.acsearch.info/search.html?te ... 1&company=
http://www.cngcoins.com/Coin.aspx?CoinID=234891
http://www.cngcoins.com/Coin.aspx?CoinID=176992

Gruß

Altamura

emieg1
Beiträge: 5614
Registriert: Do 18.12.08 19:47

Re: FÄLSCHUNGEN - diskutieren und zeigen

Beitrag von emieg1 » Sa 11.07.15 21:52

Vor allem am Rand der Rückseite, aber auch die Patina (ich sage mal: Da ist so ein bräunlich unnatürlicher Unterton) sieht für mich nicht ganz koscher aus. :oops:

Sorry, ich bin da lieber übervorsichtig...

Altamura2
Beiträge: 3228
Registriert: So 10.06.12 20:08
Danksagung erhalten: 116 Mal

Re: FÄLSCHUNGEN - diskutieren und zeigen

Beitrag von Altamura2 » Sa 11.07.15 22:27

nummis durensis hat geschrieben:... Sorry, ich bin da lieber übervorsichtig...
Das ist natürlich immer richtig. So ein Zweifel ist wie der Rost am Auto. Wenn der erstmal zu nagen anfängt, dann hört er nicht mehr auf :wink: .

Gruß

Altamura

emieg1
Beiträge: 5614
Registriert: Do 18.12.08 19:47

Re: FÄLSCHUNGEN - diskutieren und zeigen

Beitrag von emieg1 » Sa 11.07.15 22:29

Altamura2 hat geschrieben:
nummis durensis hat geschrieben:... Sorry, ich bin da lieber übervorsichtig...
Das ist natürlich immer richtig. So ein Zweifel ist wie der Rost am Auto. Wenn der erstmal zu nagen anfängt, dann hört er nicht mehr auf :wink: .

Gruß

Altamura
Eben... mein erster (falscher) Sizilianer steckt noch tief. :wink:

Benutzeravatar
tilos
Beiträge: 2833
Registriert: Di 21.08.07 17:47
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: FÄLSCHUNGEN - diskutieren und zeigen

Beitrag von tilos » Mo 31.08.15 19:24

Ich habe von den nachfolgend abgebildeten 9 Münzen nur die Fotos, ansonsten keine Angaben. Ich vermute, dass diese sämtlichst falsch sind - bei den Silberlingen bin ich nicht ganz sicher. Vielleich könnt Ihr mal mit Expertenblick draufschauen und Eure Meinung mitteilen.

Danke & Grüße Tilos
Dateianhänge
A1 av.jpg
A1 rv.jpg
A2 av.jpg
A2 rv.jpg
A3 av.jpg

Benutzeravatar
tilos
Beiträge: 2833
Registriert: Di 21.08.07 17:47
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: FÄLSCHUNGEN - diskutieren und zeigen

Beitrag von tilos » Mo 31.08.15 19:26

hier gehts weiter
Dateianhänge
A3 rv.jpg
A4 av.jpg
A4 rv.jpg
A5 av.jpg
A5 rv.jpg

Benutzeravatar
tilos
Beiträge: 2833
Registriert: Di 21.08.07 17:47
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: FÄLSCHUNGEN - diskutieren und zeigen

Beitrag von tilos » Mo 31.08.15 19:28

und weiter...
Dateianhänge
A6 av.jpg
A6 rv.jpg
A7 av.jpg
A7 rv.jpg
A8 av.jpg

Benutzeravatar
tilos
Beiträge: 2833
Registriert: Di 21.08.07 17:47
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: FÄLSCHUNGEN - diskutieren und zeigen

Beitrag von tilos » Mo 31.08.15 19:29

und Schluss.
Dateianhänge
A8 rv.jpg
A9 av.jpg
A9 rv.jpg

Altamura2
Beiträge: 3228
Registriert: So 10.06.12 20:08
Danksagung erhalten: 116 Mal

Re: FÄLSCHUNGEN - diskutieren und zeigen

Beitrag von Altamura2 » Mo 31.08.15 19:45

Also wenn man seit 2007 dabei ist und auf 2313 Beiträge kommt, dann könnte man da bei einem Teil auch von alleine drauf kommen, selbst bei Römerschwerpunkt :wink: .

Die erste, dritte und vierte sind Bronzevarianten von Silbermünzen (Athener Neustiltetradrachme, Tetradrachme des Lysimachos und eine von irgendeinem Seleukiden), also falsch. (Wobei Du aber fahrlässigerweise keine Angaben zu Größe und Gewicht gemacht hast, auch das sollte man nach acht Jahren wissen :wink: .)

Bei der zweiten fällt mir spontan nichts ein, was das sein könnte, da würde ich aber auch auf falsch tippen.

Die Cistophoren könnten echt sein, die sind manchmal so schlecht erhalten. Allein anhand der Bilder ist ein Urteil aber schwer :| .
Nur die helle will mir da nicht gefallen, ist die denn überhaupt aus Silber?

Gruß

Altamura

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Fälschungen mit Randschrift
    von triker » So 20.09.20 11:35 » in Fehlprägungen / Varianten / Fälschungen
    2 Antworten
    162 Zugriffe
    Letzter Beitrag von euronix
    Mi 23.09.20 10:06
  • zeitgenössische fälschungen?
    von beachcomber » So 12.04.20 18:09 » in Römer
    12 Antworten
    468 Zugriffe
    Letzter Beitrag von beachcomber
    Di 14.04.20 11:00
  • neuer Anbieter von Fälschungen???
    von QVINTVS » Di 23.04.19 18:49 » in Mittelalter
    2 Antworten
    597 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Tube
    Mi 24.04.19 00:10
  • Fälschungen oder Zufall
    von kc » Mo 02.09.19 14:03 » in Römer
    6 Antworten
    839 Zugriffe
    Letzter Beitrag von antoninus1
    Do 19.09.19 22:58
  • Wieder Fälschungen - ich krieg nen Fööööhn
    von QVINTVS » Mi 24.04.19 19:16 » in Mittelalter
    1 Antworten
    530 Zugriffe
    Letzter Beitrag von QVINTVS
    Mi 24.04.19 19:17

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste