FÄLSCHUNGEN - diskutieren und zeigen

Griechische Münzen des Altertums

Moderator: Numis-Student

Benutzeravatar
Amentia
Beiträge: 1767
Registriert: So 28.06.15 10:32
Hat sich bedankt: 633 Mal
Danksagung erhalten: 2167 Mal

Re: FÄLSCHUNGEN - diskutieren und zeigen

Beitrag von Amentia » Mi 22.07.20 10:42

Kamarina, Stempelbruch bei 11 Uhr Revers in den Transferstempeln auch auf der Transferfälschung deutlich zu erkennen

https://www.ebay.de/itm/303628796100
Dateianhänge
DSC_5798.JPG
40076a00.jpg
2016_0101_003516_013.JPG
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Amentia für den Beitrag:
chevalier (Di 19.04.22 16:27)

Benutzeravatar
Amentia
Beiträge: 1767
Registriert: So 28.06.15 10:32
Hat sich bedankt: 633 Mal
Danksagung erhalten: 2167 Mal

Re: FÄLSCHUNGEN - diskutieren und zeigen

Beitrag von Amentia » Mi 22.07.20 10:53

Himera, Stempelbruch in den Transferstempeln bei 7 Uhr auf Avers was auf der Münze welche immer spiegelverkehrt zu den den Münzen ist 5 Uhr entspricht.

https://www.ebay.de/itm/233655492747
Dateianhänge
PICT0001.JPG
DSC_4447.JPG
2016_0101_001721_006.JPG
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Amentia für den Beitrag:
chevalier (Di 19.04.22 16:27)

Benutzeravatar
Amentia
Beiträge: 1767
Registriert: So 28.06.15 10:32
Hat sich bedankt: 633 Mal
Danksagung erhalten: 2167 Mal

Re: FÄLSCHUNGEN - diskutieren und zeigen

Beitrag von Amentia » Mi 22.07.20 11:00

Syrakus, Stempelbruch Kinn und Hals (Artemis) in den Transferstempeln

https://www.ebay.de/itm/233656517900
Dateianhänge
PICT0024.JPG
DSC_5783.JPG
2016_0101_001121_003.JPG
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Amentia für den Beitrag:
chevalier (Di 19.04.22 16:27)

Benutzeravatar
Amentia
Beiträge: 1767
Registriert: So 28.06.15 10:32
Hat sich bedankt: 633 Mal
Danksagung erhalten: 2167 Mal

Re: FÄLSCHUNGEN - diskutieren und zeigen

Beitrag von Amentia » Mi 22.07.20 11:03

Himera, Geisterlinie (Rohlingsende der Mutter) auf Revers wie auf meinem Stempel

https://www.ebay.de/itm/303628782279
Dateianhänge
DSC_5807.JPG
2016_0101_005941_017.JPG
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Amentia für den Beitrag:
chevalier (Di 19.04.22 16:27)

Benutzeravatar
Amentia
Beiträge: 1767
Registriert: So 28.06.15 10:32
Hat sich bedankt: 633 Mal
Danksagung erhalten: 2167 Mal

Re: FÄLSCHUNGEN - diskutieren und zeigen

Beitrag von Amentia » Mi 22.07.20 11:05

Katane, da hätte ich auch einen passenden Stempel, die Münze weist keine schärferen Details oder neuen Details auf welche nicht schon auf meinen Stempeln zu finden wären

https://www.ebay.de/itm/373122170634
Dateianhänge
DSC_5803.JPG
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Amentia für den Beitrag:
chevalier (Di 19.04.22 16:27)

Benutzeravatar
Amentia
Beiträge: 1767
Registriert: So 28.06.15 10:32
Hat sich bedankt: 633 Mal
Danksagung erhalten: 2167 Mal

Re: FÄLSCHUNGEN - diskutieren und zeigen

Beitrag von Amentia » Mi 22.07.20 11:10

Aitna, Stempelbruch, welcher bis zur Nase geht

https://www.ebay.de/itm/303628749574
Dateianhänge
PICT0001.JPG
DSC_5794.JPG
2016_0101_003136_011.JPG
2016_0101_003116_010.JPG
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Amentia für den Beitrag:
chevalier (Di 19.04.22 16:27)

Benutzeravatar
Amentia
Beiträge: 1767
Registriert: So 28.06.15 10:32
Hat sich bedankt: 633 Mal
Danksagung erhalten: 2167 Mal

Re: FÄLSCHUNGEN - diskutieren und zeigen

Beitrag von Amentia » Mi 22.07.20 11:11

Katane, da hätte ich auch einen passenden Stempel, die Münze weist keine schärferen Details oder neuen Details auf welche nicht schon auf meinen Stempeln zu finden wären

https://www.ebay.de/itm/233656410223
Dateianhänge
DSC_5794.JPG
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Amentia für den Beitrag:
chevalier (Di 19.04.22 16:27)

Benutzeravatar
Amentia
Beiträge: 1767
Registriert: So 28.06.15 10:32
Hat sich bedankt: 633 Mal
Danksagung erhalten: 2167 Mal

Re: FÄLSCHUNGEN - diskutieren und zeigen

Beitrag von Amentia » Mi 22.07.20 11:14

ABAKAINON, da hätte ich auch einen passenden Stempel, die Münze weist keine schärferen Details oder neuen Details auf welche nicht schon auf meinen Stempeln zu finden wären

https://www.ebay.de/itm/233655440654
Dateianhänge
DSC_5793.JPG
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Amentia für den Beitrag:
chevalier (Di 19.04.22 16:27)

Benutzeravatar
Amentia
Beiträge: 1767
Registriert: So 28.06.15 10:32
Hat sich bedankt: 633 Mal
Danksagung erhalten: 2167 Mal

Re: FÄLSCHUNGEN - diskutieren und zeigen

Beitrag von Amentia » Mi 22.07.20 11:17

Agathokles, Stempelbruch auf Revers in den Stempeln bei ca 8 Uhr und auf der Münze da immer spiegelverkehrt auf 4 Uhr

https://www.ebay.de/itm/373122243638
Dateianhänge
2016_0101_005048_015.JPG
DSC_5805.JPG
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Amentia für den Beitrag:
chevalier (Di 19.04.22 16:28)

Benutzeravatar
Amentia
Beiträge: 1767
Registriert: So 28.06.15 10:32
Hat sich bedankt: 633 Mal
Danksagung erhalten: 2167 Mal

Re: FÄLSCHUNGEN - diskutieren und zeigen

Beitrag von Amentia » Mi 22.07.20 11:30

Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Amentia für den Beitrag:
chevalier (Di 19.04.22 16:28)

Benutzeravatar
Amentia
Beiträge: 1767
Registriert: So 28.06.15 10:32
Hat sich bedankt: 633 Mal
Danksagung erhalten: 2167 Mal

Re: FÄLSCHUNGEN - diskutieren und zeigen

Beitrag von Amentia » Mi 22.07.20 11:37

Hier ein paar meiner falschen Litren
Dateianhänge
DSC_5787.JPG
DSC_5784.JPG
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Amentia für den Beitrag:
chevalier (Di 19.04.22 16:28)

Benutzeravatar
Amentia
Beiträge: 1767
Registriert: So 28.06.15 10:32
Hat sich bedankt: 633 Mal
Danksagung erhalten: 2167 Mal

Re: FÄLSCHUNGEN - diskutieren und zeigen

Beitrag von Amentia » So 23.08.20 11:35

Aitna Guss, gleiche Zentrierung, Rohlingsform, Abnutzung und Stempelstellung (da sich die Reste vom Gusskanal bei allen in gleicher Position zur Darstellung (athen, Pferd) befinden.)
Die Wharscheinlichkeit, dass da 4 absolut identische Rohlinge existierten und diese dann immer zu 100% identisch zwischen die Rohlinge gelegt wurden und danschließend identisch geprägt wurden dürfte bei 0 liegen. Und dann haben wir noch die identische individuelle Abnutzung des punktierten Randes, immer dieselben Punkte fehlen sei es präge oder abnutzungsbedingt.

https://www.numisbids.com/n.php?p=lot&sid=4088&lot=234

Zeitaufwand war hier wirklich nicht hoch, da schon in meinen Fälschungsornder Zwillinge waren, max. 3 Minute.
Wäre froh wenn jemand
Dateianhänge
merged.jpg
Zuletzt geändert von Amentia am So 23.08.20 11:42, insgesamt 1-mal geändert.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Amentia für den Beitrag:
Numis-Student (So 23.08.20 14:53)

Benutzeravatar
Zwerg
Beiträge: 6180
Registriert: Fr 28.11.03 23:49
Wohnort: Wuppertal
Hat sich bedankt: 264 Mal
Danksagung erhalten: 1170 Mal

Re: FÄLSCHUNGEN - diskutieren und zeigen

Beitrag von Zwerg » So 23.08.20 11:40

Amentia hat geschrieben:
Mi 22.07.20 11:30
Und die gafallen mir auch nicht, muss nicht heißen, dass die zwingend alle falsch sein müssen scheinen diese auf den Bildern, falls die Bildern nicht gänzlich irreführend sind oder ich mir das nur einbilde Probleme welche auf Transferstempelfälschungen oder Güsse hindeuten.
Dem schließe ich mich ausdrücklich an.
Das ist ganz schlimmes "Zeugs"

Grüße
Klaus
ΒIOΣ ΑΝЄΟΡΤAΣΤΟΣ ΜΑΚΡΗ ΟΔΟΣ ΑΠΑNΔΟKEYTOΣ
Ein Leben ohne Feste ist ein langer Weg ohne Gasthäuser (Demokrit)

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 18695
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 7435 Mal
Danksagung erhalten: 2394 Mal

Re: FÄLSCHUNGEN - diskutieren und zeigen

Beitrag von Numis-Student » So 23.08.20 14:55

Amentia hat geschrieben:
So 23.08.20 11:35
Wäre froh wenn jemand
Da dürfte ein Teil deines Beitrages verloren gegangen sein :wink:

MR
Immerhin ist es vorstellbar, dass wir vielleicht genug Verstand besitzen, um,
wenn nicht ganz vom Kriegführen abzulassen, uns wenigstens so vernünftig zu benehmen wie unsere Vorfahren im achtzehnten Jahrhundert. (A.H. 1949)

Altamura2
Beiträge: 4884
Registriert: So 10.06.12 20:08
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 856 Mal

Re: FÄLSCHUNGEN - diskutieren und zeigen

Beitrag von Altamura2 » So 23.08.20 17:50

Amentia hat geschrieben:
So 23.08.20 11:35
... Die Wharscheinlichkeit, dass da 4 absolut identische Rohlinge existierten und diese dann immer zu 100% identisch zwischen die Rohlinge gelegt wurden und danschließend identisch geprägt wurden dürfte bei 0 liegen. ...
Da ist wohl kein anderes Urteil möglich :D . Wenn man eine alleine sieht, dann käme man da vermutlich nur sehr schwer drauf :? .

Gruß

Altamura

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Fälschungen Tremisses
    von newbie192 » » in Fehlprägungen / Varianten / Fälschungen
    1 Antworten
    717 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Rollentöter
  • Fälschungen/Abgüsse?
    von Chevaulier » » in Altdeutschland
    7 Antworten
    839 Zugriffe
    Letzter Beitrag von hmh
  • Fälschungen, insbesondere Transferstempel
    von T........s » » in Römer
    24 Antworten
    554 Zugriffe
    Letzter Beitrag von tilos
  • Fälschungen ... ohne Ende ----
    von Comthur » » in Asien / Ozeanien
    7 Antworten
    417 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Comthur
  • Mögliche Fälschungen auf Willhaben.at
    von AT_user » » in Fehlprägungen / Varianten / Fälschungen
    2 Antworten
    292 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Wurzel

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste