Imitativer Aureus

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderator: Homer J. Simpson

GiulioGermanico
Beiträge: 352
Registriert: Mo 14.12.15 16:57
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: Imitativer Aureus

Beitrag von GiulioGermanico » Do 31.12.20 12:53

Danke! Ich habe ihn damals (ohne irgendeine Ahnung von Imitationen) bei Savoca für 140 Euro plus Aufgeld ersteigert und es nicht bereut :-)

Perinawa
Beiträge: 1237
Registriert: Fr 05.08.16 18:28
Hat sich bedankt: 282 Mal
Danksagung erhalten: 387 Mal

Re: Imitativer Aureus

Beitrag von Perinawa » Do 31.12.20 13:43

Ausgesprochen billig für diese anscheinend doch historisch interessanten Stücke, wie ich meine.
Manche Antworten sind zwar nicht nützlich, aber weniger schädlich als manche nützlichen.

antisto
Beiträge: 2097
Registriert: So 30.03.08 13:56
Wohnort: Ruhrgebiet SO
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: Imitativer Aureus

Beitrag von antisto » Do 31.12.20 14:52

Ja, das ist SEHR günstig für dieses schöne Stück.
Meiner mit deutlicher Absplitterung und Korrosion kostete mich jetzt gut 150€ inklusive Versand (und das nur, weil der Zoll den Umschlag nicht öffnete :-)
... und ich bereue den Kauf ebenfalls nicht. Im Gegenteil!
antisto

antisto
Beiträge: 2097
Registriert: So 30.03.08 13:56
Wohnort: Ruhrgebiet SO
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: Imitativer Aureus

Beitrag von antisto » Fr 08.01.21 00:17

Frage als Neuling auf diesem spannenden Sammelgebiet an die Experten:
Inwieweit sind die hier verlinkten Typen nach aktuellem Stand vollständig?
http://barbarous-imitations.narod.ru/in ... netam/0-87
Hintergrund meiner Frage.
Ich konnte vor einiger Zeit einen hübschen imitativen Aureus in Gold erstehen.
(Leider ist der hier im Chat angegebene Durchschnittspreis von 800-1.200 USD nicht mehr realistisch. Man muss von dem Doppelten bis Dreifachen ausgehen, und selbst das reicht meist nicht...)
Bilder kann ich leider noch nicht liefern, weil das interessante Stück noch auf die Zeit nach Corona zur Abholung wartet. Bestenfalls ginge ein Bild vom Auktionator, falls gewünscht.
Aber bei den oben verlinkten fast 400 verschiedenen Typen ist definitiv kein stempelgleiches Stück bei, obwohl die Typen 249, 304, 305 und 365 (Probus / Victoria auf Quadriga) Ähnlichkeiten aufweisen.
AS
antisto

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Aureus Diadumenius
    von Hansa » Mi 18.09.19 22:45 » in Römer
    5 Antworten
    470 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Homer J. Simpson
    So 06.10.19 19:37
  • Hilfe beim Erstkauf: Antoninus Pius, as Caesar, AV Aureus.
    von BlitzKraft » Fr 18.10.19 15:03 » in Römer
    17 Antworten
    2204 Zugriffe
    Letzter Beitrag von shanxi
    Di 22.10.19 15:46

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste