Hilfe bei Schilling/Groschen Stadt Zug

Ab 1500 (ohne Euro)
Benutzeravatar
TorWil
Beiträge: 1933
Registriert: Mo 16.05.16 17:48
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 2250 Mal
Danksagung erhalten: 4514 Mal

Hilfe bei Schilling/Groschen Stadt Zug

Beitrag von TorWil » Sa 19.11.16 12:35

Hallo,

Ich benötige bitte Expertenrat bei einer Silbermünze aus der Stadt Zug.
Ich habe die Münze zwar mal in Netz gefunden und da eine Zuordnung HMZ 2-1081a, aber da ich den HMZ-Teil-2 noch nicht habe, würde ich gerne mehr über die Münze erfahren.

Was hat die Münze für ein Nominal, Groschen oder Schilling.
Wann wurde sie geprägt.
Wie häufig ist sie (Im Netz hatte ich da so meine Probleme dazu was zu finden).
Was ist sie in der Erhaltung ungefähr wert.

Silber, 0,75 Gramm, 18,0 mm
VS: MONETA TUGIENSIS, Reichsadler
RS: SANCT WOLFGANG, heiliger Wolfgang
zug_fs.jpg
zug_rs.jpg
Mit freundlichen Grüßen

TorWil

Benutzeravatar
TorWil
Beiträge: 1933
Registriert: Mo 16.05.16 17:48
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 2250 Mal
Danksagung erhalten: 4514 Mal

Re: Hilfe bei Schilling/Groschen Stadt Zug

Beitrag von TorWil » Sa 19.11.16 13:45

Hallo,

Anbei noch der Treffer im Netz.

https://www.acsearch.info/search.html?id=1037947

Wobei bei meiner Münze die Umschrift eine andere Variante hat (TUGIENSIS).

Gruß

TorWil

Benutzeravatar
TorWil
Beiträge: 1933
Registriert: Mo 16.05.16 17:48
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 2250 Mal
Danksagung erhalten: 4514 Mal

Re: Hilfe bei Schilling/Groschen Stadt Zug

Beitrag von TorWil » Sa 10.12.16 15:02

Hallo,

Hat jemand von Euch den HMZ-2 und kann mal bitte für mich da nachsehen.
Interessant wäre eine genaue Bestimmung (HMZ-Nummer), Nominal und Wert.
Weiterführende, im Netz frei erhältliche Literatur wäre auch eine große Hilfe.

Mit freundlichen Grüßen

TorWil
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor TorWil für den Beitrag:
mimach (Sa 03.02.24 23:11)

taler
Beiträge: 152
Registriert: Mi 05.03.08 19:49
Hat sich bedankt: 50 Mal
Danksagung erhalten: 87 Mal

Re: Hilfe bei Schilling/Groschen Stadt Zug

Beitrag von taler » Sa 10.12.16 22:27

Hallo, ich habe den HMZ 2.

Die Münze ist dann wahrscheinlich eine Variante von der HMZ 2- 1081a) , ohne Jahr. Es sind in dem Katalog 6 Typen des Schillings aufgeführt. 3 x ohne Jahr mit MONETA TUGIEN..., MONETA No..., und Moneta CI... dann noch 1597, 98, 99.

Der Zustand ist meiner Meinung nach schön- bei der Erhaltung dann bei 25 CHF. Wenn es eine Variante ist bin ich überfragt!
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor taler für den Beitrag:
mimach (Sa 03.02.24 23:11)
The trail is dark and dusty
The road is kinda rough
But the good road is awaitin'
And boys, it ain't far off!
B. Dylan

Benutzeravatar
TorWil
Beiträge: 1933
Registriert: Mo 16.05.16 17:48
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 2250 Mal
Danksagung erhalten: 4514 Mal

Re: Hilfe bei Schilling/Groschen Stadt Zug

Beitrag von TorWil » So 11.12.16 11:38

Hallo 'taler',

Danke für die schnelle Antwort. Dann nehme ich mal mit das es ein Schilling ist und im Großen und Ganzen eine Variante von HMZ 2-1081a ist.

Vielen Dank.

Mit freundlichen Grüßen

TorWil

antikpeter
Beiträge: 862
Registriert: Fr 20.01.12 15:41
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Hilfe bei Schilling/Groschen Stadt Zug

Beitrag von antikpeter » So 18.12.16 11:28

Hallo Münzfreunde , ich bewundere insbesondere die Geduld und das fachliche Wissen der auf derartige
Anfragen antwortenden Teilnehmer. Ein Forum ist auch eine Gedankenaustauschstätte , so wie ein Tempel
in früherer Zeit. Ein Tempel , in dem z.B. auch Jesus sich aufhielt und lernte.
Mit diesen Gedanken , danke den Antwortenden und frohe Weihnachten. p

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste