Plauderecke - Spielplatz - Spielwiese

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderator: Homer J. Simpson

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 20839
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 9684 Mal
Danksagung erhalten: 4055 Mal

Re: Plauderecke - Spielplatz - Spielwiese

Beitrag von Numis-Student » Fr 11.02.22 21:14

Montag, Montag !!!

Da soll sich hier wieder etwas tun :-)
Immerhin ist es vorstellbar, dass wir vielleicht genug Verstand besitzen, um,
wenn nicht ganz vom Kriegführen abzulassen, uns wenigstens so vernünftig zu benehmen wie unsere Vorfahren im achtzehnten Jahrhundert. (A.H. 1949)

Benutzeravatar
Perinawa
Beiträge: 2743
Registriert: Fr 05.08.16 18:28
Hat sich bedankt: 972 Mal
Danksagung erhalten: 1891 Mal

Re: Plauderecke - Spielplatz - Spielwiese

Beitrag von Perinawa » Sa 12.02.22 13:25

(Lese)stoff, aus dem die Träume sind... :D

Heute gabs vom Postboten mal wieder ein wenig Nachschub für die hoffentlich nicht mehr lang währenden Winterabende.

Endlich auch der Republik-Christ (für acht Euronen). Ich habe bisher nur mit dem Bringmann "gearbeitet", mit dem ich aber nicht richtig glücklich werde. Er ist fast komplett fortlaufend geschrieben, dass es schwer ist, gezielt etwas zu suchen. Ausserdem schachtelt er die Sätze gerne mit hunderten Kommata, so dass ich vieles dreimal lesen muss.

buecher.JPG

Grüsse
Rainer
Alles, was wir hören, ist eine Meinung, nicht ein Faktum. Alles, was wir sehen, ist eine Perspektive, nicht die Wahrheit. (Marcus Aurelius)

Benutzeravatar
norbert
Beiträge: 181
Registriert: Sa 15.02.03 22:27
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 26 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal

Re: Plauderecke - Spielplatz - Spielwiese

Beitrag von norbert » Sa 12.02.22 17:44

@Perinawa - 8) viel Spass beim Lesen.

Da gebe ich doch gerne einmal meine Lieblinge aus der (modernen) Geschichtsscheibung der Republik dazu:
  • Der Christ ist super - und mir auch lieber als Syme, der daneben steht.
  • Ebenfalls dazu gehört unbedingt Jochen Bleikens 'Augustus'.
  • Und dazu für einen früheren Wendepunkt der Republik 'von den Gracchen bis Sulla' von Herbert Heftner.
  • Da wir alle mit Crawford arbeiten, darf er auch 'The Roman Pepublic' beisteuern.
Und einfach schön zum durchblättern und um Geschiche, Geschichten und Münzen zusammen zu bringen:
  • Philip Mattyszak: Chronicle of the Roman Republic"
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor norbert für den Beitrag:
Perinawa (Sa 12.02.22 17:52)
Mit den besten Grüßen

Norbert
Galerie"Einige Münzen der Republik"

Benutzeravatar
Perinawa
Beiträge: 2743
Registriert: Fr 05.08.16 18:28
Hat sich bedankt: 972 Mal
Danksagung erhalten: 1891 Mal

Re: Plauderecke - Spielplatz - Spielwiese

Beitrag von Perinawa » Sa 12.02.22 17:53

Homer J. Simpson hat geschrieben:
Sa 12.02.22 17:44
PS: Merkt Ihr was? Heute habe ich nicht den Wunsch vergessen!!
Ich bin stolz auf dich! :P

Den Commodus suche ich seit Jahren (u.a., weil es in Rom diese herrliche Büste dazu gibt), aber immer kam irgend etwas dazwischen. Da hast du ein feines Exemplar erwischt.
Alles, was wir hören, ist eine Meinung, nicht ein Faktum. Alles, was wir sehen, ist eine Perspektive, nicht die Wahrheit. (Marcus Aurelius)

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 11639
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 251 Mal
Danksagung erhalten: 1259 Mal

Re: Plauderecke - Spielplatz - Spielwiese

Beitrag von Homer J. Simpson » Sa 12.02.22 18:13

Der Münztyp, also der normale mit Rs.-Legende in drei Zeilen, ist eigentlich sehr häufig. Wenn man auf die exotische Idee kommt, ein hübsches Exemplar zu wollen, wird das Angebot schon viel knapper. Hier haben mich die hübsche Ausführung und die Legendenvariante angesprochen.

Homer
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

Benutzeravatar
Perinawa
Beiträge: 2743
Registriert: Fr 05.08.16 18:28
Hat sich bedankt: 972 Mal
Danksagung erhalten: 1891 Mal

Re: Plauderecke - Spielplatz - Spielwiese

Beitrag von Perinawa » Sa 12.02.22 18:21

Wenn ich solche exotische Ideen nicht auch verfolgen würde, hätte ich längst einen. Einen hatte ich - jedenfalls fast, denn er ist auf dem Postweg verloren gegangen. Gerade ärgere ich mich ein wenig, dass ich nicht das Exemplar von Frank ersteigert habe. Dann hätte ich jetzt auch noch eine schöne Erinnerung........

Ach mann, dass man einen Forumsindianer mal so vermissen würde....
Alles, was wir hören, ist eine Meinung, nicht ein Faktum. Alles, was wir sehen, ist eine Perspektive, nicht die Wahrheit. (Marcus Aurelius)

shanxi
Beiträge: 4645
Registriert: Fr 04.03.11 13:16
Hat sich bedankt: 1463 Mal
Danksagung erhalten: 2557 Mal

Münzspiel - Quer durch die Antike

Beitrag von shanxi » So 13.02.22 10:07

Ups , ich habe das Bronze überlesen, Antoninian gelöscht
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor shanxi für den Beitrag:
mike h (So 13.02.22 10:16)

Benutzeravatar
mike h
Beiträge: 5920
Registriert: Do 12.04.12 17:42
Wohnort: 52222 Stolberg
Hat sich bedankt: 812 Mal
Danksagung erhalten: 1332 Mal

Re: Münzspiel - Quer durch die Antike

Beitrag von mike h » Mo 14.02.22 17:55

shanxi hat geschrieben:
So 13.02.22 10:07
Ups , ich habe das Bronze überlesen, Antoninian gelöscht
Da keine reichsrömische Bronze gezeigt wurde, brauchst Du Dich wegen eines Antoninians nicht zu schämen.
Zeig!

Martin
131 Köppe /201 (Kampmann)
1.) Ziel erreicht!

Benutzeravatar
richard55-47
Beiträge: 5164
Registriert: Mo 12.01.04 18:25
Wohnort: Düren
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 432 Mal

Re: Münzspiel - Quer durch die Antike

Beitrag von richard55-47 » Mo 14.02.22 19:00

Also zeig noch mal deinen Emil. Du hast ihn gelöscht, bevor ich ihn sehen konnte.
do ut des.

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 11639
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 251 Mal
Danksagung erhalten: 1259 Mal

Re: Münzspiel - Quer durch die Antike

Beitrag von Homer J. Simpson » Mo 14.02.22 19:21

Man hat ja in den 70er - 80er Jahren darüber nachgedacht, ob es eine kluge Idee wäre, Atommüll auf den Mars zu schießen. Man ist dann aber draufgekommen, daß das nicht funktionieren kann, denn: Mars bringt verbrauchte Energie sofort zurück!

Homer
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Homer J. Simpson für den Beitrag:
chevalier (Di 15.02.22 20:13)
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

Benutzeravatar
mike h
Beiträge: 5920
Registriert: Do 12.04.12 17:42
Wohnort: 52222 Stolberg
Hat sich bedankt: 812 Mal
Danksagung erhalten: 1332 Mal

Re: Münzspiel - Quer durch die Antike

Beitrag von mike h » Mo 14.02.22 19:23

@shanxi

Wäre schade gewesen, auf dieses tolle Portrait zu verzichten.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor mike h für den Beitrag:
shanxi (Mo 14.02.22 19:23)
131 Köppe /201 (Kampmann)
1.) Ziel erreicht!

Benutzeravatar
Perinawa
Beiträge: 2743
Registriert: Fr 05.08.16 18:28
Hat sich bedankt: 972 Mal
Danksagung erhalten: 1891 Mal

Re: Plauderecke - Spielplatz - Spielwiese

Beitrag von Perinawa » Do 17.02.22 16:57

richard55-47 hat geschrieben:
Do 17.02.22 11:42
Ich glaube, ich werde meine Einbruchsschwerpunkte von Roetgen nach Stolberg verlegen.
Das Hippo sehe ich auch immer wieder gerne.

Du solltest bei deinen Überlegungen bedenken, dass ich schneller in Stolberg bin als du. :P
Alles, was wir hören, ist eine Meinung, nicht ein Faktum. Alles, was wir sehen, ist eine Perspektive, nicht die Wahrheit. (Marcus Aurelius)

Benutzeravatar
richard55-47
Beiträge: 5164
Registriert: Mo 12.01.04 18:25
Wohnort: Düren
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 432 Mal

Re: Plauderecke - Spielplatz - Spielwiese

Beitrag von richard55-47 » Do 17.02.22 18:00

:lol: schon gut, wenn wir uns am Tatort treffen, gehen wir eben ein Bier trinken.
do ut des.

Benutzeravatar
Perinawa
Beiträge: 2743
Registriert: Fr 05.08.16 18:28
Hat sich bedankt: 972 Mal
Danksagung erhalten: 1891 Mal

Re: Plauderecke - Spielplatz - Spielwiese

Beitrag von Perinawa » So 20.02.22 12:18

Iulia hat geschrieben:
So 20.02.22 11:47
Leider konnte ich nur ein altes schwarz-weiß Foto einscannen, was die Schönheit der Münze nur unvollkommen herüberbringt. Die Münze hat auch in natura eine schwarze Patina.
Ich finde, dass das fröhliche Schwarz recht gut zu Agrippinchen passt... :D

Meine Lieblingsstatue von ihr wurde aus schwarzem Basanit gefertigt.

P1020375.jpg

Grüsse
Rainer
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Perinawa für den Beitrag:
Iulia (So 20.02.22 12:19)
Alles, was wir hören, ist eine Meinung, nicht ein Faktum. Alles, was wir sehen, ist eine Perspektive, nicht die Wahrheit. (Marcus Aurelius)

hjk
Beiträge: 1154
Registriert: Mi 06.08.03 19:21
Wohnort: Frankfurt
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 44 Mal

Re: Plauderecke - Spielplatz - Spielwiese

Beitrag von hjk » So 20.02.22 14:54

Perinawa hat geschrieben:
So 20.02.22 12:18
Meine Lieblingsstatue von ihr wurde aus schwarzem Basanit gefertigt.
Na ja - diese Begeisterung scheint nicht jeder zu teilen (siehe im Bild hinten links) :mrgreen:

:D

... im Übrigen habe ich mich immer gefragt, wie diese Plastik zustande gekommen ist: ein offenbar ziemlich dünner "Überzug" über irgend einer neuzeitlichen "Füllung" ...
Dateianhänge
160928_J_CM_DSCN4439_Agrippina Minor-k.JPG

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: edsc, octavian und 2 Gäste