Plauderecke - Spielplatz - Spielwiese

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderator: Homer J. Simpson

Benutzeravatar
antoninus1
Beiträge: 4379
Registriert: Fr 25.10.02 09:10
Wohnort: bei Freising
Hat sich bedankt: 86 Mal
Danksagung erhalten: 325 Mal

Re: Plauderecke - Spielplatz - Spielwiese

Beitrag von antoninus1 » Do 11.02.21 13:08

Meine Eltern, 89 und 85 Jahre alt, haben gerade eine Karte erhalten, in der ihnen mitgeteilt wird, dass sie trotz Anmeldung vor ca. 3 Wochen leider noch nicht geimpft werden können. Es gibt aktuell nicht genügend Impfstoff und es würde noch ein paar Wochen dauern.
Die beiden würden sich gerne impfen lassen und können gut auf Fußballmillionäre als Vorbild verzichten :(
Gruß,
antoninus1

Benutzeravatar
Perinawa
Beiträge: 1872
Registriert: Fr 05.08.16 18:28
Hat sich bedankt: 547 Mal
Danksagung erhalten: 981 Mal

Re: Plauderecke - Spielplatz - Spielwiese

Beitrag von Perinawa » Do 11.02.21 13:20

Meine mum (84) hat eigentlich am 19.2. Impftermin, hat sich aber mittlerweile dagegen entschieden. Und ich bin auch ziemlich skeptisch geworden; als pflegender Angehöriger wäre ich danach dran.
Unanfechtbare Wahrheiten gibt es überhaupt nicht, und wenn es welche gibt, so sind sie langweilig

Benutzeravatar
Chandragupta
Beiträge: 1637
Registriert: Mi 12.12.07 16:39
Wohnort: BRD
Hat sich bedankt: 19 Mal
Danksagung erhalten: 53 Mal

Re: Plauderecke - Spielplatz - Spielwiese

Beitrag von Chandragupta » Do 11.02.21 13:34

Mein Impfausweis liest sich zwar wie ein großstädtisches Telefonbuch (vor allem wegen der über 20 Grippeimpfungen ...) :wink: - aber diese de facto unerprobte mRNA-Jauche lasse ich mir nicht in den Oberarmmuskel jagen, und zwar nicht nur, weil ich an sehr schweren Allergien leide ...
Numismatische Grüße,

Euer Chandra

Benutzeravatar
justus
Beiträge: 6094
Registriert: Sa 05.01.08 10:13
Hat sich bedankt: 180 Mal
Danksagung erhalten: 432 Mal

Re: Plauderecke - Spielplatz - Spielwiese

Beitrag von justus » Do 11.02.21 21:31

... ! :wink:

6. titel.jpg
mit freundlichem Gruß

IVSTVS
-----------------------------------------------
http://www.muenzfreunde-trier.de/
Veröffentlichungen & Artikel

Benutzeravatar
mike h
Beiträge: 5488
Registriert: Do 12.04.12 17:42
Wohnort: 52222 Stolberg
Hat sich bedankt: 444 Mal
Danksagung erhalten: 833 Mal

Re: Plauderecke - Spielplatz - Spielwiese

Beitrag von mike h » Fr 12.02.21 01:13

@ Chandragupta
Du weißt aber schon, das diese Impfstoffe schon mindestens 50.000.000 mal verimpft wurden?

Unerprobt kann man das nicht mehr nennen.

Martin
130 Köppe /201 (Kampmann)
1.) Ziel erreicht!

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 10608
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 69 Mal
Danksagung erhalten: 555 Mal

Re: Plauderecke - Spielplatz - Spielwiese

Beitrag von Homer J. Simpson » Fr 12.02.21 07:49

Was man natürlich nach einigen Monaten noch nicht hat, sind Langzeiterfahrungen. Logisch.
Die Wahrscheinlichkeit, daß die Impfung wesentlich besser verträglich ist als die Krankheit, ist aber sehr hoch.

Homer (bisher 1x geimpft)
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

Benutzeravatar
Perinawa
Beiträge: 1872
Registriert: Fr 05.08.16 18:28
Hat sich bedankt: 547 Mal
Danksagung erhalten: 981 Mal

Re: Plauderecke - Spielplatz - Spielwiese

Beitrag von Perinawa » Fr 12.02.21 08:20

Das ist mittlerweile wie in der Juristerei: Zwei Virologen, drei Meinungen. Jeden Tag hört man etwas anderes. Meine aktuelle Frage kreist eben darum, ob der Impfstoff überhaupt gegen die aktuellen Mutationen wirksam ist. Ja, und ich weiss, dass kann hier auch niemand beantworten...
Unanfechtbare Wahrheiten gibt es überhaupt nicht, und wenn es welche gibt, so sind sie langweilig

Benutzeravatar
Chandragupta
Beiträge: 1637
Registriert: Mi 12.12.07 16:39
Wohnort: BRD
Hat sich bedankt: 19 Mal
Danksagung erhalten: 53 Mal

Re: Plauderecke - Spielplatz - Spielwiese

Beitrag von Chandragupta » Fr 12.02.21 10:05

Stimmt - hier ist immerhin das Numismatikforum und keines für Virologen und Pharmazeuten.

Aber mal als Denkanstoß, weil ich mich zufällig mit Pharmazeutischer Chemie ein klein wenig auskenne: Natürliche Schlafmittel gibt's seit der Antike (heute gelten die zumeist als "illegale Drogen"). Synthetische seit über 150 Jahren. Und vor etwas über 60 Jahren hat die Fa. Grünenthal GmbH im rheinländischen Stolberg ein Schlafmittel (Wirkstoff: Thalidomid) entwickelt und jahrelang explizit als "für Schwangere besonders empfehlenswert" mit viel Werbeaufwand vermarktet. Das Mittel trug den Markennamen "Contergan". Daß es nicht ganz so harmlos wie behauptet war, ergab sich erst ca. 5 Jahre nach Markteinführung; die Opfer sieht man heute noch (oft im Rollstuhl) ...
Numismatische Grüße,

Euer Chandra

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 10608
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 69 Mal
Danksagung erhalten: 555 Mal

Re: Plauderecke - Spielplatz - Spielwiese

Beitrag von Homer J. Simpson » Fr 12.02.21 10:11

Seither hat sich natürlich vieles geändert, aber deswegen werde ich auch niemanden für blöd erklären, der mir sagt, er läßt sich nicht impfen. Muß jeder für sich abwägen.

Homer
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

Altamura2
Beiträge: 3944
Registriert: So 10.06.12 20:08
Danksagung erhalten: 387 Mal

Re: Plauderecke - Spielplatz - Spielwiese

Beitrag von Altamura2 » Fr 12.02.21 10:31

Homer J. Simpson hat geschrieben:
Fr 12.02.21 10:11
... aber deswegen werde ich auch niemanden für blöd erklären, der mir sagt, er läßt sich nicht impfen. ...
Im Gegenteil. Ich finde das sehr begrüßenswert, je mehr das sind, desto früher komm' ich dran :D .

Gruß

Altamura

Benutzeravatar
Perinawa
Beiträge: 1872
Registriert: Fr 05.08.16 18:28
Hat sich bedankt: 547 Mal
Danksagung erhalten: 981 Mal

Re: Plauderecke - Spielplatz - Spielwiese

Beitrag von Perinawa » Fr 12.02.21 15:51

Homer J. Simpson hat geschrieben:
Sa 06.02.21 14:34
Das Altersporträt Victorias ist schon sehr majestätisch, aber die Gothic Crown ist eine meiner absoluten Lieblingsmünzen. Hier ein Bild von einem besseren als meinem Exemplar.
Manche Deutschen müssen sich gar nicht dahinter verstecken. Hier mal meine DOA-Rupie.. :D

P1210277.jpg
Unanfechtbare Wahrheiten gibt es überhaupt nicht, und wenn es welche gibt, so sind sie langweilig

Benutzeravatar
Pinneberg
Beiträge: 695
Registriert: Fr 20.04.12 20:59
Wohnort: Kiel
Hat sich bedankt: 246 Mal
Danksagung erhalten: 58 Mal

Re: Plauderecke - Spielplatz - Spielwiese

Beitrag von Pinneberg » Fr 12.02.21 17:43

Schöne Münze!
Grüße, Pinneberg

Benutzeravatar
Perinawa
Beiträge: 1872
Registriert: Fr 05.08.16 18:28
Hat sich bedankt: 547 Mal
Danksagung erhalten: 981 Mal

Re: Plauderecke - Spielplatz - Spielwiese

Beitrag von Perinawa » Fr 12.02.21 18:28

Danke dir! ME war die gar nicht, oder nur ganz kurz im Umlauf. Die waren nach meiner Erinnerung ja auch nur für die Sesselpupser des Auswärtigen Amts bestimmt. Aber ich denke ferner, dass die seit ihrer Prägung nicht gereinigt wurde. So was macht selbst mir als ollen Römerfan Spaß!
Unanfechtbare Wahrheiten gibt es überhaupt nicht, und wenn es welche gibt, so sind sie langweilig

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 10608
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 69 Mal
Danksagung erhalten: 555 Mal

Re: Plauderecke - Spielplatz - Spielwiese

Beitrag von Homer J. Simpson » Fr 12.02.21 19:46

Jetzt müßte halt hinter dem ganzen Prunk noch jemand Gescheiteres als der Willem Zwo stecken... :-(

Homer
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 15276
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 3726 Mal
Danksagung erhalten: 1038 Mal

Re: Plauderecke - Spielplatz - Spielwiese

Beitrag von Numis-Student » Fr 12.02.21 19:58

Homer J. Simpson hat geschrieben:
Fr 12.02.21 19:46
Jetzt müßte halt hinter dem ganzen Prunk noch jemand Gescheiteres als der Willem Zwo stecken... :-(

Homer
DAS könnte man wohl auch problemlos unter die Hälfte unserer Römermünzen und drei Viertel der prunkvollen Taler und Barockmedaillen schreiben ;-)

Das sollte also bei der Schönheit von Münzen/Medaillen kein Kriterium sein.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Google [Bot] und 3 Gäste