Köln Maximilian Heinrich

Deutschland vor 1871
Benutzeravatar
TorWil
Beiträge: 1933
Registriert: Mo 16.05.16 17:48
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 2250 Mal
Danksagung erhalten: 4514 Mal

Köln Maximilian Heinrich

Beitrag von TorWil » Fr 24.02.17 16:25

Hallo,

Ich habe hier ein 8 Heller Stück von Maximilian Heinrich bei dem ich keine Referenz gefunden habe.
Kann mir da bitte ein Köln-Experte weiterhelfen.
Mit der Umschrift 'M. HEIN.' habe ich leider bisher nichts gefunden.


8 Heller Silber, 0.40 Gramm, 16.0 mm Durchmesser, Wahrscheinlich 1661 oder 1664

Die Umschriften sind teilweise nicht so genau zu enziffern

VS: Bayerisches Wappen
M HEIN DG ARCH..

RS: Kölner Kurwappen
COLONIA ELECT B D 6.
8_Heller_f.jpg
8_Heller_r.jpg
Vielen Dank schon mal für die Hilfe.

Mit freundlichen Grüßen

TorWil
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor TorWil für den Beitrag:
mimach (Sa 03.02.24 23:13)

valeri
Beiträge: 45
Registriert: Mo 07.03.16 08:20
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 18 Mal

Re: Köln Maximilian Heinrich

Beitrag von valeri » Fr 24.02.17 17:50

Dateianhänge
image001.jpg
image001.jpg (10.56 KiB) 1685 mal betrachtet

Benutzeravatar
TorWil
Beiträge: 1933
Registriert: Mo 16.05.16 17:48
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 2250 Mal
Danksagung erhalten: 4514 Mal

Re: Köln Maximilian Heinrich

Beitrag von TorWil » Fr 24.02.17 18:33

Hello valeri,

Thank you for your reply.
I still know that this is an electoral cologne coin (Archbishop Maximilian Heinrich 1650-1688). My problem is that I don't find a coin with the right legend.
I think I have a 8 heller (=4Pfennig=1/2 Albus) coin and all coins I find in my catalogues and in the internet have a different legend.

My coin has the legend: 'M. HEIN. ...' which stands for Maximilian Heinrich and all coins I find have MAX H. or MAXI H. or similar. No one has the Heinrich abbreviated as 'H'.

Maybe someone find this coin in a catalogue or in the net so that I can find out the rarity.

Best regards


TorWil
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor TorWil für den Beitrag:
mimach (Sa 03.02.24 23:13)

valeri
Beiträge: 45
Registriert: Mo 07.03.16 08:20
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 18 Mal

Re: Köln Maximilian Heinrich

Beitrag von valeri » Sa 25.02.17 08:54

Wallraf, Ferdinand Franz “Beschreibung der Kölnischen Münzsammlung des Domherrn von Merle.” p. 360 №93 (Koln, 1792)
http://daten.digitale-sammlungen.de/~db ... 15/images/

Benutzeravatar
TorWil
Beiträge: 1933
Registriert: Mo 16.05.16 17:48
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 2250 Mal
Danksagung erhalten: 4514 Mal

Re: Köln Maximilian Heinrich

Beitrag von TorWil » Sa 25.02.17 10:01

Hallo valeri,

Danke für den Link, aber auch dort finde ich nicht die Abkürzung 'M. HEIN.'. Die Nr. 93 ist ein 4 Heller Stück, hat aber auch nicht die richtige Umschrift, aber vielleicht such ich auch mal nach 4 Heller Stücken.
Gibt es noch weitere Literatur die ich durchsuchen könnte.

Gruß

TorWil

PS: Durch den russischen Link dachte ich das ich am besten auf englisch antworte. Aber wie ich sehe geht auch deutsch.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor TorWil für den Beitrag:
mimach (Sa 03.02.24 23:13)

gtr
Beiträge: 43
Registriert: Mo 31.10.05 22:19
Wohnort: Vogelsberg
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Köln Maximilian Heinrich

Beitrag von gtr » Sa 25.02.17 15:47

Hallo Torwil
In Baierlein, die Münzen des Gesamthauses Wittelsbach, München 1897, finden sich Kölner 8 Heller
von Maximilian Heinrich ab Nr. 1312.
Deine Umschrift ist allerdings nicht dabei; ich finde dort auch die Abkürzung M für
Maximilian nicht.
Der Jahrgang 1661 ist ebenfalls dort nicht aufgeführt, es wird aber bei Nr. 1317
nach einer Mitteilung die Existenz von 8 Hellern, 1661, 1662, 1663,1665,1668, 1670,
erwähnt. Köhne (?) Neue Beiträge S 88
Gruß gtr

Benutzeravatar
TorWil
Beiträge: 1933
Registriert: Mo 16.05.16 17:48
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 2250 Mal
Danksagung erhalten: 4514 Mal

Re: Köln Maximilian Heinrich

Beitrag von TorWil » Sa 25.02.17 19:14

Hallo gtr,

Danke für Deine Antwort, darauf bei bei Baierlein zu schauen wäre ich gar nicht gekommen.

Vielleicht hat ja jemand den Hävernik oder Noss im Regal und kann bitte da mal nachschauen.

Mit freundlichen Grüßen

TorWil

PS: Ich hätte nicht gedacht das die kleine Münze sich der Bestimmung so Widersetzt.

D_R
Beiträge: 10
Registriert: Fr 24.07.15 16:30
Wohnort: Haan
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Köln Maximilian Heinrich

Beitrag von D_R » Mo 27.02.17 12:15

Ich vermute, das ist ein bisschen frühere 8 Heller - z.B. 1658 oder 1659 (die mit dem Jahr an den Seiten von dem Stiftsschild, nicht im Umschrift - z.B. Noss 365a oder 382).
Der VS-Umschrift wäre dann •MAXIM:HENR:D:G•ARCH: bzw. •MAXIM:HEN:D:G:ARCH, was auch mit deiner Münze gut übereinstimmt.
Auf der RS wäre dann •COLON:PR:ELECT B:DV bzw. •COLON:PR:ELECT B:DVX (was auch meiner Meinung nach der Abbildung besser entspricht als "COLONIA ELECT ...")
8_Heller_f_1.jpg

Benutzeravatar
TorWil
Beiträge: 1933
Registriert: Mo 16.05.16 17:48
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 2250 Mal
Danksagung erhalten: 4514 Mal

Re: Köln Maximilian Heinrich

Beitrag von TorWil » Mo 27.02.17 14:52

Vielen Dank D_R,

Wieder was dazu gelernt. Ich hatte das X als Kreuz/Krone über dem Wappen interpretiert und bin selbst nicht darauf gekommen das die Umschrift auch mal nicht bei 13Uhr anfangen kann.

Mit der Jahreszahl 61 bin ich mir aber ziemlich sicher.

=>
VS: MAXIM HENR DG ARCH
RS: COLON PR ELECT B D 61

Danke noch mal an alle für die Hilfe(n).

Mit freundlichen Grüßen

TorWil

valeri
Beiträge: 45
Registriert: Mo 07.03.16 08:20
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 18 Mal

Re: Köln Maximilian Heinrich

Beitrag von valeri » Mo 27.02.17 15:10

Weingärtner, Joseph “Die Silber-Münzen von Cölnisch Herzogthum Westfalen und Grafschaft oder Vest Recklinghausen.” (Münster, 1886)
http://sammlungen.ulb.uni-muenster.de/id/1470330
8 Heller
0,6-0,65gr.

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Bestimmungshilfe aus ca. 1604 (Maximilian der 3.?)
    von Neu_Sammler » » in Altdeutschland
    11 Antworten
    331 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Neu_Sammler
  • Maximilian Taler 1603
    0 Antworten
    212 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Pfennig 47,5
  • Heinrich III Regensburg pfennig?
    von trump » » in Deutsches Mittelalter
    2 Antworten
    820 Zugriffe
    Letzter Beitrag von trump
  • Penny Heinrich III von England
    von Spatenpaulus » » in Mittelalter
    4 Antworten
    1198 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Lackland
  • Nochmal Heinrich III. von England
    von Spatenpaulus » » in Mittelalter
    4 Antworten
    806 Zugriffe
    Letzter Beitrag von KarlAntonMartini

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast