Die Söhne des Constantinus I

Kaiser, Dynastien und Münzstätten

Moderator: Homer J. Simpson

Benutzeravatar
Fortuna
Beiträge: 663
Registriert: Mo 12.04.04 10:05
Wohnort: Judenburg
Hat sich bedankt: 129 Mal
Danksagung erhalten: 125 Mal

Re: Die Söhne des Constantinus I

Beitrag von Fortuna » Fr 04.06.21 05:06

Lucius habe eine Internetseite betreffend dem Janustempel gefunden:

https://themator.museum-digital.de/ausg ... 06&tid=130

Ob es einen Zusammenhang zu meiner Münze gibt?
Gruß Fortuna

Benutzeravatar
Lucius Aelius
Beiträge: 643
Registriert: Mo 25.09.17 11:16
Wohnort: bei Augsburg
Hat sich bedankt: 120 Mal
Danksagung erhalten: 243 Mal

Re: Die Söhne des Constantinus I

Beitrag von Lucius Aelius » Fr 04.06.21 17:55

Kann ich mir nur schwer vorstellen.
Der Janustempel war ein uraltes Heiligtum. In Erinnerung an den Sieg des römischen Königs Numa wurde der Janusschrein errichtet. Befanden sich die Römer im Krieg, öffnete man ihn in der Hoffnung, dass Janus wie damals bei den Sabinern helfen möge.
Bei dem geschlossene Stadttor auf deiner Münze, so vermute ich, verhält es sich genau umgekehrt (ist ja auch nicht der Janusschrein) und lässt an eine Bedrohung durch einfallende Barbaren denken. Dazu würde die VIRTVS-Legende (Tapferkeit im Krieg). Im Umkehrschluss müssten die geöffneten Stadttore ein Zeichen der securitas und pax sein, dementsprechend die Legende PROVIDENTIA AVG oder CAES (die Voraussicht des Kaisers/Caesar hat eben diese securitas/pax ermöglicht).
Man müsste jetzt nur mal schauen, ob es auch geöffnete VIRTVS-Stadttore gibt. Dann wären diese meine Überlegungen hinfällig.

gruß Lucius Aelius
Gruss
Lucius Aelius

Benutzeravatar
mike h
Beiträge: 5431
Registriert: Do 12.04.12 17:42
Wohnort: 52222 Stolberg
Hat sich bedankt: 346 Mal
Danksagung erhalten: 667 Mal

Re: Die Söhne des Constantinus I

Beitrag von mike h » Fr 04.06.21 18:05

Jo, gibt es.
Kamp0145.052AR01.jpg
130 Köppe /201 (Kampmann)
1.) Ziel erreicht!

Benutzeravatar
Lucius Aelius
Beiträge: 643
Registriert: Mo 25.09.17 11:16
Wohnort: bei Augsburg
Hat sich bedankt: 120 Mal
Danksagung erhalten: 243 Mal

Re: Die Söhne des Constantinus I

Beitrag von Lucius Aelius » Fr 04.06.21 21:27

Danke Martin fürs Nachschauen.
Dieses "Rätsel" scheint dann doch kniffliger zu sein als gedacht 🤔

Gruss Lucius Aelius
Gruss
Lucius Aelius

Benutzeravatar
Lucius Aelius
Beiträge: 643
Registriert: Mo 25.09.17 11:16
Wohnort: bei Augsburg
Hat sich bedankt: 120 Mal
Danksagung erhalten: 243 Mal

Re: Die Söhne des Constantinus I

Beitrag von Lucius Aelius » Sa 05.06.21 11:51

20210605_114548.jpg
20210605_114548.jpg (13.25 KiB) 563 mal betrachtet
Gruss
Lucius Aelius

Benutzeravatar
Fortuna
Beiträge: 663
Registriert: Mo 12.04.04 10:05
Wohnort: Judenburg
Hat sich bedankt: 129 Mal
Danksagung erhalten: 125 Mal

Re: Die Söhne des Constantinus I

Beitrag von Fortuna » Sa 05.06.21 18:16

Ob Wir das Lagertor Rätsel noch eines Tages lösen werden können?
Was ist die Lehrmeinung zu diesen Münzen?
Welches Lagertor oder Gebäude wird hier eigentlich dargestellt?

Der letze Beitrag von Lucius Aelius gehört übrigens zu "Schönheiten unter den Spätrömern (nach der constantinischen Dynastie)"
Gruß Fortuna

Benutzeravatar
Lucius Aelius
Beiträge: 643
Registriert: Mo 25.09.17 11:16
Wohnort: bei Augsburg
Hat sich bedankt: 120 Mal
Danksagung erhalten: 243 Mal

Re: Die Söhne des Constantinus I

Beitrag von Lucius Aelius » Sa 05.06.21 20:58

Fortuna hat geschrieben:
Sa 05.06.21 18:16
Welches Lagertor oder Gebäude wird hier eigentlich dargestellt?
Soweit mir bekannt ein Stadttor, was die Wehrhaftigkeit der Städte gegenüber Barbareneinfälle zeigt.

Gruss Lucius Aelius
Gruss
Lucius Aelius

Benutzeravatar
richard55-47
Beiträge: 4477
Registriert: Mo 12.01.04 18:25
Wohnort: Düren
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 150 Mal

Re: Die Söhne des Constantinus I

Beitrag von richard55-47 » So 06.06.21 09:30

Ich bin immer davon ausgegangen, dass kein spezielles Lagertor abgebildet worden ist, sondern ein genormtes, dessen Konstruktion sich bewährt hat und deshalb überall nach Schema F aufgebaut worden ist. Allenfalls die Anzahl der Stockwerke und/oder der Türmchen variierte. Ob diese Annahme richtig ist, weiß ich allerdings nicht.
do ut des.

Benutzeravatar
Fortuna
Beiträge: 663
Registriert: Mo 12.04.04 10:05
Wohnort: Judenburg
Hat sich bedankt: 129 Mal
Danksagung erhalten: 125 Mal

Re: Die Söhne des Constantinus I

Beitrag von Fortuna » Sa 12.06.21 21:28

Bedanke mich für Eure Hinweise betreffend der Lagertore.
Falls noch jemand weiß warum das Lagertor bei meiner Münze geschlossen ist bitte auch antworten obwohl es mit den Themen jetzt weitergeht.

Jetzt möchte ich Euch diesen Crispus zeigen:
crispus.JPG
Beschreibung des Verkäufers:

CRISPUS

Obv: CRISPVS NOB CAESAR. Laureate, draped, cuirassed bust right. • Rev: PRINCIPIA IVVENTVTIS. Crispus, helmeted, in military dress, standing right, holding reversed spear, hand on shield resting on ground, cloak spread on both sides. Mintmark Delta SIS. • Ref: RIC VII Siscia 39; Rated very rare, R3. • Condition: Bronze. Very fine. • Weight: 2.92 g. • Diameter: 20 mm.
Gruß Fortuna

Benutzeravatar
Fortuna
Beiträge: 663
Registriert: Mo 12.04.04 10:05
Wohnort: Judenburg
Hat sich bedankt: 129 Mal
Danksagung erhalten: 125 Mal

Re: Die Söhne des Constantinus I

Beitrag von Fortuna » So 20.06.21 09:29

...weiter geht es mit diesem CONSTANTIUS II.
Zwar nur ein Reitersturz aber mit einer interessanten Erhaltung.

Der Silbersud sieht in Natura wie eine Vergoldung aus.

Durchmesser:22mm
Gewicht:5,12g
Konstantinopel
CONSTANTIUS II.JPG
Gruß Fortuna

Benutzeravatar
jschmit
Beiträge: 807
Registriert: Do 11.06.20 13:05
Wohnort: Luxemburg
Hat sich bedankt: 243 Mal
Danksagung erhalten: 204 Mal

Re: Die Söhne des Constantinus I

Beitrag von jschmit » So 20.06.21 22:26

Ich hab hier einen weiteren Neuzugang über den ich wenig weiß ausser dass es sich um Constantinus II handelt. die Münze gefiel mir einfach.
Vielleicht kann mir jemand was darüber erzählen?

Lg Joel
Dateianhänge
FB_IMG_1624220657283_copy_436x436.jpg
FB_IMG_1624220653129_copy_440x440.jpg

Benutzeravatar
justus
Beiträge: 6086
Registriert: Sa 05.01.08 10:13
Hat sich bedankt: 176 Mal
Danksagung erhalten: 426 Mal

Re: Die Söhne des Constantinus I

Beitrag von justus » Mo 21.06.21 00:30

Die gemeinhin mit "Lagertor" bezeichneten spätrömischen Folles, wie z. B. die PROVIDENTIAE-CAESS oder AVGG, VIRTVS CAESS und andere, stellen kein bestimmtes Bauwerk dar, sondern sind als allgemeine politische Propaganda, quasi als Symbol der Wehrhaftigkeit der Herrscher usw. zu verstehen.
mit freundlichem Gruß

IVSTVS
-----------------------------------------------
http://www.muenzfreunde-trier.de/
Veröffentlichungen & Artikel

Benutzeravatar
Lucius Aelius
Beiträge: 643
Registriert: Mo 25.09.17 11:16
Wohnort: bei Augsburg
Hat sich bedankt: 120 Mal
Danksagung erhalten: 243 Mal

Re: Die Söhne des Constantinus I

Beitrag von Lucius Aelius » Mo 21.06.21 08:00

Wobei man überlegen sollte, ob der Punkt im Lagertor von Joels nummus ein Hinweis darauf sein könnte, ob es sich um eine noch in Bau befindliche Wehranlage/Statbefestigung Handeln könnte ... ähnlich wie bei den Tempelneubauten (siehe bspw. die verschiedenen Bauphasen des Roma-Venus-Tempel auf Sesterzen des Hadrian/Antoninian Pius, wo der Punkt - meine ich - die Tempelweihe bezeichnet bei noch unfertigen Bau)

Gruss Lucius Aelius
Gruss
Lucius Aelius

Benutzeravatar
quisquam
Beiträge: 4555
Registriert: Mo 12.09.05 17:22
Wohnort: Niederrhein
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Die Söhne des Constantinus I

Beitrag von quisquam » Mo 21.06.21 09:19

Dann wäre aber die Aussage der Rückseite, dass man nur bedingt abwehrbereit ist (die Spiegelaffäre lässt grüßen :wink: ). Als offizielle Propaganda kaum denkbar.

Grüße, Stefan
Eigentlich sammle ich nicht Münzen, sondern das Wissen darüber.

Benutzeravatar
jschmit
Beiträge: 807
Registriert: Do 11.06.20 13:05
Wohnort: Luxemburg
Hat sich bedankt: 243 Mal
Danksagung erhalten: 204 Mal

Re: Die Söhne des Constantinus I

Beitrag von jschmit » Mo 21.06.21 10:30

Danke schon mal für eure Antworten! :-)
Ich bin ganz Ohr, lasst euch nicht durch mich stören :-D

Lg, Joel

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • RIC Ansprache Constantinus Max Aug
    von CAROLUS REX » So 21.03.21 16:05 » in Römer
    7 Antworten
    366 Zugriffe
    Letzter Beitrag von CAROLUS REX
    Mo 22.03.21 09:59

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste