Athena tetradrachmen

Griechische Münzen des Altertums

Moderator: Numis-Student

cmetzner
Beiträge: 332
Registriert: Sa 27.05.17 00:31
Wohnort: Chicago, IL, USA
Hat sich bedankt: 160 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Athena tetradrachmen

Beitrag von cmetzner » Sa 24.06.17 07:11

Darf man bei den folgenden 4 Athena Tetradrachmen das gleiche Prägungsdatum annehmen, also 447 to 413 v. Ch.?
Sie sind nicht alle gleich groß, und bei jeden Bild, gebe ich im Dateikommentar den Diameter an. Auch bin ich total ratlos mit der Gravierung auf Athenas Backe in #56-IMG_4986-56 sehen kann....
Sehr dankbar im Voraus für jeden Hinweis!
Christiane
Dateianhänge
#56-IMG_4986-56.jpg
#56-IMG_4986-56.jpg
Diameter 22 mm
#55-IMG_4985-55.jpg
#55-IMG_4984-55.jpg
Diameter 22 mm
#54-IMG_4983-54.jpg
#54-IMG_4982-54.jpg
Diameter 23 mm
#53-IMG_4981-53.jpg
#53-IMG_4980-53.jpg
Diameter 25 mm

Benutzeravatar
Numis-Sven
Beiträge: 391
Registriert: Fr 05.07.13 14:47
Wohnort: NRW
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Athena tetradrachmen

Beitrag von Numis-Sven » Sa 24.06.17 08:35

Die erste Münze ist sehr interessant. Ich kenne diese Tetradrachmen mit Gegenstempel auf der Wange der Athena als Nachprägungen aus Gaza.

Grüße
Sven

cmetzner
Beiträge: 332
Registriert: Sa 27.05.17 00:31
Wohnort: Chicago, IL, USA
Hat sich bedankt: 160 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Athena tetradrachmen

Beitrag von cmetzner » Sa 24.06.17 16:34

Numis-Sven hat geschrieben:Die erste Münze ist sehr interessant. Ich kenne diese Tetradrachmen mit Gegenstempel auf der Wange der Athena als Nachprägungen aus Gaza.

Grüße
Sven
Danke Sven!! Dann ist es also nicht eine Münze aus der gleichen Zeit, also 447-413 v. Chr.?

Grüße
Christiane

Benutzeravatar
quinctilius
Beiträge: 1265
Registriert: Fr 11.02.05 13:14
Wohnort: Hamburg
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: Athena tetradrachmen

Beitrag von quinctilius » So 25.06.17 20:50

Münzen sind Zeitzeugen, nicht nur Objekte.

cmetzner
Beiträge: 332
Registriert: Sa 27.05.17 00:31
Wohnort: Chicago, IL, USA
Hat sich bedankt: 160 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Athena tetradrachmen

Beitrag von cmetzner » So 25.06.17 21:35

Vielen Dank für Datum Bestimmung und Links !!

Grüße
Christiane

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste