und nochmals Alexander (?) und sitzender Löwe

Griechische Münzen des Altertums

Moderator: Numis-Student

cmetzner
Beiträge: 332
Registriert: Sa 27.05.17 00:31
Wohnort: Chicago, IL, USA
Hat sich bedankt: 160 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

und nochmals Alexander (?) und sitzender Löwe

Beitrag von cmetzner » Mo 31.07.17 02:02

Bei dieser kann ich überhaupt nichts finden - keine mit einem sitzenden Löwen. :roll:
AE, 18mm, 3.64 gr
Das einzige was ich am Rv. entziffern kann ist: KAΣΣAN / [..?..]POY und rechts vor dem Löwenkopf Λ
Av.: Kopf mit Löwenskalp nach r.
Rv.: Sitzender Löwe nach r.

Das wird immer komplizierter...
Danke im Voraus für jede Hilfe zur Bestimmung,
Christiane
Dateianhänge
#112-IMG_1809.JPG
#112-IMG_1808.JPG

Benutzeravatar
Tube
Beiträge: 519
Registriert: Di 02.10.12 13:19
Danksagung erhalten: 13 Mal

Re: und nochmals Alexander (?) und sitzender Löwe

Beitrag von Tube » Mo 31.07.17 03:21

Ich denke der passt ganz gut

https://www.acsearch.info/search.html?id=3222668

Viele Grüße
Hans-Jürgen

cmetzner
Beiträge: 332
Registriert: Sa 27.05.17 00:31
Wohnort: Chicago, IL, USA
Hat sich bedankt: 160 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: und nochmals Alexander (?) und sitzender Löwe

Beitrag von cmetzner » Mo 31.07.17 05:09

Nochmals ein großes Dankeschön, Hans-Jürgen! :D

Mein Fehler war daß ich Alexander der Große suchte, wegen den Löwenfell :roll: und nicht jeder Kopf der ein Löwenfell hat ist ein Alexander Kopf

Viele Grüße,
Christiane

Benutzeravatar
Numis-Sven
Beiträge: 391
Registriert: Fr 05.07.13 14:47
Wohnort: NRW
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: und nochmals Alexander (?) und sitzender Löwe

Beitrag von Numis-Sven » Mo 31.07.17 09:30

cmetzner hat geschrieben: Mein Fehler war daß ich Alexander der Große suchte, wegen den Löwenfell :roll: und nicht jeder Kopf der ein Löwenfell hat ist ein Alexander Kopf
Diese Prägungen werden i.d.R. so gedeutet, dass Alexander zuerst den Herakleskopf als Bezug auf eine angebliche Abstammung von ihm abbilden lassen hat. Nebenbei hat Alexander seine Gesichtszüge in diesen Herakleskopf einfließen lassen. Nach seinem Tod haben sich die wichtigsten Feldherren die Macht aufgeteilt. Kassander ist einer von ihnen gewesen. Er hat das Avers mit Absicht beibehalten, um seine Verbindung zu Alexander darzustellen. Im Zuge dieser Herrschaft haben sich die Köpfe von einem Herakleskopf mit Alexander-Zügen zu einem Alexanderkopf in Heraklesform (Löwenskalp) entwickelt.

Altamura2
Beiträge: 3228
Registriert: So 10.06.12 20:08
Danksagung erhalten: 116 Mal

Re: und nochmals Alexander (?) und sitzender Löwe

Beitrag von Altamura2 » Mo 31.07.17 19:27

Numis-Sven hat geschrieben:... Nebenbei hat Alexander seine Gesichtszüge in diesen Herakleskopf einfließen lassen. ...
Woher weiß man das denn? 8O Ich halte das für numismatische Folklore :D .

Zum einen kann man gar nicht sagen, ob es Alexanders Gesichtszüge sind, da man kein verlässliches Vergleichsportrait besitzt.
Zum anderen wurden diese Münzen im ganzen Alexanderreich geprägt (also grob in der halben damals bekannt Welt), so dass da eine Ähnlichkeit kaum hätte gewahrt bleiben können.

Und wenn man mal schaut, wie unterschiedlich diese Köpfe auf den Münzen teilweise sind, dann kann das eigentlich irgendwie nicht stimmen :| .

Einen Artikel zur Bronzeprägung unter Kassander findet man übrigens noch hier: https://www.mecd.gob.es/cultura-mecd/dm ... anders.pdf , falls man mehr wissen will.

Gruß

Altamura

Benutzeravatar
shanxi
Beiträge: 3074
Registriert: Fr 04.03.11 13:16
Hat sich bedankt: 78 Mal
Danksagung erhalten: 255 Mal

Re: und nochmals Alexander (?) und sitzender Löwe

Beitrag von shanxi » Mo 31.07.17 20:00

Altamura2 hat geschrieben:
Numis-Sven hat geschrieben:... Nebenbei hat Alexander seine Gesichtszüge in diesen Herakleskopf einfließen lassen. ...
Woher weiß man das denn? 8O Ich halte das für numismatische Folklore :D .

Da gibt es schon Argumente.

Zum einen wurde Herakles davor meist als bärtiger Muskelprotz dargestellt.

Zum anderen gibt es noch andere Münzen die Alexander zugeordnet werden und offensichtlich die gleiche Person zeigen:

Lysimachos Tetradrachmen: https://www.acsearch.info/search.html?id=845408

Ptolemäer: https://www.acsearch.info/search.html?id=1495715

Das Portrait passt auch zu den verbreiteten Alexanderbüsten:

https://upload.wikimedia.org/wikipedia/ ... t_Bust.jpg


und last but defintely not least: Der sogenannte Alexandersarkophag, auf dem sehr wahrscheinlich Alexander mit Löwen"hut", die Perser bekämpft,

https://upload.wikimedia.org/wikipedia/ ... phagus.jpg

Altamura2
Beiträge: 3228
Registriert: So 10.06.12 20:08
Danksagung erhalten: 116 Mal

Re: und nochmals Alexander (?) und sitzender Löwe

Beitrag von Altamura2 » Mo 31.07.17 20:41

shanxi hat geschrieben:... Zum anderen gibt es noch andere Münzen die Alexander zugeordnet werden und offensichtlich die gleiche Person zeigen:

Lysimachos Tetradrachmen: https://www.acsearch.info/search.html?id=845408

Ptolemäer: https://www.acsearch.info/search.html?id=1495715 ...
Hatte der da zwischen den Zeitpunkten des jeweiligen Stempelschnitts eine Nasenoperation? :D
Dass dies ein und dieselbe Person sein soll, erschließt sich mir nicht.
shanxi hat geschrieben:... Das Portrait passt auch zu den verbreiteten Alexanderbüsten: ...
In meinen Augen sind das wenig individuelle Idealportraits. Daraus auf eine spezifische Person zu schließen, erscheint mir etwas gewagt.

Ich glaube, das ist wieder eine Glaubensfrage :? .

Gruß

Altamura

cmetzner
Beiträge: 332
Registriert: Sa 27.05.17 00:31
Wohnort: Chicago, IL, USA
Hat sich bedankt: 160 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: und nochmals Alexander (?) und sitzender Löwe

Beitrag von cmetzner » Di 01.08.17 04:23

Vielen Dank Sven und Altamura für all die Erklärungen und links!

Da kann ich sehen wie kompliziert Numismatik ist! 8O Hut ab!!!

Hab den Link zum Artikel zur Bronzeprägung unter Kassander:
https://www.mecd.gob.es/cultura-mecd/dm ... anders.pdf
versucht, aber da sagt mein Browser "the connection is not secure" also hab ich lieber das Fenster geschlossen

Herzliche Grüße
Christiane

Altamura2
Beiträge: 3228
Registriert: So 10.06.12 20:08
Danksagung erhalten: 116 Mal

Re: und nochmals Alexander (?) und sitzender Löwe

Beitrag von Altamura2 » Sa 05.08.17 09:19

cmetzner hat geschrieben:... Hab den Link zum Artikel zur Bronzeprägung unter Kassander:
https://www.mecd.gob.es/cultura-mecd/dm ... anders.pdf
versucht, aber da sagt mein Browser "the connection is not secure" also hab ich lieber das Fenster geschlossen ...
Das Dokument liegt auf den Seiten des spanischen Ministerio de Educación, Cultura y Deporte, also dem Kultur- und Bildungsministerium. Da sollte also nichts passieren (was es bei mir auch nicht tut) :D .

Gruß

Altamura

cmetzner
Beiträge: 332
Registriert: Sa 27.05.17 00:31
Wohnort: Chicago, IL, USA
Hat sich bedankt: 160 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: und nochmals Alexander (?) und sitzender Löwe

Beitrag von cmetzner » So 06.08.17 04:27

Danke Altamura, dann versuch ich's halt.. mal sehn

Viele Grüße und einen schönen Sonntag,
Christiane

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • nochmals Silber, nochmals keine Ahnung
    von pottina » Sa 04.01.20 12:39 » in Deutsches Mittelalter
    2 Antworten
    381 Zugriffe
    Letzter Beitrag von pottina
    Mo 06.01.20 10:16
  • nochmals Silber
    von pottina » Sa 04.01.20 13:35 » in Deutsches Mittelalter
    2 Antworten
    374 Zugriffe
    Letzter Beitrag von pottina
    Mo 06.01.20 10:18
  • Thrakien Löwe
    von Fortuna » So 05.01.20 12:18 » in Griechen
    2 Antworten
    299 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Fortuna
    Mo 06.01.20 16:17
  • Unbekannte MA Silbermünze Löwe
    von Neuron » Di 30.06.20 16:28 » in Deutsches Mittelalter
    3 Antworten
    201 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Neuron
    Di 30.06.20 22:14
  • Einseitiger Pfennig mit Löwe sucht bestimmung.
    von Apuking » Mo 29.07.19 22:51 » in Altdeutschland
    1 Antworten
    223 Zugriffe
    Letzter Beitrag von pinpoint
    Di 30.07.19 10:37

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast