Vorstellungsthread für Neumitglieder

Vorschläge? Beschwerden? Probleme?

Moderatoren: Locnar, Wuppi

Benutzeravatar
Apuking
Beiträge: 167
Registriert: So 15.06.14 07:39
Wohnort: Stuttgart
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Neues Mitglied stellt sich vor

Beitrag von Apuking » So 15.06.14 13:38

Vielen Dank euch. Wenn ich Münzbörsen besuche bin ich eigentlich immer der jüngste. Passiert auch mal das ich von Händlern sehr suspekt angeschaut werde.

Benutzeravatar
wsnieders
Beiträge: 315
Registriert: Fr 02.07.10 02:39
Wohnort: Twist, Germany

Re: Neues Mitglied stellt sich vor

Beitrag von wsnieders » So 15.06.14 14:12

Herzlich willkommen Paul!
Apuking hat geschrieben:... Wenn ich Münzbörsen besuche bin ich eigentlich immer der jüngste. ...
Ist bei mir ähnlich! Bei Briefmarkenbörsen ist es aber noch viel schlimmer wie ich finde... ;)
Gruß, Wilfried

Ich sammle: Briefmarken, Münzen, Banknoten
Sammelgebiete Münzen: Bundesrepublik Deutschland, Deutsches Reich, Altdeutschland (Preußen), Deutsche Demokratische Republik

Benutzeravatar
Arminius
Beiträge: 943
Registriert: Di 30.05.06 14:55
Wohnort: zu Hause
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: Neues Mitglied stellt sich vor

Beitrag von Arminius » So 15.06.14 14:45

Herzlich willkommen Paul!

:)
meine wunderbaren Zahlungsmittel-Daten

Ich werde mir durch irgendwelchen Alarmismus nicht die Freude am Sammeln verleiden lassen.

Firenze
Beiträge: 362
Registriert: Mo 01.04.13 18:30
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 23 Mal

Re: Neues Mitglied stellt sich vor

Beitrag von Firenze » So 15.06.14 17:37

Apuking hat geschrieben:Vielen Dank euch. Wenn ich Münzbörsen besuche bin ich eigentlich immer der jüngste. Passiert auch mal das ich von Händlern sehr suspekt angeschaut werde.
Das kenne ich nur zu gut. Mit 25 fühle ich mich auf Münzbörsen oft argwöhnisch betrachet; als ob ich in jedem Moment ein Tablett schnappen und wegrennen würde...

Benutzeravatar
Erdnussbier
Beiträge: 1411
Registriert: So 23.09.12 16:10
Wohnort: Leverkusen
Hat sich bedankt: 114 Mal
Danksagung erhalten: 82 Mal

Re: Neues Mitglied stellt sich vor

Beitrag von Erdnussbier » So 15.06.14 19:49

Na gut, das ist mir bisher noch nicht aufgefallen. Außer EIN Händler, der mal vor meiner Nase ein BEBA-Tablett zu gehauen hat als ich mich genähert habe :D

Mit meinen 17 Jahren geben mir die meisten Händler(sowohl Banknoten- als auch Münzenhändler) aber bloß unaufgefordert Tipps für meine Sammlung, was man beachten muss, welche Erhaltungen man kaufen sollte, etc. :)

Freuen sich wohl, dass es noch welche von meiner Sorte gibt, die nicht vor der Konsole sitzen ;)
Täglich grüßt das Erdnussbier...

Benutzeravatar
Apuking
Beiträge: 167
Registriert: So 15.06.14 07:39
Wohnort: Stuttgart
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Neues Mitglied stellt sich vor

Beitrag von Apuking » So 15.06.14 23:29

Echt toll hier im Forum duchzustöbern. Es scheint ja einige erfahrene Numismatiker hier zu geben.
Das einzige was ich gefunden habe was mir nicht gefällt ist die maximal größe von geposteten Fotos, 150 kb ist doch sehr sehr klein. Ich muss sie von 14+mb runterschrauben, auf Numista können wir zumindest 1 mb pro Foto posten.

Benutzeravatar
stampsdealer
Beiträge: 3028
Registriert: Mo 03.06.13 21:07
Wohnort: Berlin
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Neues Mitglied stellt sich vor

Beitrag von stampsdealer » So 15.06.14 23:57

Wie nutze ich 150 kb optimal aus? Ich kann an einen Post bis zu vier Bilder anhängen. Wenn ich etwas besonders deutlich machen/hervorheben möchte, so fertige ich Ausschnittvergrößerungen an. Dafür nehme ich Paint.
Meine Privatsammlung und meine Warenbestände sind in Bankfächern bzw. außerhalb meiner Wohnung gelagert. My coins are in bank lockers and outside of my flat.

Benutzeravatar
Apuking
Beiträge: 167
Registriert: So 15.06.14 07:39
Wohnort: Stuttgart
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Neues Mitglied stellt sich vor

Beitrag von Apuking » Mo 16.06.14 00:10

Ich benutze photoscape, was wirklich Praktisch ist um Bilder zu rotieren oder um die Bilder rund zu schneiden auch die Bilder auf 150kb zu drosseln ist möglich aber eben nicht so leicht bei Bildern mit mehreren MB's

Benutzeravatar
stampsdealer
Beiträge: 3028
Registriert: Mo 03.06.13 21:07
Wohnort: Berlin
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Neues Mitglied stellt sich vor

Beitrag von stampsdealer » Mo 16.06.14 08:49

Für Ausschneiden und Größe nehme ich paint, für das Zusammenfügen von Vorder- und Rückseite, also mein ebay-Galeriebild, nehme ich photoscape.

Drosselung sowie Vergrößerung geht mit paint sehr einfach.

Übrigens lässt sich ein Bild nicht im Forum hochladen, wenn paint exakt 150 kb anzeigt, hingegen bei 149 kb problemlos (Hilfsdateien/Programmbibliotheken?).

Da ich die Bilder, die ich im Forum verwende, zumeist selbst erstelle (Vermeidung von etwaigen Bildrechtsverletzungen), habe ich in der Regel keine Bilder mit mehreren MB´s, also keine diesbezügliche Erfahrung. Ob dann paint auch noch geeignet ist, müsste man einfach ausprobieren.
Meine Privatsammlung und meine Warenbestände sind in Bankfächern bzw. außerhalb meiner Wohnung gelagert. My coins are in bank lockers and outside of my flat.

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 13866
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 1973 Mal
Danksagung erhalten: 559 Mal

Re: Kurze Vorstellung :)

Beitrag von Numis-Student » Mo 16.06.14 12:15

Hallo Apuking,
schön, dass schon wieder ein junger Neuzugang zu uns gefunden hat :-)

Ich habe deine Vorstellung mal in das richtige Unterforum verschoben und in unseren zentralen Vorstellungsthread eingepflegt... dann kann man besser darin stöbern :-)

Weiterhin viel Spass hier wünscht

MR

Jakob_M.
Beiträge: 9
Registriert: Do 12.06.14 17:35

Re: Neues Mitglied stellt sich vor

Beitrag von Jakob_M. » Mo 16.06.14 14:17

Erdnussbier hat geschrieben:Na gut, das ist mir bisher noch nicht aufgefallen. Außer EIN Händler, der mal vor meiner Nase ein BEBA-Tablett zu gehauen hat als ich mich genähert habe :D

Mit meinen 17 Jahren geben mir die meisten Händler(sowohl Banknoten- als auch Münzenhändler) aber bloß unaufgefordert Tipps für meine Sammlung, was man beachten muss, welche Erhaltungen man kaufen sollte, etc. :)

Freuen sich wohl, dass es noch welche von meiner Sorte gibt, die nicht vor der Konsole sitzen ;)
Ab und an muss man schon mal zocken :D aber die meine meiste Zeit geht so wie so für das Thema Deutsches Kaiserreich, speziell Wilhel II. drauf :D

Münzsortierer
Beiträge: 14
Registriert: Sa 20.09.14 19:16
Wohnort: Ostsachsen

Re: Vorstellungsthread

Beitrag von Münzsortierer » Sa 20.09.14 22:56

Hallo Forum-Mitglieder :wink:
Habe zwar schon was hier im Forum gepostet, will mich trotzdem vorstellen - .
Die Numismatik begeistert mich schon ab den 14.Lebensjahr, Philatelie schon eher .
Bei Briefmarkentausch als 14jähriger erwarb ich unbewusst meine erste Goldmünze, 20Mark Preussen Wilhelm II.
Ab da gehörte, neben dem Papier, auch das runde Metall zu meinem Suchtpotenzial .
Phillumenie war auch mein Steckenpferd und da besitze ich eine große Sammlung noch .
Tja, wie sagt man so schön - Sammler sind glückliche Menschen :D . -

Numisgrüsse also nun hier vom Münzsortierer
Bares ist Wahres

Benutzeravatar
ischbierra
Beiträge: 4083
Registriert: Fr 11.12.09 00:39
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 174 Mal
Danksagung erhalten: 410 Mal

Re: Vorstellungsthread

Beitrag von ischbierra » Sa 20.09.14 23:20

Hallo Münzensortierer,
herzlich willkommen hier im Forum. Frage, wenn Du willst, und zeige uns, was Du hast wenn Du willst.
Gruß ischbierra

Münzsortierer
Beiträge: 14
Registriert: Sa 20.09.14 19:16
Wohnort: Ostsachsen

Re: Vorstellungsthread

Beitrag von Münzsortierer » So 21.09.14 07:48

Hallo ischbierra -
Danke für den Willkommensthread -
So pe a pe werde ich meine Lieblinge hier vorstellen um mit euch gewisse Details auszuwerten bzw. darüber zu diskutieren - .

Grüsse von Ms
Bares ist Wahres

Benutzeravatar
wsnieders
Beiträge: 315
Registriert: Fr 02.07.10 02:39
Wohnort: Twist, Germany

Re: Vorstellungsthread

Beitrag von wsnieders » Mo 22.09.14 14:01

Herzlich willkommen hier im Forum, Münzsortierer!
Gruß, Wilfried

Ich sammle: Briefmarken, Münzen, Banknoten
Sammelgebiete Münzen: Bundesrepublik Deutschland, Deutsches Reich, Altdeutschland (Preußen), Deutsche Demokratische Republik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste