Vorstellungsthread für Neumitglieder

Vorschläge? Beschwerden? Probleme?

Moderatoren: Locnar, Wuppi

Benutzeravatar
Arthur Schopenhauer
Beiträge: 509
Registriert: Do 15.04.21 20:36
Hat sich bedankt: 2893 Mal
Danksagung erhalten: 1080 Mal

Re: Vorstellungsthread für Neumitglieder

Beitrag von Arthur Schopenhauer » Fr 08.12.23 19:14

Money hat geschrieben:
Fr 08.12.23 06:24
Gruß Money
Grüß dich und willkommen! :)

Benutzeravatar
QVINTVS
Beiträge: 2734
Registriert: Di 20.04.04 20:56
Wohnort: AVGVSTA = Augsburg
Hat sich bedankt: 805 Mal
Danksagung erhalten: 535 Mal

Re: Vorstellungsthread für Neumitglieder

Beitrag von QVINTVS » Sa 09.12.23 10:34

Herzlich Willkommen Money und viel Spaß und neue Erkenntnisse hier.
Viele Grüße

QVINTVS

Das Leben besteht aus vielen kleinen Münzen,
und wer sie aufzuheben versteht,
hat ein Vermögen.

Jean Anouilh (franz. Dramatiker, 1910 - 87)

Ebay-Alternative nutzen: https://www.muenzauktion.info

Münzazubi
Beiträge: 7
Registriert: Di 12.12.23 17:07
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Vorstellungsthread für Neumitglieder

Beitrag von Münzazubi » Mi 13.12.23 15:37

Hallo in die Runde,

bin mehr oder weniger Zufällig auf das Forum gestoßen. Fast so wei zu den Münzen die ich habe (aus einem Nachlass).
Bin mal gespannt ob der ein oder andere mir weiterhelfen kann.

Münzazubi :D

Münzazubi
Beiträge: 7
Registriert: Di 12.12.23 17:07
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Vorstellungsthread für Neumitglieder

Beitrag von Münzazubi » Mi 13.12.23 15:56

hab da gleich noch eine Frage...

Wo stelle ich Münzen ein wenn ich nicht im Entferntesten weiss welcher Region, welchem Zeitalter ich sie zuordnen soll :?

Gruß Münzazubi

Benutzeravatar
Arthur Schopenhauer
Beiträge: 509
Registriert: Do 15.04.21 20:36
Hat sich bedankt: 2893 Mal
Danksagung erhalten: 1080 Mal

Re: Vorstellungsthread für Neumitglieder

Beitrag von Arthur Schopenhauer » Mi 13.12.23 16:24

Münzazubi hat geschrieben:
Mi 13.12.23 15:56
hab da gleich noch eine Frage...

Wo stelle ich Münzen ein wenn ich nicht im Entferntesten weiss welcher Region, welchem Zeitalter ich sie zuordnen soll :?

Gruß Münzazubi
Herzlich willkommen!

Wenn du dich vertust, gibt es hier Moderatoren, die deine Beiträge in die "richtige Ecke" verschieben und dir dafür nicht einmal den Kopf abreißen. :lol:

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 21442
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 10168 Mal
Danksagung erhalten: 4480 Mal

Re: Vorstellungsthread für Neumitglieder

Beitrag von Numis-Student » Mi 13.12.23 16:27

Bittte pro Beitrag nur jeweils eine Münze, dann ist es mit dem Verschieben einfacher ;-)

Herzlich Willkommen bei uns !

MR
Immerhin ist es vorstellbar, dass wir vielleicht genug Verstand besitzen, um,
wenn nicht ganz vom Kriegführen abzulassen, uns wenigstens so vernünftig zu benehmen wie unsere Vorfahren im achtzehnten Jahrhundert. (A.H. 1949)

Money
Beiträge: 2
Registriert: Fr 08.12.23 06:05
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Vorstellungsthread für Neumitglieder

Beitrag von Money » So 17.12.23 17:18

So ca. 5 Jahre. Gruß
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Money für den Beitrag:
Numis-Student (So 17.12.23 17:26)

Benutzeravatar
Onkel Dagobert
Beiträge: 2
Registriert: Mi 03.01.24 11:05
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Vorstellungsthread für Neumitglieder

Beitrag von Onkel Dagobert » Mi 10.01.24 12:25

Hallo zusammen,

ich komme aus Duisburg und gehöre wohl mittlerweile in die Kategorie “Best Ager“.
Numismatik gehört für mich seit den Kindheitstagen (wow ein Zehnmarkstück) dazu. Im Laufe des Lebens schwankten die Interessengebiete zwischen Altdeutschland und der DM. Ein wenig von allem ist auch heute noch vorhanden.
Mein Fokus liegt seit einigen Jahren bei den Münzen meiner Heimat, also allem was in Duisburg geprägt wurde und Zahlungsmittel war. Dies betrifft leider nur das Hochmittelalter und heutige Apothekentreuetaler.

Dannenberg, Berghaus, Kluge, Hävernick und andere sind somit ein Begriff für mich. Um mir eine Übersicht zu verschaffen, hatte ich eine kleine Tabelle angelegt und dort mit Dannenberg 311 angefangen. Stand heute sind es über 90 Seiten mit allen Informationen, Handelsvolumen und Museumsbeständen geworden, die im Internet frei verfügbar sind. Aktuell habe ich 359 Münzen mit Bildern, Auktionstexten und Zuschlägen katalogisiert. Es ist schon interessant ein Stück zu finden, dass 1926, 2004 und 2017 den Besitzer gewechselt hat.

Gruß
Dagobert
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Onkel Dagobert für den Beitrag (Insgesamt 5):
Münzfuß (Mi 10.01.24 12:39) • Numis-Student (Mi 10.01.24 14:52) • QVINTVS (Mi 10.01.24 16:50) • KarlAntonMartini (Mi 10.01.24 18:45) • edsc (Do 18.01.24 21:29)

Benutzeravatar
Lackland
Beiträge: 1895
Registriert: Fr 13.10.23 18:02
Wohnort: Vorderösterreich
Hat sich bedankt: 2317 Mal
Danksagung erhalten: 2930 Mal

Re: Vorstellungsthread für Neumitglieder

Beitrag von Lackland » Mi 10.01.24 12:36

Hallo Dagobert,

herzlich willkommen hier im Forum!
Du wirst hier mit der Zeit einige ‚Gleichgesinnte‘ finden!

Gerne darfst Du auch Teile Deiner Sammlung hier vorstellen und mich persönlich würde Deine Webseite sehr interessieren. Wie kann ich darauf zugreifen?

Herzliche Grüße

Lackland
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Lackland für den Beitrag:
Onkel Dagobert (Mi 10.01.24 12:57)
RESPICE FINEM

Benutzeravatar
Onkel Dagobert
Beiträge: 2
Registriert: Mi 03.01.24 11:05
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Vorstellungsthread für Neumitglieder

Beitrag von Onkel Dagobert » Mi 10.01.24 12:57

Hallo Lackland und danke für´s Willkommen.

Das mit der Webseite war wohl missverständlich. Mein Sammelsurium ist nicht online. Alleine das Urheberrecht vereitelt dies schon und ohne Bilder mach das auch wenig Sinn.

Bei Fragen zu Duisburger Münzen helfe ich jedoch sehr gerne weiter.

Gruß
Dagobert
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Onkel Dagobert für den Beitrag:
Lackland (Mi 10.01.24 13:06)

Benutzeravatar
Arthur Schopenhauer
Beiträge: 509
Registriert: Do 15.04.21 20:36
Hat sich bedankt: 2893 Mal
Danksagung erhalten: 1080 Mal

Re: Vorstellungsthread für Neumitglieder

Beitrag von Arthur Schopenhauer » Mi 10.01.24 13:45

Onkel Dagobert hat geschrieben:
Mi 10.01.24 12:25
Hallo zusammen
Herzliches Willkommen auch von mir. :)
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Arthur Schopenhauer für den Beitrag:
Onkel Dagobert (Mi 10.01.24 14:17)

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 21442
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 10168 Mal
Danksagung erhalten: 4480 Mal

Re: Vorstellungsthread für Neumitglieder

Beitrag von Numis-Student » Mi 10.01.24 20:14

Lieber Onkel Dagobert,

es freut mich, Dich hier im Forum zu begrüßen ! Ich glaube, Du wirst Dich hier wohlfühlen, angenehme Gesprächspartner finden und uns mit Deinem fundierten Wissen auch eine Hilfe sein.

Auf eine angenehme Zusammenarbeit !

Schöne Grüße von einem Exil-Hattinger !

MR
Immerhin ist es vorstellbar, dass wir vielleicht genug Verstand besitzen, um,
wenn nicht ganz vom Kriegführen abzulassen, uns wenigstens so vernünftig zu benehmen wie unsere Vorfahren im achtzehnten Jahrhundert. (A.H. 1949)

Roman78
Beiträge: 3
Registriert: Mi 17.01.24 17:08
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Vorstellungsthread für Neumitglieder

Beitrag von Roman78 » Mi 17.01.24 21:09

Mal ein fröhliches Hallo in die Runde. Ich bin Roman, Baujahr 78 und komme aus der Eifel (da wo heute das Schneechaos herrscht). Ich bin kein Münzsammler, ich Sammle alte Computer, Spiele, Software und Musik. Bin aber hier her gekommen, weil ich einiges an Münzen meiner im Juli verstorbener Mutter hier jetzt liegen habe. Sie hatte einiges bei dein einschlägigen Münzhändler gekauft, viele 2€ und 10€ münzen und einiges von diesen Euro-Blisterverpackungen. Wir sind sogar bei der Einführung des Euros im Vatikan gewesen und haben und dort die Sets besorgt. Sie hatte angefangen zu Sammeln als der Euro eingeführt wurde und so 2016 etwa aufgehört.

Da ich lieber auf dem Bildschirm am Amiga 500 schaue als auf Münzen, werde ich alle nach und nach verkaufen. Briefmarken hatte sie auch noch...

Benutzeravatar
QVINTVS
Beiträge: 2734
Registriert: Di 20.04.04 20:56
Wohnort: AVGVSTA = Augsburg
Hat sich bedankt: 805 Mal
Danksagung erhalten: 535 Mal

Re: Vorstellungsthread für Neumitglieder

Beitrag von QVINTVS » Do 18.01.24 16:10

Herzlich Willkommen. Vielleicht erwischt dich das numismatische Sammelfieber doch noch!? Münzen sind kleiner, handlicher und benötigen keinen Strom :-)
Viele Grüße

QVINTVS

Das Leben besteht aus vielen kleinen Münzen,
und wer sie aufzuheben versteht,
hat ein Vermögen.

Jean Anouilh (franz. Dramatiker, 1910 - 87)

Ebay-Alternative nutzen: https://www.muenzauktion.info

MarcoBB
Beiträge: 7
Registriert: So 18.02.24 14:55
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Vorstellungsthread für Neumitglieder

Beitrag von MarcoBB » So 18.02.24 15:11

Guten Tag Freunde der Münzen. Mein Name ist Marco,bin 50 Jahre jung und komme aus der Region BB.
Mein großes Steckenpferd ist die Archäologie und oft bin ich als ehrenamtlicher Bodendenkmalpfleger mit der Metallsonde unterwegs.
Oftmals kommen dabei Münzen ans Tageslicht die leicht zu bestimmen sind aber leider auch Exemplare die ich überhaupt nicht zuordnen kann.
Vielleicht findet sich hier die Expertise um das ein oder andere Exemplar zu bestimmen? Natürlich werde ich auch mein bescheidenes Wissen zur Verfügung stellen.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor MarcoBB für den Beitrag (Insgesamt 3):
Numis-Student (So 18.02.24 15:32) • Salier (So 18.02.24 17:10) • Arthur Schopenhauer (So 18.02.24 18:33)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast