Vorstellungsthread für Neumitglieder

Vorschläge? Beschwerden? Probleme?

Moderatoren: Locnar, Wuppi

Lamu
Beiträge: 156
Registriert: Mo 07.01.13 19:49

Re: Vorstellungsthread

Beitrag von Lamu » Mo 07.01.13 20:05

Hallo liebe Sammlergilde,
ich habe mich heute hier im Forum angemeldet, um interessante Beiträge zu lesen, mich auszutauschen und Neues zu meinem Hobby zu erfahren.
Ich selbst sammle seit mehreren Jahren.
Meine Leideschaft bei Goldmünzen gehört der Lateinischen Münzunion und ein wenig dem Deutschen Kaiserreich.

Bei Silbermünzen liegt mein Interessenzeitraum später. Hier zählen Münzserien Mexikos (gefährdete Tiere, Prä-Kolumbienserie) aber auch belarussische Münzen zu meinen besonderen Interessen.

Ich hoffe hier im Forum auf Neuigkeiten und einen regen Austausch
Gruss Lamu

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 13519
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 1464 Mal
Danksagung erhalten: 464 Mal

Re: Vorstellungsthread

Beitrag von Numis-Student » Mo 07.01.13 20:15

Na dann "Herzlich Willkommen" und viel Spass hier im Forum :)

Ich bin schon auf deine Beiträge gespannt :)

Schöne Grüße,
MR

gredzie
Beiträge: 3
Registriert: Di 29.01.13 08:46

Re: Vorstellungsthread

Beitrag von gredzie » Di 29.01.13 09:00

Hallo Münzfreunde,
habe mich hier angemeldet, um mehr über Münzen und Banknoten zu erfahren.
Habe da mal einpaar Banknoten und Münzen, über die etwas mehr erfahren möchte.

Gruß
Gregor

Benutzeravatar
wsnieders
Beiträge: 315
Registriert: Fr 02.07.10 02:39
Wohnort: Twist, Germany

Re: Vorstellungsthread

Beitrag von wsnieders » Di 29.01.13 09:40

Herzlich Willkommen hier im Forum!
Gruß, Wilfried

Ich sammle: Briefmarken, Münzen, Banknoten
Sammelgebiete Münzen: Bundesrepublik Deutschland, Deutsches Reich, Altdeutschland (Preußen), Deutsche Demokratische Republik

schulz
Beiträge: 150
Registriert: Di 27.02.07 16:02
Wohnort: Limburgerhof
Danksagung erhalten: 1 Mal

Lieber spät als gar nicht

Beitrag von schulz » Do 31.01.13 18:56

:idea: Hallo, nach längerer Auszeit finde ich mich im Forum wieder und genau in diesem Threat wieder, danke für diesen guten Gedanken - ich werde Versäumtes sofort nachholen.
Ich bin Wolfgang 67 Jahre alt, seit 1960 berentet und war 35 Jahre als Mathematiker, mit "Entwicklungsarbeit" in der BASF Ludwigshafen beschäftigt *. Kurz vor Alter 60 meinte meine Frau, ".., du brauchst als Rentner ein Hobby …" - bis dato war mein Job mit den Rechenanweisungen zur Bewertung der Rentenzusagen der Firma und einiger Tochtergesellschaften durch die EDV der Firma etc. mein Hobby. Was lag häher, als das Hobby meines Kollegen, welches mir schon länger sehr gefiel, zu wählen - das Münzen sammeln - die Numismatik. Und als mich ein Kollege in der Numismatischen Gesellschaft Speyer, bei welcher ich sofort Mitglied wurde, letzthin einmal fragte, warum ich Münzen sammle, so weiß ich nach 12 Jahren Beschäftigung mit der Numismatik, dass die Tatsache, als Rentner nichts mehr lernen zu müssen, aber ständig für mich Neues - aus früheren und jetzigen Zeiten und aus anderen Teilen der Erde - zu erfahren und kennen zu lernen ungeheuer interessant ist - eine unbekannte Münze in der Hand zu halten und sie mir bekannt zu machen ist sehr spannend - will ich mir eine Freude machen, so suche ich bei ebay eine (auch mir) unbekannte Münze und suche, sie zu ersteigern - und dann zu bestimmen - und hierbei habe ich in diesem Forum immer Hilfe gefunden durch die gute Kenntnis so vieler hilfsbereiter Mitglieder wie ischbierra, afrasi, und, und ..….allen vielen Dank für ihren Rat.
* Ich war 15 Jahre alt, als meine Eltern (Bauern) mit mir aus der DDR flüchteten. Aufgrund meiner Schulleistungen wurde ich mit einigen Monaten Zeitgewinn in die 10. Klasse es Jägergymnasiums in Ludwigshafen übernommen, beendete die 13. Klasse mit einem Zensurendurchschnitt von 1,3.
Auf den Rat meines Marhematiklehrers Morgentaler studierte ich in Mainz Mathematik, Nebenfach Physik bis zum Vordiplom. Arbeit fand ich dann sofort in der damaligen Einheit Operations Research der BASF AG. Ach, der Vollständigkeit halber, mit Alter 27 wurde eine MS diagnostiziert. Nach10 Schüben und ihren Kolateralschäden ließ diese mich in Ruhe bis zur Pensionierung und ich konnte m

polyphamos
Beiträge: 459
Registriert: Do 15.07.10 23:44

Re: Vorstellungsthread

Beitrag von polyphamos » Do 31.01.13 19:19

Willkommen zurück Wolfgang. Eine schöne Geschichte, aber zwei Fragen habe ich
1. Warum hört deine schöne Geschcihte mit einem "m" auf? :)
2. Wenn du 1960 berentest wurdest (ich nehme Rente an), warst du damals ja erst 15 oder verstehe ich etwas an dem Satz falsch?
Viel freue weiterhin!

Lg
Kevin

fareast_de
Beiträge: 1076
Registriert: Mo 27.06.11 21:07

Re: Vorstellungsthread

Beitrag von fareast_de » Do 31.01.13 20:03

Die Verrentung in 1960 ist sicher ein Tippfehler. Interessante Lebensgeschichte, wie sie sich in den frühen Nachkriegsjahrzehnten in dieser oder ählicher Form oft zugetragen hat (mein Vater ist 1951 aus der "Zone" in einer Badewanne über die Elbe geflohen). Durchaus möglich, daß die Bauernfamilie in den 50ern von der Kollektivierung ihres Besitzes bedroht war und schweren Herzens ihren Hof aufgab. Diese "Abstimmung mit den Füßen" geschah damals sehr häufig, in Konsequenz verzeichnete die DDR bis 1961 einen millionenfachen Abfluß von teils hochqualifizierten Fachkräften.
Zuletzt geändert von fareast_de am Fr 01.02.13 17:53, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
ischbierra
Beiträge: 3935
Registriert: Fr 11.12.09 00:39
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 73 Mal
Danksagung erhalten: 308 Mal

Re: Vorstellungsthread

Beitrag von ischbierra » Do 31.01.13 20:56

Hallo Wolfgang,
schön, daß Du wieder da bist. Hoffentlich geht es Dir einigermaßen gut und Deine Sammlung hat sich in der Zwischenzeit vermehrt.
Gruß ischbierra

Altamura2
Beiträge: 3456
Registriert: So 10.06.12 20:08
Danksagung erhalten: 190 Mal

Re: Vorstellungsthread

Beitrag von Altamura2 » Sa 02.02.13 10:03

(war nicht so gut, hab's wieder rausgenommen)

ogiflog
Beiträge: 2
Registriert: Di 05.02.13 10:04

Re: Vorstellungsthread

Beitrag von ogiflog » Di 05.02.13 10:25

Hallo
Ich bin Stefan und habe mich aus ganz niedrigen Beweggründen hier angemeldet und werde auch nicht alzulange angemeldet bleiben.
Wir haben vor einigen Jahren eine Münzsammlung geerbt und uns fehlt gänzlich das Interesse dieses doch recht umfangreiche Hobby weiterzubetreiben.
Dahaer haben wir und entschlossen die Sammlung aufzulösen. Die Sammlung besteht hauptsächlich aus Euro münzen, deren Kursmünzsätze ein paar sede Vacante und ca 100-120 Stück Silbermünzen im Zustand PP bis Umlauf.
Unser Ansatz uns hier anzumelden und die Münzen anzubieten ist in erster Linie etwas mehr für die Münzen zu bekommen und zweiten natürlich auch dem einen oder anderen Forumsmitglied die Chance zu geben hie etwas zu vernünftigen Preis einzukaufen.
Wenn Ihr also etwas bestimmtes sucht meldet Euch. Für eine Silber Gedenkmünze haben wir uns nach Zustand um 12€ vorgestellt.
Ich hoffe mal, dass ich nicht gleich geächtet und aus dem Forum entfernt werde.
mfG
Stefan

fareast_de
Beiträge: 1076
Registriert: Mo 27.06.11 21:07

Re: Vorstellungsthread

Beitrag von fareast_de » Di 05.02.13 14:30

Au contraire, mon ami ! Nur: etwas genauer solltest Du bei Deinen Losbeschreibungen schon werden. Um welche Silbermünzen handelt es ich ? 5 DM, 10 DM, 10 Euro ? Inland oder Ausland ? Falls es sich um bundesdeutsche 10 Euromünzen bis 2010 handeln sollte, bitte PN, ich wäre interessiert.

Slender98
Beiträge: 37
Registriert: So 10.03.13 19:33
Wohnort: nähe Baden-Baden

Re: Vorstellungsthread

Beitrag von Slender98 » Do 14.03.13 15:00

Hallo,

Ich heisse Christian und bin 14 Jahre alt und komme aus der nähe von Baden-Baden... sammle seit über 6 Jahren Münzen , früher sammelte ich alles mögliche , da gab es keine Ordnung ^^ aber jetzt habe ich vor kurzem angefangen das Kaiserreich zu sammeln und da bleib ich auch.
Ich habe nur irgendwie ein Problem mit den münzen , und zwar brauch ich immer Hilfe beim bestimmen von der Erhaltung !!! ^^
Das heisst es wird demnächst einige Themen kommen wo ihr mir etwas helfen könnt ;)

mfg
Christian

Benutzeravatar
wsnieders
Beiträge: 315
Registriert: Fr 02.07.10 02:39
Wohnort: Twist, Germany

Re: Vorstellungsthread

Beitrag von wsnieders » Do 14.03.13 15:25

Herzlich Willkommen bei uns!
Schön zu sehen, dass es auch weiterhin sehr junge Sammler gibt, auch wenn diese wohl leider immer weniger werden. ;)
Gruß, Wilfried

Ich sammle: Briefmarken, Münzen, Banknoten
Sammelgebiete Münzen: Bundesrepublik Deutschland, Deutsches Reich, Altdeutschland (Preußen), Deutsche Demokratische Republik

Benutzeravatar
Erdnussbier
Beiträge: 1333
Registriert: So 23.09.12 16:10
Wohnort: Leverkusen
Hat sich bedankt: 76 Mal
Danksagung erhalten: 58 Mal

Re: Vorstellungsthread

Beitrag von Erdnussbier » Do 14.03.13 15:56

Auch nochmals herzlichste Grüße von mir :wink:

Cooler Name *höhö* :lol:
Täglich grüßt das Erdnussbier...

Slender98
Beiträge: 37
Registriert: So 10.03.13 19:33
Wohnort: nähe Baden-Baden

Re: Vorstellungsthread

Beitrag von Slender98 » Do 14.03.13 15:57

Danke Danke :D

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast