Alles rund um LITERATUR

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderator: Homer J. Simpson

Benutzeravatar
Zwerg
Beiträge: 6477
Registriert: Fr 28.11.03 23:49
Wohnort: Wuppertal
Hat sich bedankt: 325 Mal
Danksagung erhalten: 1406 Mal

Re: Alles rund um LITERATUR

Beitrag von Zwerg » Do 18.11.21 08:57

Mary Beard: Twelve Caesars
Besprechung aus der FAZ von heute

https://www.faz.net/aktuell/feuilleton/ ... 85245.html

An die Moderatoren:
Kann man den Thread nicht "sticky" machen?

Grüße
Klaus
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Zwerg für den Beitrag:
Perinawa (Do 18.11.21 09:23)
ΒIOΣ ΑΝЄΟΡΤAΣΤΟΣ ΜΑΚΡΗ ΟΔΟΣ ΑΠΑNΔΟKEYTOΣ
Ein Leben ohne Feste ist ein langer Weg ohne Gasthäuser (Demokrit)

shanxi
Beiträge: 4645
Registriert: Fr 04.03.11 13:16
Hat sich bedankt: 1463 Mal
Danksagung erhalten: 2557 Mal

Re: Alles rund um LITERATUR

Beitrag von shanxi » Do 18.11.21 09:26

Gutes Buch, habe ich gerade zur Hälfte durch. Liest sich leicht, flüssig und ist sehr interessant, oft überraschend. Unbedingt lesen. :D

Bilder gibt es auch jede Menge (für die, die nicht so gerne lesen :) )
Zuletzt geändert von shanxi am Do 18.11.21 09:45, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 20839
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 9684 Mal
Danksagung erhalten: 4054 Mal

Re: Alles rund um LITERATUR

Beitrag von Numis-Student » Do 18.11.21 09:40

Zwerg hat geschrieben:
Do 18.11.21 08:57

An die Moderatoren:
Kann man den Thread nicht "sticky" machen?

Grüße
Klaus
erledigt
Immerhin ist es vorstellbar, dass wir vielleicht genug Verstand besitzen, um,
wenn nicht ganz vom Kriegführen abzulassen, uns wenigstens so vernünftig zu benehmen wie unsere Vorfahren im achtzehnten Jahrhundert. (A.H. 1949)

kiko217
Beiträge: 1234
Registriert: Mo 14.03.11 18:17
Wohnort: Ruhrgebiet
Hat sich bedankt: 333 Mal
Danksagung erhalten: 592 Mal

Re: Alles rund um LITERATUR

Beitrag von kiko217 » Fr 10.12.21 22:18

Hallo,

kennt jemand von euch zufällig die Romanreihe „Vespasian“ eines gewissen Robert Fabbri und kann sagen, ob die Bücher sich an die historische Realität halten und ob Fabbri Ahnung von der Thematik hat?

Schönen Abend noch

Kiko

T........s
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Alles rund um LITERATUR

Beitrag von T........s » Fr 10.12.21 22:49

kiko217 hat geschrieben:
Fr 10.12.21 22:18
kennt jemand von euch zufällig die Romanreihe „Vespasian“ eines gewissen Robert Fabbri und kann sagen, ob die Bücher sich an die historische Realität halten und ob Fabbri Ahnung von der Thematik hat?
Sagen wir mal so - es ist mehr historische Geschichte als ein Roman. Für einen Roman ist es extrem gut recherchiert und recht nah an der Geschichte - ABER es ist eben auch das was die Leser wollen - ein gut geschriebener Roman, der den Leser unterhalten muss und nicht nur nüchtern die Fakten runter rasselt. Sprich der Autor hat auch etwas "Freiheiten".

Nur ein Beispiel - wird zum Start der Reihe der 16 jährige Vespasian ja durch die Gegend geschickt und erlebt einige Abenteuer. Natürlich passt das historische Grundgerüst - aber es gibt halt auch keine historische Aufzeichnungen was der jugendliche Vespasian exakt in den Monaten gemacht hat. Hier und dort ist der junge Vespasian also dabei und kommt in Action geladene Situationen - muss ja auch spannend sein das Buch - ohne das es darüber natürlich Aufzeichnungen gibt. Aber Ereignis X oder Ereignis Y haben schon stattgefunden - aber wahrscheinlich stand Vespasian nicht daneben.

Aber der Protagonist muss halt auch ein paar Abenteuer erleben. Ist eben doch auch ein Roman.
Aber was ich so an Kritiken gelesen habe und selbst so beurteilen kann - extrem nah an dem GRUNDGERÜST der zeitlichen Abläufe und tatsächlich passierten Dingen. Und alles was dazwischen ist, musst halt auch auffüllen irgendwie.


Nicht zu vergessen - ist ja nicht nur die Vespasian Reihe. Er hat m.W. ja noch Bücher von Alexander, Arminius und Co. Und Du kannst nicht Experte von allen Fachgebieten sein. Und noch was - die späteren Bücher wurden dann unter seiner Co-Autor Aufsicht geschrieben. Als die Bücher recht erfolgreich waren - kamen ja einige Bücher recht schnell nach und das schafft ein Autor nicht alleine. Inwiefern dann die historische Qualität nachgelassen hat vermag ich aber nicht zu beurteilen.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor T........s für den Beitrag (Insgesamt 2):
kiko217 (Fr 10.12.21 23:10) • chevalier (Do 23.12.21 07:25)

Benutzeravatar
Perinawa
Beiträge: 2743
Registriert: Fr 05.08.16 18:28
Hat sich bedankt: 972 Mal
Danksagung erhalten: 1891 Mal

Re: Alles rund um LITERATUR

Beitrag von Perinawa » Mi 23.02.22 07:12

Neu seit 17.02.2022 im Beck Verlag: :!: :idea:


Dark Rome

Das geheime Leben der Römer

von Michael Sommer :!:

Willkommen auf der dunklen Seite der römischen Geschichte! Hier erwartet Sie eine mal schrille, mal bedrohliche und immer wieder verstörend vertraute Lebenswelt. Es ist eine Welt des Drogenkonsums, perfider Mordanschläge, obskurer Kulte, mysteriöser Staatsaffären, brutaler Bandenkämpfe und bizarrer Obsessionen. In dieser Szene finden Sie keine sittenstrengen Senatoren und Matronen, sondern treffen auf skrupellose Politiker, in allen Künsten bewanderte Prostituierte, nervenstarke Geheimagenten, geniale Waffenkonstrukteure und kaltblütige Giftmischerinnen. Willkommen in – Dark Rome !

https://www.chbeck.de/sommer-dark-rome/product/33198194

Trotz des ziemlich reißerischen Verlagstextes handelt es sich um eine wissenschaftlich in jedem Aspekt abgesicherte Darstellung. Den Historiker kennt so mancher auch aus dem TV.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Perinawa für den Beitrag:
norbert (Do 24.02.22 10:28)
Alles, was wir hören, ist eine Meinung, nicht ein Faktum. Alles, was wir sehen, ist eine Perspektive, nicht die Wahrheit. (Marcus Aurelius)

Benutzeravatar
Perinawa
Beiträge: 2743
Registriert: Fr 05.08.16 18:28
Hat sich bedankt: 972 Mal
Danksagung erhalten: 1891 Mal

Re: Alles rund um LITERATUR

Beitrag von Perinawa » Mi 23.02.22 07:19

Eine kleine Bitte: Können wir den Literatur-thread nicht unter den stickies anheften, bitte?!

(Ich hab eben doch wieder länger suchen müssen...)

:oops:
Alles, was wir hören, ist eine Meinung, nicht ein Faktum. Alles, was wir sehen, ist eine Perspektive, nicht die Wahrheit. (Marcus Aurelius)

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 20839
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 9684 Mal
Danksagung erhalten: 4054 Mal

Re: Alles rund um LITERATUR

Beitrag von Numis-Student » Mi 23.02.22 07:32

Ist er doch ?

Der letzte der wichtigen Beiträge lautet: "Liste wichtiger Beiträge", und in der Liste steht der Literaturfaden auf Platz 6.
Immerhin ist es vorstellbar, dass wir vielleicht genug Verstand besitzen, um,
wenn nicht ganz vom Kriegführen abzulassen, uns wenigstens so vernünftig zu benehmen wie unsere Vorfahren im achtzehnten Jahrhundert. (A.H. 1949)

Benutzeravatar
gallienvs
Beiträge: 1208
Registriert: Sa 03.01.09 17:21
Wohnort: rheinmain
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 98 Mal

Re: Alles rund um LITERATUR

Beitrag von gallienvs » Mi 23.02.22 10:00

Perinawa hat geschrieben:
Mi 23.02.22 07:12
Neu seit 17.02.2022 im Beck Verlag: :!: :idea:


Dark Rome

Das geheime Leben der Römer

von Michael Sommer :!:

Willkommen auf der dunklen Seite der römischen Geschichte! Hier erwartet Sie eine mal schrille, mal bedrohliche und immer wieder verstörend vertraute Lebenswelt. Es ist eine Welt des Drogenkonsums, perfider Mordanschläge, obskurer Kulte, mysteriöser Staatsaffären, brutaler Bandenkämpfe und bizarrer Obsessionen. In dieser Szene finden Sie keine sittenstrengen Senatoren und Matronen, sondern treffen auf skrupellose Politiker, in allen Künsten bewanderte Prostituierte, nervenstarke Geheimagenten, geniale Waffenkonstrukteure und kaltblütige Giftmischerinnen. Willkommen in – Dark Rome !

https://www.chbeck.de/sommer-dark-rome/product/33198194

Trotz des ziemlich reißerischen Verlagstextes handelt es sich um eine wissenschaftlich in jedem Aspekt abgesicherte Darstellung. Den Historiker kennt so mancher auch aus dem TV.
Danke für den Tipp. :)
Lese gerade noch sein vorheriges Werk von letztem Jahr.
Auch sehr empfehlenswert…. Irgendwie hat er es gerade mit
düsteren Themen.
„Schwarze Tage, Roms Kriege gegen Karthago“
Lg eric

Benutzeravatar
Perinawa
Beiträge: 2743
Registriert: Fr 05.08.16 18:28
Hat sich bedankt: 972 Mal
Danksagung erhalten: 1891 Mal

Re: Alles rund um LITERATUR

Beitrag von Perinawa » Mo 07.03.22 11:11

Alles, was wir hören, ist eine Meinung, nicht ein Faktum. Alles, was wir sehen, ist eine Perspektive, nicht die Wahrheit. (Marcus Aurelius)

Benutzeravatar
norbert
Beiträge: 181
Registriert: Sa 15.02.03 22:27
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 26 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal

Re: Alles rund um LITERATUR

Beitrag von norbert » Di 15.03.22 10:23

Wem von Euch, wie mir, die Severer und besonders Marcus Aurelius Antoninus "Elegabal" noch nicht so bekannt sind: Hier findet sich ein netter Artikel. Macht Lust auf mehr...

https://www.spektrum.de/news/elagabal-i ... obal-de-DE
Mit den besten Grüßen

Norbert
Galerie"Einige Münzen der Republik"

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Peter43 und 3 Gäste