Nerva - der erste Adoptivkaiser

Kaiser, Dynastien und Münzstätten

Moderator: Homer J. Simpson

Benutzeravatar
Lucius Aelius
Beiträge: 1441
Registriert: Mo 25.09.17 11:16
Hat sich bedankt: 822 Mal
Danksagung erhalten: 1271 Mal

Re: Nerva - der erste Adoptivkaiser

Beitrag von Lucius Aelius » Sa 19.06.21 17:35

Dein Sesterz, aalglatte Oberfläche ohne Korrosion, gefällt mir sehr. Da stört die fehlende Konsulatzahl wenig, wie ich finde.
Glückwunsch! Was wiegt der denn?

Gruss
Lucius Aelius
Gruss
Lucius Aelius

kiko217
Beiträge: 1228
Registriert: Mo 14.03.11 18:17
Wohnort: Ruhrgebiet
Hat sich bedankt: 333 Mal
Danksagung erhalten: 589 Mal

Re: Nerva - der erste Adoptivkaiser

Beitrag von kiko217 » Sa 19.06.21 18:57

26,2 g

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 11629
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 250 Mal
Danksagung erhalten: 1249 Mal

Re: Nerva - der erste Adoptivkaiser

Beitrag von Homer J. Simpson » Sa 19.06.21 23:25

Schöne Münze, und es ist ja gut so, daß die Vorderseite die bessere ist, nachdem die Rückseite eh 08/15 ist. Jetzt kannst Du in aller Ruhe nach einem Stück mit interessanter Rückseite Ausschau halten. Nur sind leider auch bei diesen Typen die Rückseiten oft grottig, daher auch oft geschnitzt; paß also gut auf!

Homer
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

kiko217
Beiträge: 1228
Registriert: Mo 14.03.11 18:17
Wohnort: Ruhrgebiet
Hat sich bedankt: 333 Mal
Danksagung erhalten: 589 Mal

Re: Nerva - der erste Adoptivkaiser

Beitrag von kiko217 » So 20.06.21 09:41

Danke für die Warnung!
Für einen neuen Nerva müsste mir schon ein sehr gutes Exemplar zu angemessenem Preis über den Weg laufen, und das wird wohl eher nicht passieren. Man muss sein in irgendeiner Weise immer beschränktes Budget ja sinnvoll einsetzen, und es gibt ja leider zum Glück noch allerhand andere Lücken zu füllen.
Schönen Sonntag noch
Kiko

stilgard
Beiträge: 823
Registriert: So 25.12.16 20:45
Hat sich bedankt: 182 Mal
Danksagung erhalten: 318 Mal

Re: Nerva - der erste Adoptivkaiser

Beitrag von stilgard » Di 12.10.21 12:46

heute ist der Opa-Kaiser mit der berühmten Nase in die Sammlung geflattert :D

Nerva, 96 - 98 n. Chr. Denar, geprägt in Rom (97), 18mm, 3.41gr.

Vs.: IMP NERVA CAES AVG P M TR P II COS III P P, Kopf mit Lorbeerkranz n. r.
Rs.: CONCORDIA EXERCITVVM, Handschlag. RIC 26; C. 22; BMC 54.

Gruß
Alex
Dateianhänge
Nerva.jpg
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor stilgard für den Beitrag (Insgesamt 6):
jschmit (Di 12.10.21 14:35) • aquensis (Di 12.10.21 16:14) • Numis-Student (Di 12.10.21 18:41) • Pinneberg (Fr 15.10.21 23:26) • Mynter (Mi 12.04.23 20:57) • Ampelos (Do 13.04.23 00:47)

Benutzeravatar
Lucius Aelius
Beiträge: 1441
Registriert: Mo 25.09.17 11:16
Hat sich bedankt: 822 Mal
Danksagung erhalten: 1271 Mal

Re: Nerva - der erste Adoptivkaiser

Beitrag von Lucius Aelius » Di 12.10.21 14:02

Sieht man nicht so oft in so einer Erhaltung, Glückwunsch!
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Lucius Aelius für den Beitrag:
stilgard (Do 14.10.21 09:18)
Gruss
Lucius Aelius

Benutzeravatar
richard55-47
Beiträge: 5152
Registriert: Mo 12.01.04 18:25
Wohnort: Düren
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 429 Mal

Re: Nerva - der erste Adoptivkaiser

Beitrag von richard55-47 » Di 12.10.21 14:32

Kannste ruhig weiterreichen. Ich kenne da eine Adresse. :mrgreen:
do ut des.

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 20738
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 9586 Mal
Danksagung erhalten: 3994 Mal

Re: Nerva - der erste Adoptivkaiser

Beitrag von Numis-Student » Di 12.10.21 18:42

richard55-47 hat geschrieben:
Di 12.10.21 14:32
Kannste ruhig weiterreichen. Ich kenne da eine Adresse. :mrgreen:
DU kennst meine Adresse ??? 8O
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Numis-Student für den Beitrag:
Georgios5 (Mi 13.10.21 16:25)
Immerhin ist es vorstellbar, dass wir vielleicht genug Verstand besitzen, um,
wenn nicht ganz vom Kriegführen abzulassen, uns wenigstens so vernünftig zu benehmen wie unsere Vorfahren im achtzehnten Jahrhundert. (A.H. 1949)

Benutzeravatar
richard55-47
Beiträge: 5152
Registriert: Mo 12.01.04 18:25
Wohnort: Düren
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 429 Mal

Re: Nerva - der erste Adoptivkaiser

Beitrag von richard55-47 » Mi 13.10.21 08:49

Numis-Student hat geschrieben:
Di 12.10.21 18:42
richard55-47 hat geschrieben:
Di 12.10.21 14:32
Kannste ruhig weiterreichen. Ich kenne da eine Adresse. :mrgreen:
DU kennst meine Adresse ??? 8O
Um deine Frage zu beantworten: Ja.
Aber ich glaube, dass du mich missverstehen willst.
do ut des.

stilgard
Beiträge: 823
Registriert: So 25.12.16 20:45
Hat sich bedankt: 182 Mal
Danksagung erhalten: 318 Mal

Re: Nerva - der erste Adoptivkaiser

Beitrag von stilgard » Mi 13.10.21 09:23

danke für die positive Resonanz zu dem Denar, freut mich
Wichtiges Kriterium war neben guter Prägung auch ein charakteristisches Portrait mit der typischen Nase!

Ich kenne deine Adresse nicht, richard55-47, dann wird der Nerva wohl bei mir bleiben müssen :wink: :wink: :lol:

Gruß
Alex

Benutzeravatar
richard55-47
Beiträge: 5152
Registriert: Mo 12.01.04 18:25
Wohnort: Düren
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 429 Mal

Re: Nerva - der erste Adoptivkaiser

Beitrag von richard55-47 » Mi 13.10.21 12:02

Nu, wenn das das einzige Problem ist, kann ich abhelfen. Allerdings gehe ich davon aus, dass da noch der Wille, den Denar zu behalten, eine Rolle spielt.
do ut des.

stilgard
Beiträge: 823
Registriert: So 25.12.16 20:45
Hat sich bedankt: 182 Mal
Danksagung erhalten: 318 Mal

Re: Nerva - der erste Adoptivkaiser

Beitrag von stilgard » Mi 13.10.21 12:30

richtig, der Wille ist das Problem ;-)

Benutzeravatar
beachcomber
Beiträge: 10728
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 155 Mal

Re: Nerva - der erste Adoptivkaiser

Beitrag von beachcomber » Mi 13.10.21 15:11

Der macht freude, glückwunsch! :)
grüsse
frank
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor beachcomber für den Beitrag:
stilgard (Do 14.10.21 09:18)

Pinneberg
Beiträge: 806
Registriert: Fr 20.04.12 20:59
Hat sich bedankt: 659 Mal
Danksagung erhalten: 142 Mal

Re: Nerva - der erste Adoptivkaiser

Beitrag von Pinneberg » Fr 15.10.21 23:30

🤝 danke für's Zeigen
Grüße, Pinneberg

Benutzeravatar
kc
Beiträge: 4002
Registriert: Mo 26.05.08 15:43
Wohnort: Perle des Ostens
Hat sich bedankt: 597 Mal
Danksagung erhalten: 848 Mal

Re: Nerva - der erste Adoptivkaiser

Beitrag von kc » Mi 05.10.22 00:31

Ein Forumsmitglied hat mich auf das Angebot von Ex-Nvmis (Provenienzsuche) aufmerksam gemacht - und was soll ich sagen, es hat sich gelohnt :)

Für den Nerva wurden gleich einige mir nicht bekannte Provenienzen gefunden:


Roman Empire, Nerva Sestertius Concordia
Obv. IMP NERVA CAES AVG P M TR P COS II DESIGN III P P, laureate head right.
Rev. CONCORDIA EXERCITVVM S C, clasped hands in front of legionary standard.
Mint: Rome, 96-98 AD.

33.5mm 26.40g

RIC 70

This coin published in I.G. Mazzini, Monete Imperiali Romane (Milan, 1957-1958);
Ex Áureo & Calicó, Auction 311, 31 May 2018, lot 42;
Ex Classical Numismatic Group, Electronic Auction 156, 17 January 2007, lot 173;
Ex Classical Numismatic Group, Mail Bid Sale 67, 22 September 2004, lot 1402;
Ex Tony Hardy Collection;
Ex Numismatica Ars Classica, Auction 18/K, 29 March 2000, lot 1712.
Ex Giuseppe Mazzini (1883-1961) Collection.
Ex M. Ratto, Paris, Auction 4, 11 March 1933, lot 226.
Ex Ars Classica S.A, Lucerne, Auction 8, 25 June 1924, lot 799.
Ex Collection C.S. Bement.
Ex Rolin & Feuardent, Paris, Auction 11 June 1913, lot 517.
Ex Collection G. Burel.


VG
kc
Dateianhänge
Nerva_Sesterz.jpg
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor kc für den Beitrag (Insgesamt 3):
Mynter (Mi 05.10.22 06:07) • Numis-Student (Mi 05.10.22 06:54) • Steffl0815 (Do 06.10.22 19:31)

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Erste Neuerwerbung 2023
    von Numis-Student » » in Römer
    9 Antworten
    974 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Chippi
  • 2016 Slowakei - erste EU-Ratspräsidentschaft
    von Numis-Student » » in 2€-Gedenkmünzen
    0 Antworten
    386 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Numis-Student
  • Münzsammlung verkaufen - eine erste Hilfestellung
    von mimach » » in Sonstiges
    0 Antworten
    1300 Zugriffe
    Letzter Beitrag von mimach
  • Herakles' erste Aufgabe - mal ganz anders (NSFW)
    von Homer J. Simpson » » in Griechen
    3 Antworten
    1131 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Homer J. Simpson

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Pinneberg und 0 Gäste