Hilfe bei Münzbestimmung-Köln Erzbistum??

Deutsches Mittelalter
Barney
Beiträge: 19
Registriert: So 23.07.06 13:38
Wohnort: Köln / Lüneburg

Hilfe bei Münzbestimmung-Köln Erzbistum??

Beitrag von Barney » Fr 01.06.18 20:17

Nach fast 10 Jahren Abstinenz benötige ich mal wieder die gebalte Fachexpertise von Euch.
Habe hier eine Silbermünze zum Bestimmen.

Erst habe ich hieran gedacht:
Köln-Erzbistum, Anno II ("Der Heilige")
Erzbischof von Köln (1056 bis 1075)
Denar Fußkreuz mit Kleinoden im Perlkreis /
Kirchengebäude mit AGRI-PINA mit Spitzgiebel und Firstkreuz
Hävernick 313c
(K10-01)

aber das Haus und das Kreuz sind anders. Ich hoffe auf Eure Hilfe.

Hat Jemand eine Idee?

Steffen
Dateianhänge
20180602_072732.jpg
20180602_072650.jpg

Benutzeravatar
QVINTVS
Beiträge: 1536
Registriert: Di 20.04.04 20:56
Wohnort: AVGVSTA = Augsburg
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Hilfe bei Münzbestimmung-Köln Erzbistum??

Beitrag von QVINTVS » Sa 09.06.18 18:54

Grüß Dich,

das untere Bild gehört um 180° gedreht und der Beitrag gehört ins Mittelalter.

Ich bin kein Köln-Kenner, aber so ganz falsch ist Köln nicht. Auf der Kreuzseite lese ich +HENRICV(S _ _ _ ) G - vielleicht eher eine weltliche Prägung in Köln?!
Viele Grüße

QVINTVS


PS: Sammle Münzen des Augsburger Währungskreises - was abzugeben?

Benutzeravatar
ischbierra
Beiträge: 3574
Registriert: Fr 11.12.09 00:39
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 19 Mal

Re: Hilfe bei Münzbestimmung-Köln Erzbistum??

Beitrag von ischbierra » Sa 09.06.18 20:25


Barney
Beiträge: 19
Registriert: So 23.07.06 13:38
Wohnort: Köln / Lüneburg

Re: Hilfe bei Münzbestimmung-Köln Erzbistum??

Beitrag von Barney » Mo 18.06.18 19:41

Danke ischbierra, aber das Gotteshaus der Auktionsmünze sieht anders aus als auch das Kreuz mit dem Anno.
Aber ich denke auch, dass es sich hier um Köln handelt.

Grüße

Barney
Beiträge: 19
Registriert: So 23.07.06 13:38
Wohnort: Köln / Lüneburg

Re: Hilfe bei Münzbestimmung-Köln Erzbistum??

Beitrag von Barney » Mi 27.06.18 18:38

Nacholgende weitere Erkenntnisse wurden freundlicherweise von den Münzfreunden Hilden beigetragen:

Die Vorderseite mit "ANNO" im Kreuz und +HENRICVS[IMPE AV]G sieht tatsächlich nach eine Prägung von Erzbischof Anno II mit dem Namen von Kaiser Heinrichs III. aus.
Die Rückseite passt dort aber gar nicht. Es sind nur die "AGRI-PINA" Prägungen mit einem spitzen (Hävernik 313, Dannenberg I 390) und einem runden Dach (Hävernik 314) bekannt. Vor allem aber der Umschrift der Rückseite ([...]NAR CLIGIO[..]) spricht gegen Köln als Münzstätte, denn dort hat man in diese Zeit nur "S[an]C[t]A COLONIA CIVIT" o.Ä. verwendet.

Auch wenn ich immer noch kein Vergleichstück für diese Münze finden kann, fällt mir hier die gewisse Ähnlichkeit mit der Remargener oder Andernacher Nachahmungen der Kölner Denaren auf.

So sind z.B. folgende Nachahmung der Kölner Denare von Hermanns II (EB Köln 1036-1056, Vorgänger von Anno II) bekannt (Hävernik 317, Dannenberg I 337). Der Vorderseite ("+OTTOREX") suggeriert zwar eine Prägung unter Ottonen, die Rückseite (Kirchengebäude mit zwei spitzen Giebel, innen AGRI-PINA, Umschrift XRSTIA N ARLIGIO) weist aber eine auffällige Ähnlichkeit mit viel späteren Münzen von Anno II (wie Hävernik 313). Der eher für die Münzen des 9-10. Jh. typischer "Xpistiana religio"-Umschrift passt hier überhaupt nicht. Hävernik datiert diese Münzen auf 11. Jahrhundert und ordnet die nach Remargen ein.

Die fragliche Münze gehört meiner Meinung nach auch zu diesem Region und Zeiten.

Vielleicht kann das noch Jemand ergänzen.
Dateianhänge
381c96ec24202cf6d0df4d5ba7c279f9.jpg

Benutzeravatar
Locnar
Administrator
Beiträge: 4469
Registriert: Do 25.04.02 17:10
Wohnort: Halle/Westfalen

Re: Hilfe bei Münzbestimmung-Köln Erzbistum??

Beitrag von Locnar » Fr 29.06.18 21:18

Ich schicke dir den Hävernik die Tage zu
Gruß
Locnar

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Weißpfennig Erzbistum Köln - Ruprecht von der Pfalz
    von Nervensäge » So 02.09.18 23:36 » in Deutsches Mittelalter
    4 Antworten
    922 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Nervensäge
    Fr 07.09.18 15:12
  • Denar Köln Erzbistum, ColoNA ,anonym?
    von trump » Do 05.09.19 19:11 » in Deutsches Mittelalter
    2 Antworten
    179 Zugriffe
    Letzter Beitrag von pinpoint
    Do 05.09.19 19:56
  • Hilfe bei Münzbestimmung
    von Bodenrätzel » Di 26.03.19 20:08 » in Altdeutschland
    2 Antworten
    311 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Bodenrätzel
    Di 26.03.19 21:31
  • Hilfe bei Münzbestimmung
    von Heinerle » Sa 04.08.18 12:56 » in Altdeutschland
    2 Antworten
    466 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Heinerle
    Sa 04.08.18 13:56
  • Hilfe bei Münzbestimmung
    von Bodenrätzel » Di 23.04.19 11:32 » in Altdeutschland
    2 Antworten
    312 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Bodenrätzel
    Di 23.04.19 13:30

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste